E12 Diesel Erfahrung?

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von starletto, 14.08.2010.

  1. #1 starletto, 14.08.2010
    starletto

    starletto Senior Mitglied

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    1.211
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris TS
    Hier mal ein paar Fragen an die E12 Diesel Fraktion. (2.0D4D 116Ps)

    Wie sieht es mit dem Verbrauch aus? Was hat er so maximal? Interessant wäre vor allem bei Autobahnfahrten.

    Was macht er an Höchstgeschwindigkeit? Am liebsten kein Tachowert sondern Navi.

    Die jenigen die einen gechippten haben geben das bitte extra an. Und ich würde gerne wissen welchen Chip ihr habt und wie ihr damit zufrieden seid, bzw. ob ihr Probleme habt/hattet.


    Schonmal danke im Vorraus
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bobbele, 14.08.2010
    Bobbele

    Bobbele Hupenpixmaster

    Dabei seit:
    24.03.2002
    Beiträge:
    16.141
    Zustimmungen:
    33
    Fahrzeug:
    Corolla E11 RS, Corolla E12 D4D Bomber
    Also...
    Vmax laut Navi lag bisher bei 205
    Je nach Fahrweise pendelt der Verbauch zwischen 4.0L ( 80kmh ) und 10.5L ( Vmax ) Im Durchschnitt sind es bei mir 5.5L bis 6.5L

    Chip hab ich selbst NOCH keinen drauf. Nächstes Jahr wird aber einer von Hopa folgen. Bisher nur Positives drüber gehört.
     
  4. frankm

    frankm Grünschnabel

    Dabei seit:
    03.08.2010
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    hallo starletto; fahre seit ca. 15 Jahren diesel (nur Toyota). angefangen mit Carina 2 1,9l, 98PS. mein vorlezter war ein Avensis D4D 2,0/116PS. angegeben mit 5,8l verbrauch. mit guten Diesel (ohne Bio-Zusatz) war der durchschnit 6,3L im stadt & fernverkehr. Autobahn mit naviangabe so um die 6,5 bei einen schnitt von 150km/h. zZ. fahre ich den Auris 2,0/126PS 6 gang mit der gleichen verbrauchangabe. bei meiner urlaubsfart nach ungarn vom start bis zur ersten tanke (nur autobahn) voll bis unters dach mit 2 persohnen habe ich auf 710km 41l diesel nachgetankt. im navi (garmin) hat die geschwindigkeitsstatistig einen schnit von 140km/h angezeigt. ich mus dazu sagen, durch die lange erfahrung mit diesel von Toyota habe ich gemerkt das die eispritztechnik die übers drehmoment gerechnet wird, einen unterschied im verbrauch zwischen reinen diesel und anteil mit biodiesel macht. beim tanken mit diesel von Agip steigt der verbrauch bis um 1,0l. die beste erfahrung lirgt bei Shell, Aral, Jet und den tanken in Östereich und Tcheschei, weil die einfach kein Biomist reinmachen oder nur sehr wenig.
    ich hoffe dir geholfen zu haben. kannst mich auch direkt anschreiben wenn du noch fragen zum diesel hast.
     
  5. Lara

    Lara Senior Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2010
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mein Süßer ( T27 Tec D-Cat Combi )
    Hi,
    besonders der Diesel, im Ausland ist besser ( z.B. nicht so hoher Bio-Diesel Anteil usw.... ) z.B. Österreich.....und preiswerter ist er auch noch....
    Schau
    Lara
     
  6. #5 Bobbele, 14.08.2010
    Bobbele

    Bobbele Hupenpixmaster

    Dabei seit:
    24.03.2002
    Beiträge:
    16.141
    Zustimmungen:
    33
    Fahrzeug:
    Corolla E11 RS, Corolla E12 D4D Bomber
    Dann war das doch keine Einbildung das der D4D mit ausländischen Diesel besser läuft als mit dem in Deutschland angebotenen.
     
  7. #6 starletto, 14.08.2010
    starletto

    starletto Senior Mitglied

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    1.211
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris TS
    Ausländisch in wie fern? Tanke immer in Luxembourg...
     
  8. #7 Bobbele, 14.08.2010
    Bobbele

    Bobbele Hupenpixmaster

    Dabei seit:
    24.03.2002
    Beiträge:
    16.141
    Zustimmungen:
    33
    Fahrzeug:
    Corolla E11 RS, Corolla E12 D4D Bomber
    Mit so einer Tankfüllung komme ich im Schnitt rund 70km weiter
     
  9. Lara

    Lara Senior Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2010
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mein Süßer ( T27 Tec D-Cat Combi )
    Hi,
    auch ich komme mit dem ausländischen Diesel weiter.....auch deshalb, tanke ich immer, wenn möglich, außerhalb von Deutschland....
    Schau
    Lara
     
  10. ingh

    ingh Senior Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2005
    Beiträge:
    1.148
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E12 2.0 D-4D
    Vor allem hatte ich mit überwiegend in Belgien getankten Diesel bei meinem Avensis D4D bis 350.000 km nie Probleme mit den Saughubsteuerventilen. Was ich dagegen hier (und anderswo) von anderen Fahrern gelesen habe...
     
  11. #10 starletto, 22.08.2010
    starletto

    starletto Senior Mitglied

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    1.211
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris TS
    da ich ja jetzt sehr warscheinlich nach Frankreich ziehe, ist die Diesel erst recht akut. Da man ja dort keine Straßensteuer zahlt, lohnt sich der Diesel ja erst recht. Muss unbedingt mal einen Probefahren gehen, hoffe das mich die Fahrleistungen im Gegenzug zum Yaruis nicht enttäuschen.
     
