E12 - Defektes Abblendlicht nach 6 Monaten

Dieses Thema im Forum "Elektrik" wurde erstellt von Diesel-Power, 24.10.2007.

  1. #1 Diesel-Power, 24.10.2007
    Diesel-Power

    Diesel-Power Mitglied

    Dabei seit:
    13.09.2007
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis T27 D-Cat Combi BJ 09/2009 Automatik
    Corolla E12 Kombi BJ 2003 - Diesel

    Hallo, ich möchte mal einige Erfahrungsberichte von Euch erhalten. Mein Abblendlicht ist nach 6 Monaten durchgebrannt, dieses habe ich kurz nach dem Erwerb getauscht (weil es defekt war)
    Ist das normal, dass die Dinger so schnell durchknallen?
    Ich muss noch dazu sagen, dass ich, wenn ich fahre zu 95% Licht an habe, auch am Tag. Aber momentan bin ich gerade mal 16.000 Km gefahren, was nicht wirklich viel ist...
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tweety

    Tweety Senior Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2006
    Beiträge:
    1.125
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Prius III Exe Facelift und Yaris 1.0
    Bei unserem E12 Verso sind nach 4,5 Jahren und 65 tkm noch die ersten Birnchen rundum drin.
    Bei meinem Golf hab ich nach 4,5 Jahren und 185 tkm vorn ca. 8 Birnchen wechseln lassen und hinten einmal Nummernschildbeleuchtung, einmal Bremslicht, und dreimal Abblendlicht.

    Für mich heißt dass, das Du vielleicht nur eine schlechte Lampe erwischt hast. Allerdings sind 16 tkm doch nicht wirklich wenig, wenn Du wirklich viel mit Licht fährst.

    Vielleicht aber noch als Tip für die Langlebigkeit der Lampen (gilt v. a. bei VW):
    Erst Motor starten, und dann Licht einschalten.
     
  4. #3 Diesel-Power, 24.10.2007
    Diesel-Power

    Diesel-Power Mitglied

    Dabei seit:
    13.09.2007
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis T27 D-Cat Combi BJ 09/2009 Automatik
    Hi,

    ja, ich schalte das Licht erst ein, wenn der Motor läuft und schalte es aus, bevor der Motor abgestellt wird...
     
  5. Tweety

    Tweety Senior Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2006
    Beiträge:
    1.125
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Prius III Exe Facelift und Yaris 1.0
    Brav :D

    Ne, dachte nur, weil es gibt so Helden, die erst alles einschalten, und dann den Motor starten. Das sind bei meinen Kollegen die, die alle 8 Wochen neue Lampen in die Golfs montieren :rolleyes:

    Schau einfach mal, wie lange jetzt die neuen halten, und dann meld Dich nochmal.

    (Ich kling schon wie ein Autohändler: "Beobachten Sie dass erst mal und kommen Sie dann wieder!" :D )
     
  6. #5 JohnMcClane, 24.10.2007
    JohnMcClane

    JohnMcClane Senior Mitglied

    Dabei seit:
    04.03.2003
    Beiträge:
    1.254
    Zustimmungen:
    0
    Also bei mir sind schon mehrere Sätze durchgeflogen.
    Halten tuen sie ungefähr ein Jahr, weil ich relativ viel mit Licht fahre.

    Ich kann mir zwar nicht erklären warum die dauernd kaputt sind (ich baue sie auch ordentlich ein), Ich gehe aber mal davon aus, das das irgendwie mit den regelmäßigen Stromschwankungen, die die meisten Toyotas sowieso haben, also das das Bordnetzt während der Fahrt kurz zusammen bricht, und dann wieder voll Spannung da ist, zusammenhängt. Vielleicht bekommt er so auch immer etwas Überspannung.

    Ich habe die Erfahrung gemacht, das teuerere Qualitätsbirnchen auch etwas länger mitmachen als normale aus dem Baumarkt.
    Ich hatte zum Beispiel mal die bläulichen Standlichter vom Speedster drin, die haben meistens nur Vier Wochen gehalten. Jetzt habe ich So Weiße Osram drin, die halten nunmehr auch schon fast ein Jahr.
     
  7. timber

    timber Guest

    fasst ihr dir birnen beim einbau am glas an?
     
  8. #7 2Xtreme, 24.10.2007
    2Xtreme

    2Xtreme Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    4.834
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Nissan 200SX (S14a)
    So ist es auch richtig. Den Fehler, erst das Licht, dann den Motor einzuschalten, hab ich ne Zeit lang auch gemacht. :(
     
  9. toedu

    toedu Mitglied

    Dabei seit:
    05.09.2006
    Beiträge:
    450
    Zustimmungen:
    0
    Was hat es denn damit auf sich?
    Ich achte da normalerweise nicht drauf, und schalte das Licht sicher ab und zu vor dem Motor ein, hat bis jetzt zumindest keine Auswirkungen gehabt.
     
