E12: Funk FB hatte Aussetzer

Diskutiere E12: Funk FB hatte Aussetzer im Elektrik Forum im Bereich Technik; Hallo, ich war heute im Zentrum von Berlin. Habe dort das Auto abgestellt und wollte es mit der Fernbedienung schließen. Ging jedoch nicht. Die...

  1. Almera

    Almera Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2005
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Corolla E12 Bj. 2006
    Hallo,

    ich war heute im Zentrum von Berlin. Habe dort das Auto abgestellt und wollte es mit der Fernbedienung schließen. Ging jedoch nicht. Die rote LED im Schlüssel hat ordnungsgemäß beim Drücken geleuchtet. Ich mußte das Auto mit dem Schlüssel verriegeln. Nach einer halben Stunde war ich wieder am Auto. Es ließ sich problemlos mit der FB öffnen. Der Versuch, das Auto mit der FB wieder zu schließen, hat wieder nicht funktioniert. Zu Hause angekommen hat das Schließen mit der FB wieder geklappt.

    Vermutlich hat da irgendein elektronisches System in der Umgebung die Funkfrequenz gestört. Ich habe bisher immer gedacht, dass von solchen Problemen nur französische Autos betroffen sind. Dazu stand auch mal ein Beitrag in der Auto-Blöd.

    Gibt es hier Leute im Forum, die auch einen aktuellen E12 (meiner ist gerade mal 4 Wochen alt) fahren und bei denen dieses Phänomen auch schon mal aufgereten ist?


    Gruß Almera
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. JOJO78

    JOJO78 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    4.472
    Zustimmungen:
    14
    Fahrzeug:
    Renault Scenic
    Ja das hatte ich auch schon gehabt.
     
  4. #3 xgeierx, 21.10.2006
    xgeierx

    xgeierx Mitglied

    Dabei seit:
    04.09.2002
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Habe auch so ein Problem immer an der gleichen Stelle einer Straße...da ist so ein Pflegedienst der da bestimmt merkwürdige sachen in Keller macht :D
     
  5. Micha

    Micha Mitglied

    Dabei seit:
    27.08.2006
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    0
    Vorgestern hab ich das auch gehabt. Komm vom Doc, und mein Corolla geht net auf.
     
  6. Almera

    Almera Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2005
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Corolla E12 Bj. 2006
    Hallo,

    ich war eben bei Freunden in Berlin-Mahlsdorf. Nach dem Aussteigen verriegelte der E12 nach ca. 30 sec. selbständig die Türen. Habe dann mit der Funk-FB die Türen wieder geöffnet. Nach ca. 30 sec. wurden die Türen wieder verriegelt. Zu Hause angekommen, habe ich das ganze erneut getestet. Jedoch nichts ist passiert. Die Türen blieben offen.

    Was soll ich davon halten? Ist das beim E12 normal, dass die Türen automatisch nach einer bestimmten Zeitspanne verriegelt werden? Oder war das wieder so eine blöde Störfrequenz? Mein Kumpel meinte, dass in ca. 200 Meter Luftlinie ein Funkmast aufgestellt worden ist. Ich glaube aber eigentlich nicht, dass das die Ursache gewesen sein kann.


    Gruß Almera
     
  7. JOJO78

    JOJO78 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    4.472
    Zustimmungen:
    14
    Fahrzeug:
    Renault Scenic
    Das ist normal macht meiner auch. Soll wohl verhindern das wenn man ausversehen auf den Drücker kommt und die Tür nicht öffnet das Auto Automatisch verriegelt.
     
  8. Almera

    Almera Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2005
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Corolla E12 Bj. 2006
    Hallo Jörg,

    aber warum hat mein Test zu Hause versagt? Und kann man dass durch einen Trick irgendwie abstellen?


