E12: Wechseln der leuchten!?

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Mag, 05.09.2003.

  1. Mag

    Mag Senior Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2003
    Beiträge:
    1.305
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Auris II HSD SE, Rav4 XA3 2.0 Edition
    hallo leute!

    ich hoffe nicht, dass ich dieses thema zum 73´n mal anspreche, aber unter suche hab ich nicht´s gefunden.

    ich will meinem E12 schöne neu phillips +30% leuchten verpassen! leider ist das bordbuch keine hilfe für mein vorhaben! :( X(
    also auf der fahrerseite hab ich es nach einer 1std. und viel fluchen auch geschaft, aber auf der beifahrerseite ist wohl nicht´s mit leuchten wechseln! da gilt der spruch "nichts ist möglich"!
    irgendwas ist immer im weg (abs, oder wasserbehälter)! muß ich wirklich erst den scheinwerfer ausbauen? ;(
    schickt mir mal ein paar tip´s!

    mfg, Mag!

    ps: is ne´n E12 5türer
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 neohelix, 05.09.2003
    neohelix

    neohelix Mitglied

    Dabei seit:
    29.05.2003
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E12, NBFL
    Hi Mag

    Also ich musste zum Glück bei mir noch nicht die Birnen wechseln, aber habe hier im Forum schon gehört, dass das eine ziemliche Schinderei sein muss...

    Ist anscheinend ein großer Spaß für die Ingenieure, das wechseln so verzwickt wie möglich zu machen (außerdem macht es da *bling bling* in der Werkstatt, da die auch was zu tun bekommen :) )

    Aber hier haben schon ein, zwei Leute Erfahrung damit, die müssten sich nur melden...
     
  4. #3 acidman, 05.09.2003
    acidman

    acidman Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2003
    Beiträge:
    838
    Zustimmungen:
    0
    dafür mußt aber erstma' die komplette Frontschürze abbauen :D Sonst kommst du nämlich nicht an die Schrauben dran
     
  5. #4 HATOYOHA, 05.09.2003
    HATOYOHA

    HATOYOHA Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2003
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte schon das Vergnügen. Allerdings frage ich mich, ob Du gemäss Deiner Schilderung tatsächlich das gleiche Auto fährst wie ich.
    Zwischenfrage eines offenbar nicht so Bewanderten: Was "läuft" denn alles unter "E12"?
    Bei mir war es das linke Abblendlicht (Batteriehalterung lockern, Batterie gegen Wagenmitte schieben. Aber nicht zu weit, das Pluskabel zerrt sonst am Anschluss zum Sicherungskasten). Der Rest war mit "Fingerarbeit" gerade so zu machen. Die Gummimanschette mit den Ohren habe ich vorgängig umgestülpt, das erleichert die Montage auf den äusseren grossen Abschluss des Scheinwerfergehäuses. Die Montage der Manschette auf das Ende des Lampenschaftes ist schon kniffliger, etwas "Spucke oder so" hilft auch hier. Für das Fernlicht muss vorgängig ein Rohrbogen aus Kunststoff ausgebaut werden, um Zugang zu schaffen. Dass die Beifahrerseite schwieriger zu machen sei, leuchtet mir nicht ein, da ich dort bei meinem E12 im Vergleich zur Fahrerseite direkt grösszügige Platzverhältnisse vorfinde.

    PS: Suche auch unter "E12 ; Glühbirne Fernlicht" , welches ein Abblendlicht war ...
     
  6. #5 Schuttgriwler, 05.09.2003
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Hallo,

    warum die +30% ? Das Licht der E12 ist doch super.... ?(

    Aber in der Bedienungsanleitung bei mir ist es beschrieben.