  10. #9 2Xtreme, 24.10.2007
    2Xtreme

    2Xtreme Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    4.834
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Nissan 200SX (S14a)
    Spannungsspitzen entstehen da soweit ich weiß. Erkennst du auch daran, dass das Licht etwas flackert, während der Motor anspringt.

    Ich hab diesen Fehler wie gesagt ne Zeit lang gemacht und hab mich immer gewundert, warum meine (LED-)Standlichter ständig das Zeitliche segnen.

    Daher erst Motor an, dann Licht an. Und bevor man das Auto abstellt, erst Licht aus, dann Motor aus.
     
  11. JOJO78

    JOJO78 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    4.472
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Renault Scenic
    Ich habe bei meinem von 03/2004 wo ich ihn habe bei einer Fahrleistung von 53000 km nur die Birne der 3.Bremsleuchte getauscht alle andere nicht. Was der Vorbesitzer in den 2 Jahren gemacht wo er das Auto hatte Weiss ich nicht. Ich befolge auch generell erst Motor an dann Licht an und erst Licht aus dann Mtoor aus. Auch Schlage ich z.B. die Motorhaube nicht zu sondern lasse sie runter und drücke per Hand zu. Auch die Heckklappe wird nur geschlossen wenn Licht aus.
     
  12. fifty

    fifty Mitglied

    Dabei seit:
    11.12.2006
    Beiträge:
    639
    Zustimmungen:
    0
    Wenn du regelmässige Spannungsspitzen im Boardnetz hast, killst du aber erst die Steuergeräte, ehe das auf die Glühlampen geht.

    Das grössere Problem ist, das, um mal bei VW zu bleiben, diese sämtliche Verbraucher beim Start ausschalten, um den gesamten Strom dem Anlasser zur Verfügung zu stellen. Deshalb werden dort, wenn man das Licht vorm starten einschaltet, diese wieder ausgeschaltet, und nach erfolgreichem Motorstart dann wieder an. Damit wird die Lampe quasi 2 mal eingeschaltet. Beim Toyota bleiben diese mit Strom beaufschlagt, deshalb flackert sie beim anlassen (extremer Spannungsabfall überm Anlasser).

    Und das ist der Lampenkiller. Eine normale Glühlampe brennt immer beim einschalten durch. Selten geht eine Lampe bei normalen Betrieb defekt, ausser durch äussere Einflüsse.
     
  13. JOJO78

    JOJO78 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    4.472
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Renault Scenic
    Die haben Spannungsregeler davor das macht denen weniger als den Birnen wenn es im gewissen Rahmen bleibt.
     
  14. Nighti

    Nighti Junior Mitglied

    Dabei seit:
    01.06.2004
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E12 1.6 Sol Dynamic
    Hy

    Also ich fahre immer mit Licht habe jetzt 60'000 km runter und Fahrzeug ist jetzt gute 3 Jahre alt und hab vor kurzem die Birnen das zweite Mal getauscht die ersten Orginal hielten rund 2 Jahre die zweiten dann rund ein Jahr
     
  15. pime

    pime Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2005
    Beiträge:
    2.503
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Corolla E12 TS
    du bist nicht der einzigste Toyotafreak schrotet auch ständig seine xenonlook nach ungefähr 3 Monaten er ist nach ein paar anläufen glaube ich auf phillips umgestiegen!mal sehen wie die sind!
     
  16. marios

    marios Mitglied

    Dabei seit:
    05.12.2005
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    -ich hab die besten von Philips drin ,irgentsowas mit drei Farben,30 Glocken pro Stück,ca 1,5 Jahre ham die gehalten. 8o
    Da hab ich bei Philips angerufen und mich beschwert,da gab`s die Info das die Dinger bloß 300 h und ein paar mehr halten.Jetzt gibt es wohl welche mit DL Kennzeichnung (doppeltes Leben, in Inglish)Tja wenn man weiss wie kurz das Leben einer Lampe sein kann`helfenStromspitzen auch nicht viel weiter...
    Jeder kann ja mal ausrechnen wie lange er seine Lampen an hat. ?(
    Jetzt hab ich Tagfahrlampen dran,die entlasten die Hauptscheinwerfer!

    Gruss m.

