e11 und wohnwagen

Diskutiere e11 und wohnwagen im Sonstiges Forum im Bereich Toyota; hat jemand erfahrung und mir nem e11 schonmal nen wohnwagen gezogen , will im sommer mal campen fahren , 1200 kg darf ich ziehen vielleicht hat ja...

  1. Bastie

    Bastie Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2006
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    hat jemand erfahrung und mir nem e11 schonmal nen wohnwagen gezogen , will im sommer mal campen fahren , 1200 kg darf ich ziehen vielleicht hat ja schon einer von euch mal erfahrungen gemacht !?!?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schöni, 01.12.2006
    Schöni

    Schöni Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    5.193
    Zustimmungen:
    39
    Mit nem 1,4er?
    Willste kriechen?
    Wenn de da ne Tonne dran hängst...nee, das ist mehr schlecht als Recht....
     
  4. Sushi

    Sushi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.02.2003
    Beiträge:
    8.476
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Rupsi + Muthsibuschu
    Wenn du das machen willst nimm net das Maximum!!!!
    Mit nem 1,4 ist das bestimmt kein Zuckerschlecken.Such dir eine gute Autobahnstrecke , dann kann man auch mit so einem Gespann halbwegs ordentlich voran kommen. Landstrasse oder Stadt killt dein Auto !!! :D
     
  5. Bastie

    Bastie Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2006
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    also der wohnwagen der ran soll wiegt 800 kg , und es geht von berlin nachs de ostsee, also nicht so weit !!
     
  6. #5 duntradux, 01.12.2006
    duntradux

    duntradux Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2003
    Beiträge:
    1.829
    Zustimmungen:
    0
    jo, 800 gehen schon. ich hab am t22 mit 1,6l nen 1,2 tonner hinten drann. fahre damit auch regelmäsig von franken bis usedom. bin mit dem gespann schon übern brenner (nich autobahn, sondern über die kleinen passstraßen um die maut zu spahren) :D

    welchen e11 hast du? hab unseren wohnwagen auch schon mit dem e11 lifti vom schwiegervater gezogen. is allerdings ein d4d. da merkt man selbst die 1,2t nur an wirklich steilen bergen.

    wichtig ist halt das du die stützlast (beim e11 leider nur 50kg) voll ausnutzt. sonst wirds sehr schwammig zum fahren.
     
  7. #6 Olivers, 01.12.2006
    Olivers

    Olivers Junior Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2006
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Ich hab den 1,6. Ziehe öfters mal meinen 1000kg Wohnwagen. Ist garkein Problem. Läuft super hinterher. Wie es beim 1,4 ist weis ich nicht. Ich denke mal das anfahren wird etwas zäh. Ich muss aber auch sagen ob meiner lehr ( ca. 800kg) oder voll ist ( ca 1000kg) der Unterschied ist gering.
     
  8. #7 Schöni, 02.12.2006
    Schöni

    Schöni Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    5.193
    Zustimmungen:
    39
    Beim 1,4er mit 86 PS merkt man ja schon deutlich wenn man das Auto voll hat dass er viel langsamer ist. Ich denke, so nen Wohnwagen damit ziehen ist Gift für die Kupplung!
    Aber klar, probieren kann man das schon.

    Gruß Domi
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 duntradux, 02.12.2006
    duntradux

    duntradux Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2003
    Beiträge:
    1.829
    Zustimmungen:
    0
    klar geht das auf die kupplung. man sollte halt etwas vorrausschauender fahren das man nicht unbedingt an bergen halten und wieder anfahren muß. und ganz wichtig rechtzeitiges runterschalten. nicht erst am berg wenn der schwung weg ist.
     
  11. Ice

    Ice Mitglied

    Dabei seit:
    22.08.2003
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    0
    die anhängerlasst sagt ja nicht übers ziehen oder anfahren aus. es geht ja auch darum, ob man auch sicher wieder zum stehen kommt. und 1200kg gebremst heißt nur, dass die werksbremsen am kfz in verbindung mit der auflaufbremse noch ausreichen, um das gespann einigermassen sicher zum halten zu bekommen.

    ziehen tut ein 1,6 auch mehr wenns sein muss!!!
     
Thema:

e11 und wohnwagen

Die Seite wird geladen...

e11 und wohnwagen - Ähnliche Themen

  1. E11, Bj. 1998, rumpelt hinten

    E11, Bj. 1998, rumpelt hinten: Hallo Leute, kurz zu mir: Jonas, Bj.1980, Dipl. Sozialpädagoge, wohnhaft in Siegen. Vor kurzem habe ich einen Corolla E11, 4A-FE, Bj. 1998 aus...
  2. E11, Bj.1998 tourt langsam ab

    E11, Bj.1998 tourt langsam ab: Hallo Leute, kurz zu mir: Jonas, Bj.1980, Dipl. Sozialpädagoge, wohnhaft in Siegen. Vor kurzem habe ich einen Corolla E11, 4A-FE, Bj. 1998 aus...
  3. Corolla E11 Durchmesser Auspuffschelle

    Corolla E11 Durchmesser Auspuffschelle: Hallo zusammen, ich nenne einen Corolla E11 4EFE mein eigen, Bj. 1997, 83KW. Vor kurzem ist mir aufgefallen, dass eine der Auspuffschellen...
  4. Honda CRV 4x4 Automatik Bj. 1999 für Wohnwagen geeignet?

    Honda CRV 4x4 Automatik Bj. 1999 für Wohnwagen geeignet?: Hallo, mein Mann möchte sich das oben genannte Fahrzeug kaufen. Wir möchten aber einen Wohnwagen mit ca. 1000 kg ziehen. Ist das Auto dafür geeignet?
  5. E11 Gänge gehen schwer rein

    E11 Gänge gehen schwer rein: Habe das Problem das bei meinem E11 Bj 97 Laufleistung 117tsd km die gänge im Kalten zustanden schwer reingehen bzw haken und manchmal auch...