E12 Tieferlegungsfedern TTE

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von Captain Tobi, 27.01.2007.

  1. #1 Captain Tobi, 27.01.2007
    Captain Tobi

    Captain Tobi Junior Mitglied

    Dabei seit:
    26.09.2006
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    habe vor mir die Tieferlegungsfedern von TTE für den E12 zu kaufen.
    Nun würde ich gerne wissen ob da ne ABE mit dabei ist, oder ob ich
    die Federn noch eintragen lassen muss?
    Was kostet eigentlich das Eintragen?

    Habe auch überlegt Federn von H&R oder Eibach zu kaufen, die sind ja
    in der Anschaffung billiger, aber wenn bei den TTE Federn ne ABE mit dabei
    ist, gleicht sich der Preis ja wieder aus.

    Was meint ihr, wöfür ich mich entscheiden sollte?

    H&R, Eibach oder TTE (Federn 30mm) ???

    mfg Tobi
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ice

    Ice Mitglied

    Dabei seit:
    22.08.2003
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    0
    bei tte ist keine abe mit bei sondern nur ein gutachten, wie bei allen anderen federn auch. muss also vom TÜV abgenommen werden.

    also kannt du getrost die von tte sein lassen, da sie einfach zu teuer sind...
     
  4. Mr.X

    Mr.X Grünschnabel

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ich habe für Corolla E12 Tirferlegungsfelgen da. Firma TTE ca 30mm
     
  5. Mr.X

    Mr.X Grünschnabel

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    sorry tieferlegungsfedern nicht felgen :]
     
  6. Miro

    Miro Guest

    Noch nie gehört ?(

    :rofl

    Nein Spass :] ;)

    Das ist eher eine Preisfrage.

    TTE ist die Königsklasse im Preis.

    H&R und Eibach sind etwas günstiger, aber auch sehr gut.
    Habe in meinem E12 H&R verbaut.

    Gruss

    Miro
     
  7. #6 [SuPeRpLuS], 03.02.2007
    [SuPeRpLuS]

    [SuPeRpLuS] Mitglied

    Dabei seit:
    04.09.2005
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Dazu mal eine kleine Zwischenfrage: Wie gut ist denn die Abstimmung der Federn auf die Originaldämpfer?

    Ich spiele auch mit dem Gedanken, da das originale Fahrwerk schon ein bischen hoch und schwammig ist. Allerdings will ich hinterher trotzdem noch Komfort haben, da ich oft längere Strecken fahre. Ebenso wenig möchte ich bei jeder Bodenwelle rumhoppeln wie man es oft bei Tiefergelegten sieht.

    Vielleicht könnt ihr ja mal was dazu schreiben wie es mit den Faktoren aussieht. So bei 30 mm Tieferlegung.

    Und noch eines: Wie siehts aus mit der Restbodenfreiheit? Fahre ab und zu auch mal abseits von befestigten Straßen, da will ich mir auch nicht gleich die Ölwanne polieren.

    MfG
     
  8. #7 Karl Jürgen, 03.02.2007
    Karl Jürgen

    Karl Jürgen Mitglied

    Dabei seit:
    08.12.2004
    Beiträge:
    817
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Verso Edition, T20, E12 TS
    Soviel ich weiß bezieht TTE die Federn von H&R
     
  9. Miro

    Miro Guest

    @[SuPeRpLuS]

    Also bei der Tieferlegug würde ich nie tiefer wie 30mm gehen, wenn du noch abseits der befestigsten Straßen fahren möchtest.
    Ich würde dir aber dann zu TTE raten, denn dann kommt dein Wagen nicht zu tief. Sieht optisch schöner aus. Fahrkomfort ist super. Laut TTE sind es 25 mm.
    Ich habe bis jetzt in allen meinen Toyos H&R drin gehabt und einmal Eibach, so wie Vogtland. War mit allen zufrieden. Allerdings war Vogtland sehr straff.

    Vergleich zu original Fahrwerk muss ich sagen ist das Auto durch die Tieferlegung insgesamt straffer geworden und in den Kurven liegt der Wagen sicherer als vorher. Der Komfort ist aber fast vollständig erhalten geblieben. Solltest du Niederquerschnittsreifen haben, dann wirst du den Komfort schon mehr einbüßen.
    30 mm ist nicht die Welt und der Wagen ist immer noch Alltagstauglich.