    [​IMG]
    -genau Dieses Reparaturbuch suche ich schon lange für meinen Zweitwagen :]
     
  17. #16 Flyerbo, 24.10.2007
    Flyerbo

    Flyerbo Junior Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2004
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Hy,

    Bei meinem E12 Kombi hat es bis jetzt innerhalb 44tkm und ca. 1 3/4 Jahren eine Abblendlichtbirne erwischt - das halte ich für im Rahmen.

    Ansonsten sehe ich mich jetzt doch - bei dem was man hier so alles liest - zu einigen Kommentaren genötigt!

    - Steuergeräte halten erheblich mehr aus als Lampen, sind normalerweise so ausgelegt das auch bei defekter Lichtmaschine, Verpohlung oder sonstigen schweinereien nix passiert!

    - Beim Motorstart entstehen keine schädlichen Spannungsspitzen - nur Einbrüche! Anders schaut es allerdings aus wenn man während dem Motorlauf die Batterie abklemmt!!

    - Wenn nicht ständig alle möglichen Birnen rund um´s Auto sterben hat man normalerweise einfach eine etwas "schlechte" birne erwischt! ansonsten sollte man dringlichst seinen Laderegler prüfen lassen.

    - Die Lebensdauer hängt auch vom durchschnittlichen Ladezustand der Batterie und damit der durchschnittlichen Bordspannung ab, d.h. wer viel Autobahn und lange Strecken fährt - belastet seine Lampen mitunter stärker!

    - Halogenbirnen dürfen am Glaskolben nicht angefasst werden, ansonsten ist mit einer verminderten Lebensdauer zu rechnen!!

    - Halogenbirnen die auf höhere Lichtleistung getrimmt werden 30% / 50% mehr Licht bzw. alle superxenonoptik birnen haben meistens eine kürzere Lebensdauer.

    Gruß
    Flyerbo
     
  18. #17 USS_Voyager, 25.10.2007
    USS_Voyager

    USS_Voyager Guest

    Was für Birnen kommen denn nun genau als Abblendlichbrirnen zum Einsatz bei meinem E12 Facelift?
     
  19. #18 Flyerbo, 28.10.2007
    Flyerbo

    Flyerbo Junior Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2004
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Das sollte eigentlich in der Anleitung stehen. Ich glaube es sind H7 55W für das Abblendlicht und beim Fernlicht gibt es unterschiedliche Birnen für Kombi/Limo und Hatschback - genau weiß ich die jetzt nicht waren jedenfalls 60Wbeim Kombi/Limo und 55W beim Hatschback

    Gruß
    Flyerbo
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 USS_Voyager, 29.10.2007
    USS_Voyager

    USS_Voyager Guest

    Vielen Dank für die Info.
     
  22. #20 Diesel-Power, 29.10.2007
    Diesel-Power

    Diesel-Power Mitglied

    Dabei seit:
    13.09.2007
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis T27 D-Cat Combi BJ 09/2009 Automatik

    Beim E12 T (Kombi) sind es
    Abblendlicht H7
    Fernlicht HB3
     
Thema:

E12 - Defektes Abblendlicht nach 6 Monaten

Die Seite wird geladen...

E12 - Defektes Abblendlicht nach 6 Monaten - Ähnliche Themen

  1. Corolla Verso Heizung Defekt

    Corolla Verso Heizung Defekt: Hallo Fahre einen CV 1.8 Bj. 08 und habe seit heute Mittag ein Problem mit meiner Climatronic. Und zwar lässt sich an der Klimaanlage die...
  2. Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi

    Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi: Hallo Community, nachdem ich nun meinen RAV4 XA2 verkauft habe, besitze ich seit nun einer Woche einen Corolla E12 Baujahr 2002 mit dem 1.4L...
  3. angefertigtes kurzes 6 Gang Getriebe für MR2 MRS W3 mit Sperre

    angefertigtes kurzes 6 Gang Getriebe für MR2 MRS W3 mit Sperre: Ich habe hier ein angefertigtes 6 Ganggetriebe für den Mr2 W3 mit einem Sperrdifferenzial und allen nötigen Anbauteilen. Es kann ohne weitere...
  4. honda jazz - anlasser defekt

    honda jazz - anlasser defekt: hallo, kennt sich jemand mit dem honda jazz (bj. 2010, 1,2l, 90 ps) aus? ist der wagen meiner tochter, und daran ist jetzt der anlasser kaputt...
  5. Corolla Facelift E12 Stoßstange vorne 52119-02510 in schwarz

    Corolla Facelift E12 Stoßstange vorne 52119-02510 in schwarz: Suche Corolla E12 Stoßstange für vorne (52119-02510) in schwarz :)