  12. #11 Bobbele, 22.08.2010
    Bobbele

    Bobbele Hupenpixmaster

    Dabei seit:
    24.03.2002
    Beiträge:
    16.141
    Zustimmungen:
    33
    Fahrzeug:
    Corolla E11 RS, Corolla E12 D4D Bomber
    Ich würde beide fast, aber acuh nur fast gleich stellen.
    Nicht jeder Yaris TS und E12 D4D gehen gleich gut voran.

    Aber der große Vorteil ist einfach das der Diesel in der Regel weniger verbraucht und billiger ist ;)

    Alleine beim Vorteil Frankreich schon :]
     
  13. #12 Schöni, 23.08.2010
    Schöni

    Schöni Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    5.182
    Zustimmungen:
    35
    Na, dass der Diesel ohne Chip besser geht halte ich für ein Gerücht :]
     
  14. #13 Bobbele, 23.08.2010
    Bobbele

    Bobbele Hupenpixmaster

    Dabei seit:
    24.03.2002
    Beiträge:
    16.141
    Zustimmungen:
    33
    Fahrzeug:
    Corolla E11 RS, Corolla E12 D4D Bomber
    Gegen deinen damaligen 1.5 TS mit Sicherheit :D
    Wie gesagt.. hängt natürlich auch ein wenig davon wie welcher Wagen gleiches Types voran geht ;)
     
  15. #14 Schöni, 23.08.2010
    Schöni

    Schöni Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    5.182
    Zustimmungen:
    35
    Geht denn deiner gut voran?

    Lass den Roten aus dem Spiel, das war ein Schrotthaufen, keine Ahnung was die mit dem vorher gemacht hatten!
     
  16. #15 Bobbele, 23.08.2010
    Bobbele

    Bobbele Hupenpixmaster

    Dabei seit:
    24.03.2002
    Beiträge:
    16.141
    Zustimmungen:
    33
    Fahrzeug:
    Corolla E11 RS, Corolla E12 D4D Bomber
    Ich bin mit meinem ganz zufrieden ;)
    Kenne aber auch einen der etwas besser voran geht.
     
  17. #16 veilside, 23.08.2010
    veilside

    veilside Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.12.2004
    Beiträge:
    3.604
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla TS+diverse andere
    Aber das problem beim E12 diesel ist die liebe Umweltplakete man weiß ja nicht was denen da noch einfällt. Ich würde mir aktuell keinen Diesel mehr kaufen der nicht Serienmäßig die Grüne bekommt
     
  18. #17 Bobbele, 23.08.2010
    Bobbele

    Bobbele Hupenpixmaster

    Dabei seit:
    24.03.2002
    Beiträge:
    16.141
    Zustimmungen:
    33
    Fahrzeug:
    Corolla E11 RS, Corolla E12 D4D Bomber
    Die Grüne bekommt dieser doch ;)
     
  19. #18 veilside, 23.08.2010
    veilside

    veilside Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.12.2004
    Beiträge:
    3.604
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla TS+diverse andere
    bist sicher?? wenn dann aber nur der 116Ps oder ??? Weil mein arbeitskolleg im Rav mit dem gleichen Motor nur die Gelbe bekommen hat
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 starletto, 24.08.2010
    starletto

    starletto Senior Mitglied

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    1.211
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris TS
    Abgas ist mir ehrlich gesagt egal. Weil ich ja nächten Monat nach Frankreich ziehe, dann eh keine Straßensteuer bezahle, und in die Mega Metropolen muss ich auch nicht unbedingt.
     
  22. Lara

    Lara Senior Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2010
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mein Süßer ( T27 Tec D-Cat Combi )
    Hi,
    die Diesel, von Toyota, haben doch die Grüne und haben Euro 5....oder war es nicht immer so???
    Schau
    Lara
     
Thema:

E12 Diesel Erfahrung?

Die Seite wird geladen...

E12 Diesel Erfahrung? - Ähnliche Themen

  1. Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi

    Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi: Hallo Community, nachdem ich nun meinen RAV4 XA2 verkauft habe, besitze ich seit nun einer Woche einen Corolla E12 Baujahr 2002 mit dem 1.4L...
  2. Corolla Facelift E12 Stoßstange vorne 52119-02510 in schwarz

    Corolla Facelift E12 Stoßstange vorne 52119-02510 in schwarz: Suche Corolla E12 Stoßstange für vorne (52119-02510) in schwarz :)
  3. Toyota RAV4 2.2 Diesel

    Toyota RAV4 2.2 Diesel: Hallo Ich fahre einen Toyota RAV4 2.2 Diesel mit DPF. JG 2008. Mit 85000km kommt erstmals die Fehlermeldung beim auslesen P2002. Ich war über die...
  4. Corolla E12 und Live-Daten via OBD

    Corolla E12 und Live-Daten via OBD: Da bei mir letztens die Motorkontrollleuchte an ging, habe ich zum Auslesen ein Bluetooth Diagnosegerät gekauft, was mir auch den Fehler anzeigen...
  5. Corolla E12 -2004 Werkstatt-Handbuch oder CD auf Deutsch gesucht

    Corolla E12 -2004 Werkstatt-Handbuch oder CD auf Deutsch gesucht: Gibt es eine Möglichkeit sich ein Werkstatt-Handbuch oder CD auf Deutsch zu beschaffen?