E12: Neu- oder Gebrauchtwagen?

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Cephei, 08.02.2005.

  1. Cephei

    Cephei Junior Mitglied

    Dabei seit:
    08.02.2005
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Hallöchen,

    ich wurde von meinem Stammforum zu euch verwiesen, vielleicht gar nicht so ne schlechte Idee, da ihr das nötige Grundwissen habt :D
    Wir wollen uns die nächsten Wochen ein neues Auto zulegen, da unsrer langsam in die Pubertät kommt. Es soll der E12 in der Ausstattung Sol werden, ob 3- oder 5-Türer und 1,4er oder 1,6er, das entscheiden wir nach der Probefahrt.
    Wir wollen ihn auf jeden Fall etliche Jahre (mindestens 5) fahren, haben bis dahin hoffentlich schon Familie usw (deshalb der Gedanke mit dem 5-Türer).

    Über die Preise vom neuen und gebrauchten brauch ich euch ja nix zu erzählen.

    Finanzieren/leasen müssen wir auf jeden Fall, mehr als 2000 Euro Anzahlung (inkl. Inzahlungname unseres Babes) ist nicht drin, die Finanzierung wird wohl auf 3 Jahre laufen.

    N Leasingangebot haben wir für den 1,6l/5-Türer folgendes (36 Mon. LZ):

    Anz. 2000, monatlich 335 Euro, Restrate 5000, bei 15000km im Jahr.

    Finanzierungsangebot für das selbe Fzg (36 Mon. LZ):

    Anz. 2000, monatlich 515, keine Restrate.

    Die monatliche Belastung wäre zu verkraften, dann allerdings ohne größeren Luxus, und das 3 Jahre lang.

    Nun stellt sich für uns die Frage: Nehmen wir wirklich einen Neuwagen? Wie ihr sicher wisst, ist, n Gebrauchter ist schwer zu finden, ist logischerweise rein vom Preis her günstiger, ist aber eben ein Gebrauchter. Außerdem wäre der Gebrauchte dann noch ohne die Extras des Facelifts.

    Was würdet ihr machen? Meine Eltern zeigen uns nen Vogel, wenn wir (21 1/2 & 23) mit nem Neuwagen ankommen (aber wie gesagt, wir wollen ihn ne ganze Zeit lang fahren), der Daddy von meinem Freund wiederum rät uns zu nem neuen -> wenn schon, denn schon.

    Ich hab keine Ahnung was das Beste ist...auch vom Preis-/Leistungsverhältnis bzw der Preisrelation neu/gebraucht hab ich keine Ahnung. Vor nem Neuwagen hab ich ein bisschen "Angst" (bloß keinen Kratzer dran machen), bei nem Gebrauchten muss man immer Abstriche machen (Farbe zb), man weiß nicht, wer ihn wie gefahren hat usw...

    Sagt mir mal, was ihr machen würdet ?(

    Ach ja, und mein E9 ist EZ 08/90, hat 160.000km runter, ist n weißer 3 Türer mit 75PS, die Scheiben hinten dunkel, an den Radkästen ganz schön Rost. Was ist ein fairer Preis für ne Inzahlungnahme?
    Bild (ohne Rost) hier
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 bundymen, 08.02.2005
    bundymen

    bundymen Mitglied

    Dabei seit:
    09.09.2002
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    0
    Wenn ihr Familie plant lege ich euch den Corolla Verso Vor Facelift ans Herz!
     
  4. Cephei

    Cephei Junior Mitglied

    Dabei seit:
    08.02.2005
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Der is mir generell zu groß! Bin ein Jahr lang den Astra Kombi meiner Eltern gefahren...dagegen ist mein E9 ein Goldstück! Nie wieder so ein Schiff!
     
  5. #4 bundymen, 08.02.2005
    bundymen

    bundymen Mitglied

    Dabei seit:
    09.09.2002
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    0
    OK! Wobei meine Frau den sehr gern fährt. Ich fahre immer den Starlet!

    Dann würde ich, in Anbetracht der finanziellen Situatio, einen Jahreswagen vorziehen ! Wenn ihr mit der Austattung leben könnt. Desweiteren solltet ihr euch informieren was der Wagen an fixkosten hat, sprich Steuern und Versicherung!

    Den E9 solltet ihr Privat verkaufen!

    Dann lasst euch für die Finanzierung von der Hausbank ein Angebot machen. Das kann unterm Strich günstiger sein. Als " Barzahler " hat man bei den meisten Händlern eine bessere Verhandlungsgrundlage!
     
  6. Cephei

    Cephei Junior Mitglied

    Dabei seit:
    08.02.2005
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Steuern und Versicherung sind schon ausgerechnet, sitz ich ja quasi an der "Quelle" :D

    Nen Jahreswagen find erstmal....einen finden und dann auch noch blitzschnell entscheiden! Sonst ist er weg!
     
