E9 Probleme mit Zündung und zwischen dem Schalten

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von ~ Fox ~, 04.05.2010.

  1. #1 ~ Fox ~, 04.05.2010
    ~ Fox ~

    ~ Fox ~ Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    1.947
    Zustimmungen:
    30
    Fahrzeug:
    MR2 AW11 / Corolla E11
    Hallo!

    Ich habe seit neustem bei meinem Corolla (1987/75PS) folgende Probleme:

    1.
    Egal ob warm oder kalt - er springt manchmal verdammt schlecht an. Heißt, der Motor springt nur träge an. Manchmal dreht er einfach länger bis er anspringt. Der Anlasser an sich ist in Ordnung.
    Seltener wenn er richtig besch... angesprungen ist, kann es passieren, dass der Motor erstmal nur auf 3 Zylindern läuft.
    In der letzten Zeit ist es öfter passiert, dass er gar nicht mehr angesprungen ist. Es klang als ob, aber er schien einfach nicht zu zünden. Wenn er dann lief, hat er kein Gas angenommen und ist abgesoffen.
    Nach 10-20min Probieren springt er dann wieder an und es ist als ob nichts gewesen wäre. Das geht dann tagelang so, bis er wieder verzögert startet bis hin zum Totalausfall.

    Ich tippe auf Probleme mit der Einspritzung. Könnte das sein? Und wie kann man das feststellen?
    Bisher war ich bei 2 Werstätten und die haben mich für verrückt erklärt, weil der Wagen einwandfrei lief.

    2.
    Wärend dem Schalten beim Treten der Kupplung hängt der Motor unglaublich am Gas (hohe Drehzahlen). Das macht er auch nicht immer und am meisten hat er das bis zum 3. Gang, seltener in den letzten beiden, kam aber auch schon vor.
    Dadurch kommt der Wagen wenn man bergauf anfährt nur sehr schwer in Fahrt, weil er besonders zwischen dem 1. und 2. stark ruckelt.
    Es gibt wie oben mehrere Tage, an denen gar nichts ist.

    Kann das mit dem 1. Problem zusammenhängen?

    Der Wagen wurde in der Vergangenheit nie regelmäßig bewegt, wenn nur viel Kurzstrecke (Laufleistung der letzten 3 Jahre sind 2tkm).


    Viele Grüße!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. voodoo

    voodoo Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    10.615
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    3x4x4
    Ist das schon ein Einspritzer oder noch Vergaser?
     
  4. #3 ~ Fox ~, 04.05.2010
    ~ Fox ~

    ~ Fox ~ Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    1.947
    Zustimmungen:
    30
    Fahrzeug:
    MR2 AW11 / Corolla E11
    Der hat den 2 E-E Motor - also Einspritzer.
     
  5. Drudoc

    Drudoc Junior Mitglied

    Dabei seit:
    22.04.2010
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    sicher? 1987 gab es noch eher vergasermotoren im E9. 2E ist auch nicht gleich 2E-E. Deine Problembeschreibung passt auch eher zu nem Vergaser.
     
  6. voodoo

    voodoo Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    10.615
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    3x4x4
    Denk ich auch, klingt ziemlich nach Dehnstoffelement :]
     
  7. #6 ~ Fox ~, 05.05.2010
    ~ Fox ~

    ~ Fox ~ Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    1.947
    Zustimmungen:
    30
    Fahrzeug:
    MR2 AW11 / Corolla E11
    Ganz ehrlich, ich habe keine Ahnung. Bis auf den Luftfilter sieht das Ding aus, wie der aus dem P8. ?(
    Auf dem Motor steht 2 E-E 52D.
     
  8. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Runder Luftfilterkasten hinter dem Motor = Vergaser
    Eckiger Luftfilterkasten neben dem Motor = Einspritzer
     
  9. #8 ~ Fox ~, 05.05.2010
    ~ Fox ~

    ~ Fox ~ Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    1.947
    Zustimmungen:
    30
    Fahrzeug:
    MR2 AW11 / Corolla E11
    Na das ist jetzt mal ein schöner Hinweis - dann ist es doch ein Vergaser.
    Man lernt immer was dazu :].