    Gruß Almera
     
  9. -Kawa-

    -Kawa- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    9.559
    Zustimmungen:
    0
    So und nicht anders.... ;)

    Und nein, man kann es nicht abstellen, ist ja eine,sagen wir mal "sicherheitseinrichtung"

    Mfg
     
  10. Almera

    Almera Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2005
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Corolla E12 Bj. 2006
    Hallo Kawa,

    doch wieso hat sich das Auto zu Hause nicht wieder selbständig verriegelt? Und dann muss ich noch erwähnen: Habe ich das Auto im Garten in der Garage abgestellt und den Schlüssel in die Laube gehängt, dann komme ich jederzeit in das Auto. Muss evtl. der Schlüssel in der "Nähe" sein?


    Gruß Almera


    Edit:
    Im Handbuch wird von einem Doppelsperrsystem geredet. Welche E12-Modelle haben dies?
     
  11. -Kawa-

    -Kawa- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    9.559
    Zustimmungen:
    0
    wenn du nach dem fahren das fahrzeug verlässt, verriegelt er sich nicht selbstständig.

    wenn das fahrzeug einmal abgeschlossen war und du dann aus versehen auf öffnen kommst, dabei jedoch keine tür öffnest, dann verriegelt sich das fahrzeug wieder von allein.

    Mfg
     
  12. Almera

    Almera Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2005
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Corolla E12 Bj. 2006
    Hallo,

    das mit dem Verriegeln und anschliessendem Öffnen des E12 kann heute in Mahlsdorf gewesen sein. Ich werde es mal weiter beobachten. Und Doppelsperrsystem?


    Gruß Almera
     
  13. Almera

    Almera Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2005
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Corolla E12 Bj. 2006
    Hallo,

    ich habe mal wieder was Neues zum automatischen Schließen der Türen zu berichten.

    Bisher war es so, dass die Türen sich nach dem öffnen mit der FB nach etwa 1/2 Minute wieder verriegelt haben, wenn man keine Tür geöffnet hat. Das ist auch von Toyota so vorgesehen.

    Letzte Woche hatte ich die hintere linke Tür kurz auf und dann habe ich mich vorne reingesetzt, die Fahrertür geschlossen und noch was im Auto umgeräumt. Plötzlich machte es klack und alle Türen waren zu. Gestern wieder und heute morgen auch. Ich habe das Ganze mal ein bisschen beobachtet. Hintere Türe auf; Innenraumbeleuchtung geht an. Vorne Tür zu; Licht ist aus und der Corolla macht dann wieder zu. Der Fehler ist jedoch nicht reproduzierbar. In letzter Zeit trat er jedoch häufiger auf. Erstmalig habe ich ihn vor einigen Monaten bemerkt. Ich habe Angst, dass ich mal eines Tages vor dem verschlossenen Auto stehe und der Schlüssel liegt drinnen auf dem Fahrersitz.

    Habt ihr eine Ahnung, was da kaputt sein könnte? Die Türkontakte möchte ich mal ausschließen, da ja das Licht zwischenzeitlich gebrannt hat. Was würde eine Reparatur kosten?


    Gruß Almera
     
  14. Almera

    Almera Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2005
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Corolla E12 Bj. 2006
    Hallo,

    heute habe ich es wieder erlebt. Habe die Tür aufgemacht, bin eingestiegen und habe die Tür zugemacht. Die Innenraumleuchte ging sofort in Zeitlupe aus. Das hat mich stuzig gemacht, da ja diese sonst noch eine ganze Weile anbleibt und dann erst in Zeitlupe ausgeht. Also habe ich mal abgewartet, um zu sehen, was passiert. Den Zündschlüssel habe ich nicht ins Schloss gesteckt. Nach ca. 30 Sekunden haben sich die Türen verriegelt, obwohl ich drinnen saß. Meine bisherige Vermutung, dass der Türkontakt einen Wackler hat, kann ich wohl ausschließen, da ja die Leuchte angegangen ist. Gibt es da evtl. ein Problem in irgend einem Steuermodul?


    Gruß Almera
     
  15. Almera

    Almera Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2005
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Corolla E12 Bj. 2006
    Moin moin,

    mal das Thema wieder nach oben geholt. Das Problem besteht weiterhin bis zum heutigen Tage und ist nicht reproduzierbar. Kann doch nicht sein, dass nur mein Corolla sich ab und zu selber verriegelt!


