E12 TS Problem mit Gasannahme

Diskutiere E12 TS Problem mit Gasannahme im Motor Forum im Bereich Technik; So jetzt hab ich auch mal ein Problem mit dem TS. Er hat im kalten und ab und an auch im warmen Zustand oft, aber nicht immer eine realativ...

  1. #1 Stoebei, 07.08.2013
    Zuletzt bearbeitet: 07.08.2013
    Stoebei

    Stoebei Mitglied

    Dabei seit:
    12.04.2010
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla TS Fl. Yaris P1 TS
    So jetzt hab ich auch mal ein Problem mit dem TS.

    Er hat im kalten und ab und an auch im warmen Zustand oft, aber nicht immer eine realativ starke Anfahrschwäche. Anfahren mit Klima ist dann teilweise eine kleine Katastrophe.
    Es fühlt sich auch irgendwie so an als würde er nicht ganz gleichmäßig Beschleunigen, irgendwie wellenartig, mal etwas mehr und danach wieder etwas schwächer.

    Wenn er dann warm ist (Kühlwasser und Öl) passiert es immer öfter dass er bei Vollgas und hoher Last zwischen ca.3000 und 5000 Rpm plötzlich ohne Vorwarnung aufhört zu beschleunigen. Auch der Klang verändert sich dabei.
    Kurz darauf fängt er sich wieder und zieht normal weiter. Leute die hinter mir fuhren sagten dass er nicht rauchte aber ziemlich gestunken hat.
    Dazu kommt auch noch dass er manchmal im Schubbetrieb bei ca. 2000 Rpm kurz ruckt und danach wieder normal weiter bremst.

    Dieses Wochenende ist er mir sogar schon öfter einfach so abgestorben. Also unterm Fahren oder an einer Kreuzung ausgekuppelt und weg war er :D ohne einen Rucker, Fehlzündung oder sonstiges, fast schon so sanft als hätte er in dem Moment keine Kompression.

    Tja und heute als er wieder mal nicht durchziehen wollte zeigte er endlich mal einen Fehler an.
    Hier der Freeze Frame:
    P0120 Drosselklappen Poti Fehlfunktion Stromkreis
    Fuelsys 1 OL-Drive
    Load-PCT 77.6%
    ETC 91°
    SHRTFT1 0%
    LongFTL -2,3%
    RPM 2902
    VSS 77KM/H
    IAT 30°C

    Könnte das Drosselklappenpoti solche Fehler verursachen? Hatte eigentlich das Verstellrad der Nockenwelle oder dessen Ventil in Verdacht.

    Zündkerzen sind jetzt ca. 16'000km alte Denso Iridium
    Lmm habe ich gegen einen anderen getauscht
    Luftfilter ist neu
    Baujahr 10/2004
    105'000km
    Super Plus

    Sorry für den langen Text, aber vielleicht kann mir ja jemand bei dem Problem helfen.

    MFG. Stoebei
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 kaptn.hook, 08.08.2013
    kaptn.hook

    kaptn.hook Junior Mitglied

    Dabei seit:
    12.12.2012
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla TS Compressor
    also ich hätte jetz spontan auf zündkerzen getippt.
    16tkm is allerdings nich soo viel...
    vieleicht trotzdem sicherheitshalber mal checken, vieleicht gibts an einer nen materialdefekt.

    evtl. mal beim ausbau der zündspulen selbige direkt checken. sind verkokungen, ablagerungen oder ruß rund um den isolator vorhanden, könnte das ein anzeichen für "kurz vor exitus" sein.

    ansonsten, könnte der fehler durchaus auch von dem poti kommen.
    wen der keine geneuen und eindeutigen signale ans steuergerät schickt, könnte es durchaus zu stottern oder ähnlichem führen....
    würde sagen mal die drosselklappe demontieren und ordentlich reinigen.
    ggf. die elektrischen steckverbindungen mit kontaktspray bearbeiten....


    viel glück bei der uhrsachenforschung, und halt uns auf dem laufenden...
     
  4. #3 Stoebei, 09.08.2013
    Stoebei

    Stoebei Mitglied

    Dabei seit:
    12.04.2010
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla TS Fl. Yaris P1 TS
    Ich seh schon, dass wird mal wieder ne interessante und teure Fehlersuche :D

    Kann mangels passenden Kerzenschlüssels die Kerzen grad nicht ausbauen. Aber die Spulen sehen eigentlich nicht so schlecht aus, keine verbrannten Stellen, nur ein wenig Roststaub. Die Kerzenlöcher sind trocken.

    Der Poti steht laut OBD bei Leerlauf auf ca. 10.2 und bei vollgas bei 78. Wenn ich langsam gas gebe steigt der Wert fehlerlos an.
    Der LMM misst im Leerlauf 2.2 g/s bei Vollgas im Lift so um die 150 g/s
    Ansaugtemp liegt beim Fahren ca. 2°C über der Aussentemperatur.
    Der Long Term Fuel Trim liegt bei langsamen gleiten mit wenig Gas bei -12% und bei mehr Gas bzw. Vollgas immer zwischen -4 bis +4.
    Die Fehler treten anscheinend häufiger auf wenn es draussen sehr warm ist.

    Kann die Ventilsteuerung den Leistungsverlust und das Absterben beim Abtouren mit getretener Kupplung verursachen?

    MFG. Stoebei
     
  5. #4 Stoebei, 08.09.2013
    Zuletzt bearbeitet: 08.09.2013
    Stoebei

    Stoebei Mitglied

    Dabei seit:
    12.04.2010
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla TS Fl. Yaris P1 TS
    Also.
    Bin gerade dabei die Dichtungen der Drosselklappe zu tauschen, den Sensor für die Klappenposition zu wechseln und das Leerlaufventil zu reinigen.

    Dringende Frage: Bei geöffneter Drosselklappe lässt sich die Klappenwelle ziemlich stark axial ca. 1mm bewegen. Darf die Welle in der Länge Spiel haben?

    MFG. Stoebei
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

E12 TS Problem mit Gasannahme

Die Seite wird geladen...

E12 TS Problem mit Gasannahme - Ähnliche Themen

  1. Zuleitungen Airbag Corolla E12

    Zuleitungen Airbag Corolla E12: Hallo zusammen, drei Wochen, nachdem mein Wägelchen in einer Rückrufaktion, einen neuen Airbag verpasst bekommen hat, begann die Warnleuchte...
  2. Toyota Celica t23 ts

    Toyota Celica t23 ts: ich suche für die Celica meines Sohn, folgendes Teil Toyota Part No.: 33820-2B670 CABLE TRANSMISSION CONTROL SELECT [IMG] ist leider kaputt...
  3. Corolla E12 schleifgeräusch beim treten der Kupplung

    Corolla E12 schleifgeräusch beim treten der Kupplung: Servus Leute. Habe heute leider ein kleinesProblem bemerkt bei meinem Corolla. Habe den E12 1.6 Benziner. Nachdem ich heute ein wenig durch die...
  4. Bremssystem entlüften (E12 TSC)

    Bremssystem entlüften (E12 TSC): Moin Leute, beim Austausch des Bremskolbens vorne rechts ist mir vorhin ein kleiner Fauxpas unterlaufen. Die Bremsleitung war nicht richtig...