E12 1,6 - neuer shortblock - fragen

Diskutiere E12 1,6 - neuer shortblock - fragen im Motor Forum im Bereich Technik; hallo, mein E12 1,6 hat jetzt 90.000km gelaufen. ab 80.000 km habe ich einen erhöhten ölverbrauch festgestellt. die letzten paar tausend km habe...

  1. #1 E12Driver, 23.01.2009
    E12Driver

    E12Driver Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    924
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    mein E12 1,6 hat jetzt 90.000km gelaufen. ab 80.000 km habe ich einen erhöhten ölverbrauch festgestellt. die letzten paar tausend km habe ich circa 1 liter gutes castrol 5W40 auf 2000km nachgeschüttet. habe den motor immer schon warmgefahren, wenig kurzstrecke und bin auch keienr, der zu 90% bei 5000 rpm aufwärts fährt ;)

    habe anfang dieses monats die jährliche inspektion bei toyota gehabt. habe das problem dort angesprochen. die bestellten daraufhin direkt einen neuen shortblock. dieser wurde diese woche eingebaut, das ganze auf garantie. lief alles reibungslos ab :]

    nun die (wahrscheinlich) alte frage: muss ich den 3zz-fe nun einfahren aufgrund des neuen shortblocks? und wenn ja, wie gehe ich dort am besten vor?

    ist es auch noch empfehlenswert einen ölwechsel bei ca. 1000km durchzuführen?

    ich weiß, das thema gibts schon oft, aber ich habe nichts gefunden, wo nur der shortblock erneuert wurde und wo es um das thema "einfahren" ging. vielleicht gibts ja bei diesem spezialfall was besonderes zu beachten?!

    wäre dankbar um jede meinung bzw. tipp :]

    mfg
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ädam`s, 23.01.2009
    Ädam`s

    Ädam`s Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.10.2004
    Beiträge:
    7.229
    Zustimmungen:
    24
    Fahrzeug:
    E10 20V BT G6, ST246W GT4, AE86
    ja am besten ganz nomal einfahren
    wie nen neuen, schaden kann es nicht, genauso der ölwechsel
     
  4. #3 E12Driver, 23.01.2009
    E12Driver

    E12Driver Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    924
    Zustimmungen:
    0
    und wieso sind bei den ganzen neuwagen, die man heutzutage erwirbt, diese ölwechsel nach 1000 km nicht mehr vorgeschrieben bzw. werden nicht empfohlen?
     
  5. #4 Duke_Suppenhuhn, 24.01.2009
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    Weil höchstwahrscheinlich fast alle Schwebstoffe durch eine Materialabtragung im Ölfilter festgehalten werden.

    Aber grade bei der Art der Schwebstoffe würde ich lieber auf Nr. Sicher gehen und den Ölwechsel machen lassen... Allerdings etwas später. 1000 behutsam einfahren, dann 500 km an wechselnde, steigende Drehzahlen gewöhnen und dann, bevor ich ihn richtig freifahre, mache ich einen Ölwechsel.
     
  6. even

    even Junior Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2006
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Oh! 8o Ich finde das ist bisschen zu VIEL. Bei E9 hatte ich keine Öl verlust. Aber das war original J, keine billige Europa nachbau (sorry). Fährt jetzt mein Bruder. Wo ist Toyota Qalität ?( :(
     
  7. #6 Duke_Suppenhuhn, 24.01.2009
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    Äh, ja und darum hatte Toyota ja auch die erweiterte Shortblockgarantie gegeben. Die haben einen Ruf zu verlieren. Über die Qualität von Toyota sagt das nichts aus, die haben eine schlechte Charge an Kolbenringe bekommen. Aber über deren eigenen Qualitätsanspruch sagt es etwas aus, denn sonst wäre diese Garantieerweiterung nie gegeben worden. Klar haben die das net direkt von sich aus angeboten, aber ich glaube kein anderer Hersteller hätte sich dazu bereit erklärt einem Auto, was 7 Jahre alt ist und 140.000 km gelaufen hat, anstandslos einen neuen Motor zu verbauen. :) (Ich weiß, dass E12Drivers Wagen weniger gelaufen hat, aber es war ja nur ein Beispiel) :)
     
  8. #7 E12Driver, 24.01.2009
    E12Driver

    E12Driver Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    924
    Zustimmungen:
    0
    es ist doch heutzutage so, dass die fertigungstoleranzen extrem gering sind und insofern kein metallabrieb mehr entsteht

    deswegen schreiben die hersteller den ölwechsel nach 1000km auch nicht mehr vor

    wieso dann noch nach 1000 km einen ölwechsel?
     
