E12 100.000 km Dauertest & Kaufempfehlung

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Sushi, 04.09.2008.

  1. Sushi

    Sushi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.02.2003
    Beiträge:
    8.475
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Hybrid
    Hallo ,

    gestern haben wir unseren E12 zum Reifenwechsel mal wieder auf der Bühne gehabt.
    Er ist jetzt seit 100000 km in unserem Besitz und ich wollte mal eine kleine Auflistung zum Wagen machen.

    Fahrzeug:

    E12 1,6 Sol 3 Türer schwarz . Der Wagen hat TTE Frontspoiler und Tieferlegung. Einen Postert Heckspoiler und Alufelgen.
    Des weiteren wurden er mit Leder nachgerüstet.

    Der Motor :

    Der Motor ist für mich in seiner Leistungsklasse bis jetzt das beste was ich kenne. Er lässt sich sehr sparsam fahren, hat aber im oberen Drehzahlbereich genug Reserven. Bei uns wurde er mit ca. 6,5 L bewegt. Auf der Autobahn ist er Japantypisch recht kurz übersetzt
    ( 100 Km/h 3000 U/Min ) . Das wirkt sich ab ca. 120 - 130 negativ auf Geräuschniveau und Verbrauch aus.
    Für den normal Fahrer ist der 1,6 für die beste Lösung. Der 1,4 ist recht schlapp und der 1,8 eher für die sportlich Ambitionierten.

    Innenraum:

    Von Innen gefällt mir der E12 sehr gut ( mit Leder ) . Es gibt meiner Meinung nach nur 2 Problemzonen. Das sind die Türverkleidungen die nach ca. 50Tkm schon sehr abgenutzt ausschauen genau das gleiche Problem gibt es auch bei der Mittelkonsole ( Wenn sie aus Stoff sind ).

    Platzangebot:

    Das platzangebot ist für die Fahrzeugklasse sehr gut. Es können gut 4 Leute im Wagen Platz finden.

    Werkstatt und Kosten:

    Die Inspektionkosten betrugen bei mir immer zwischen 180,- und 250,- Euro. Bei allen Inspektionen wurde auch immer alles gewechselt was nötig war. Der Wagen sieht die Werkstatt nur einmal im Jahr und da wird alles gemacht vom Wischer bis zum TÜV .

    Reperaturen:

    Türverkleidungen bei ca. 40Tkm auf Garantie gewechselt

    Bremsen der Vorderachse bei 45 Tkm komplett erneuert .
    ( Der Spass ist bei Toyota sehr teuer, im Zubehör gibt es alles für deutlich weniger als die Hälfte )

    Bremse der Hinterachse fest bei ca. 85 Tkm ! Das Problem ist bekannt und entsteht durch den hohen Abrieb der Beläge. Der Bremsstaub verkleistert vereinfacht gesagt den Schwimmsattel. Durch einfaches reinigen kann man dieses Problem verhindern.

    Motorwechsel ( Shortblock ) dazu noch die Abgasanlage erneuert bis auf Endschalldämpfer. Das Ganze auf Garantie ! Unser Corolla gehört zu der Serie Motoren die zum Ölverbrauch neigen. Das Problem ist bei Toyota bekannt und wir mit weitreichenden Garantien abgedeckt.

    Das ist es dann auch gewesen ! Mehr Fehler hat der Wagen nicht gehabt, wenn man nun noch die Garantiefälle abzieht bin ich mit dem Wagen mehr als zufrieden. Der Wagen ist von der Mechanik her sicher noch für viele Kilometer gut. Was auch auffällt ist das er keinerlei elektrische oder elektronische Probleme macht.
    Ein einziges mal musste ich die Traktionskontrolle mit dem Zündschlüssel resseten ( Aus und wieder An ) als ich ein zügiges Bremsmanöver in einer Kurve auf Schnee duchführte.

    Ich würde den Wagen immer wieder kaufen!


