E12jt

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von croma2, 06.01.2007.

  1. croma2

    croma2 Grünschnabel

    Dabei seit:
    04.12.2005
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    :rolleyes:wo wurde corolla E12JT hergestellt??????

    (japan, england oder türkei???)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. -Kawa-

    -Kawa- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    9.559
    Zustimmungen:
    0
    Wenn Anfang der VIN = JTD ist , dann ist es ein Japaner

    Mfg
     
  4. -Kawa-

    -Kawa- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    9.559
    Zustimmungen:
    0
    JTD = Japan

    NMT = Türkei

    SB1 = England
     
  5. #4 Dadwyler, 01.02.2007
    Dadwyler

    Dadwyler Mitglied

    Dabei seit:
    18.12.2004
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    gibt es eigentlich Unterschiede bzw. Mängel beim E12 die durch Herstellung in den diversen Ländern aufgetreten sind? Kann mich schwach dran erinnern es zb. bei Rina`s aus England immer wieder Probleme mit der Servopumpe ( bin jetzt aber nicht mehr ganz sicher ) gab.
     
  6. #5 Duke_Suppenhuhn, 02.02.2007
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    Die aus Japan können Probleme mit den Sitzbezügen bekommen, d.h. die können weiße Flecken bekommen, wenn se feucht werden. das kommt daher, dass die Fahrzeuge vor der Überseereise gegen Motten mit einem Mottenschutz eingenebelt wurden.
     
  7. #6 Ädam`s, 02.02.2007
    Ädam`s

    Ädam`s Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.10.2004
    Beiträge:
    7.202
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    E10 20V BT G6, ST246W GT4, AE86
    meines wissen nach kommen die flecken von dem flies des unter dem bezug ist.
    und das anfangen kann zu stauben oder so was
     
  8. Takkyu

    Takkyu Mitglied

    Dabei seit:
    19.01.2007
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Lieber n bissl kaputtene Sitzgarnitur wie gleich ne defekte Servopumpe...

    Mein Automech meines Vertrauens sagte, daß die heutigen"Japaner" von der Qualität her den "alten" das Wasser nich reichen können.
    Käme anscheinend daher, daß eben die verschiedenen Autoteile billig in anderen Ländern hergestellt werden...

    will mich jetz aber auch nicht zu weit aus dem Fenster lehnen.

    Aber könnt schon was dran sein, wenn man sich die Autowerkstätten in Japan mal anschaut...

    Wenn den Notfall Ärzten der Platz ausgeht könnten sie genau so in ner Autowerkstatt operieren... So sauber isses dort :]
     
  9. #8 Schuttgriwler, 03.02.2007
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Nein, ist das Mottenpulver.
     
  10. -Kawa-

    -Kawa- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    9.559
    Zustimmungen:
    0
    Ich stimm Ädam zu
     
  11. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Duke_Suppenhuhn, 03.02.2007
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    ICH WILL ABER, DASS DU MIR AUCH ZUSTIMMST!!!! :D

    Wieso denn eigentlich defekte Servopumpe??

    Sollte vom selben Lieferant kommen und ich hab da bisher auch noch nichts von gehört.
     
  13. #11 Ädam`s, 03.02.2007
    Ädam`s

    Ädam`s Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.10.2004
    Beiträge:
    7.202
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    E10 20V BT G6, ST246W GT4, AE86
    der redet von der t19 wegen der sevo
     
Thema:

E12jt