E9 2E-E - Unrunder Motorlauf / Leerlaufdrehzahl

Diskutiere E9 2E-E - Unrunder Motorlauf / Leerlaufdrehzahl im Motor Forum im Bereich Technik; Grüß euch, ich habe jetzt seit Mitte April den Corolla E9 mit 2E-E Motor, also der mit G-KAT, EFI und 75PS. Leider ist mir folgendes bei den...

  1. #1 e9liftback, 23.09.2018
    e9liftback

    e9liftback Junior Mitglied

    Dabei seit:
    27.04.2018
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    47
    Grüß euch,

    ich habe jetzt seit Mitte April den Corolla E9 mit 2E-E Motor, also der mit G-KAT, EFI und 75PS.

    Leider ist mir folgendes bei den letzten Fahrten negativ aufgefallen:

    • Leerlaufdrehzahl bei +15° bei 2000 Umdrehungen
    • Leerlaufdrehzahl bei mehr als +20° auch um die 1500 RPM
    • Leerlaufdrehzahl auch nach längerer Fahrt/warmer Motor noch immer oft über 1400 RPM
    • Wenn die Leerlaufdrehzahl mal abschwächt, um die 1200, dann kann ich mit der Bremse bzw. dem pumpen des Bremspedals (5-7x) die Umdrehungen des Motos erhöhen auf ca. 1800 RPM, welche danach wieder stark und schnell fallen.
    • Leerlaufdrehzahl unter 1000 RPM habe ich im normalen Betrieb noch nicht gesehen
      • Heute zum Testen den MAG im Betrieb abgesteckt -> Leerlaufdrehzahl sank plötzlich auf ca. 1000 RPM, dran gesteckt wieder über 1400 RPM
      • Verbraucher eingeschaltet und die Leerlaufdrehzahl sank um die 850 herum.
    • Spannung zwischen E1 und OX1 soll laut dem Forum hier zwischen 0.5 und 1.5V liegen, meine Messungen ergaben jedoch spannende 0,0X nach dem Kaltstart, wenige Minuten danach bei 0,2-0,7 stark springend.
    • Wassertemperaturanzeige im Cockpit: Die Mittelstellung ist schnell erreicht, Bergfahrten bzw. "Motorbremsstrecken" erreichen ein schnelles abkühlen.
    • Innenraumtemperatur steigt schnell..
    • Ab und zu beim Gas geben/Gas wegnehmen ruckelt er stark, Gaspedal wird nur leicht betätigt. Tritt meist im ersten Gang auf. Leerlaufdrehzahl hier auch bei 1400 RPM ca.

    Das Fahrzeug hat jetzt 105000km und seit ca. 3000km einen neuen org. Toyota Kühler.


    Ich bin etwas überfragt.. Hat jemand einen Tipp oder Tipps?
     
  2. Anzeige

  3. #2 eNDi, 23.09.2018
    Zuletzt bearbeitet: 23.09.2018
    eNDi

    eNDi Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    1.627
    Zustimmungen:
    768
    Fahrzeug:
    Corolla E11 Liftback 1.4 VVTi
    Ist ein Kaltlaufregler (KLR) für Euro-2 nachgerüstet worden? Das hatte ich auch bei meinem EE90 (2E-E) und danach war die Leerlaufdrehzahl völlig daneben...
    Ansonsten kann es nur an einer Undichtigkeit liegen - prüfe mal die Schläuche, die von der Ansaugbrücke weggehen auf Beschädigung oder Löcher (Marderbiss). Insbesondere die Schläuche zum Unterdruckschalter für die Eco-Anzeige und zum Unterdruckgeber, sowie zur Kurbelgehäuseentlüftung. Ferner käme noch das PCV-Ventil in Frage.

    Was verstehst du unter einem "MAG"?

    Das mit dem Drehzahlanstieg beim Bremsenpumpen ist normal und kommt von der vom Bremskraftverstärker nachströmenden Luft, die wie eine leicht geöffnete Drosselklappe wirkt.
     
    e9liftback gefällt das.
  4. #3 e9liftback, 23.09.2018
    Zuletzt bearbeitet: 23.09.2018
    e9liftback

    e9liftback Junior Mitglied

    Dabei seit:
    27.04.2018
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    47
    Vielen Dank für die schnelle Rückmeldung!

    Nein, es ist kein KLR nachgerüstet worden, das Fahrzeug ist im Werkszustand.