    Plus:

    - Motor
    - Platzangebot
    - Zuverlässigkeit
    - Ausstattung

    Minus:

    - Bremse ( Verschleiß )
    - Material der Türverkleidungen beim 3 Türer


    (das ganze wird sicher noch von mir editiert)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Dukem

    Dukem Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    4.319
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW E91 LCI, Ford S-Max 2011
    Du gibst dem Motor ein Plus, obwohl er getauscht werden musste und zu erhötem Överbrauch neigt??? 8o

    Zum Platzangebot...in der Fahrzeugklasse finden in allen Wagen, egal ob Civic oder Golf, bequem vier Leute Platz. ;)

    Warum musste die ganze Abgasanlage denn getauscht werden?
     
  4. #3 Duke_Suppenhuhn, 05.09.2008
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    Ja, der Motor ist einfach für nen 1,6er super. Da kann man nichts sagen. Und Toyota tauscht bei Ölverbräuchen, bei denen andere Hersteller es als vollkommen normal bezeichnen und auch bei km Ständen, die auch weit über dem normalerweise üblichen liegen.

    Der Kat wird beim Motortausch mitgeprüft, falls sich dort etwas abgesetzt hat, wird dieser mitgetauscht.

    Das Problem liegt ja bekanntermaßen nur an den Kolbenringen, ist dann zwar nervig, aber kein Beinbruch.

    Von daher würde der Motor auch von mir uneingeschränkt ein + bekommen.

    BTW: Ich verbrauche auf 3000 bis 4000 km einen Liter und das schon seit 60.000 km.
     
  5. JOJO78

    JOJO78 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    4.472
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Renault Scenic
    Naja der Motor bekommt von mir nur ein Mittelmässig. Meiner verbraucht so gut wie kein Öl auf die 15.000 Km Vielleicht so ein halben Liter. Ich hab aber auch schon gemerkt es ist Abhängig von Fahrweise und ob man viel Stadt fährt. Das mit den Bremsen würd ich eher nicht als Minus ankreiden haben Mittlerweile alle neuen Autos zumindest die ich vom fahren oder Freunden her kenne. Ansonsten kann ich nur Zustimmen , Schlüssel rein und rum und das Teil fährt , Verbrauch ist auch in Ordnung. Das einzigste was ich mir gestern bestellt habe sind auf beiden Seiten die Fensterscheiben Führungsgummis da sie sich aus beiden Seiten aus den Spiegeldreiecken herausgezogen haben.
     
  6. #5 redeagle1980, 05.09.2008
    redeagle1980

    redeagle1980 Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2007
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    Dann setz' dich mal hinten in einen E12 und zum Vergleich in einen Golf/A3. Der Unterschied ist nämlich doch sehr groß. Der E12 ist bei weitem besser auf den Rücksitzen als die Anderen. Das Platzangebot ist da schon eher vergleichbar mit Fahrzeugen die eigentlich eine Klasse höher sind. Bei einem Golf haben Personen mit einer Größe > 1,80m und langen Beinen schon Probleme, wenn vorne ebenfalls ein > 1,80'er sitzt. Beim E12 ist es immer noch sehr bequem.

    @Sushibomber:
    1. Wie hast Du das TRC resettet?
    2. Wieso hast Du es resetten müssen?

    Ansonsten sehr guter Bericht. Dem Motor würde ich ebenfalls eine Note 2 geben. Leider nur eine 2, da ich den Verbrauch innerorts nicht unter ca. 8l kriege. Autobahn ist ok (wer schnell fährt verbraucht halt mehr).

    Gruß,

    redeagle
     
  7. #6 Redfire, 05.09.2008
    Redfire

    Redfire Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.08.2006
    Beiträge:
    14.714
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    GT 86, Corolla E9 RT/G6, Corolla E9 wb
    Sehr schoener, Informativer Bericht. :]
     
  8. #7 KleinerEisbaer, 05.09.2008
    KleinerEisbaer

    KleinerEisbaer Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.08.2003
    Beiträge:
    7.392
    Zustimmungen:
    1
    rosarote toyotabrille :D
     
  9. #8 Starletfever, 05.09.2008
    Starletfever

    Starletfever Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.07.2005
    Beiträge:
    2.490
    Zustimmungen:
    0
    Wieso? Problem erkannt, auf Garantie getauscht und alles wieder gut. Das war n Produktionsfehler, der ja behoben wurde, der ja im ganzen nichts an der Qualität des Motors ändert.

