E12, Originallautsprecher

Dieses Thema im Forum "Car Hifi" wurde erstellt von Duke_Suppenhuhn, 15.03.2007.

  1. #1 Duke_Suppenhuhn, 15.03.2007
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    Aloah,

    ich bin mir unschlüssig. *g*

    Das Radio im E12 soll aus verschiedenen Gründen drin bleiben, das steht also gar nicht zur Diskussion.

    Was bei mir im Kopf rumgeistert ist etwas besserer Klang. Ich habe den E12 SOL, also vorne 2 Wege und hinten die "Ich kann alles in einer Box" Lautsprecher.

    Was würde es bringen, wenn ich die Originalboxen vorne durch gute (nichts überkandideltes, aber halt was ordentliches) neue Boxen ersetze und diese über das Radio laufen lassen würde?

    Wie sind die Originallautsprecher überhaupt?

    Hinten wäre nicht sooo wichtig, da ich hinten eh nur als Filler nehme und der Fader ein gutes Stück nach vorne gedreht ist.

    Ich will auch keine Klangorgien, nur etwas besseren Sound, vor allem, weil mir das aktuelle System etwas unpräzise spielt.

    Ist es bei dem Serienradio unumgänglich eine Endstufe dazwischen zu schalten mit High Low Wandlern davor und sollte ich dann auch die hinteren drüber laufen lassen?

    Also... beseitigt bitte alle Klarheiten :D

    Ich will nicht tief in die Tasche greifen, das wäre mir das mehr an Sound nicht wert, denn fürs Auto reicht die Serienanlage eigentlich.... eigentlich ;)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. BRO

    BRO Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.08.2004
    Beiträge:
    6.957
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris 1.33 DOPE Edition Im Familienbesitz: AYGO; BMW 320D
    1. in boxen tut man was rein ;) es heißt lautsprecher
    2. "Ich kann alles in einer Box" Lautsprecher nennt man Koaxiallautsprecher

    das nur zur fachbegrifferlernung :D :P

    wenn du vorne neue ls reinmachst wird dir das kaum was bringen das das radio nicht genug leitung hat um diese zu speisen.

    in deinem fall würde ich mir ne kleine 4-kanal-endstufe holen, das kostet zwar wieder etwas geld und einbauarbeit aber es kommt halt hinten was bei raus, aber wenn du den schritt gehst kannst au gleich die lautsprecher austauschen :]

    greetz
     
  4. #3 Duke_Suppenhuhn, 15.03.2007
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    Danke für die Belehrung, aber dessen bin ich mir schon bewußt. Ich schreib nur halt gern frei Schnauze, wenn man dennoch weiß, was ich überhaupt meine. Bitte die Aussage nicht falsch verstehen :)

    Ich kenne mich in gewisser Weise mit Car Hifi aus. In gewisser Weise, weil ich weiß, was man machen sollte, was man nicht machen sollte, welche Faktoren wichtig und welche unwichtig sind. Womit ich mich net auskenne ich mit Marken, Modellen und mit dem Boxensystem des E12 und dessen Radio.

    Daher die Sache ist, dass ich nicht weiß, was das Radio überhaupt kann und wie die Qualität und das Potential der verbauten LS ( *ggg* ) ist.

    Ich würde halt gerne etwas mehr über diese zwei Faktoren wissen, um abwiegen zu können, ob und wenn ja, was ich dann mache.
     
  5. BRO

    BRO Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.08.2004
    Beiträge:
    6.957
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris 1.33 DOPE Edition Im Familienbesitz: AYGO; BMW 320D
    hehe alles klar :P


    also, das radio ist nicht der kracher, das hat ca 4 x 15w, wenn überhaupt ;)
    das ist der eigentliche schwachpunkt in der anlage des e12.
    die lautsprecher können einiges ab, mit einem vernünftigen radio klingen die sogar richtig gut. aber mehr als gut wird man da nicht rausholen können.
    aber es genügt dir ja.

    gute günstige systeme sind z.B. DLS B6, Powerbass ES 6, Hertz DSK165 und AIV SLX 165 Deluxe.
    diese systeme benötigen aber schon etwas leistung um einen ordentlichen klang abzugeben. mit dem serienradio würd das nüschte ;)

    es liegt an dir was du machst.
    besserer sound ja, aber dann nur mit radio tausch oder ls tausch, aber wie gesagt mit radiotauch da nicht genug leistung da ist ;)

    greetz
     
  6. #5 Duke_Suppenhuhn, 15.03.2007
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    Nee, Radio geht net raus... dann noch eher nen High-Low Wandler und ne Endstufe dazwischen!