    Ich überprüfe nochmal genau die Schläuche, aber diese sahen gut aus. MAP Sensor meinte ich, warum ich jetzt MAG geschrieben hab weiß ich leider nicht :( Sorry für das Missverständnis und danke für die Aufklärung zwecks dem Drehzahlanstieg.

    Update: Ich war jetzt beim Fahrzeug, beim Abstecken folgender Schläuche ist der Motor fast abgestorben, ich gehe davon aus dass diese Schläuche dann ihren Dienst ordnungsgemäß verrichten.

    2018-09-23 13.31.42.jpg 2018-09-23 13.32.21.jpg

    Motorraum:
    2018-09-23 13.44.44.jpg
     
  5. eNDi

    eNDi Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    1.627
    Zustimmungen:
    768
    Fahrzeug:
    Corolla E11 Liftback 1.4 VVTi
    Beim Abziehen des Schlauchs zum MAP-Sensor ist es normal dass der Motor nicht mehr richtig läuft. Wenn allerdings der Schlauch vom PCV zur Ansaugbrücke abgezogen wird, sollte der Motor durch die darin nachströmende Luft schnell anfangen hochzudrehen, also nicht ausgehen. Versuch mal den Schlauch PCV-seitig abzuziehen und sofort mit dem Daumen zu verschließen, ob sich dann der Motorlauf wieder stabilisiert.
    Der Schlauch zum Unterdruckschalter ist auch ok? Also der dünne, der vom Ansaugkanal von Zylinder 1 abgeht und sich in einem T-Stück aufteilt zum Kraftstoffdruckregler und Unterdruckschalter beim seitlichen Motorlager.
     
  6. #5 motorsport-e9, 23.09.2018
    motorsport-e9

    motorsport-e9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    6.164
    Zustimmungen:
    206
    Fahrzeug:
    Supra MA70 / MR2 AW11 / Starlet P8 and many more!
    Auf deinem linken Motorlager sitzt ein Vakuum Kontroll Schalter.
    Die Schläuche gehen von unten in die Ansaugbrücke rein.
    Davon wird einer porös sein.

    Teste das mal, wenn du an die Enden mit Bremsenreiniger sprühst.
    Ändert sich die Drehzahl spürbar, dann ist der Schlauch hin.
     
  7. quo

    quo Senior Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2009
    Beiträge:
    1.513
    Zustimmungen:
    63
    Fahrzeug:
    67' Pontiac GTO, 81' Corolla GT DOHC, 99' Corolla G6R
    Das Ventil unter der Ansaugbrücke ist auch ein beliebter Kandidat.

    Gruss Urs
     
  8. #7 e9liftback, 25.09.2018
    e9liftback

    e9liftback Junior Mitglied

    Dabei seit:
    27.04.2018
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    47
    PCV Schlauch abgezogen -> Unterdruck gespürt, Motordrehzahl gleich wie vor dem Abziehvorgang.

    Ja, den dem vom T-Stück ist auch ein Unterdruck drauf und je nachdem ob ich ihn abgesteckt habe oder nicht ändert sich die Motordrehzahl, aber leider nicht nach Unten.

    2018-09-25 17.08.05.jpg

    Ich glaube du meinst das hier?

    2018-09-25 17.08.08.jpg

    Leider ist kein Bremsenreiniger vorhanden, aber wenn der Schlauch geknickt wird reduziert sich die Motordrehzahl dramatisch, ich schätze ich komme dann von 1500 auf ca 1000 RPM.
     
  9. #8 e9liftback, 25.09.2018
    e9liftback

    e9liftback Junior Mitglied

    Dabei seit:
    27.04.2018
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    47
    Welches Ventil? Gibt es das auch einzeln zu kaufen bzw. weißt du zufällig die Ersatzteilnummer?
     
  10. #9 eNDi, 25.09.2018
    Zuletzt bearbeitet: 25.09.2018
    eNDi

    eNDi Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    1.627
    Zustimmungen:
    768
    Fahrzeug:
    Corolla E11 Liftback 1.4 VVTi
    Kannst du an dem Schlauch Schäden erkennen oder Zischen eingesaugter Luft hören? Ich denke da sollte normalerweise keine so große Menge Luft durchgehen (Leerlaufanhebung bei elektrischer Last wie Heckscheibenheizung oder Standlicht).
    Zieh mal den Stecker von dem Magnetventil ab, ob sich dann auch die Drehzahl ändert.