    Find den Bericht gut :]
     
  10. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Sushi

    Sushi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.02.2003
    Beiträge:
    8.475
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Hybrid
    Zum Motor:

    Es geht mir hier um die Eigenschaften des Motors und da kenne ich keinen besseren (in dieser Leistungsklasse).
    Das Shortblock Problem wird von Toyota sehr kulant gehandhabt.
    Der Wagen war zwar 2 Tage in der Werkstatt, dafür habe ich aber einen fast neuen Motor plus Abgasanlage bekommen !

    Zum Platzangebot:

    Das ist überduchschnittlich, ich könnte mich quasi hinter mich selber setzen was in deinem (Dukem) Dienstwagen z.B. nicht möglich war .
    Ich fahre oft viele verschiedene Fahrzeuge und da erstaunt es mich doch immer wieder sehr wie beengt es teilweise eine Fahrzeugklasse höher zugeht. Man müsste evtl. noch die Kofferräume vergleichen dieser ist wohl etwas kleiner als Klassen üblich.

    Bremse:

    Hier finde ich die folge Schäden an der Hinterachse sehr negativ.
    Also das festgehen und das ist ja nun nicht nur mir passiert.
     
  12. #10 Read Heat, 06.09.2008
    Read Heat

    Read Heat Mitglied

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    Mit meiner T19U hatte ich auch nie probleme habe sie von damals von meinen Eltern übernommen.10Jahre 150000km auf der Uhr dann ging die Kopfdichtung kaputt und die Simmeringe waren platt.Bis zum Tag des abschieds ein super Auto was nie kaputt war.Ich hoffe das ich mit meinen Auris daselbe irgendwann schreiben kann.Habe mit dem Auris jetzt nach einem jahr 30000km weg und naja einige mängel gehabt :(Ist nicht mehr so wie damals ;(
     
Thema:

E12 100.000 km Dauertest & Kaufempfehlung

Die Seite wird geladen...

E12 100.000 km Dauertest & Kaufempfehlung - Ähnliche Themen

  1. Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi

    Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi: Hallo Community, nachdem ich nun meinen RAV4 XA2 verkauft habe, besitze ich seit nun einer Woche einen Corolla E12 Baujahr 2002 mit dem 1.4L...
  2. Corolla Facelift E12 Stoßstange vorne 52119-02510 in schwarz

    Corolla Facelift E12 Stoßstange vorne 52119-02510 in schwarz: Suche Corolla E12 Stoßstange für vorne (52119-02510) in schwarz :)
  3. Corolla E12 und Live-Daten via OBD

    Corolla E12 und Live-Daten via OBD: Da bei mir letztens die Motorkontrollleuchte an ging, habe ich zum Auslesen ein Bluetooth Diagnosegerät gekauft, was mir auch den Fehler anzeigen...
  4. Corolla E12 -2004 Werkstatt-Handbuch oder CD auf Deutsch gesucht

    Corolla E12 -2004 Werkstatt-Handbuch oder CD auf Deutsch gesucht: Gibt es eine Möglichkeit sich ein Werkstatt-Handbuch oder CD auf Deutsch zu beschaffen?
  5. Yaris II-Getriebe im Corolla E12 einbauen? (1,4 D4D; 1ND-TV)

    Yaris II-Getriebe im Corolla E12 einbauen? (1,4 D4D; 1ND-TV): Hallo! Bei meinem Corolla E12 Combi 1,4 D4D hat das Getriebe den Geist aufgegeben. Nach etwas Recherche weiß ich mittlerweile, dass sowohl im...