E12 Ölverbrauch

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von malle, 24.04.2007.

  1. malle

    malle Junior Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2007
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Mir kommt der Ölverbrauch meines 1.4 E12 Bj. 2002 etwas zu hoch vor.
    Hab den Verbrauch mal in etwa berechnet und komme auf um die o,85 -0,9 L auf 1000 km!

    Was meint ihr.. ist das normal bzw. im Rahmen oder hat der diese "Ölfresskrankheit" ?
    Fahre ein 15W40 Öl

    Schonmal herzlichen Dank:)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. JOJO78

    JOJO78 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    4.472
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Renault Scenic
    Sehr Warscheinlich das Shortblock Problem. Ab zum Händler...
     
  4. #3 E12Driver, 24.04.2007
    E12Driver

    E12Driver Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    924
    Zustimmungen:
    0
    ich verbauche 1 liter auf 4.000 km. könnte das auch das shortblock-problem sein?

    man muss aber dazu sagen, dass ich zu 80% nur kurzstrecken fahre, und das ein paar mal am tag.

    mfg
     
  5. JOJO78

    JOJO78 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    4.472
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Renault Scenic
    Also ich weiss nicht wo die Grenze bei Toyota genau ist aber anfangen mir Gedanken zu machen wäre bei 0,5 L auf 1000 km. Also mit 4000 km ist man Weit davon Weg. Und das kann durch die Kurzstrecken kommen.
     
  6. #5 Duke_Suppenhuhn, 24.04.2007
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    ist noch okay bei Dir. Aber ich würde es einfach im Auge behalten. Bei 0,5 auf 1000 ist der Grenzwert überschritten, aber bei vielen Kurzstrecken kann es halt zu mehr Verbrauch kommen. Das Shortblockproblem äußert sich vor allem auf Langstrecken mit höherer Drehzahl
     
  7. #6 E12Driver, 24.04.2007
    E12Driver

    E12Driver Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    924
    Zustimmungen:
    0
    ok dann mache ich mir da noch keine sorgen. bis wieviele umdrehungen sollte man den 1.6er motor ziehen, wenn er kalt ist? ich ziehe im kalten zustand bis circa 3000, dann wird geschaltet...

    oder kann man beruhigt auch bis 4000 ziehen? gibt es da einen richtwert?

    mfg
     
  8. Niox

    Niox Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2007
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Bei den E10 drehe ich wenn er kalt ist bis max. 2000
     
  9. Popey

    Popey Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.03.2002
    Beiträge:
    4.169
    Zustimmungen:
    1
    @Malle

    Mach dir aber keine Sorgen darauf hast du Garantie !
     
  10. #9 E12Driver, 24.04.2007
    E12Driver

    E12Driver Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    924
    Zustimmungen:
    0
    mmhh also drehe ich zu weit mit meinen 3000? oder kann man das so konkret nicht sagen, ab wieviel umdreh. dem motor das in irgendeiner weise schadet, wenn er kalt gefahren wird?

    mfg
     
  11. Niox

    Niox Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2007
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin kein Experte, aber ich hab gehört, dass es besser für den motor sein soll, wenn man ihn kalt nicht so hoch dreht
     
  12. malle

    malle Junior Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2007
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    hmm.. vielen dank schonmal :)..fahr eigentlich nur kurzstrecke (schule und zurück täglich.. eine strecke ca 15 km)..dann mal zu freunden oder in die stadt so...

    also seid ihr euch einig, dass ich damit umgehend zum toyotahändler sollte ? in der bedienungsanleitunf steht was von 1l wäre maximale grenze, aber das habe ich noch nie gehört, dass ein auto so viel zieht! :(

    also km-stand liegt bei 112.000, bis 150.000 ist das auf garantie, oder ?
    noch ein problem könnte meine autogasanlage werden denke ich.. weiß nicht, wie sich das mit der garantie verhält... ?(
     
  13. #12 Duke_Suppenhuhn, 24.04.2007
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    Autogas... hast Du dafür gesorgt, dass dei Temperatur nicht höher wird als bei Benzin?

    Könnte problematisch werden, aber versuchs einfach. Beim Serienmotor gilts bis 150.000 und das Prob tritt nach 100.000 eigentlich net mehr auf, also solltetse das schon nen Weilchen haben, oder?

    Also, versuchs und gut ist.

    E12Driver, Du machst das schon ganz gut so, wenn er kalt ist soll man nen Motor nicht höher drehen als die Hälfte der Maximaldrehzahl. Allerdings ists für den Motor wirklich sehr gut, wenn man ihn auch mal frei fährt, solltest also auch mal eine Langstrecke einlegen, der Motor wird auch direkt besser gehen ;)
     
  14. #13 E12Driver, 24.04.2007
    E12Driver

    E12Driver Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    924
    Zustimmungen:
    0
    ja das mit dem frei-fahren kenne ich und wird auch gelegentlich praktiziert. er läuft jetzt 215 laut tacho :]

    mfg
     
  15. malle

    malle Junior Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2007
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    hmm.. also gekauft hab ich ihn erst bei km-stand von 103.000... seitdem war das so ja, wobei der von nem vw händler als gebraucht verkauft wurde und öl frisch drin war... die temperatur ist denk ich mal nicht höher gewesen nein.. bei warmem motor ca. auf der hälfte der anzeige... heißt das, dass das problem vllcht. auch wieder weggehen könnte ?
     