    Gruss

    Miro
     
  10. #9 Dadwyler, 03.02.2007
    Dadwyler

    Dadwyler Mitglied

    Dabei seit:
    18.12.2004
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    Jap...kann ich nur bestätigen. Hab auch TTE Federn drin. Angenehm zu fahren.
     
  11. #10 [SuPeRpLuS], 03.02.2007
    [SuPeRpLuS]

    [SuPeRpLuS] Mitglied

    Dabei seit:
    04.09.2005
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    OK, danke für die Infos, werde ich mich wohl an TTE orientieren.

    MfG
     
  12. #11 Kurvenfreund, 03.02.2007
    Kurvenfreund

    Kurvenfreund Guest

    TTE lässt bei Eibach produzieren, allerdings nach eigenen Vorgaben. Eine Eibach-eigene Feder ist also nicht das gleiche wie eine TTE-Eibach-Feder.
    Wenn das Serienfahrwerk schwammiger wird, ist allerdings ein reiner Federntausch nicht die Lösung. Die Dämpfer verschleißen und laufen sich auf einem Bereich rund um die Standhöhe des Fahrzeugs ein. Legt man den Wagen jetzt tiefer, haben die Kolben der Stoßdämpfer eine andere Nullage und sind innerhalb kurzer Zeit völlig platt.
    Sollten die Dämpfer also spürbar nachgelassen haben, lieber gleich alles tauschen als doppelte Arbeit bezahlen.
    Übrigens wäre das ein Punkt evtl. über das wirklich sehr gute Fahrwerk des TSC nachzudenken. Das ist auch von TTE, besteht aber aus Dämpfern und Federn. Allerdings wird es nicht direkt offen angeboten, es muss also quasi als Ersatzteil bestellt werden.
     
  13. #12 veilside, 03.02.2007
    veilside

    veilside Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.12.2004
    Beiträge:
    3.604
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla TS+diverse andere
    Ich hab zwar selber keinen E12 aber da ich grad auf der suche bin bin ich heut einen gefahren dieser hatte 45mm H&R drin sah optisch echt gut aus aber war zum fahren eine Katastrophe !!! Das AUto ist auf der Straße rum geeiert und gehüpft schlimmer wie mit einem orginal Fahrwerk!!!
    Ich bin den TSC auch schon oft gefahren und kann jedem nur zu diesem Fahrwerk raten das ist echt erste Sahne!!!
     
  14. #13 [SuPeRpLuS], 03.02.2007
    [SuPeRpLuS]

    [SuPeRpLuS] Mitglied

    Dabei seit:
    04.09.2005
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Hm .. leider hatte ich noch nicht die Möglichkeit mit nem TSC zu fahren, aber vielleicht ergibt sich das ja noch :)

    Ich kann nicht sagen das die Dämpfer nachgelassen hätten, habe jetzt allerdings auch schon 105.000 auf der Uhr, und das ist ja sicher ein schleichender Prozess den man so nicht wahrnimmt.

    MfG
     
  15. #14 der-alph, 04.02.2007
    der-alph

    der-alph Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    21.03.2003
    Beiträge:
    3.010
    Zustimmungen:
    0
    wieviel tiefer ist denn das tsc fahrwerk? bisher hab ich nur über die fahrzeughöhe ca 25 mm "errechnet" kommt das in etwa hin?
     
  16. Miro

    Miro Guest

    Kommt in etwa hin. Mein Toyohändler erzählte auch etwas von 25mm.

    Gruss

    Miro
     
  17. Brain

    Brain Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.08.2002
    Beiträge:
    3.313
    Zustimmungen:
    5
    endlich mal einer dem das auch aufgefallen ist. Hatt das selbe Problem beim Avensis T22. H&R mit Seriendämpfer oder Serienersatzdämfper (in meinem Fall Excel-G) ist vom Fahrverhalten mies. Ein einziges geschaukel und im Grenzbereich sogar gefährlich. H&R Federn brauchen, weil sie deutlich härter sind, auch einen entsprechend harten Stoßdämpfer.