    Dehnstoffelement - hat das dann was mit dem Kühlkreislauf zu tun?
     
  10. Drudoc

    Drudoc Junior Mitglied

    Dabei seit:
    22.04.2010
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    bei diesen Vergasern eine Diagnose zu stellen ist ziemlich schwer, da sie relativ komplex sind. Es geht gern mal die Schnellstopdüse kaputt. Wenn Du vom Gas gehst grummelt oder knallt es dann vllt im Auspuff? Dann wäre es ein anzeichen dafür und das würde auch deine Drehzahl erklären.
     
  11. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Das Dehnstoffelement ist quasi der Leerlaufregler eines Vergasermotors. Es sitzt am Vergaser und wird von Kühlwasser umspült. Da es aus einem Material ist das sich durch die Zufuhr von Wärme ausdehnt regelt es über diese Ausdehnung die Leerlaufdrehzahl. -> Je höher die Wassertemperatur desdo geringer die Leerlaufdrehzahl. So wird gewährleistet daß der Motor nach dem Kaltstart höher dreht um stabiler zu laufen und damit der Motor schneller auf Betriebstemperatur kommt.
     
  12. #11 ~ Fox ~, 06.05.2010
    ~ Fox ~

    ~ Fox ~ Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    1.947
    Zustimmungen:
    30
    Fahrzeug:
    MR2 AW11 / Corolla E11
    @Drudoc: Nein, es röhrt nur etwas, weil der Mitteltopf ein Loch hat.

    @XLArge: Ich verstehe.
    Die Temperatur steigt bei dem Motor sehr schnell und eher ruhig läuft er meistens wenn er noch kalt ist oder besonders warm (3/4).
    Heute ist er wieder einmal nicht angesprungen und beim Gas geben im Leerlauf lief er noch lange nach (und zwischen dem Schalten sowieso).
    Ist das aufwändig zu reparieren oder hält es sich in Grenzen?
    Kann der Regler ganz dem Geist aufgeben? Das Nichtanspringen ist ja erst neu und häuft sich langsam immer öfter.
     
  13. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Die Vergaser auf den 2E waren ein Alptraum für jede Werkstatt. Viele führten ein reges Eigenleben und waren nicht zu kurieren wenn mal was dran war. Schlimmer waren noch die 2E mit Vergaser und G-Kat mit nochmal ner Extraportion Magnetventilen und Kilometern an Unterdruckleitungen.
    Leider kann ich dir was dein Problem angeht nicht groß weiterhelfen. Da spielen zu viele Faktoren eine Rolle als daß man da per Ferndiagnose eine große Trefferquote erwarten kann.
    Der Warmlaufregler kann auch ganz den Geist aufgeben. Aber selbst dann sollte das Auto anspringen und mit dem Gaspedal am Laufen zu halten sein. Wenn das nicht der Fall ist ist da noch was anderes faul. Was ich auf jeden Fall mal noch in den Kreis der verdächtigen einbeziehen würde ist die Zündungsverstelldose am Verteiler. Wenn die nicht arbeitet wie sie soll kann das auch zu seltsamen Auswirkungen in Sachen Startverhalten und Leerlauf führen.
     
  14. #13 ~ Fox ~, 07.05.2010
    ~ Fox ~

    ~ Fox ~ Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    1.947
    Zustimmungen:
    30
    Fahrzeug:
    MR2 AW11 / Corolla E11
    Ich werde mal bei letzterem anfangen. Es ist klar, dass eine Ferndiagnose nicht drin ist, ich hatte zumindest gehofft man könnte es doch etwas eingrenzen und ich habe jetzt ein paar gute Hinweise.
    Danke, wenn sich etwas Neues ergeben wird, werde ich berichten.
    Ansonsten wenn noch jemand einen Hinweis hat, bitte nur her damit.
     
  15. #14 ~ Fox ~, 14.05.2010
    ~ Fox ~

    ~ Fox ~ Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    1.947
    Zustimmungen:
    30
    Fahrzeug:
    MR2 AW11 / Corolla E11
    Es ist - wie XLarge geschrieben - nichts zu machen. Alles funktioniert soweit einwandfrei nur eben ab und an im Zusammenspiel nicht.