    Vielleicht ist auch am Aktivkohlefilter (Tankdunstrückhaltefilter) der Schlauch beschädigt oder sogar ab (sitzt glaube ich unterhalb des Bremskraftverstärkers)?

    Im Prinzip mal alle Schläuche am Ansaugkrümmer prüfen (auch den dünnen, der am Zündverteiler vorbeiläuft).

    Der Bremskraftverstärker könnte auch ein Leck haben - das könnte man noch prüfen: wenn du den Schlauch von der Ansaugbrücke zum BKV abziehst und verschließt darf sich die Leerlaufdrehzahll dann auch nicht verändern.

    "Das Ventil unter der Ansaugbrücke" ist das Kaltstartventil. Wenn man die Ansaugkanäle zwischen Kanal 2 und 3 nach hinten herunterfühlt kommt man dorthin. Ich weiß nicht ob das Ventil selbst undicht sein kann oder die Dichtung.
     
    PoorFly gefällt das.
  11. eNDi

    eNDi Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    1.627
    Zustimmungen:
    768
    Fahrzeug:
    Corolla E11 Liftback 1.4 VVTi
  12. #11 e9liftback, 26.09.2018
    e9liftback

    e9liftback Junior Mitglied

    Dabei seit:
    27.04.2018
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    47
    Danke, ich habe die ganzen Schläuche jetzt kontrolliert, die sehen alle gut aus. Ich glaub das wird das Ventil unterhalb der Ansaugbrücke sein. Mal sehen woher ich eines bekomme, ich meld mich, sobald ich Weiteres weiß.
     
  13. quo

    quo Senior Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2009
    Beiträge:
    1.513
    Zustimmungen:
    63
    Fahrzeug:
    67' Pontiac GTO, 81' Corolla GT DOHC, 99' Corolla G6R
    unter der Ansaugbrücke liegt das Kaltstartregelventil/Auxiliary Air , gibt es wohl leider nicht mehr zu kaufen. Bei einem Kollegen mit einem Starlet war es wohl dieses, meines aus dem ausgebauten Motor welchen ich noch stehen hatte funktioniert auf jeden Fall, Du wirst auch nach einer Occasion Ausschau halten müssen sollte es kein Schlauch sein bei Dir.

    http://www.japan-parts.eu/toyota/eu...-engine-fuel/2211_fuel-injection-system#22230

    Gruss Urs
     
  14. #13 e9liftback, 28.09.2018
    e9liftback

    e9liftback Junior Mitglied

    Dabei seit:
    27.04.2018
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    47
    Ich hab mir jetzt dieses Teil gebraucht geholt, mal sehen, ob das entweder gleich defekt ist oder ob es besser wird, ich meld mich sobald es gewechselt wurde.
     
  15. eNDi

    eNDi Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    1.627
    Zustimmungen:
    768
    Fahrzeug:
    Corolla E11 Liftback 1.4 VVTi
    Ich hatte mal bei meinem 2E-E dieses Thermoventil zur Leerlaufanhebung mal ausgebaut und heißes Wasser durch die Wasserschläuche fließen lassen um zu sehen, ob es richtig arbeitet.
     
  16. #15 e9liftback, 01.04.2019
    e9liftback

    e9liftback Junior Mitglied

    Dabei seit:
    27.04.2018
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    47
    Auch wenn das Thema jetzt schon recht alt ist, einen Punkt konnte ich bisher beheben:
    • Wassertemperaturanzeige im Cockpit: Die Mittelstellung ist schnell erreicht, Bergfahrten bzw. "Motorbremsstrecken" erreichen ein schnelles abkühlen.
    Thermostat war konstant offen.. Wurde mit einem von Herth und Buss getauscht, die beiliegende Dichtung war jedoch zu dick.
     
  17. #16 Blade1988, 01.04.2019
    Blade1988

    Blade1988 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    1.888
    Zustimmungen:
    54
    Fahrzeug:
    Toyota Paseo EL54, Corolla AE86
    Und die erhöhte Leerlaufdrehzahl?
    Mein e9 dreht auch etwas höher, vermute das da auch das alte Kaltstartventil nicht mehr richtig schließt im warmen zustand. Habe das System beim AE schon behebn können. In dem Gehäuse ist eine "Lochscheibe" die man etwas weiter hineindreht, somit schließt das Ventil dann wieder vollständig.
    Muss ich nur noch beim 2 EE mal aufmachen und nachschauen, da ist der Deckel ja wenigstens noch geschraubt und die eingepresst wie beim 4AGE ^^
     
  18. #17 e9liftback, 01.04.2019
    e9liftback

    e9liftback Junior Mitglied

    Dabei seit:
    27.04.2018
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    47
    Die erhöhte Leerlaufdrehzahl ist noch immer vorhanden, wenn auch nicht mehr so schlimm. Nach einer 20-Minütigen Fahrt war nach einer kurzen Pause die Motordrehzahl direkt um die 1000rpm. Bitte berichte, wenn du weißt wie man das 2E-E Ventil reparieren kann.
     