    Wie hieß nochmal das Dingens, was man ans Radio Plug and Pray anstöpseln kann? War ne Endstufe für Werkradios.
     
  7. BRO

    BRO Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.08.2004
    Beiträge:
    6.957
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris 1.33 DOPE Edition Im Familienbesitz: AYGO; BMW 320D
    das was du meinst ist der Isoamp ;)
    der ist aber recht teuer mit 229 öken.

    eine gute endstufe + kabel + hi/lo bekommt man auch für ca 170 rum.
    hast halt beim einbauen einiges mehr zu tun ;) stichwort kabel legen

    greetz
     
  8. #7 Duke_Suppenhuhn, 16.03.2007
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    Schon klar...

    Merci vielmals!

    Hatte das Gerät auch billiger im Kopf!

    Mal schauen, ich glaube ich werde, wie mir außerhalb des Forums geraten erstmal das Frontsystem aktualiseren und dann mal schauen, ob und wenn was mir noch fehlt.

    Für gute Qualität hab ich s Wohnzimmer, fürs Auto solls ja wie gesagt nur besser klingen :)
     
  9. #8 Bassdriver, 16.03.2007
    Bassdriver

    Bassdriver Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.06.2003
    Beiträge:
    4.240
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Golf VI GTI
    Der Tausch der Lautsprecher ist eine wahnsinnige Verbesserung des Klangs. Ich habe bei mir auch keine Endstufe, Basskiste usw. drin und der Klang ich 4 mal besser als vorher.

    Die von Toyota verbauten Lautsprecher haben tatsächlich nur 15 Watt.

    Du musst nur schauen dass du vielleicht ein komplettsystem nimmst.
    Die Hochtöner von Toyota sind ja auch nicht so der Burner.

    Mit einem Frontsystem zwischen 100.- und 200.- € kannst du schon viel verbessern auch wenn ein Original Radio oder Austauschradio das Leistungspensum der neuen Boxen dann nicht ganz ohne Endstufe ausfahren kann. Aber wie gesagt bei mir mindestens 4 mal besser Klang.

    Es gibt schon recht gute Sachen z.bsp. von Focal etc. für 150 € rum. :]
     
  10. #9 Duke_Suppenhuhn, 16.03.2007
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    Hoi Bassdriver,

    danke für Dein Statement, das gibt doch wieder Motivation.
    Wenn wollte ich schon vorne komplett tauschen also mit Höchtönern.

    Also ist das Radio im E12 ja gar nicht mal so schlecht.

    Hast Du hinten auch getauscht?
    Hast Du die Türen direkt mit gedämmt?
     
  11. #10 Bassdriver, 17.03.2007
    Bassdriver

    Bassdriver Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.06.2003
    Beiträge:
    4.240
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Golf VI GTI
    Hi,

    das E12 Radio ist sicherlich nicht schlecht, insbesondere wenn man auf Lenkradfernbedienung und Bordcomputer nicht verzichten will.
    Aber vo der Leistung kommt es natürlich auch nicht an z.Bsp 4x55 Watt von Alpine dran.

    Ich hab vorne ein Frontsystem (Phase Evolution) drin, damals um die 200 € (obere Mittelklasse. für meine Ansprüche Top) und hinten hab ich die original Lautsprecher durch 2-Wege boxen (Groud Zero) getauscht (50.- €).
    Hinten war mir nicht so wichtig, es sollte hauptsächlich den Raumklang verbessern. Den Rest macht eh das Frontsystem.
    Ich hatte beim Frontsystem extra 30.- € mehr ausgegeben weil ich mir für evtl. Änderungen noch Optionen offen lassen wollte.
    D.h. bezüglich Verstärker etc. Aber ist wirklich nicht nötig.
    Für mich war der Klang wichtig. So richtig laut hör ich im Auto nie musik.
    Un mein Alpine Radio bedient die Boxen wie gesagt für normale ansprüche mit genug saft.