    Kann ich den Motor irgendwie auf Einspritzung umrüsten?? ?(
    Ansonsten wird da irgendwann einfach was anderes reingepflanzt.
     
  16. #15 Worldchampion, 14.05.2010
    Worldchampion

    Worldchampion Senior Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2004
    Beiträge:
    1.483
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    EE101, R5 C40, P9, Twingo, Justy J12
    Irgendwie: Ja!

    Einfach: Ansichtssache...

    Wenn du die Möglichkeit hast günstig ran zu kommen, dann würde ich mir an deiner Stelle vielleicht so nen Vergaser suchen. Natürlich sind die Dinger auch alle so alt. Eventuell hast du aber Glück und du erwischst einen, der nochmal zwei Jahre lang keine Macken hat. Das wäre vielleicht der günstigste Weg.

    Ich würde mir auch vorher gründlichst das Blech ansehen. Bei nem Bj von 1987 kann es gut sein, daß in besagten 2 Jahren eh nichts mehr mit Tüv ist. Da großartig dran rum zu bauen macht halt nur Sinn, wenn das Auto wirklich tipp top da steht.

    Allerdings macht es da warscheinlich sogar noch eher Sinn in nen neuen Vergaser zu investieren. Das sind natürlich auch 600 oder 700 Euro, aber dafür gibt es kein neues Auto und umbauen wird auch teurer, da selbst die verranztesten Spenderautos (und du brauchst eigentlich ein komplettes wegen dem Tank u.s.w.) mindestens genauso viel Kosten und dazu dann auch noch Neuteile, Abnahme u.s.w. kommt. Dabei reicht der 2E für den Alltag ansich aus. Dichtungssätze gibt es auch noch, nur kostet ein kompletter um die 150 Euro. Ob du den Vergaser damit wieder zum funktionieren bekommst ist fraglich, da die Dinger recht kompliziert sind. Wenn dann außerdem noch diverse Extrateile dazu kommen, wirst du auch nicht so viel billiger als mit nem neuen kompletten weg kommen. Wie schon geschrieben wurde, waren die Vergaser auch der Haß für Werkstätten. Ich hab damals sogar mal nen E9 geschenkt bekommen, weil der einfach nicht mehr zum Verkauf fertig gemacht werden sollte. Wenn ich heute so ein Ding in dem Zustand wie damals (war rostfrei) für umme bekommen würde, wär es gar keine Frage, da was zu investieren.

    Also wenn's mein Auto wär: Bei entsprechendem Zustand der Karosse gleich nen neuen Vergaser. Kostet zwar was, bringt aber Zuverlässigkeit und hält auch wieder ne Weile.
     
  17. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Den 2E auf Einspritzer umrüsten ist nicht möglich. Dazu müßtest du einen 2E-E, also einen Einspritzmotor einbauen, bzw den Zylinderkopf eines solchen weil bei der Einspritzversion die Einspritzdüsen im Zylinderkopf und nicht im Saugrohr sitzen. Dazu kämen noch der Tank samt darin sitzender Benzinpumpe, die Nachrüstung einer Benzinrücklaufleitung sowie der Einbau des entsprechenden Motorsteuergeräts samt Kabelbaum.

    Machbar ist das, aber der Aufwand lohnt wie Worldchampion schon schreibt nur bei einem wirklich gut erhaltenen E9.

    Dann wäre es auch eine Überlegung wert gleich auf einen anderen Motor der E-Serie umzubauen, wie das z.B. René (aka RST) hier aus dem Forum gemacht hat. Er hat einen EP70-Starlet von einem 1E auf einen 4E-FE umgerüstet.

    Im Prinzip wäre es auch möglich einen Motor der A-Serie einzubauen, aber selbst für die kleineren Ausbaustufen eines A-Serie-Motors müßte der Zahnriemenseitige Motorhalter an der Karosserie umgeschweißt werden.
     