    Ansonsten: Wir müssen an den neuen Citaro-Modellen unserer Linienbusse die komplette Eckbeplankung abmontieren für den Lampenwechsel, da kein erwachsener Mann mit seiner Hand den Bajonettverschluß der Leuchteneinheit zwischen Leuchte und Rahmen öffnen kann.

    gruß

    dennis
     
  7. Mag

    Mag Senior Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2003
    Beiträge:
    1.305
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Auris II HSD SE, Rav4 XA3 2.0 Edition
    n´abend!

    @ HATOYOHA

    du glücklicher, hast wohl den kombi aus japanischer produktion! bei limo & combi sind andere scheinwerfer verbaut. siehe auch handbuch.

    trotzdem danke.

    @ Dennis Lischer

    ich finde, dass das abblendlicht noch heller sein könnte! habe im E10 und E11 auch immer diese +30% dinger verbaut und bin echt begeistert. da kann man diese pseudo xenon-funzeln echt wegwerfen! :]
    wenn´s hier keiner weiss, muss ich wohl mal meinen
    lieblings kundendienst-meister beim toyo-händler fragen.

    mfg, Mag
     
  8. #7 Schuttgriwler, 06.09.2003
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Also die Pseudo-Xenon-Funzeln blenden ja wohl NUR.

    Aber sonst: wems gefällt. Käme bei mir frühestens dann in Frage, wenn min eine defekt ist. Vorher gebe ich dafür keinen Cent aus.

    gruß

    dennis
     
  9. #8 Carinakombi, 08.10.2003
    Carinakombi

    Carinakombi Guest

    Wenn du dir schon solche mühe machst dann holl dir vernünftige Leuchten nicht so ein S... wie 30%+.Die bringen gar nichts außer du bildest es dir ein.Ich habe mir die von Speedsat bestellt und kann sagen das die doch besser Leuchten.Das was die da erzählen von wegen 30%+ oder 50%+ kann gar nicht gehen.Die Birnen haben nur die betimmte anzahl an Watt.Wie kann sie dann mehr licht erzeugen???
     
  10. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Schuttgriwler, 08.10.2003
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Andere Lichtfarbe ?? :D
     
  12. Mag

    Mag Senior Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2003
    Beiträge:
    1.305
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Auris II HSD SE, Rav4 XA3 2.0 Edition
    @ carinakombi

    nun ja evtl. haben sie ein anderes gas als füllung oder
    der glühfaden ist aus anderem material.

    die funktionieren echt gut.
    das finden übrigens auch sämtliche autozeitungen!!

    mfg, mag.
     
Thema: E12: Wechseln der leuchten!?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota corolla leuchte wechseln

Die Seite wird geladen...

E12: Wechseln der leuchten!? - Ähnliche Themen

  1. Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi

    Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi: Hallo Community, nachdem ich nun meinen RAV4 XA2 verkauft habe, besitze ich seit nun einer Woche einen Corolla E12 Baujahr 2002 mit dem 1.4L...
  2. Corolla Facelift E12 Stoßstange vorne 52119-02510 in schwarz

    Corolla Facelift E12 Stoßstange vorne 52119-02510 in schwarz: Suche Corolla E12 Stoßstange für vorne (52119-02510) in schwarz :)
  3. Corolla E12 und Live-Daten via OBD

    Corolla E12 und Live-Daten via OBD: Da bei mir letztens die Motorkontrollleuchte an ging, habe ich zum Auslesen ein Bluetooth Diagnosegerät gekauft, was mir auch den Fehler anzeigen...
  4. Corolla E12 -2004 Werkstatt-Handbuch oder CD auf Deutsch gesucht

    Corolla E12 -2004 Werkstatt-Handbuch oder CD auf Deutsch gesucht: Gibt es eine Möglichkeit sich ein Werkstatt-Handbuch oder CD auf Deutsch zu beschaffen?
  5. Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]

    Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]: Hallo liebe Forianer, Erst mal Fahrzeug-Details: Avensis T22 2.0 VVT-I Station wagon Nun zur Frage: Da mein Keilrippenriemen-Spanner leider...