[E9] Batteriesymbol leuchtet manchmal und geht dann wieder aus

Dieses Thema im Forum "Elektrik" wurde erstellt von freeridehnx, 19.12.2004.

  1. #1 freeridehnx, 19.12.2004
    freeridehnx

    freeridehnx Junior Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.2004
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    hi.. nachdem jetzt das mit dem radlager gefixed wurde, kommt natürlich gleich der nächste fehler!

    während dem fahren leuchtet sporadisch das rote (erschreckende) Batteriesymbol auf. Bis jetzt kam das 3 mal vor... (auf ~500km verteilt)

    das erste mal, als ich es bemerkte, ging es nach ungefähr nem kilometer wieder aus, dann kams nochmal und ging dann wieder nach ungefähr 20sek aus...

    und vor 4 wochen war es auf der autobahn... dann bin ich raus, hab mit dem extra gekaufen batterietester bei laufendem motor geschaut.
    batterie: schlecht geladen
    Lima: kein licht bei grün oder rot...

    dann motor aus, und wieder angemacht... batteriesymbol war weg und gleich getestet...
    batterie: grün--> gut geladen
    LiMa: Ladefunktion OK (grün)


    seitdem ist das nicht mehr passiert..

    aber heute dann auf der Schnellstraße (nach 200km autobahn)
    hats wieder aufgeleuchtet und ab und zu gings für ne sekunde aus... dann aber wieder an...
    als ich dann daheim war, hab ich gedacht, dass sich alles durch nen neustart des motors beheben lässt...

    aber das symbol leuchtet immer noch..

    der batterietester sagt:
    Batterie: gut geladen (OK)

    aber sonst leuchtet nix... netmal bei LiMa...
    zur auswahl gäbe es da: ladefunktion OK oder "keine Ladefunktion"



    jetzt zur frage:
    was kann das sein??
    -kriechströme?? hier schneits echt heftig und auf der autobahn war auch Blizzard..

    - Wackelkontakt?

    - Kohlen von der LiMa am arsch..??? nach so 214.000km jetzt :D???


    wie schnell entläd sich ne batterie denn beim fahrn wenn die lima net schafft??? net dass ich dann stehn bleib wenn ich 10km gefahrn bin...



    gruß flo
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 freeridehnx, 20.12.2004
    freeridehnx

    freeridehnx Junior Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.2004
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    servus

    weiß denn wirklich niemand was ;-) ?

    heut hab ich nochmal mit dem multimeter geschaut..

    bei motor an gibts ne leichte erhöhung... aber auch nur maximal 1-1,5V

    sonst liegts so zwischen 12 und 12,8 V
    ..


    wenn kein lämpchen beim batterietester bei der kategorie "lima" leuchtet, heißt das, dass zu wenig spannung kommt!!


    dann hab ich die sicherungen bei dem pluspol der batterie gecheckt...

    die oberste von den 3, ich glaub 30A ist ein bissle verfärbt, aber so weit man erkennen kann, noch nicht getrennt..
    die beiden darunter sind noch richtig schön blank..

    kann es sein, dass die sicherung halb-putt ist und net mehr so viel spannung zulässt`????

    mfg flo
     
  4. #3 BlauerE-Elfer, 20.12.2004
    BlauerE-Elfer

    BlauerE-Elfer Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.02.2003
    Beiträge:
    1.011
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla G6
    Also ich tipp mal auf den Regler der Lima. Die Lima sollte 13,5-14 Volt Ladeleistung bringen. Die Batterie deutlich im unbelasteten Zustand über 12 Volt. Wenn die Lima soviel runter hat, ist das normal das die Schleifkontakte runter sind. Es gibt Regler für die Limas einzeln zu kaufen, das du nicht unbedingt eine neue Lima brauchst. Vorausgesetzt das Lager in der Lima macht keine Geräusche.
    Hast du die Batterie mal belastet bei laufenen Motor? Man nimmt ca das dreifache der Kapaziät der Batterie, sollte dann aber bei ca 10 Sek. Belastung nicht unter 10 Volt fallen.
    Aber wie gesagt... Ich tippe mal auf den Regler und nicht auf eine Sicherung oder Diode.
     