  18. #17 ~ Fox ~, 14.05.2010
    ~ Fox ~

    ~ Fox ~ Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    1.947
    Zustimmungen:
    30
    Fahrzeug:
    MR2 AW11 / Corolla E11
    Lohnen würde es sich bei dem Zustand auf jeden Fall (wenig km, nur eine kleine Roststelle).
    Denke, da werde ich für die Zukunft den 4EFE oder wenn die Möglichkeiten ausreichen den 4AFE anstreben.
     
  19. #18 Worldchampion, 14.05.2010
    Worldchampion

    Worldchampion Senior Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2004
    Beiträge:
    1.483
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    EE101, R5 C40, P9, Twingo, Justy J12
    Dann würde ich an deiner Stelle eher den 4E-FE nehmen, der reicht für das leichte Auto völlig. Günstiger wird das ganze dabei sicher auch und zumindest etwas unkomplizierter. Wobei du nach wie vor nen anderen Tank, die Leitungen und natürlich die komplette Elektrik brauchst. Dafür müßtest du nicht schweißen und kannst zumindest das Getriebe mitsamt Antriebswellen drin behalten.

    Persönlich halte ich nen intakten Vergaser aber nach wie vor für sinnvoller. Originale E9, die man noch nicht zusammen kehren kann gibt es in Deutschland kaum noch und funktionierende Vergaser Versionen noch weniger.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 morscherie, 14.05.2010
    morscherie

    morscherie Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.06.2001
    Beiträge:
    9.224
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    corolla SE92. Starlet P7 2E-E G6. Starlet P7 rennsemmel.
    hätte eine 4afe vom e9 noch stehen mit kabelbaum...
     
  22. #20 ~ Fox ~, 17.05.2010
    ~ Fox ~

    ~ Fox ~ Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    1.947
    Zustimmungen:
    30
    Fahrzeug:
    MR2 AW11 / Corolla E11
    How much?

    Ich halte den erstmal so am Leben - momentan geht es wieder. Aber das Gas-Problem will ich in den nächsten 2 Wochen versuchen zu lösen.
    Ist halt nur blöd, wenn der seine Ich-spring-nicht-an-Aussetzer hat und man nie weiß wann. Der hatte jetzt 3 Aussetzer in einer Woche und seitdem ist wieder alles "tip top".
     
Thema:

E9 Probleme mit Zündung und zwischen dem Schalten

Die Seite wird geladen...

E9 Probleme mit Zündung und zwischen dem Schalten - Ähnliche Themen

  1. Temp-Anzeige steht in der Mitte nach dem Einschalten der Zündung

    Temp-Anzeige steht in der Mitte nach dem Einschalten der Zündung: Hallo, ich brauche eure Unterstützung. Seit kurzem funktioniert meine Temperaturanzeige am Armaturenbrett nicht mehr richtig. (Carina E Bj.1992...
  2. Wegen Hobbyaufgabe Corolla E9 Si Turbo

    Wegen Hobbyaufgabe Corolla E9 Si Turbo: Baujahr 08.1991, 226000km Motor -Kolbenbodenkühlung aus dem 4A-GE -verstärkte Stehbolzen statt Kopfschrauben -verstärkte Kupplung von Sachs...
  3. Blende Fensterheberschalter defekt e9 GTi

    Blende Fensterheberschalter defekt e9 GTi: Leider ist mir an meinem E9 GTi Liftback 1992 die Blende vom Fensterheberschalter rechts kaputt gegangen. Wo kann ich so eine noch bekommen? Wer...
  4. Corolla e9 Liftback Schalter Fensterheber

    Corolla e9 Liftback Schalter Fensterheber: Leider ist mir an meinem E9 Liftback BJ 1992 die Blende vom Fensterheberschalter rechts kaputt gegangen. Wer kann mir helfen und ein solches Teil...
  5. toyota aygo generator ausgetauscht probleme!

    toyota aygo generator ausgetauscht probleme!: hallo, ich habe mir vor einiger zeit einen toyota aygo gekauft baujahr 2006. mit diesem auto habe ich nur probleme und ist gefuehlt mehr in der...