    Die Türen habe ich gleich mitgedämmt.
    Wenn die Verkleidung schon ab ist kann man da auch schnell ein paar Dämmmatten mit dem Heißluftfön anbrigen. Geringer mehraufwand der sich aber lohnt. Kein geklappere wenn man ein Lied mit mehr bass läuft.

    Also ich kann das wirklich nur empfehlen.
    Klar so macher will das ultimative Bumm Bumm Krach Vergnügen.
    Mir reichts wenn ich außer dem Sänger auch im Hintergrund die Gitarre schön raushöre. ;)

    Dennoch ist ganz klar. Mit Radio, Dämmmatten, Kabelgedöhns usw. waren auch schnell 800.- € weg. Aber wie gesagt allein der Lautsprechertausch lohnt sich. ;) :]
     
  12. Varion

    Varion Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2007
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Hey Bassdriver,

    wie sieht es denn mit der Einbautiefe der Lautsprecher aus ?

    Bekommt man da vorne und hinten problemlos alles rein oder muss ich auf geringe Einbautiefe achten?

    Dürften doch sowohl vorne als auch hinten 16er sein oder ?
     
  13. ylf

    ylf Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.10.2002
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Avensis T27 Executive Limousine
    Klang hat mit Leistung nichts zu tuen. Leistung ist für Lautstärke.

    Die Leistung eines Autoradio ist durch Bordspannung begrenzt. Bei ca. 12V kommen da maximal 18Watt RMS an 4Ohm herum, mehr ist physikalisch nicht drin, egal was der Hersteller draufdruckt. Der einzige Weg, aus den 12V mehr rauszuholen ist, aus den 12V eine höhere Spannung zu machen und das kostet Platz, bringt Wärme usw. mit sich. Endstufen sind nicht umsonst größer, als Autoradios. ;)

    Das nur mal so als Hinweis.

    bye, ylf
     
  14. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Der E12 ist in Sachen Einbautiefe der Lautsprecher unkritisch. Ist reichlich Platz vorhanden. Ich hab in meinem E12 vorne ein 2way-Kompo von BostonAcoustics verbaut. Bei diesem System bauen die TMT´s sehr tief und das war absolut kein Problem. Allerdings braucht man für den Einbau Adapter weil der E12 keine Standartlautsprecheraufnahmen hat. Die Adapter bekommt man aber im Car-HiFi-Zubehör für kleines Geld. Allerdings nur für die vorneren 16er Lautsprecher. Hinten hat der E12 serie 13er Lautsprecher. Da man muß man die Adapter selber bauen oder die Serienlautsprecher schlachten und zu Adaptern umarbeiten. So hab ich das bei meinem E12 gemacht.

    Tür mit Adapter:

    [​IMG]

    Tür mit Adapter und Lautsprecher:

    [​IMG]

    Hinteres Seitenteil mit neuem Lautsprecher in Verbindung mit zum Adapter umgebautem Serienlautsprecher:

    [​IMG]

    mfg Eric
     
  15. #14 Psychomax, 24.03.2007
    Psychomax

    Psychomax Mitglied

    Dabei seit:
    15.09.2006
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    0
    Hmm. Also zu der Diskussion was die Qualität angeht. Was das Radio hinten nicht rausbringt kann eine Entstufe auch nicht richten. Also das optimum kitzelst du dann nicht aus dem Boxen.

    Ich würde Bro bezüglich der DLS B6 zu stimmten oder die DLS B6A. Die haben nur eine einbautiefe von 5 cm! :)

    Was du noch machen kannst ist um den Klang zu verbesser ist, die Plastikhalterung der LS mit Braxx Paste einschmieren. Das versteift dann nochmal enorm! :) Und dann kannst du noch zwischen LS und Türverkleidung Noppenschaum machen, so dass der Schall nur in einer Richtung raus kann. War das so verständlich!? :)
     
  16. #15 Duke_Suppenhuhn, 24.03.2007
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    Ich habe mir jetzt das Canton QS 2.16 System eingebaut und bin begeistert. Dass es sogar mehr Bass wird, hätte ich nicht für möglich gehalten. Die Hochtöner kann man mit mitgelieferten Adaptern so ausrichten, so dass man vorne optimalen Klang hat.

