E12 Motor- Unterfahrschutz bricht und löst sich

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von racer m, 27.06.2011.

  1. #1 racer m, 27.06.2011
    racer m

    racer m Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2009
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Toyota-Fan-Gemeinde,
    habe ein Thema wo ich in der Suche nichts zu gefunden habe. Und zwar geht es um die untere Motorabdeckung oder auch Unterfahrschutz genannt in Kombination mit einer Tieferlegung. Mein e12 ist mit H&R Federn um 45 oder 35mm tiefergelegt (vorne).Die Bereifung ist Serie also Stahlfelgen 195 R15 Jedenfalls ist es jetzt schon desöfteren gewesen dass ich mir diese Abdeckungen aufgerissen habe. Eine riesige Abdeckung wurde mir bereits bei der Toyowerkstatt demontiert. Nun bich ich gestern wieder an einem gewölbten Feldweg etwas am Gras und der Erde hängen geblieben und es steht wieder ein Fetzen des Kunstoffteils herunter. Es ist nicht so dass mich das so tierisch nervt aber so nach und nach ist mein Toyo untenrum nackt und die Fetzen flattern ja auch auf der Autobahn. Wenn ich hier so herum schaue schein ich der Einzige zu sein. Wie ist das den bei den E12ern mit den richtig tiefen Fahrwerken, bleibt ihr da niergends hängen oder nehmt ihr die Abdeckungen schon vorsorglich ab?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 racer m, 28.06.2011
    racer m

    racer m Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2009
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Kennt das hier keiner?
     
  4. #3 STRosenow, 05.07.2011
    STRosenow

    STRosenow Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.11.2009
    Beiträge:
    1.154
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Daihatsu Cuore Top L276, AE101, CB400N, ZXR400
    45/35 und Feldwege mögen sich einfach nicht. Kannst ja mal 30/30 versuchen, vielleicht wirds dann besser - und keine Angst wegen zu hoch - es gibt genug Leute für die ist er auch mit 45/35 noch ein SUV. Ich fahr Serie und auch maln Feldweg und hatte noch keine Probleme.
     
  5. #4 Redfire, 05.07.2011
    Redfire

    Redfire Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.08.2006
    Beiträge:
    14.714
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    GT 86, Corolla E9 RT/G6, Corolla E9 wb
    **Bleifuss** hat ca 60/50 anliegen und faerhrt fuer das ein oder andere Bild auch mal Feldwege...
    Musst vielleicht etwas vorsichtiger fahren. Ein Rad in der Mitte, anderes eben neben den eingefahrenen Spuren (so mache ich das meist wegen meiner tiefen front lippe).
    Ansonsten sind die Feldwege bei dir wohl sehr ausgelutscht, also nach moeglichkeit nicht mehr nutzen!?
     
  6. Vash

    Vash Mitglied

    Dabei seit:
    24.02.2011
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ein SÜFFIGÄ mit PIFF
    hey

    ich hab erst vor kurzem die Untergrundabdeckung von meinem Tank auf der Autobahn verloren auch ohne aufsetzer - schau dir am besten mal die verschraubungspunkte der jewiligen Bleche an!

    Bei mir waren die bereits "locker" bzw wiesen viel Spiel auf so das eine Schwingung des ganzen durchaus kurzfristig für noch mehr Tiefgang sorgen konnte (Federprinzip).

    Grüße
     
  7. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 racer m, 05.07.2011
    racer m

    racer m Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2009
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Danke schon mal für die Posts!
    Es ist ja so das der Unterfahrschutz tiefer als die Frontlippe war. Meistens reißt die Abdeckung an den Befestigungspunkten herum.

    Was wohl viel kaputt gemacht hat war der Schnee anfang des Jahres. Ihr kennt das sicher mit den 2 fahrspuren für die reifen und der gefrorene Mist in der Mitte. Irgendwie schein ich immer der tiefste bei mir im gebiet zu sein da ich dann immer alles glatt bügel :D
     
  9. #7 Redfire, 05.07.2011
    Redfire

    Redfire Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.08.2006
    Beiträge:
    14.714
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    GT 86, Corolla E9 RT/G6, Corolla E9 wb
    Schnee und Eis ist natuerlich bloed...
    Dafuer hat mein Winterauto ja nochmal ne Tiefere Schuertze. Die schiebt alles das Kennzeichen hoch, da ist der Weg fuer alles drunter frei :D
     
Thema:

E12 Motor- Unterfahrschutz bricht und löst sich

Die Seite wird geladen...

E12 Motor- Unterfahrschutz bricht und löst sich - Ähnliche Themen

  1. Robustheit / Ölverbrauch bei höheren Laufleistungen beim 998ccm Motor / 69PS

    Robustheit / Ölverbrauch bei höheren Laufleistungen beim 998ccm Motor / 69PS: Hallo, ich komme aus dem Daihatsu Lager und leider gibt es ja keine Daihatsu Neuwagen mehr in Deutschland. Bei meiner Überlegung nach einem neuen...
  2. Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi

    Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi: Hallo Community, nachdem ich nun meinen RAV4 XA2 verkauft habe, besitze ich seit nun einer Woche einen Corolla E12 Baujahr 2002 mit dem 1.4L...
  3. 2ZZ-GE Toyota ts Motor 192ps

    2ZZ-GE Toyota ts Motor 192ps: suche für meinen corolla ts einen motor block mit kopf würde mir reichen bitte alles anbieten km ist egal hauptsache läuft gut
  4. Corolla Facelift E12 Stoßstange vorne 52119-02510 in schwarz

    Corolla Facelift E12 Stoßstange vorne 52119-02510 in schwarz: Suche Corolla E12 Stoßstange für vorne (52119-02510) in schwarz :)
  5. Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.

    Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.: Seit ein paar Tagen habe ich ein sehr unschönes Problem: Der Motor meines geliebten Toyota T18C, Baujahr 1993, ging in den letzten Tagen (bisher...