E12 rasseln im Standgas

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von paseo_rulez, 23.12.2010.

  1. #1 paseo_rulez, 23.12.2010
    paseo_rulez

    paseo_rulez Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    7.709
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Celica GT-Four (ST205), Corolla E12 Sol (ZZE121), Subaru Justy
    Hallo Leute,

    hab heut was bei meinem E12 festgestellt:
    Im Standgas (warmer Motor) war ein deutlich zu hörendes (ja sogar lautes) rasseln im Bereich des Krümmers zu hören.
    Weiß nicht, wie lange das schon so ist, da es von innen absolut nicht zu hören ist, hab es nur per Zufall entdeckt.
    Wenn ich die Haube öffne und fest auf den Motor mit beiden Händen drück ist das Geräusch weg,
    ebenso als ich das Auspuffende zugehalten hab, um ein Leck im Auspuff auszuschließen (Geräusch war weg, kein Zischen zu hören).

    Also ich tipp auf ne lose Schaube am Abgasstrang oder Ähnliches.
    Oder ist an der Stelle Krümmer/vorderer Abgasstrang beim E12 irgend ein Problem bekannt?
    Hab auf die Schnelle über die Suche nix gefunden.

    Einzige Auffälligkeit war, dass ich vor ca. 2 Wochen einen Eisblock auf der Straße hatte, dem ich nicht ausweichen konnte und
    der dann am Unterboden entlanggestreift ist.
    Vielleicht hat der mir doch was kaputt gemacht :(
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. schaaf

    schaaf Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.05.2002
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Seat Leon FR 5F / Suzuki GSR 600
    Ich meine mich erinnern zu können, dass es hier schon öfter Probleme mit rasselnden Ansaug-Krümmern beim 1,6er E12 gegebn hat.

    Bist du dir sicher, dass es wirklich der Abgas-Strang ist?
     
  4. #3 der_jens, 23.12.2010
    der_jens

    der_jens Senior Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2007
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ex.Corolla E12,jetzt Toyota Avensis t25 d-cat
    Wird mit Sicherheit der Luftansaugkrümmer sein....hatte meiner auch als ich ihn ein halbes Jahr hatte...wurde auf Garantie gemacht....ist ein bekanntes Problem beim E12....vielleicht hast du Glück und Toyota macht es auf Kulanz,ansonsten wird das teuer.
     
  5. #4 paseo_rulez, 23.12.2010
    paseo_rulez

    paseo_rulez Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    7.709
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Celica GT-Four (ST205), Corolla E12 Sol (ZZE121), Subaru Justy
    Das mit dem Ansaugkrümmer hatt ich auch gelesen aber da war das Rasseln immer wähend der Fahrt bei bestimmten Drehzahlen zu hören. Das ist bei mir nicht der Fall da es schon im Standgas von innen nicht zu hören ist, geschweige denn beim Fahren.

    Sicher bin ich mir nicht aber als ich mich auf Höhe der Fahrertür auf den Boden gelegt hab war das Geräusch lauter als ich vor offener Motorhaube stand.
    Von daher nehm ich an, dass es irgendwo Richtung Abgaskrümmer / vorderer Abgasstrang zuzuordnen ist.
    Wie gesagt, sicher bin ich nicht.
     
  6. #5 der_jens, 23.12.2010
    der_jens

    der_jens Senior Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2007
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ex.Corolla E12,jetzt Toyota Avensis t25 d-cat
    Wenn die haube zu ist und du halb unter dem auto liegst dann hörst du das geräusch natürlich unterm auto besser als mit offener Haube.Ich habe damals das geräusch nur beim anlassen und im Standgas gehabt und das auch nicht immer. Vielleicht ist es auch nur das abschirmblech vom krümmer?
     
  7. #6 paseo_rulez, 23.12.2010
    paseo_rulez

    paseo_rulez Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    7.709
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Celica GT-Four (ST205), Corolla E12 Sol (ZZE121), Subaru Justy
    Also als ich auf dem Boden lag war die Haube schon offen :D
    Keine Ahnung, könnt schon der Ansaugkrümmer sein. Hab mir grad nen 7-Seiten-Thread hier durchgelesen, es gibt ja ne Möglichkeit,
    das Problem mit dem gezielten reindrehen einer Schraube zu beheben.

