E12 neues FS - Upd: Pioneer DEH-P5900MP

Dieses Thema im Forum "Car Hifi" wurde erstellt von Mercurius, 19.08.2007.

  1. #1 Mercurius, 19.08.2007
    Mercurius

    Mercurius Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mazda 3 BL
    Hallo,

    ich mag in meinen E12 Vorfacelift ein neues FS System einbauen.
    Das wäre mein erste richtiges Bastelprojekt an meinem Corolla, von daher vielleicht die eine oder andere extreme Anfängerfrage... aber ich hab mir echt Mühe gegeben vieles selber zu recherchieren :)

    Ich habe mir das Canton CS 2.160 ausgesucht. Kostet so ~130 EUR.
    Falls jemand noch nen anderen Tipp / Vorschlag hat, ich freu mich über jeden Kommentar.

    Ich hab mich im Netz und im WerkstattBuch vom E12 mal schlau gemacht wie man dass dann einbaut usw.

    Ich weiss nun schon wie:

    - ich die Verkleidung runter bekomme laut WerkstattBuch
    Frage: sind die Clips in der Verkleidung sehr empfindlich / leicht abzubrechen? Hab bissl Sorge deswegen

    - ich die alten Lautsprecher rausmache (
    Frage: beim Rausbohren der alten Nieten, da benutze ich einen einfachen Eisenbohrer oder? Reicht da mein Akkuschrauber? Oder muss da schon ne gescheite Bohrmaschine her?

    - beim Einbau hab ich nun mitbekommen, dass ich einen LautsprecherAdapter kaufen oder selber machen muss.
    Frage: kann ich jeden E12 Adapter mit den Canton Boxen (oder auch anderen dieser Größe) nutzen?

    - das ausclipsen des Hochtöner hab ich auch im Werkstattbuch gefunden. Frage nun: wie mache ich da die neuen Canton Hochtöner rein... mache ich etwa für die Kabel ein Loch in die Abdeckung und schraube die neuen Hochtöner auf diese drauf? Oder kann ich die HT in die Abdeckung rein machen wie die alten HT?

    Einbaumaterial:
    Hmm was sollte ich im Baumarkt denn noch so holen?
    - GewebeTape
    - Schrauben+Muttern um neue LS und LS-Adapter fest zu machen (am besten mit Ringen?)
    - Lüsterklemmen um Kabel zu verbinden?

    Brauche ich hier schon so DämmMatten wie einige es von euch schon gemacht haben? Eher nicht oder? Hab ja keinen extra Verstärker oder sowas.

    Viele Fragen... nun meine letzte:
    Bei den Cantons gibts ne Frequenzweiche dazu... wo ist im E12 die alte Frequenzweiche? Hat der E12 irgendwo sowas? Dazu habe ich im Werkstattbuch nix gefunden. Also allgemein wie bau ich die Frequenzweiche ein und wo.


    Na ich hoffe ihr könnt mir den einen oder anderen Tipp geben.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Duke_Suppenhuhn, 19.08.2007
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    Hi,

    also als Bohrer nimmste nen ganz schnöden Steinbohrer, Akkuschrauber reicht eigentlich aus.

    HTs kann man bei dem System auch hinter die Spiegeldreiecke machen, aber davon rate ich ab, das klingt scheiße.

    Bei dem System sind so Winkel dabei, damit kannst Du die HTs perfekt auf Dich ausrichten.

    Weichen sind keine drin, das wird nur über nen Widerstand gemacht *g*

    Lautsprecherringe bekommste günstig u.a. auch bei ebay. Die Cantons passen natürlich da rein.
    Schön mit Schrauben und am besten Unterlegscheiben fest schrauben.

    Ansonsten geht fast alles von selbst, dämmen brauchste eigentlich nicht, da rappelt nichts. Ich hab dennoch ein wenig gedämmmt. Die Bitumenmatten sind super zu verarbeiten.

