E12 Knacken beim lenken und anfahren

Diskutiere E12 Knacken beim lenken und anfahren im Karosserie und Fahrwerk Forum im Bereich Technik; Hallo .... nachdemich mit der suchfunktion nciht anstendiges gefunden habe frag ich jetzt doch mal besser nach. Ich habe bei mir H&R Federn...

  1. fabsi

    fabsi Mitglied

    Dabei seit:
    25.06.2004
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    Hallo .... nachdemich mit der suchfunktion nciht anstendiges gefunden habe frag ich jetzt doch mal besser nach. Ich habe bei mir H&R Federn drunter 40mm. Seit ich die habe knackt es abundzu beim Lenken, und auch ab und zu beim anfahren. Nicht regelmäßig! Hab Radaufhängung und Federbein ... auf lose teile etc. gepfüft nicht gefunden. Hat wer ne Idee woher das kommen könnte?

    Grüße

    fabsi
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schuttgriwler, 16.04.2005
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    9.015
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Vielleicht Spannungen in den Federtellern, daß die Federn sich winden....
     
  4. fabsi

    fabsi Mitglied

    Dabei seit:
    25.06.2004
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    Was kann ich daran machen? ausbauen und neu die Federn einbauen?
     
  5. #4 Schuttgriwler, 16.04.2005
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    9.015
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Bist Du sicher, alle Schrauben am Federbein richtig angezogen zu haben ?

    Wurde das Fahrwerk eingestellt ? Alles richtig ?
     
  6. #5 brickcityhooligan, 17.04.2005
    brickcityhooligan

    brickcityhooligan Guest

    Das genau gleiche Problem hatte ich auch.
    Es stellte sich dann heraus, dass die Federn zu wenig geschmiert waren und daher diese Geräusche machten.
    Meine Garage hat mir dann so eine Art gummimanschetten über die Federn gezogen und seither hört man nichts mehr.
     
  7. fabsi

    fabsi Mitglied

    Dabei seit:
    25.06.2004
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    Hab alles dreimal Kontrolliert. Wo soll das denn geschmiert werden oder bzw. wo sollen was für welche Manschetten drum?
     
  8. #7 hoppelschweden, 17.04.2005
    hoppelschweden

    hoppelschweden Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2004
    Beiträge:
    423
    Zustimmungen:
    0
    meint ihr das die feder am federteller die geräusche verursacht???tippe auf das sie nicht richtig eingesetzt sind, wie z.b. die nut am federteller nicht richtig sitzt...oder???meint ihr es hilft wenn man die sache etwas schmiert????ich hätte die dinger ausgebaut und wieder eingesetzt.... :]
     
  9. fabsi

    fabsi Mitglied

    Dabei seit:
    25.06.2004
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    MOin hoppelschweden

    Also eigentlich haben wir super drauf geachtet das die Feder in der Nut sitz aber kann nartürlich sein das die beim anziehen verrutscht ist.........

    Grüße

    fabsi
     
  10. #9 JohnMcClane, 17.04.2005
    JohnMcClane

    JohnMcClane Senior Mitglied

    Dabei seit:
    04.03.2003
    Beiträge:
    1.254
    Zustimmungen:
    0
    Bei mir ist noch alles Original. Ich habe aber manchmal auch ein klackern beim anfahren.

    Das klackern Was du aber hörst, könnte bei jedem Anfahren das Geräusch sein, das die ABS sensoren Produzieren, wenn sie Über 7 Km/h kommen.
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 hoppelschweden, 17.04.2005
    hoppelschweden

    hoppelschweden Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2004
    Beiträge:
    423
    Zustimmungen:
    0
    bei mir ist das mehr son brummen wie als ob man ne gespannte feder loslässt....
     
  13. fabsi

    fabsi Mitglied

    Dabei seit:
    25.06.2004
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    Moin

    JohnMcClane also das es am ABS Sensor liegt weiß ich defintiv den Selbsttest kenne ich aber das kommt ja ganz unregelmäßig mal bei der stärkeren kurve mal nur beim anfahren und es ist nen klacken was von der Achse bzw aufhängung oder so kommt.

    grüße

    fabsi
     
Thema:

E12 Knacken beim lenken und anfahren

Die Seite wird geladen...

E12 Knacken beim lenken und anfahren - Ähnliche Themen

  1. E12 TS Empfehlung Domlager Bilstein B16

    E12 TS Empfehlung Domlager Bilstein B16: Hi, in meinen TS soll ein B16 rein :-) In dem Zug natürlich direkt neue Domlager. Jetzt steh ich vor der Frage: Normale Domlager von Kayaba /...
  2. E12 Zubehör-Scheinwerfer

    E12 Zubehör-Scheinwerfer: Servus Zusammen, bei meinem Corolla sind wie bei den meisten in dem Alter mittlerweile die Scheinwerfer blind. Hab mich erkundigt was Originale...
  3. Stempeln beim Anfahren

    Stempeln beim Anfahren: Hallo Leute, habe mir von kurzem einen Toyota Auris gekauft. Mir ist aufgefallen dass beim Fahrzeug im kalten Zustand die Vorderachse am Stempeln...
  4. Digitale Tankanzeige beim Auris Bj. 2011

    Digitale Tankanzeige beim Auris Bj. 2011: Moin liebe Leute, Ich habe mir einen Auris von 2011 angeschafft und stelle beim Volltanken fest, dass die digitale Tankanzeige sehr lange braucht...
  5. Corolla E12 beschleunigt nicht richtig

    Corolla E12 beschleunigt nicht richtig: Hallo. Ich bin neu hier, aber vielleicht finde ich ein paar Antworten auf mein Problem. Ich fahre einen Toyota Corolla E12, Bj 2006, Diesel 1.4...