  5. #4 AvensorVersor, 20.12.2004
    AvensorVersor

    AvensorVersor Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2001
    Beiträge:
    1.358
    Zustimmungen:
    0
    DIe Lima sollte um die 14 Volt unter Last bringen und die Batt. ca. 12 Volt!

    Miss das einfach durch wieviel die LIMA bringt!

    Achja, sollte die LIMA im Eimer sein, kommste ca. 30-60km weit nur mit der VOLLEN Bat!!

    War bei meinem Wintergolf der Fall da waren die Schleifkolben im Arsch!!
    Schau dir mal die Lima genauer an, oder bau sie evtl. sogar aus, wenn dus dir zutraust!! :D
     
  6. #5 Musicus, 20.12.2004
    Musicus

    Musicus Junior Mitglied

    Dabei seit:
    04.07.2003
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Verso AR2 FL, Aygo, Honda CBF600
    Ich würd spontanerweise auch mal auf Regler oder Kohlen tippen. Ich hatte dieses sporadische Leuchten der Ladekontrolle auch schon :] => neuer Satz Kohlen, Problem behoben...
     
  7. #6 freeridehnx, 20.12.2004
    freeridehnx

    freeridehnx Junior Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.2004
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    okey das klingt schonmal gut mit den kohlen.

    wär ja nich verwunderlich nach 214.000 km...




    was wird das ungefähr kosten??

    und... selber ausbauen trau ich mir noch nicht zu... vor allem auch wegen dem keilriemen..


    edit: gemessen:
    motor aus: 12,3V
    motor an : 11,96V :( ohneeee
     
  8. #7 E11-Freak, 20.12.2004
    E11-Freak

    E11-Freak Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.06.2003
    Beiträge:
    2.607
    Zustimmungen:
    0
    mit ziemlicher Sicherheit sind das die Kohlen...
    War bei meinem Aw11 damals auch der Fall
     
  9. #8 BlauerE-Elfer, 20.12.2004
    BlauerE-Elfer

    BlauerE-Elfer Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.02.2003
    Beiträge:
    1.011
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla G6
    TipTop Stahlgruber bietet oder hat sowas angeboten. Lag glaube ich bei 70 DM damals. Ist schon ein wenig länger her. War aber der Komplette Regler. Ob Toyota sowas anbietet weiß ich nicht. Größtenteils werden komplette LIMAS angeboten.

    Oder versuche eine komplette Gebrauchte zu bekommen. Gucke mal unter Teilemarkt hier im Forum. Oder frage da mal nach. Vielleicht hat ja jemand ne günstige zum Fairen Preis
     
  10. #9 Roderic McBrown, 21.12.2004
    Roderic McBrown

    Roderic McBrown Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.04.2004
    Beiträge:
    2.633
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    ST182,EP80,TA22
    Aber dran denken, bei ner gebrauchten sind die Kohlen auch nicht mehr
    neu.
    Das wechseln ist nicht so schwer.
     
  11. #10 Schuttgriwler, 22.12.2004
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Das sind wahrscheinlich die Kohlebürsten, die manchmal nun abheben und keinen Kontakt haben.

    Lima ausbauen, neue rein, fertsch. Ist ne nette kleine Arbeit für den Nachmittag in ner warmen Werkstatt :D

    Habe die bereits zweimal an meinem alten Starlet wechseln lassen müssen, bzw beim zweiten Male selbst gemacht.

    Einmal bei ca. 130'km und dann bei 229'km. Fahre immer mit Lüftung, Radio an und auf Rock-am-Ring durfte der Starlet oft als "Beleuchter" herhalten, mit Fernlicht und das geht auf die Lima.
     