  7. darki

    darki Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    506
    Zustimmungen:
    0
    Wenns auf jeden cent ankommt dann nen gebrauchten.
    Musst halt nen guten suchen. Wobei ich denke. dass die E12 eh nochnet so verheizt sein sollen. Ausnahmen gibts halt immer.
    Einfach suchen, es lohnt sich.
     
  8. Toy

    Toy Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.709
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    dies und das...
    Also erstmal so nebenbei:
    >500 Euro im Monat Rate + Versicherung (muss VK sein!) + Steuern + Sprit sind schon ne ganz schöne Ansage!
    Ihr könnt auf keinen Fall mehr als 2000 anzahlen und wollt aber 500 Euro Rate im Monat begleichen? Da würd ich eher den Alten noch n paar Monate fahren und dann die Rate runterschrauben (in der Zeit kann man ja mal testen obs klappt mit den 500 Flocken weglegen).

    Aber davon mal abgesehen:
    Du schriebst oben keinen großen Wagen mehr- obwohl Familie geplant ist. Naja- möglicherweise wirds nachher bereut, aber gut.
    Alternativ hätte ich zum beispiel einen Corolla 1.4 Combi mit Klimaautomatik, eFh, ZV, silber, EZ 03/04, 19tkm da für 12890 Euro.

    Oder einen schwarzen 1.6er Compact linea sol, EZ 09/02, ~30tkm, fürs gleiche Geld (da ließe sich noch was machen), also immerhin schonmal 5000 Euro unterm Neupreis.

    Falls es doch ein Neuer wird, und dieser 3türig sein sollte und es ein 1.6er wird dann auf jeden Fall das Sportschau-Modell nehmen.

    Ich kann auch mal nachschauen ob das Leasingangebot da oben günstig ist oder nicht, aber dazu brauche ich genauere Daten wie Farbe, Zusatzausstattung und sowas.

    Toy
     
  9. Cephei

    Cephei Junior Mitglied

    Dabei seit:
    08.02.2005
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Das mit den 500 Euro Rate, aber nur 2000 Anzahlung lässt sich leicht erklären:
    Ich war bis vor nichtmal 2 Wochen Auszubildende, und habe jetz netto ziemlich genau das Doppelte wie vorher. Also während der Ausbildung war nicht viel mit Sparen, aber wir konnten gut leben, und jetzt ist das Geld "übrig".

    Die beiden gebrauchten, wo stehen die denn? Ich hab ja nix gegen nen gebrauchten, im Gegenteil, aber in der von dir beschriebenen Preisklasse gibts halt echt keine große Auswahl. Wo kommen die Autos denn her? (Wer gibt denn so nen jungen Corolla wieder ab? Noch nicht mal nen Jahr alt?) Bist du Händler oder Sammler? :rolleyes:

    Sol muss er auf jeden Fall haben, ansonsten haben wir bei unserem Angebot keine Zusatzausstattung gewählt, da das einzige, was uns interessieren würde, der Heckspoiler wäre, den können wir aber nicht nehmen weil wir regelmäßig nen Fahrrad-Heckgepäckträger drauf haben. --> deshalb fällt auch die Sportschau Ed. aus, obwohl die echt was hat :gruebel
    Farbe wäre am liebsten dieses Polarblau oder wie das heißt...das helle auf jeden Fall. Also beim Neuwagen, wo ich die Wahl habe.

    Im übrigen würde ich mit nem Neuwagen niemals ohne Vollkasko rum fahren, das erzähl ich meinen Kunden immer wieder! Versicherung von dem E12 wär nicht sehr viel mehr als mit meinem jetzt, der nur TK hat, Steuer ist ja wohl n Witz gegen meinen. Wenns gut läuft, krieg ich sogar noch was von meiner Steuervorauszahlung zurück. Für meinen zahl ich ab 2005 220 Euro!!

    Sprit wird natürlich in etwa das selbe sein wie vorher, wegen nem Liter hin oder her mach ich mir keinen Kopf.
    Unsere Reserven sind ja nicht völlig ausgeschöpft, sonst würd ich über sowas gar nicht nachdenken.
     
  10. Danger

    Danger Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.12.2002
    Beiträge:
    4.110
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis T27 TEC
    Also ich persönlich kann euch nur den E12 Facelift empfehlen. Hab den gerade als Werkstatt- Ersatzwagen und bin richtig begeistert. Meine "Freundin" fährt das Vorfacelift - Modell und den Unterschiedmerkt man schon (trotzdem das Vorfaceliftmodell natürlich auch klasse ist)!
    Mir gefallen vorallem die neuen Innenraummaterialien (vor allem die Sitze und Sitzbezüge), TRC, VSC, der bisphärische Außenspiegel, das Sicherheitspaket und natürlich auch das äußere Erscheinungsbild!
    :]
     
  11. Toy

    Toy Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.709
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    dies und das...
    Siegen/NRW

    Sowohl als auch ;) :D
    Nein quatsch, arbeite nur nebenher bei einem Händler.

