E12 Klarglasrückleuchten => dicht ?

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von Erik, 03.01.2007.

  1. Erik

    Erik Junior Mitglied

    Dabei seit:
    27.08.2003
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an Alle!

    Nachdem ich gestern zu wiederholten male in der Auto wäsche war, ist mir gestern das erste mal aufgefallen, dass bei einer meiner Klarglasleuchten (explizit die rechte) etwas Wasser eingetreten ist!
    Das Auto wurder vorher schon mit Hochdruck gereinigt etc.!

    Wer von euch hat auch diese Leuchten und kann etwas diesbzgl. sagen?

    Hab nun beide mit Silikon abgedichtet (sprich die obere und die jeweils innere Kante), wenn man direckt hinter dem Auto steht!


    Vielen Dank für euer Feedback!


    Ciao Erik
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. JanHH

    JanHH Guest

    Hab zwar nicht solche Rückleuchten,hatte ähnliches Problem aber mit meinen rechten FrontBlinker.Kurze Zeit,nachdem ich den Wagen beim Händler gekauft hatte, war er von innen beschlagen. Zurück zu Toyo, nachgesehen,nix gefunden, Blinker auf Kulanz(Garantie) getauscht. 3 Wochen später das gleiche Spiel...Wieder hin,wieder getauscht. jetzt endlich dicht...Nerviges Spiel...
     
  4. tintin

    tintin Mitglied

    Dabei seit:
    24.09.2005
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    0
    ein freund von mir hat das problem an seinem hyundai... er hat klarglasrückleuchten bestellt davon war einer undicht.... da hat er dann zwei neue bekommen und nu sind beide undicht! :D

    FIND SOWAS QUATSCH LASST DOCH DIE ORIGINALEN DRIN

    p.s für son kram hat er auch noch 180 euronenm geblättert...
     
  5. #4 Starmotion, 03.01.2007
    Starmotion

    Starmotion Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.12.2006
    Beiträge:
    5.311
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Starlet EP91
    soweit ich weiss hat jeder scheinwerfer eine zwagsentlüftung
    damit der druck aufgrund der warmen luft die im inneren entsteht entweichen kann,
    wie das bei einer rückleuchte ist kann ich dir nicht sagen aber es wäre möglich das es da auch so ist.
    wir hatten etwas feuchtigkeit im scheinwerfer von unserem jazz direkt eine woche nach dem kauf,
    einfach die nächste fahrt mit licht gefahren (etwa 1,5 std) und die feuchtigkeit war raus.
    seitdem keine probleme mehr, ich sprühe einfach nicht endlos um den scheinwerfer rum.
    ich würde sie mal ausbauen, trocknen, und bei der nächsten wäsche nur direkt von hinten mit dem hochdruckstrahler dran gehen
    und das ganze mal beobachten.
     
  6. #5 juergeng6, 04.01.2007
    juergeng6

    juergeng6 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    2.668
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla AE92 20V Edition;Toyota Supra MK4
    Das ist fast bei allen Klarglasrückleuchten der Fall,das sie undicht sind.
    Die Rückleuchte mal ausbauen und von vorne Wasser drüber laufen lassen.Dann schauen,wo das Wasser eindringt.

    MfG Jürgen
     
  7. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Ich hatte bei meinem E12 auch das Problem, daß die Klarglasrückleuchten beschlugen. Das Problem waren aber nicht die Rückleuchten oder deren Dichtungen. Die Feuchtigkeit kam aus der Reserveradwanne worin einige Liter Wasser fröhlich schwappten. Aus der Wanne aufsteigende Verdunstungsfeuchtigkeit steigt dann in den Seitenteilen nach oben und in die Rückleuchten wo sie sich dann niederschlägt. Nach längerer Suche stellte sich dann raus, daß das Wasser im Bereich des Heckklappenschloß die Klappendichtung unterwanderte weil der Blechfalz auf den die Dichtung aufgesteckt ist in diesem Bereich nur einlagig ist und die Dichtung in Folge dessen dort nicht richtig saß. Dieses Problem ist inzwischen an einigen E12 aufgetreten. Die Dichtung in dem angesprochenen Bereich auf die Blechkante aufzukleben behebt das Problem.

    Du solltest also mal einen Blick ins Untergeschoß deines Kofferraums werfen bevor du weiter an den Rückleuchten operierst.

    mfg Eric
     
  9. #7 T18-Heizer, 06.01.2007
    T18-Heizer

    T18-Heizer Grünschnabel

    Dabei seit:
    23.11.2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Dieses Phänomen ist bereits bekannt als "Neohesperidin DC (NHDC)".

    Durch eine Metamorphose diffundieren Wasserstoffkohlenmonodioxide durch die Plastikschicht der Heckleuchte bzw. durch die des Blinkers und setzt sich dort fest.

    Dieses Problem kann durch ein ausreichendes Bad aus "Aspartam" behoben werden.

    Grüße, Herbert
     
Thema:

E12 Klarglasrückleuchten => dicht ?

Die Seite wird geladen...

E12 Klarglasrückleuchten => dicht ? - Ähnliche Themen

  1. Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi

    Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi: Hallo Community, nachdem ich nun meinen RAV4 XA2 verkauft habe, besitze ich seit nun einer Woche einen Corolla E12 Baujahr 2002 mit dem 1.4L...
  2. Corolla Facelift E12 Stoßstange vorne 52119-02510 in schwarz

    Corolla Facelift E12 Stoßstange vorne 52119-02510 in schwarz: Suche Corolla E12 Stoßstange für vorne (52119-02510) in schwarz :)
  3. Corolla E12 und Live-Daten via OBD

    Corolla E12 und Live-Daten via OBD: Da bei mir letztens die Motorkontrollleuchte an ging, habe ich zum Auslesen ein Bluetooth Diagnosegerät gekauft, was mir auch den Fehler anzeigen...
  4. Corolla E12 -2004 Werkstatt-Handbuch oder CD auf Deutsch gesucht

    Corolla E12 -2004 Werkstatt-Handbuch oder CD auf Deutsch gesucht: Gibt es eine Möglichkeit sich ein Werkstatt-Handbuch oder CD auf Deutsch zu beschaffen?
  5. Yaris II-Getriebe im Corolla E12 einbauen? (1,4 D4D; 1ND-TV)

    Yaris II-Getriebe im Corolla E12 einbauen? (1,4 D4D; 1ND-TV): Hallo! Bei meinem Corolla E12 Combi 1,4 D4D hat das Getriebe den Geist aufgegeben. Nach etwas Recherche weiß ich mittlerweile, dass sowohl im...