  12. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 royal-flash84, 22.12.2004
    royal-flash84

    royal-flash84 Guest

    Bei mir hat sich auch schon ma der Regler verabschiedet, allerdings mit weittragenden Folgen:

    Nachts kurz vor dhaiem Lampen in einem grellen Blitz verabschiedet, dann erst ma mit Warnblinkanlage und Neblern nach ahus geschlichen....

    am nächsten TAg geguckt: Nix entdeckt, dann weitergfahren...... dann iorgendwann ma Motorr aufgemacht, Batterie war am sprutzeln und immerschön auf'n LAck im Motorraum.......also Ursachenforschung betrieben, LiMa zerlegt........Spannugnsregler beim Boschservice gekauft, eingebaut, Batterie ersetzt und Stellen im Motrraum nachlackiert und gut is.

    neue Lima wollte man mir für 280e oder sowas verkaufen, der Spannungsregler kam 60 oder 70€ zzgl. Batterie....
     
  14. #12 freeridehnx, 25.12.2004
    freeridehnx

    freeridehnx Junior Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.2004
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    warn die kohlebürsten. habs schnell machen lassen ;-) weil ich hier absolut null schraubmöglichkeite hab und das wetter voll beschissen ist..

    läuft wieder 1A

    danke
     
Thema: [E9] Batteriesymbol leuchtet manchmal und geht dann wieder aus
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. batterieleuchte blinkt sporadisch

    ,
  2. ladekontrollleuchte leuchtet zeitweise

    ,
  3. batterie leuchtet kurz auf

    ,
  4. ladekontrollleuchte leuchtet sporadisch,
  5. batteriesymbol leuchtet kurz auf,
  6. Batterieleuchte geht sporadisch an,
  7. batterieleuchte geht an und aus,
  8. toyota aygo batterie leuchtet,
  9. batterie blinkt kurz,
  10. rasseln Batterielampe,
  11. batteriezeichen leuchtet manchmal,
  12. batterie leuchtet auf beim fahren,
  13. kontrollleuchte batterie leuchtet manchmal,
  14. batteriesymbol leuchtet sporadisch,
  15. batterie leuchtet auf ist bei 12 volt und dann gehts wieder,
  16. batterie leuchtet kurzzeitig golf 5,
  17. kawasajk ladekontrolle leuchtet ,
  18. aygo batterie leuchtet,
  19. ladekontrollleuchte sporadisch,
  20. Batterieanzeige leuchtet Sporadisch,
  21. ladekontrollleuchte leuchtet kurz,
  22. batterielampe leuchtet kurz,
  23. aygo batterieleuchte,
  24. batterie leuchtet und geht wieder aus,
  25. golf 5 batterie lampe leuchtet sporadisch
Die Seite wird geladen...

[E9] Batteriesymbol leuchtet manchmal und geht dann wieder aus - Ähnliche Themen

  1. Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.

    Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.: Seit ein paar Tagen habe ich ein sehr unschönes Problem: Der Motor meines geliebten Toyota T18C, Baujahr 1993, ging in den letzten Tagen (bisher...
  2. Auris Batteriesymbol leuchtet

    Auris Batteriesymbol leuchtet: Hallo hier. Mein Fahrzeug: Toyota Auris 2.0 D-4D 2007 Mein Auris bekam vor etwa 3 Wochen eine neue Bremsanlage hinten. Nachdem ich das Fahrzeug...
  3. Radio geht mit Schlag/Knall aus

    Radio geht mit Schlag/Knall aus: Bei unserm Corolla Verso geht auf einmal während der Fahrt das Radio aus. Es gibt einen "Knall", als würde ein großer Tropfen aufs Dach fallen...
  4. Wegen Hobbyaufgabe Corolla E9 Si Turbo

    Wegen Hobbyaufgabe Corolla E9 Si Turbo: Baujahr 08.1991, 226000km Motor -Kolbenbodenkühlung aus dem 4A-GE -verstärkte Stehbolzen statt Kopfschrauben -verstärkte Kupplung von Sachs...
  5. Corolla Verso Innenbeleuchtung geht nicht

    Corolla Verso Innenbeleuchtung geht nicht: Hallo, ich habe mir vor ein paar Tagen einen Corolla Verso R1 gekauft. Beim Kauf funktionierte die Innenbeleuchtung nicht wenn man die Tür...