    Musst nur sagen was genau Du haben willst dann besorg ich sowas.


    Toy
     
  12. #11 peter_h, 09.02.2005
    peter_h

    peter_h Mitglied

    Dabei seit:
    08.01.2001
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    0
    wenn familie geplant ist kann ich von einem wagenkauf in der preisklasse grundsätzlich abraten :D
    weil da kommen in den nächsten paar jahren noch einige andere finanzielle belastungen, wo man froh ist, nicht wegen einem auto gebunden zu sein.
    meiner freundin wurde vor 6-7 jahren auch geraten sich einen neuwagen zu kaufen (gründe siehe eure argumentationen oben). heute bereuht sie es soviel geld unnötig in ein fahrzeug gesteckt zu haben (vor allem nachdem sie die letzen jahre gesehen hat wie zuverlässig meine alten toyotas sind).
    und wenn ich mir ansehe wieviel "schmutz" ein baby macht bin ich jeden tag froh keine neue couch, keine neuen teppiche und kein neues auto zu haben.

    wegen 'neuwagen' und 'vorbesitzer' und 'man weiss ja nie' ... das gibts bei einem montagsauto (und davon wurden hier im forum auch schon einige vorgestellt) auch.
     
  13. #12 corolla2003, 09.02.2005
    corolla2003

    corolla2003 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.02.2003
    Beiträge:
    2.112
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E12
    Also in deiner Situation würd ich einfach nen gebrauchten E12 kaufen, da gibts schon relativ gute ab 13.000€.
     
  14. #13 Lolli-Olli, 09.02.2005
    Lolli-Olli

    Lolli-Olli Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2001
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Cephei!

    Bei einem Gebrauchten kommt es halt immer darauf an, wie er behandelt wurde. Bei einem
    relativ jungen Gebrauchtwagen aus 1. Hand sollte, zumindest wenn man den Vorbesitzer kennt
    oder von einer vertrauenswürdigen Quelle (--> Toy) kauft, das Risiko überschaubar sein.
    Bei Toyota hat man dann immerhin noch ca. 2 Jahre Garantie (wenn der Wagen erst 1 Jahr alt
    ist), damit ist man schon mal auf der sicheren Seite.

    Ansonsten bleibt halt die Frage, ob man sich einen Neuen wirklich leisten will/kann. Wie
    an den obigen Preisen zu sehen, liegen zwischen "neu" und "fast neu" schnell mal 4-5.000€,
    eben der Wertverlust bei einem Neuwagen. In eurer Situation würde ich doch eher versuchen,
    den zu sparen.

    Zur Ausstattung: Die angesprochenen Unterschiede zwischen vor- und nach-Facelift würde ich
    eher unter "nice-to-have" ablegen (Sitze, Sitzbezüge etc., VSC hatte der 1,6er vorher auch
    schon). Wichtig wäre hier auszuprobieren, ob ihr mit der Sitzposition im vor-Facelift zurecht
    kommt, da gab es noch keine Längsverstellung des Lenkrades, so daß viele größer Gewachsene
    (mit längeren Beinen) Schwierigkeiten haben, eine bequeme Sitzposition zu finden. Das solltet
    ihr unbedingt vorher ausprobieren.


    Gruß
    Olaf

    PS: Welches Stammforum?
     
  15. Cephei

    Cephei Junior Mitglied

    Dabei seit:
    08.02.2005
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Wie lang gibts denn den Facelift schon? Am liebsten wär der mir als gebraucht, bereits eingefahren, nicht unnormal viele KM (also nicht so 80000 bei nem 1,5jährigen), Nichtraucherauto. Aber man kann nicht alles haben, also wirds wohl ein Vor-Facelift.

    Was für Ansprüche muss man denn an nen gebrauchten stellen? Die Ausstattung steht ja fest, was gibts denn noch? Das Alter steht auch mehr oder weniger fest, so lang gibts den E12 nicht, von daher wär es mir egal ob 1 oder 2 oder 3 Jahre alt (gibts den als 3jährigen?) - muss man natürlich finanziell spüren.
    Außerdem brauch ich ne günstige Finanzierung und jemanden, der meinen Apollo für faires Geld in Zahlung nimmt.

    Mein Stammforum ist Planet3dNow! Aber was da abgeht (dort habe ich ja zuerst gefragt), dagegen lob ich mir eure sachliche themenbezogene Diskussion :applaus Ihr versteht wenigstens, dass ich nen Toyota möchte :motz

    Gut, was den Wertverlust angeht, kann der mir nicht egal sein, wenn ich vorhabe, das Auto mind. 6, 7 Jahre zu fahren?
    Prinzipiell tendiere ich ja auch eher zum Gebrauchten, schon weil ich beim neuen Angst hätte irgendwas kaputt zu machen. Vom Preisunterschied mal ganz abgesehen. Na mal schaun was Toy sagt.
     