  16. #15 Duke_Suppenhuhn, 25.04.2007
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    Nein, weg gehen wird das nicht. Es geht auch nicht um die Temperatur des Kühlwassers, sondern um die Verbrennungstemperatur des Gas-Luft-Gemisches im Vergleich zu der Verbrennungstemperatur des Benzin-Luft-Gemisches. Denn bei Gas ist die höher und kann damit halt die Kolbenringe angreifen. Toyota rät ja auch von einem Gaseinbau ab.

    Im Forum sind ja ein paar Gasspezis, wenigstens einer davon hat in seinem E12 ein System, was Temperatursenkendes Mittel dazu gibt.

    Wenn die Ringer durch zu hohe thermische Belastung kaputt gegangen sein sollten wirds natürlich schwer mit der Garantie.

    Aber da Du ja den Wagen von einem Händler gekauft hast muss er Dir ja auch ein Jahr Garantie geben, von daher solltest Du es darüber versuchen und kannst ja parallel bei Toyota mal reinhorchen, was die sagen. Eventuell hat ja auch der Gasanlageneinbauer noch eine Garantie offen?!

    Viel Erfolg auf jeden Fall aber bei dem Gasbetrieb ist grade bei dem Motor halt die Gefahr gegeben, dass er ohne Zusatzmechanismen mit der höheren Verbrennungstemperatur nicht zurecht kommt.

    Es ist nicht dei Dauertemperatur, sondern die Spitzentemperatur, die die Ringe wohl mürbe macht.

    @E12 Driver: Und auf Langstrecke verbraucht er nichts, oder? Zumindest nichst mehr, nachdem er eventuell im Öl gebundenes Benzin / Kondenswasser verdunstet hat?!
     
  17. malle

    malle Junior Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2007
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    steht denn der ölverbrauch in zusammenhang mit eventuell verschlissenen kolbenringen bzw. ist der verbrauch dann höher, wies bei mir der fall ist oder doch das shortblock problem ?
     
  18. #17 E12Driver, 25.04.2007
    E12Driver

    E12Driver Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    924
    Zustimmungen:
    0
    @duke: ehrlich gesagt konnte ich ihn auf langstrecke noch nicht so richtig testen. da ich wirklich hauptsächlich kurzstrecke fahre.

    ich werde aber demnächst ein paar weite strecken fahren müssen. ich beobachte dass mit dem ölverbrauch dann mal genau.

    mfg
     
  19. #18 [SuPeRpLuS], 25.04.2007
    [SuPeRpLuS]

    [SuPeRpLuS] Mitglied

    Dabei seit:
    04.09.2005
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Bis 3000 wenn er kalt ist? Also ich drehe dann max. mit 2000, das reicht meist locker aus.

    Im Übrigen verbrauche ich überhaupt kein Öl, also zumindest nicht im messbaren Bereich. Habe noch nie außerhalb der Wechselintervalle etwas nachgefüllt.

    Motor ist der 1,6er VVT-i

    MfG
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 dickbigmac, 25.04.2007
    dickbigmac

    dickbigmac Junior Mitglied

    Dabei seit:
    24.08.2006
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Und dein Auto hat 20000 km runter, oder wie? ;)
     
  22. #20 Duke_Suppenhuhn, 25.04.2007
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    Naja, das shortblockproblem ist ein Problem mit den Ölabstreifringen. Die verlieren irgendwie etwas an Spannung.

    Es kann Dir halt passieren, dass gesagt wird, das das bei Deinem Motor nicht passiert wäre, wenn Du nicht die Gasanlage drin hättest.

    Aber erstmal würde ich versuchen Deinen VW-Händler in die Pflicht zu nehmen.

    Ich schalte immer zwischen 2000 und 3000, das reicht eigentlich. Und wenn er kalt ist bloß keine Volllast, das ist noch schlimmer als hoch drehen lassen.
     
Thema:

E12 Ölverbrauch

Die Seite wird geladen...

E12 Ölverbrauch - Ähnliche Themen

  1. Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi

    Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi: Hallo Community, nachdem ich nun meinen RAV4 XA2 verkauft habe, besitze ich seit nun einer Woche einen Corolla E12 Baujahr 2002 mit dem 1.4L...
  2. Corolla Facelift E12 Stoßstange vorne 52119-02510 in schwarz

    Corolla Facelift E12 Stoßstange vorne 52119-02510 in schwarz: Suche Corolla E12 Stoßstange für vorne (52119-02510) in schwarz :)
  3. Corolla E12 und Live-Daten via OBD

    Corolla E12 und Live-Daten via OBD: Da bei mir letztens die Motorkontrollleuchte an ging, habe ich zum Auslesen ein Bluetooth Diagnosegerät gekauft, was mir auch den Fehler anzeigen...
  4. Corolla E12 -2004 Werkstatt-Handbuch oder CD auf Deutsch gesucht

    Corolla E12 -2004 Werkstatt-Handbuch oder CD auf Deutsch gesucht: Gibt es eine Möglichkeit sich ein Werkstatt-Handbuch oder CD auf Deutsch zu beschaffen?
  5. Yaris II-Getriebe im Corolla E12 einbauen? (1,4 D4D; 1ND-TV)

    Yaris II-Getriebe im Corolla E12 einbauen? (1,4 D4D; 1ND-TV): Hallo! Bei meinem Corolla E12 Combi 1,4 D4D hat das Getriebe den Geist aufgegeben. Nach etwas Recherche weiß ich mittlerweile, dass sowohl im...