E12U - Tieferlegen

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von steves, 21.06.2007.

  1. steves

    steves Guest

    Hi,

    ich hab mir die Tage einen E12U gekauft, allerdings bin ich mit den Fahreigenschaften noch nicht ganz so zufrieden und würde den Wagen deswegen noch etwas umbauen.

    Was macht von eurer Seite her mehr Sinn: nur mit Federn den Wagen tieferlegen oder gleich ein neues Fahrwerk?

    Wenn ein neues Fahrwerk, dann von welchem Hersteller?

    Könnt Ihr im Raum Ingolstadt eine gute Werkstatt empfehlen?

    Danke
    Stephan
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sushi

    Sushi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.02.2003
    Beiträge:
    8.475
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Hybrid
    Hallo erst mal .... :D

    benutz mal die Suche haben wir schon öfter durch das Thema :]
     
  4. #3 Duke_Suppenhuhn, 21.06.2007
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    Ja, das Thema gabs echt schon oft.

    Aber nur als Info: Ich habe auch nur die Eibachfedern drin und das Fahrverhalten ist schon ordentlich stabiler geworden.

    Allerdings liegt der E12 an sich schon recht sicher auf der Straße, allerdings neigt er sich halt in Kurven schon merklich. Das allerdings wird durch härtere Federn schon minimiert.

    Was stört Dich denn an dem Fahrverhalten? Eine Verbesserung des Fahrverhaltens ist ja für jeden etwas unterschiedliches.
     
  5. steves

    steves Guest

    hi danke für die schnellen antworten.

    ich hab die forensuche schon desöfteren mal benutzt aber man findet dabei auch viel schrott und einiges wird einfach nicht geklärt deswegen eben hier der neue thread.

    am meisten stört mich eigentlich das große wanken also wenn da schon die anderen federn was bringen könnt ich das mal versuchen.

    gibt es irgendwelche empfehlungen für ne werkstatt im raum ingolstadt?
     
  6. #5 Duke_Suppenhuhn, 21.06.2007
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    Werkstatt leider nicht aber Federn sollteste Dir die TTE und / oder Eibach mal genauer ansehen.
     
  7. #6 *Toyotafreak*, 21.06.2007
    *Toyotafreak*

    *Toyotafreak* Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.07.2005
    Beiträge:
    5.378
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Single Turbo
    oder H&R
     
  8. #7 E12Driver, 23.06.2007
    E12Driver

    E12Driver Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    924
    Zustimmungen:
    0
    hey!

    ich habe die 30 mm TTE federn verbaut.

    die Tieferlegung reicht mir persönlich aus, er soll schon noch alltagstauglich bleiben.

    Das Fahrverhalten an sich ist eher schlecht, da meine Serien-stoßdämpfer so gut wie hinüber sind. In der Regel wird das Kurvenverhalten nicht sonderlich besser, wenn NUR Federn verbaut werden, es sei denn die Serien-dämpfer sind noch gut in Schuss (die sich aber durch die Tieferlegung auch schneller abnutzen werden als mit Serienfedern).

    Zum Glück habe ich jetzt meine Bilstein B6 Sportstoßdämpfer bekommen, die werden am Dienstag eingebaut, bin mal auf den Unterschied zu den alten Seriendämpfern gespannt :D
     
  9. #8 Tommy E12, 25.06.2007
    Tommy E12

    Tommy E12 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    23.06.2007
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Hy,

    habe die 30mm H&R-Federn montiert. Noch bin ich nicht ganz zufrieden,
    hoffe dass er sich noch etwas setzt! ?( Aber in den Kurven nicht schlecht!

    [​IMG]

    Gruß

    Tommy
     
  10. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 E12Driver, 27.06.2007
    E12Driver

    E12Driver Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    924
    Zustimmungen:
    0
    so an dieser stelle mal ein kleiner erfahrungsbericht zum thema tieferlegen eines E12.

    ich habe ja schon seit ewigkeiten die 30mm TTE federn drinne.

    heute habe ich meinen rolla von der 60k-inspektion abgeholt, dort wurden unter anderem auch die bilstein B6 sport-stoßdämpfer eingebaut :]

    höher liegt der wagen aber nicht wirklich durch die neuen dämpfer, zumindest fällt mir persönlich kein unterschied auf, vielleicht ist es auch minimal 5 mm.

    fahreigenschaften:
    - also im vergleich zu den serien-dämpfern hat sich in sachen komfort nicht wirklich was verändert. ist in etwa gleich hart wie früher.