    Hat sich das Rasseln bei dir metallisch angehört? Bei mir tut es das nämlich, deswegen kann ich mir fast nicht vorstellen,
    dass es an dem Plastikkrümmer liegen soll..
     
  8. #7 paseo_rulez, 23.12.2010
    paseo_rulez

    paseo_rulez Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    7.709
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Celica GT-Four (ST205), Corolla E12 Sol (ZZE121), Subaru Justy
    Noch ne (peinliche) Frage: Wie krieg ich eigentlich diese Steckbolzen raus, mit denen die Motorabdeckung befestigt ist?
    Einfach Zange und nach oben rausziehen oder geht das anders? Bin schon 2x abgerutscht und hab das Plastik abgerieben, deswegen hab ichs jetzt gelassen.
     
  9. #8 der_jens, 23.12.2010
    der_jens

    der_jens Senior Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2007
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ex.Corolla E12,jetzt Toyota Avensis t25 d-cat
    Ja es klang dumpf metallisch. Das mit der Schraube habe ich hier auch schon oft gelesen aber es sollen dabei auch schon Probleme aufgetreten sein und die ev. Garantie oder Kulanz bei Toyota wäre dann auch komplett weg. Fahr doch erstmal zu Toyota und klär da ab...danach weißt du mehr.

    Meist du die einfache Plastikabdeckung fur den Motor mit dem vvt-i schriftzug?Die kannst du doch mit nen einfachen Maulschlüssel abdrehen.
     
  10. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 DanTiCaL, 23.12.2010
    DanTiCaL

    DanTiCaL Mitglied

    Dabei seit:
    04.06.2004
    Beiträge:
    983
    Zustimmungen:
    0
    die stehbolzen sind geschraubt!
    Also entweder 2 muttern kontern und dann losschruaben, oder mit ner zange,.. du hast oben ja so eine verdickung ,.. da müsste man das auch schaffen
    un dzum thema ansaugkrümmer,..
    eine Knipping schraube tut es auch ;) irgendwo ganz links reindrehen und das geräusch ist weg ;)
     
  12. #10 paseo_rulez, 23.12.2010
    paseo_rulez

    paseo_rulez Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    7.709
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Celica GT-Four (ST205), Corolla E12 Sol (ZZE121), Subaru Justy
    Aber die Stehbolzen kann man doch nicht schrauben, da sind doch oben und unten zwei Stifte, die das Drehen des Bolzens verhindern ?(
     
Thema:

E12 rasseln im Standgas

Die Seite wird geladen...

E12 rasseln im Standgas - Ähnliche Themen

  1. Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi

    Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi: Hallo Community, nachdem ich nun meinen RAV4 XA2 verkauft habe, besitze ich seit nun einer Woche einen Corolla E12 Baujahr 2002 mit dem 1.4L...
  2. Corolla Facelift E12 Stoßstange vorne 52119-02510 in schwarz

    Corolla Facelift E12 Stoßstange vorne 52119-02510 in schwarz: Suche Corolla E12 Stoßstange für vorne (52119-02510) in schwarz :)
  3. Corolla E12 und Live-Daten via OBD

    Corolla E12 und Live-Daten via OBD: Da bei mir letztens die Motorkontrollleuchte an ging, habe ich zum Auslesen ein Bluetooth Diagnosegerät gekauft, was mir auch den Fehler anzeigen...
  4. Corolla E12 -2004 Werkstatt-Handbuch oder CD auf Deutsch gesucht

    Corolla E12 -2004 Werkstatt-Handbuch oder CD auf Deutsch gesucht: Gibt es eine Möglichkeit sich ein Werkstatt-Handbuch oder CD auf Deutsch zu beschaffen?
  5. Yaris II-Getriebe im Corolla E12 einbauen? (1,4 D4D; 1ND-TV)

    Yaris II-Getriebe im Corolla E12 einbauen? (1,4 D4D; 1ND-TV): Hallo! Bei meinem Corolla E12 Combi 1,4 D4D hat das Getriebe den Geist aufgegeben. Nach etwas Recherche weiß ich mittlerweile, dass sowohl im...