    Das hintere System hört man von vorne gar net mehr, aber ich denke über kurz oder lang werde ich den Hinterbänklern auch noch ein Canton RS 130 gönnen.

    Das Originalradio ist auf jeden Fall gar net so schlecht. :)

    Der E12 hat auch als 5-türer hinten 13er, oder?
     
  17. #16 Bassdriver, 24.03.2007
    Bassdriver

    Bassdriver Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.06.2003
    Beiträge:
    4.240
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Golf VI GTI
    @XLarge danke für die Antwort.
    Hab den Beitrag zu spät gesehen. ;)

    Original sind hinten im E12 nur 13er Boxen drin.
    Die kann man aber durch aus durch ein 16er Koax ersetzen.
    Ich habe hinten 16er FLat Lautsprecher. Hinten wahr ich mir nicht sicher ob der Platz reichen würde. Daher das Flatsystem.
    Vorne habe ich wie Xlarge ein ganz normales 16er KompoSystem.
    Da gibts keine Probleme mit dem Platz.

    P.S: ich habe den 5 Türer ;)
     
  18. #17 veilside, 24.03.2007
    veilside

    veilside Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.12.2004
    Beiträge:
    3.604
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla TS+diverse andere
    Was für Lautsprecher größen kann ich im 3 Türigen E12 verbauen?? passen förne und hinten 16er rein???
     
  19. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Lesen bildet. Einige Beiträge höher beantwortet sich deine Frage.

    mfg Eric
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 nightlifeboy, 26.03.2007
    nightlifeboy

    nightlifeboy Guest

    Hey,
    also ich habe diese Woche auch mein Boxen gewechselt. Hab jetzt Axton drin (Sind übrigens 16er und passen wunderbar). Ein extremer Unterschied ist nicht festzustellen. Ich werde aber noch eine Endstufe einbauen und das Radio wechseln (wer braucht schon diesen unnötigen Bordcomputer).
    Werde ausreichend Fotos machen und berichten.
     
  22. #20 Marschl, 26.03.2007
    Marschl

    Marschl Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.09.2001
    Beiträge:
    2.201
    Zustimmungen:
    0
    @nightlifeboy: Geht die Sig bitte auch ne Nummer kleiner? ;) Danke...
     
Thema:

E12, Originallautsprecher

Die Seite wird geladen...

E12, Originallautsprecher - Ähnliche Themen

  1. Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi

    Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi: Hallo Community, nachdem ich nun meinen RAV4 XA2 verkauft habe, besitze ich seit nun einer Woche einen Corolla E12 Baujahr 2002 mit dem 1.4L...
  2. Corolla Facelift E12 Stoßstange vorne 52119-02510 in schwarz

    Corolla Facelift E12 Stoßstange vorne 52119-02510 in schwarz: Suche Corolla E12 Stoßstange für vorne (52119-02510) in schwarz :)
  3. Corolla E12 und Live-Daten via OBD

    Corolla E12 und Live-Daten via OBD: Da bei mir letztens die Motorkontrollleuchte an ging, habe ich zum Auslesen ein Bluetooth Diagnosegerät gekauft, was mir auch den Fehler anzeigen...
  4. Corolla E12 -2004 Werkstatt-Handbuch oder CD auf Deutsch gesucht

    Corolla E12 -2004 Werkstatt-Handbuch oder CD auf Deutsch gesucht: Gibt es eine Möglichkeit sich ein Werkstatt-Handbuch oder CD auf Deutsch zu beschaffen?
  5. Yaris II-Getriebe im Corolla E12 einbauen? (1,4 D4D; 1ND-TV)

    Yaris II-Getriebe im Corolla E12 einbauen? (1,4 D4D; 1ND-TV): Hallo! Bei meinem Corolla E12 Combi 1,4 D4D hat das Getriebe den Geist aufgegeben. Nach etwas Recherche weiß ich mittlerweile, dass sowohl im...