    - in den kurven liegt er aber spürbar besser auf der straße, das fahrzeug neigt sich auch weniger zur seite wie früher und höhere kurvengeschwindigkeiten sind auf jeden fall möglich

    - unebene straßen: bodenwellen und löcher schlucken die neuen dämpfer besser. der wagen scheint mehr bodenkontakt zu haben, früher hatte man teilweise das gefühl, dass der wagen ein wenig "springt"


    also ich bin voll zufrieden mit dem umbau, kann jedem nur dazu raten sich nicht nur reine tieferlegungsfedern zu verbauen, sondern das ganze mit entsprechenden sport-stoßdämpfern zu kombinieren. :]

    mfg

    edit: habe ihn eben nochmal geprüft auf einer sehr kurvenreichen strecke (auch mit vielen engen passagen). teilweise auch auf einer sehr kapputen straße. also der spaßfaktor ist wirklich hoch ;-) wie man so schön sagt "man fährt wie auf schienen"... aber so wie es aussieht ist er wirklich noch ein wenig härter geworden. konnte das eben genau prüfen, dank der zahlreichen bodenwellen ;) knüppelhart ist es zwar nicht, aber für leute über 50 wohl nicht mehr geeignet ;-)

    mfg
     
  12. #10 Tommy E12, 28.06.2007
    Tommy E12

    Tommy E12 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    23.06.2007
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    habe ja hier schon geschrieben, dass ich nicht ganz mit meiner tieferlegung zufrieden bin
    und das gestern per mail mal h&r mitgeteilt! nun kam die antwort:

    "Bitte überprüfen Sie zunächst, ob das Fahrzeug auf den Endanschlägen (Gummi-
    puffer auf den Kolbenstangen der Stoßdämpfer) aufliegt, die ggf.
    entsprechend gekürzt werden müssen, um die angegebene Tieferlegung zu erreichen."


    ist das normal, wenn die h&r verbaut werden? müssen die
    gummipuffer dementsprechend gekürzt werden?
    bin mir nicht sicher, ob ich es machen soll! Hat jemand
    erfahrung damit gemacht? wäre nett, wenn einer mich
    aufklären könnte! ;)

    danke schonmal!
     
Thema:

E12U - Tieferlegen

Die Seite wird geladen...

E12U - Tieferlegen - Ähnliche Themen

  1. Unterdruckpumpe E12U Diesel

    Unterdruckpumpe E12U Diesel: Hallo, kann mir jemand beantworten ob die Klimaanlage an der Unterdruckpumpe mit dran hängt ?. Neben den bekannten Symptonen der Bremsanlage...
  2. Problem nach Bremsenwechsel E12U

    Problem nach Bremsenwechsel E12U: HY habe gestern mit einem kollegen die vorderen bremsen neu gemacht, scheiben und beläge. danach probe gefahren und da war alles top. danach...
  3. Suche 2 Türen links für Corolla E12U

    Suche 2 Türen links für Corolla E12U: 2 Türen links also Fahrerseite für Corolla E12U Baujahr 2006 in Blau Farbnummer 8P4
  4. Unterschiede Toyota Corolla E12U 2.0 D4D & 1.4 D4D

    Unterschiede Toyota Corolla E12U 2.0 D4D & 1.4 D4D: Guten Abend Community Gemeinde, seit vier Tagen kann ich nun einen Toyota Corolla (E12U) 2.0 D4D BJ:07 Km:133k mein Eigen nennen und bin damit...
  5. Schmutzfänger für Corolla E12U

    Schmutzfänger für Corolla E12U: Hi, sagt mal, hat von euch jemand hinten Schmutzfänger angebracht ? ich möchte wissen, ob dann bei nasser Strasse die Heckscheibe und das Heck...