    Gruß Almera
     
  16. sapi

    sapi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    8.116
    Zustimmungen:
    12
    Die Vermutung des Wacklers ist gar nicht so falsch. Das Licht geht an, sobald aufgeschlossen wird mit der Fernbedienung, nicht erst wenn die Tür geöffnet wird.
    Wenn es mal wieder auftritt, mal das Abblendlicht an manchen. Dann Tür auf, wenn es nicht piept, merkt das Auto nicht, dass die Tür offen ist. Oder gucken ob im Tacho die geöffnete Tür angezeigt wird
     
  17. #16 Corollamark, 13.09.2013
    Corollamark

    Corollamark Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    03.01.2002
    Beiträge:
    3.113
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Lexus IS200, Mitsubishi CS0 Kombi (Familie: E12 T + Yaris Verso)
    Evtl. klemmt da nämlich ein Türkontakt (bleibt stecken), dann merkt die Elektronik nicht das die Tür auf ist und macht nach 30 sek wieder zu.
     
  18. Almera

    Almera Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2005
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Corolla E12 Bj. 2006
    Hallo,

    kann man denn den Türkontaktschalter der Fahrertür des E12 problemlos ausbauen und dann checken? Denn ich sehe immer nur den ca. 15 mm großen Gumminippel.


    Gruß Almera
     
  19. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 Duke_Suppenhuhn, 14.09.2013
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    Der ist innerhalb weniger Sekunden ausgebaut. Da ist eine Schraube im unteren Bereich. Die einfach raus drehen und schon kannst Du ihn abziehen. Dann musst Du nur noch den Stecker lösen.

    Ich hatte es vor kurzem, dass mein Innenlicht bei geöffneter Türe immer mal "gezuckt" hat und auch das "Tür offen" Symbol im Tacho geblinkt hat. Des Rätsels Lösung war auch in dem Türkontaktschalter zu finden, da war aber einfach die Schraube nicht mehr richtig fest. :)
     
  21. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.371
    Zustimmungen:
    226
    ja, hab ich jetzt auch bemerkt. die sachen aus 2006 waren aber auch ganz interessant zu lesen gerade... :D

    8) da stimmt mit dem feng-shui was nicht. evtl. hat toyota da bereits werkseitig etwas geschlampt. ist ja allgemein bekannt dass die qualität in manchen bereichen etwas nachgelassen hat. :D
     
Thema:

E12: Funk FB hatte Aussetzer

Die Seite wird geladen...

E12: Funk FB hatte Aussetzer - Ähnliche Themen

  1. Zuleitungen Airbag Corolla E12

    Zuleitungen Airbag Corolla E12: Hallo zusammen, drei Wochen, nachdem mein Wägelchen in einer Rückrufaktion, einen neuen Airbag verpasst bekommen hat, begann die Warnleuchte...
  2. Corolla E12 schleifgeräusch beim treten der Kupplung

    Corolla E12 schleifgeräusch beim treten der Kupplung: Servus Leute. Habe heute leider ein kleinesProblem bemerkt bei meinem Corolla. Habe den E12 1.6 Benziner. Nachdem ich heute ein wenig durch die...
  3. Bremssystem entlüften (E12 TSC)

    Bremssystem entlüften (E12 TSC): Moin Leute, beim Austausch des Bremskolbens vorne rechts ist mir vorhin ein kleiner Fauxpas unterlaufen. Die Bremsleitung war nicht richtig...
  4. Corolla E12 Airbaglämphen leuchtet

    Corolla E12 Airbaglämphen leuchtet: Hallo alle zusammen, Ich bin zum ersten mal in dem Forum und habe eine Frage an euch. Seit einiger Zeit habe ich das Problem das an meinem Auto...
  5. unterschiedliche Achsmanschetten für Corolla E12 1.6 Bj. 2004?

    unterschiedliche Achsmanschetten für Corolla E12 1.6 Bj. 2004?: Hallo werte Schrauber, ich bitte euch um Rat. Mein getriebeseitiger Faltenbalg (Manschette) der Antriebswelle ist defekt, Fahrerseite. Ich möchte...