    Wenn noch Fragen offen sind oder ich etwas vergessen habe, dann sag Bescheid. :)
     
  4. Flo

    Flo Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.10.2006
    Beiträge:
    1.423
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E12, FZS1000
    Ein Steinbohrer???? Wer hat dir das denn beigebracht??? Natürlich nimmste nen kleinen Metallbohrer und der Akkuschrauber müsste reichen für die Nieten raus zu bohren...
    Gruß
     
  5. #4 Duke_Suppenhuhn, 19.08.2007
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    Quark... meinte ich doch :D

    Obwohl für das Ding eigentlich egal was reicht, hauptsache es bohrt! :D
     
  6. #5 Mercurius, 19.08.2007
    Mercurius

    Mercurius Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mazda 3 BL
    Danke für die PN und die Antworten.

    Na ich hab mir mal alles bestellt was ich so brauche denke ich...
    Ich versuchs mal ohne Dämmung erst mal.

    Bin schon gespannt ob ich die Türverkleidung vernünftig runter bekomme bei meinem Wagen.

    Hab zwar keine 2 Linken Hände... aber Auto rumbasteln ist net PC zusammenfummeln ^_^ Also keine Idee was mich erwartet. :)
     
  7. #6 jackass.gossa, 21.08.2007
    jackass.gossa

    jackass.gossa Guest

    Hi,

    da ihr grad bei dem e 12 seit...und den adaptern...

    hab bei ebay seit längerem adapter gekauft, nur konnte mir der verkäufer auch meine folgende frage leider nicht beantworten!

    ich fahre einen e12 limousine, passen die lautsprecher adapter da auch bei den hinteren boxen in der tür?
    hab bisher noch keine gelegenheit gehabt nachzuschauen, und wenn ich meine boxen einbau möcht ich nich da stehen wie max in der sonne wenns nich paßt!
    wisst ihr wie ich mein?!

    mfg der jack
     
  8. #7 Dr. Seltsam, 21.08.2007
    Dr. Seltsam

    Dr. Seltsam Junior Mitglied

    Dabei seit:
    25.11.2006
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    noch ein Tip: Ich würde mir bei Toyota vorher ein paar der weissen Plastik-Clipse für die Türverkleidung ordern. Egal wie gut man aufpasst, am Ende fehlen immer welche. Weiss der Kuckuck, wo die hinfliegen.

    Nieten aufbohren hat mit Metall-Bohrer + Akkubohrer prima geklappt.

    Da die hinteren LS andere Maße haben, dürfte der normale Plastikadapter da nicht passen. Manche Webshops haben aber andere Ringe gelistet, die für hinten angeblich passen sollen.
     
  9. #8 Mercurius, 25.08.2007
    Mercurius

    Mercurius Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mazda 3 BL
    Jo ich bin fertig...

    Ich hab die Türe nicht komplett gestrippt wie andere Leute es im Forum gemacht haben... also die Plastikfolie und diese Stoffmatte ist immer noch da.

    In die Türe habe ich ca. 3 Matten je Seite reingemacht.
    Das schwerste war einen guten Platz für die Frequenzweiche zu finden, die viel größer ist als ich gedacht habe.
    Sie ist nun in der Verkleidung fest drin. Ich habe da den Styroporkörper entfernt und da die Weiche rein gemacht (innen unter der Armlehne ist das in etwa... unter den Fenterheberknöpfen.

    Klang ist definitiv besser, aber ich verstehe nun warum ein Subwoofer so wichtig ist. Während meine Hifi Anlage mit Bassreflex echt guten Bass macht ohne Subwoofer, ist die Autotür zu "labbrig" um dicken Bass zu bringen.

    Für meinen Geschmack kommen die Canton QS nicht "tief" genug bzw. sind da net laut genug.

    Mein Verdacht ist aber auch, dass das Serienradio so "grottig" ist dass es nicht gescheite Tiefen ausgibt.

    Ach ja ich habe echt lange gebraucht ... 9 Stunden O_o ... Anfänger halt.
     
  10. #9 veilside, 25.08.2007
    veilside

    veilside Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.12.2004
    Beiträge:
    3.604
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla TS+diverse andere
    Ja deine vermutung ist richtig das Serein Radio im E12 ist für Ar... war bei mir das erste was isch getauscht hab und es hat sich wirklich gelohn :]
     
  11. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Mercurius, 26.08.2007
    Mercurius

    Mercurius Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mazda 3 BL
    Hallo Leute,

    ich hab doch geschrieben, dass ich echt wenig Bass bekomm... kaum mehr als vorher.
    Ich hab gelesen, dass man bei falscher Polung keinen Bass bekommt.