    Ich würde daher zu TTE oder Eibach greifen.

    @Kurvenfreund

    also zumindest beim Avensis T22 sind die TTE und Eibach Federn völlig ident. Ich denke daher mal, dass es beim E12 nicht anders sein wird.

    Apropos. Wenn man die Wahl hat zwischen progressiver oder linearer Feder, dann auf alle Fälle zur linearen Feder greifen. Mit progressiven Federn handelt man sich mehr Nach- als Vorteile ein.

    TTE sind beim T22 z.B. linear.
     
  18. #17 Kurvenfreund, 05.02.2007
    Kurvenfreund

    Kurvenfreund Guest

    @Brain

    Jupp, hast Recht. Hab nochmal die Kenndaten verglichen, TTE und Eibach direkt tun sich sowohl beim T22 als auch beim normalen Federnsatz für den E12 nichts. Die vom TSC sind allerdings deutlich anders, da würde ich dann aber auf jeden Fall die entsprechenden Dämpfer mit verbauen.

    Übrigens sind die Federn für den T22 eindeutig als Federn für eine Aufbautieferlegung ausgelegt und NICHT um das Fahrwerk straffer zu machen. Das dürfte der Unterschied zu H&R sein.
     
  19. #18 E12Driver, 05.02.2007
    E12Driver

    E12Driver Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    924
    Zustimmungen:
    0
    wie teuer ist denn in etwa das fahrwerk des TSC, wenn man es sich als "ersatzteil" beschaffen lässt?

    mfg
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Miro

    Miro Guest

    Gute Frage ?(
    Beim Toyohändler erkundigen.

    Gruss

    Miro
     
  22. Brain

    Brain Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.08.2002
    Beiträge:
    3.313
    Zustimmungen:
    5
    Das muss aber Hand in Hand gehen. Wenn man bei unverändert Federnrate tieferlegt, dürfte man nicht mehr voll beladen, bei starken Wellen könnte der Wagen bis zum Anschlag durchfedern und er würde stärker Wanken, weil das Wankzentrum mehr sinkt als der Schwerpunkt.

    Also die TTE Federn für den T22 sind schon straffer als Serie. Genau richtig für die Straße mit viel Komfort. H&R hat mit der Federrate übertrieben, zumindest in Kombination mit Seriendämfper. Das Problem ist nur, dass es für den T22 keine passenden Dämpfer für die H&R Federn gibt, außer evtl. Koni rot.
     
Thema:

E12 Tieferlegungsfedern TTE

Die Seite wird geladen...

E12 Tieferlegungsfedern TTE - Ähnliche Themen

  1. Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi

    Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi: Hallo Community, nachdem ich nun meinen RAV4 XA2 verkauft habe, besitze ich seit nun einer Woche einen Corolla E12 Baujahr 2002 mit dem 1.4L...
  2. Corolla Facelift E12 Stoßstange vorne 52119-02510 in schwarz

    Corolla Facelift E12 Stoßstange vorne 52119-02510 in schwarz: Suche Corolla E12 Stoßstange für vorne (52119-02510) in schwarz :)
  3. Corolla E12 und Live-Daten via OBD

    Corolla E12 und Live-Daten via OBD: Da bei mir letztens die Motorkontrollleuchte an ging, habe ich zum Auslesen ein Bluetooth Diagnosegerät gekauft, was mir auch den Fehler anzeigen...
  4. Corolla E12 -2004 Werkstatt-Handbuch oder CD auf Deutsch gesucht

    Corolla E12 -2004 Werkstatt-Handbuch oder CD auf Deutsch gesucht: Gibt es eine Möglichkeit sich ein Werkstatt-Handbuch oder CD auf Deutsch zu beschaffen?
  5. Yaris II-Getriebe im Corolla E12 einbauen? (1,4 D4D; 1ND-TV)

    Yaris II-Getriebe im Corolla E12 einbauen? (1,4 D4D; 1ND-TV): Hallo! Bei meinem Corolla E12 Combi 1,4 D4D hat das Getriebe den Geist aufgegeben. Nach etwas Recherche weiß ich mittlerweile, dass sowohl im...