  9. #8 Ädam`s, 24.01.2009
    Ädam`s

    Ädam`s Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.10.2004
    Beiträge:
    7.229
    Zustimmungen:
    24
    Fahrzeug:
    E10 20V BT G6, ST246W GT4, AE86
    machs halt wie du es willst,
    du hast gefagt und 2 antworten bekommen.

    müssen nicht, schaden tut es aber ganz sicher nicht !
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Duke_Suppenhuhn, 24.01.2009
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    Es SOLLTE keinen Abrieb mehr geben und wenn doch SOLLTE er im Ölfilter zurück bleiben. Weil aber Du jetzt die Möglichkeit hast, Dir den Motor in nen perfekten Zustand zu fahren, KÖNNTE das verhindert werden, wenn die zwei "SOLLTEN" nicht eintreten. :)
     
  12. #10 paseo_rulez, 24.01.2009
    paseo_rulez

    paseo_rulez Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    7.710
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Celica GT-Four (ST205), Corolla E12 Sol (ZZE121), Subaru Justy
    Also lt. Hersteller gibt es sehr wohl noch Metallabrieb, nur eben viel weniger als früher aufgrund der geringen Fertigungstoleranzen heutzutage.
    Also ich würde den Motor auf jeden Fall erstmal sachte einfahren. Schaden tut es mit Sicherheit nicht.
    Zum Ölwechsel: Muss man wahrscheinlich nicht unbedingt machen aber die paar Euro wären es mir wert, einfach um auf Nummer sicher zu gehen.
     
Thema:

E12 1,6 - neuer shortblock - fragen

Die Seite wird geladen...

E12 1,6 - neuer shortblock - fragen - Ähnliche Themen

  1. Toyota Corolla e12 2.0 D4-D Wartungsplan und Werkstatthandbuch

    Toyota Corolla e12 2.0 D4-D Wartungsplan und Werkstatthandbuch: Guten Tag zusammen, ich habe seit Dezember letzten Jahres einen Corolla e12 erworben. Nun hatte ich gesehen, dass es fuer diesen Wagen ein...
  2. Neuer originaler Toyota 5-Gang Schaltknauf Avensis T25 gelochtes Leder

    Neuer originaler Toyota 5-Gang Schaltknauf Avensis T25 gelochtes Leder: Ich Grüße Euch :) Ich habe hier aus einem Garantieaustausch noch eine nagelneuen, originalen Toyota Schaltknauf, der unter anderem für den 5-Gang...
  3. Rav4 XA 1 Schwenklager mit Lager NEU

    Rav4 XA 1 Schwenklager mit Lager NEU: HSN : 7104, TSN 272 Neu ungebraucht, nicht weitere Verwendung. Vorne Links Ab Bj.1994 evtl.93 - 97 Bitte selber genau nachforschen. Ist...
  4. neuer Toyota / Lexus Tempomatschalter mit Kabel, passt fast allen Modellen

    neuer Toyota / Lexus Tempomatschalter mit Kabel, passt fast allen Modellen: neuer Toyota / Lexus Tempomatschalter mit Kabel, passt fast allen Modellen Preis 35€ plus Versand, 4€ Österreich und 10€ Deutschland Der...
  5. Ersatzteile auf RockAuto.com - Neuer Rabattcode für Teile und noch mehr!

    Ersatzteile auf RockAuto.com - Neuer Rabattcode für Teile und noch mehr!: TIPP: Mit einem Rabattcode sparen Sie und Ihre Freunde noch mehr bei RockAuto! 5% RABATT FÜR SIE UND IHRE FREUNDE: Rabattcode: BB98C277676E45...