E9 Motor läuft unruhig

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von toxic, 27.10.2002.

  1. toxic

    toxic Mitglied

    Dabei seit:
    04.10.2002
    Beiträge:
    612
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E11
    Bei meiner E9 Rolla hab ich das gefühl, dass etwas mit dem Motor nicht stimmt.<br />Wenn der Motor läuft (im Leerlauf), dann hört man halt kein so ruhiges Brummen (oder eventuell auch ein etwas lauteres brummen) - sondern ich hab das Gefühl - dass es klingt, naja wie ein Nageln oder klappern. Jedenfalls nicht sehr angenehm.<br />Ich hab das Schätzchen noch nicht so lange und auch ehrlich gesagt auch nicht so die Ahnung woran das liegen könnte. Ich hoffe mal es ist nichts ernstes.

    Ausserdem noch eine Frage am Rande. Meine Batterie ist hinüber (wenn es kalt ist springt er manchmal nicht an) - gibt es eine Möglichkeit die nochmal aufzufrischen? Oder Muss ich da gleich eine neue kaufen? Was kostet sowas?

    Ich hoffe das waren nicht zu viele Fragen rolleyes
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Hast Du den 75PS Rolla?<br />Also Nähmaschinenartige Klappergeräusche sind beim 2E Motor eigentlich normal, deswegen frage ich ;)
     
  4. toxic

    toxic Mitglied

    Dabei seit:
    04.10.2002
    Beiträge:
    612
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E11
    Ja 75 PS XLi - wenn das normal ist bin ich ja beruhigt - klang nur halt nich so schön :)
     
  5. #4 Holsatica, 27.10.2002
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.463
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    Ab und zu klackern die Ventile bei diesem Motor.Macht aber nix,denn man kann sie einstellen.Das ist beim 2E-E auch nicht weiter schwer.<br />Hast Du mal nach Öl geguckt?Vielleicht hat er gar kein Öl mehr drin und deswegen klackert´s!?!

    Wegen der Batterie:<br />Du kannst mal guck´n,ob noch genug Wasser in der Batterie ist.Zur Not mit destiliertem Wasser auffüllen.(Nicht ganz voll,sondern bis zur max.Marke.die meisten Batterie haben da ne Marke für.)Danach kannst Du die Batterie mal über Nacht aufladen.Wenn die Batterie geladen ist kann man auch mal den Säurestand der Batterie prüfen.Das macht man mit einem "Säureheber".<br />Und um ganz sicher zu gehen,kann man auch noch einen Belastungstest mit der frisch geladenen Batterie machen,um zu sehen,ob sie die Spannung hält.
     
  6. toxic

    toxic Mitglied

    Dabei seit:
    04.10.2002
    Beiträge:
    612
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E11
    <br />Ja Öl hat er genug drin - dann werden das wohl die Ventile sein - kann man das selber machen? oder lieber in ner Werkstatt?

    <br />Zur Batterie - da muss ich erstmal schauen ob die noch gefüllt ist.
     
  7. #6 Holsatica, 27.10.2002
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.463
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    Ich weiss nicht wie begabt Du bist,aber ne Anleitung zum Ventile einstellen wäre etwas länger.Das muss man mal gezeigt bekommen,sonst klappt das nicht!
     
  8. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Also check zuerst mal ob Du das benötigte Werkzeug hast, Du brauchst ne Fühlerlehre mit einem 0,20er Blatt, einen 10 oder 12 Schlüssel und einen Schlitzschraubenzieher. Desweiteren eine neue Ventildeckeldichtung und Dichtmasse (z.b. Hylomar oder sowas). Wenn Deine VDD noch nie gewechselt wurde mußt Du die auf jeden Fall erneuern, sollte sie schon mal gewechselt worden sein, kannst Du sie möglicherweise wiederverwenden.

    Ich würde es allerdings ohne Rep-Handbuch nicht einfach mal so machen, denn wenn Du z.B. deutlich zu wenig Ventilspiel einstellst können Dir die Ventile im Laufe der Zeit "verbrennen".
     
  9. toxic

    toxic Mitglied

    Dabei seit:
    04.10.2002
    Beiträge:
    612
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E11
    okay, ich lass es inner werkstatt machen =)<br />aber trotzdem danke für die tips!
     
  10. #9 AE92/101, 27.10.2002
    AE92/101

    AE92/101 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2002
    Beiträge:
    1.226
    Zustimmungen:
    0
    Zu:<br /> Ja Öl hat er genug drin - dann werden das wohl die Ventile sein - kann man das selber <br />machen? oder lieber in ner Werkstatt?

    Hast du mit sowas Erfahrung(Ventiele einstellen?) wenn ja dann brauchst du nur einen 12/13 Verkröpften Schlüssel,'ne Fuhlerblattlehre,einen Schlitzschraubenzieher und noch ein paar Werkzeuge um den Ventildeckel abzumachen(neue Dichtungen sind zu empfehlen) und den Motor zu drehen.Die einstellmasse müssen auf der Motorhaube innen stehen.Viel spass! :D
     
  11. #10 AE92/101, 27.10.2002
    AE92/101

    AE92/101 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2002
    Beiträge:
    1.226
    Zustimmungen:
    0
    OOPS!Da war jemand schneller. :D
     
  12. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Einstellmaße sind 0,20 0,20 Einlaß und Auslaß bei betriebswarmem Motor.
     
  13. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Passiert einem öfter im Leben :D :D
     
  14. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 Corolla HB E9, 29.10.2002
    Corolla HB E9

    Corolla HB E9 Guest

    Wegen Batterie nochmal ... würde mir gleich ne neue kaufen...mich hat sie nur 40 Euro gekostet
     
  16. #14 EeK ThE CaT, 29.10.2002
    EeK ThE CaT

    EeK ThE CaT Senior Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2002
    Beiträge:
    1.265
    Zustimmungen:
    0
    mal was ganz anderes:<br />schaut mal auf die zwei fakten in seiner ersten frage: springt nich immer an, läuft im leerlauf unruhig.....das könnte doch auch was mit den zündkerzen zu tun haben, oder!?
     
Thema:

E9 Motor läuft unruhig

Die Seite wird geladen...

E9 Motor läuft unruhig - Ähnliche Themen

  1. 2ZZ-GE Toyota ts Motor 192ps

    2ZZ-GE Toyota ts Motor 192ps: suche für meinen corolla ts einen motor block mit kopf würde mir reichen bitte alles anbieten km ist egal hauptsache läuft gut
  2. Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.

    Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.: Seit ein paar Tagen habe ich ein sehr unschönes Problem: Der Motor meines geliebten Toyota T18C, Baujahr 1993, ging in den letzten Tagen (bisher...
  3. Motor "hustet"

    Motor "hustet": Einen schönen guten Tag in die Runde, ich habe mich vorhin erst neu angemeldet da ich ein Problem mit dem Auto habe und selbst die Werkstatt...
  4. Wegen Hobbyaufgabe Corolla E9 Si Turbo

    Wegen Hobbyaufgabe Corolla E9 Si Turbo: Baujahr 08.1991, 226000km Motor -Kolbenbodenkühlung aus dem 4A-GE -verstärkte Stehbolzen statt Kopfschrauben -verstärkte Kupplung von Sachs...
  5. RAV2 XA2 - leichte Unruhe im Getriebe bei 60 km/h

    RAV2 XA2 - leichte Unruhe im Getriebe bei 60 km/h: Ich fahre einen XA2 des RAV4 Bj. 2000 als 3-türer, Automatikgetriebe. Seit einiger Zeit fällt mir bei einer Geschwindigkeit von 60 km/h auf,...