    Also ich habe versucht mit meinem Multimeter die Polung rauszubekommen.
    Ist folgender Schluss richtig?

    Ich stelle auf meinem Multimeter auf Messung von 0 bis 20Volt.
    Halte den schwarzen Stift (-) an das eine Kabel A, den roten (+) an Kabel B, und ich bekomme +0,03 V angezeigt.

    Das bedeutet, dass A Minus ist und B Plus ... so habe ich die Kabel an die Frequenzweiche angeschlossen.

    Grüße
    Mercu
     
  13. #11 Mercurius, 19.09.2007
    Mercurius

    Mercurius Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mazda 3 BL
    Das oben mit der Polung ist ein absoluter Fehlschluss... das kann man gar nicht messen. Aber wie es der Zufall so will hat es von anfang an gestimmt.

    Ich hab jetzt ein gebrauchtes Pioneer DEH-P5900MP besorgt (~120EUR inkl Porto), auf Empfehlung von Frank. Der hatte gemeint, da das Teil schon Hi/Low Filter hat und auch Subwoofer direkt unterstützt, hat es eine gute Endstufe.

    Und er sollte recht behalten!! :D

    Die Cantons spielen jetzt richtig gut... vergleichbar mit meinen Infinity Standboxen im Wohnzimmer (ältere Reference 31 mk II).
    Klar der Akustik fehlt der Raum eines Wohnzimmers, aber fürs Auto echt überraschend gut. Dicke Bässe gehen auch wenn man sowas mag.

    Das Pioneer überzeugt vorallem durch die vielen Einstellungsmöglichkeiten, so kann man die Cantons echt gut anspielen so dass der scharfe Hochtöner "entschärft" wird und die tiefen gut ankommen, ohne dann die mitten zu stark sind (extremes Problem des Serienradios gewesen... viel Bass eingestellt = sehr mäßige Tiefen und zu laute mitten)

    -------

    Zum Ebay E12 DIN Adapter sag ich nur: Absoluter Ramsch-Mist-Drecks-Ding. Das Teil passt echt nur sehr mäßig, Spaltmaße unmöglich, falsche Farbe und Form ist auch nicht die richtige.

    Ich habe das Teil mit Grundierung bearbeitet (Sprühdose) und dann mit schwarz matt lackiert. Jetzt siehts wenigstens farblich ok aus.
    Ich hoffe das Teil rattert und klappert nicht rum bei den Mist Spaltmaßen. Mal sehen, mache morgen ne Probefahrt zur Arbeit mal.
     
Thema:

E12 neues FS - Upd: Pioneer DEH-P5900MP

Die Seite wird geladen...

E12 neues FS - Upd: Pioneer DEH-P5900MP - Ähnliche Themen

  1. Hallo, ein Neuer aus Berlin und die gleichen eine Frage

    Hallo, ein Neuer aus Berlin und die gleichen eine Frage: Hallo, mein Name ist Michael, ich bin 50 Jahre alt und in Berlin zu Hause! Seit 2012 haben wir einen Toyota RAV 4 Baujahr 2005, zweitägigen in...
  2. Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi

    Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi: Hallo Community, nachdem ich nun meinen RAV4 XA2 verkauft habe, besitze ich seit nun einer Woche einen Corolla E12 Baujahr 2002 mit dem 1.4L...
  3. Corolla Facelift E12 Stoßstange vorne 52119-02510 in schwarz

    Corolla Facelift E12 Stoßstange vorne 52119-02510 in schwarz: Suche Corolla E12 Stoßstange für vorne (52119-02510) in schwarz :)
  4. Corolla E12 und Live-Daten via OBD

    Corolla E12 und Live-Daten via OBD: Da bei mir letztens die Motorkontrollleuchte an ging, habe ich zum Auslesen ein Bluetooth Diagnosegerät gekauft, was mir auch den Fehler anzeigen...
  5. Tieferlegungssatz 25/20 mm für den Toyota GT86 neue Preis

    Tieferlegungssatz 25/20 mm für den Toyota GT86 neue Preis: Verkaufe einen neuen Tieferlegungssatz 25/20 mm für den Toyota GT86 oder Subaru BRZ Es ist ein noch nie verbautes Set. Es ist ein Original...