  19. #18 Blade1988, 02.04.2019
    Blade1988

    Blade1988 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    1.888
    Zustimmungen:
    54
    Fahrzeug:
    Toyota Paseo EL54, Corolla AE86
    im Grunde sollte es wie hier identisch sein. das Wachs dehnt sich nicht mehr weit genug aus, daher schließt das ventil nicht mehr vollständig und du hast somit ein dauerhaftes vorbeiströmen an Luft durch die DK,
    aber ja, ich halte dich auf den laufenden
     

    Anhänge:

    Max T., e9liftback und PoorFly gefällt das.
  20. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Blade1988, 23.04.2019
    Blade1988

    Blade1988 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    1.888
    Zustimmungen:
    54
    Fahrzeug:
    Toyota Paseo EL54, Corolla AE86
    Sooooo,
    habe das Problem noch nicht gelöst mit der erhöten Leerlaufdrehzahl.
    Hatte aber mal den Deckel abgeschraubt von dem Leerlaufventil auf der Unterseite der DK.
    Die Einstellscheibe innen ist anders aufgebaut als die beim 4AGE (siehe oberen Post). Diese hat keine Pins sondern ist mit einem dicken Schlitz versehen.
    Wenn ich demnächst auf Arbeit etwas Luft habe baue ich diese mal komplett aus und dokumentiere es genauer.
    Denke aber das es ein "einfach " zu lösendes Problem ist, sobald ich das Werkzeug dafür gebaut habe.

    Bis dahin, Grüße
    Marco
     
    SterniP9 und PoorFly gefällt das.
  22. #20 e9liftback, 12.06.2019
    e9liftback

    e9liftback Junior Mitglied

    Dabei seit:
    27.04.2018
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    47
    Da mich die Problematik nicht in Ruhe lässt, habe ich mir mal die E90 Reparaturanleitungen geholt, welche ich mir erstmal genauer ansehen muss, da erst heute geliefert. Aber ich geb hier mal einen kleinen Auszug.

    Es geht um den Zusatzluftschieber und die Leerlaufdrehzahl.
     

    Anhänge:

Thema:

E9 2E-E - Unrunder Motorlauf / Leerlaufdrehzahl

Die Seite wird geladen...

E9 2E-E - Unrunder Motorlauf / Leerlaufdrehzahl - Ähnliche Themen

  1. Yaris XP9 1.3 Motor läuft unrund. Beim Anfahren das Gefühl das der Motor abläuft.

    Yaris XP9 1.3 Motor läuft unrund. Beim Anfahren das Gefühl das der Motor abläuft.: Hallo, ich habe am Donnerstag einen neuen Funkschlüssel anlernen lassen bei Toyota. Mir wurde gesagt das Jemand in der Software war. Das...
  2. Corolla Liftback E9 Bj. 1991 rechten Scheinwerfer mit elektrischer LWR

    Corolla Liftback E9 Bj. 1991 rechten Scheinwerfer mit elektrischer LWR: Hallo, Ich bin noch immer auf der Suche nach einem rechten Scheinwerfer mit LWR und LWR-Motor für einen Corolla Liftback E9 Bj. 1991. Auch diesmal...
  3. Ke30+e9

    Ke30+e9: Hallo, hab noch Teile hier liegen. 2 Türen, 1 kofferdeckel, und 1 Kotflügel links für Ke30 wenn ich mich nicht täusche. alles in dunkelgrün....
  4. türschloss corolla e 10 -4 tür-zv-vorne links

    türschloss corolla e 10 -4 tür-zv-vorne links: hallo suche türschloss vorne links e 10 4 tür zv mfg
  5. bremsklotzträger corolla e 10 VL

    bremsklotzträger corolla e 10 VL: hallo suche einen bremsklotzträger corolla e 10 vorne links kann auch kompl mit zange sein mfg
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden