E9: Edelstahl-Abgasanlage Ja/Nein

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von E9_Carsten, 29.06.2006.

  1. #1 E9_Carsten, 29.06.2006
    E9_Carsten

    E9_Carsten Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2005
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1Z; Mercedes SLK R170
    Hallo zusammen!

    Ich bräuchte mal wieder eure Hilfe bei einer Entscheidung.

    Bei meinem Corolla sind bald das Rohr vom Kat zum Endtopf und der Endtopf selbst fällig.

    Mein Toyo-Händler hat gute Kontakte zu einem Hersteller für Abgasanlagen, so dass ich mir die Teile in Edelstahl machen lassen könnte.
    Er meint jedoch auch, dass (nach seiner Erfahrung) so eine Anlage im Schnitt drei mal so viel kostet und drei mal so lange hält wie eine original Anlage.

    Ich fahre meistens 2x18km am Tag (also eher Kurzstrecke ?( ).

    Soll ich mir wieder original Toyota Teile kaufen oder in Edelstahl investieren (gibt´s noch Aspekte die für/gegen Edelstahl-/Originalteile sprechen) ?


    Danke schon mal für alle Antworten und schöne Grüße aus Dk, Carsten.

    [​IMG]
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sunny

    Sunny Senior Mitglied

    Dabei seit:
    26.07.2001
    Beiträge:
    1.313
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota IQ 1.33 / Honda CBR1000RR / Honda CRF1000 / Honda XL650V
    Eine wichtige Frage würd ich mir zuerst stellen: Wie lange hat die alte Abgasanlage gehalten und wie lange möchtest Du Dein Auto noch fahren.
     
  4. Mone71

    Mone71 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    30.10.2002
    Beiträge:
    2.540
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Jeep Wrangler
    Edelstahlanlage hält doch sicherlich länger als 3x. Was sollte daran denn kaputt gehen? Rost --> eher unwahrscheinlich.
     
  5. #4 E9_Carsten, 29.06.2006
    E9_Carsten

    E9_Carsten Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2005
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1Z; Mercedes SLK R170
    Hi, Sunny!

    Die alten Teile haben jetzt ca. 1 1/2 Jahre gehalten, da ich viel Kurzstrecke gefahren bin. Es waren aber auch keine Originalteile (da ich zum Zeitpunkt der erneuerung noch Student war, habe ich damals gespart, wo´s nur ging ;) ).

    Fahren WILL ich mein Auto noch mindestens 5 Jahre oder länger, sofern mir ein Unfall oder die steigenden Steuern nicht einen Strich durch die Rechnung machen (aber wer weiss das schon :rolleyes: )

    @Mone: Das salzsäurehaltige Kondenswasser, dass im Kat entsteht und im Kurzstreckenverkehr nicht vertrocknet, nagt meines Wissens auch am Edelstahl (nur nicht so stark wie an Eisen oder Stahl).

    Ciao, Carsten
     
  6. Sunny

    Sunny Senior Mitglied

    Dabei seit:
    26.07.2001
    Beiträge:
    1.313
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota IQ 1.33 / Honda CBR1000RR / Honda CRF1000 / Honda XL650V
    Nur 1,5 Jahre? Das scheint mir aber arg wenig. Selbst die Abgasanlage meines Starlet den ich mal hatte, hat über 10 Jahre gehalten. Da sollte doch eine Originalanlage selbst bei Kurzstreckenbetrieb mindestens 5 Jahre halten.
     
  7. #6 E9_Carsten, 29.06.2006
    E9_Carsten

    E9_Carsten Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2005
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1Z; Mercedes SLK R170
    Wie gesagt, es war wohl zu billig (waren Bosal-Teile).

    Die Schwachstelle ist nicht der Endtopf und das Rohr an sich, sondern die Stelle, an der die Teile aneinandergeflanscht sind.

    Dort ist alles so stark verrostet, dass ich nicht rumkratzen will bis ich neue Teile hab :D

    Ich werde mich dann wohl wieder für original Toyo-Teile entscheiden.
    Danke schonmal für die Antworten! :]

    Ciao, Carsten
     
  8. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Sunny

    Sunny Senior Mitglied

    Dabei seit:
    26.07.2001
    Beiträge:
    1.313
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota IQ 1.33 / Honda CBR1000RR / Honda CRF1000 / Honda XL650V
    Jo, würd ich auch machen. Die halten schon ein paar Jährchen. :]
     
  10. #8 RainerS, 08.07.2006
    RainerS

    RainerS Mitglied

    Dabei seit:
    20.07.2005
    Beiträge:
    836
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E11, XP9TS, C6
    Edelstahl reißt gerne und lässt benachbarte Teile die unedler sind schneller rosten.

    Nimm orig. Toyoyta. Meine Anlage auf der T19 ist 13,5 Jahre alt und noch alles original.

    Gruss Rainer
     
Thema:

E9: Edelstahl-Abgasanlage Ja/Nein

Die Seite wird geladen...

E9: Edelstahl-Abgasanlage Ja/Nein - Ähnliche Themen

  1. Wegen Hobbyaufgabe Corolla E9 Si Turbo

    Wegen Hobbyaufgabe Corolla E9 Si Turbo: Baujahr 08.1991, 226000km Motor -Kolbenbodenkühlung aus dem 4A-GE -verstärkte Stehbolzen statt Kopfschrauben -verstärkte Kupplung von Sachs...
  2. Blende Fensterheberschalter defekt e9 GTi

    Blende Fensterheberschalter defekt e9 GTi: Leider ist mir an meinem E9 GTi Liftback 1992 die Blende vom Fensterheberschalter rechts kaputt gegangen. Wo kann ich so eine noch bekommen? Wer...
  3. Corolla e9 Liftback Schalter Fensterheber

    Corolla e9 Liftback Schalter Fensterheber: Leider ist mir an meinem E9 Liftback BJ 1992 die Blende vom Fensterheberschalter rechts kaputt gegangen. Wer kann mir helfen und ein solches Teil...
  4. Biete elektrische Aussenspiegel Corolla e9

    Biete elektrische Aussenspiegel Corolla e9: Wie oben geschrieben. Mit betätigungsschalter und ganz wichtig mit der Dreieckblende ohne Loch. 40 Euro zusammen, plus Versand. [ATTACH] Preis:...
  5. Corolla E9 Fernscheinwerfergrill

    Corolla E9 Fernscheinwerfergrill: Verkaufe sehr gut erhaltenen Fernscheinwerfergrill für den E9 Liftback / Tercel Allrad Kombi. Original Zubehör damals von Autoplas....