  16. #15 Onkelchen, 09.02.2005
    Onkelchen

    Onkelchen Mitglied

    Dabei seit:
    09.02.2003
    Beiträge:
    660
    Zustimmungen:
    0
    Hey Cephei,

    herzlich willkommen. Freut mich, dass du den Weg hierher gefunden hast. Biste meinem Link also gefolgt. :D

    Viel Spaß noch weiterhin in diesem Forum.
     
  17. Cephei

    Cephei Junior Mitglied

    Dabei seit:
    08.02.2005
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Ja und ich fühl mich wohl hier, danke [​IMG]

    (Aber bei P3D sind die Smileys besser :D)
     
  18. #17 Onkelchen, 09.02.2005
    Onkelchen

    Onkelchen Mitglied

    Dabei seit:
    09.02.2003
    Beiträge:
    660
    Zustimmungen:
    0
    Ich fühle mich geschmeichelt. :love2 So nu aber zurück zum Thema! Sonst kriegen wir nur Ärger. :angst :multikill

    PS: Mit den Smileys haste Recht. Wobei die hier nicht sooooo schlecht sind. :D
     
  19. seblan

    seblan Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.06.2003
    Beiträge:
    2.702
    Zustimmungen:
    0
    Ich persönlich würde einen Gebrauchten vorziehen. Der Wertverlust, gerade in den ersten paar Monaten & Jahren, is ja enorm. Spar dir das Geld und lass das einfach den Vorbesitzer zahlen ;)
    Und dank Garantie (3 Jahre gibt Toyota auf Neuwagen, oder? ?() sollten etwaige Mängel auch bei einem 2 Jahre alten Auto nicht das große Problem darstellen.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Cephei

    Cephei Junior Mitglied

    Dabei seit:
    08.02.2005
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Hm..so denke ich im Moment auch. Das was du da in deiner Sig hast, ist übrigens mein Traum. Wenns den etwas jünger gäbe... :love1
     
  22. Toy

    Toy Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.709
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    dies und das...
    Die allerersten Vorführwagen sind in 06/04 zugelassen worden, also etwa 7 Monate.

    Da kommt wieder der Neuwagen ins Spiel. Die Zinsen auf Neuwagen sind lächerlich gering. Wenn man ein Leasing über 36 Monate errechnet kommt man inkl. Rabatt und Zinsen nachher nichtmal auf den Listenpreis. Das sieht bei Gebrauchten schon anders aus.

    was würdest Du denn als fair empfinden?(inkl. Daten)

    Wenn man ein Fahrzeug so lange fährt ist es wirklich nahezu egal. Etwas teurer ist ein Neuer aber immer, das ist klar.

    :]
    Das sehe ich wohl auch so.
    Mein Tipp wär: erstmal überlegen obs ein Neuer oder ein Gebrauchter werden soll. Wenns ein Gebrauchter werden soll würd ich einen Vor-Facelift nehmen, denn die Preise sind niedriger und auf andere Sitzbezüge könnte ich gut verzichten.

    Toy
     
Thema:

E12: Neu- oder Gebrauchtwagen?

Die Seite wird geladen...

E12: Neu- oder Gebrauchtwagen? - Ähnliche Themen

  1. Neuer aus Regensburg

    Neuer aus Regensburg: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Bin Chris 43 Jahre und komme aus Regensburg. Fahre seit 24 Jahren nun den 7 Toyota meine Chronik ist wie folgt -Corolla...
  2. Hallo, ein Neuer aus Berlin und die gleichen eine Frage

    Hallo, ein Neuer aus Berlin und die gleichen eine Frage: Hallo, mein Name ist Michael, ich bin 50 Jahre alt und in Berlin zu Hause! Seit 2012 haben wir einen Toyota RAV 4 Baujahr 2005, zweitägigen in...
  3. Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi

    Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi: Hallo Community, nachdem ich nun meinen RAV4 XA2 verkauft habe, besitze ich seit nun einer Woche einen Corolla E12 Baujahr 2002 mit dem 1.4L...
  4. Corolla Facelift E12 Stoßstange vorne 52119-02510 in schwarz

    Corolla Facelift E12 Stoßstange vorne 52119-02510 in schwarz: Suche Corolla E12 Stoßstange für vorne (52119-02510) in schwarz :)
  5. Corolla E12 und Live-Daten via OBD

    Corolla E12 und Live-Daten via OBD: Da bei mir letztens die Motorkontrollleuchte an ging, habe ich zum Auslesen ein Bluetooth Diagnosegerät gekauft, was mir auch den Fehler anzeigen...