E11 Überwintern....hab Probleme beim aufbocken !

Diskutiere E11 Überwintern....hab Probleme beim aufbocken ! im Karosserie und Fahrwerk Forum im Bereich Technik; Hi, hab ja gelesen das man die Karre übern Winter bissl aufbocken soll, um die Dämpfer und Reifen zu entlasten. Natürlich nur ein bischen das die...

  1. #1 ZoNe_zOniC, 28.12.2004
    ZoNe_zOniC

    ZoNe_zOniC Mitglied

    Dabei seit:
    19.11.2002
    Beiträge:
    542
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    hab ja gelesen das man die Karre übern Winter bissl aufbocken soll, um die Dämpfer und Reifen zu entlasten. Natürlich nur ein bischen das die Dämpfer nicht extrem ausfedern.

    Ich hab heute mein E11 auf 20cm hohe Holzböcke gestellt... soweit sogut, aber der hintere linke bock wird nicht belastet, bzw. das Auto schwebt nur ganz knapp über dem bock, aber ich könnte ihn rausziehen ohne das sich was verändert.

    Alle Reifen haben noch Bodenkontakt, aber trotzdem kann das doch nicht sein oder ? ich hab auch nachgemessen, die vorder und die hinterachse ist immer auf gleicher Höhe.

    hier mal ein Bild:

    [​IMG]

    ich will das schnellstmöglich ändern, da das auto ja nicht gleichmäßig auf den böcken steht und quasi "vertweakt" wird. :(

    an was kann das liegen ??????

    hilfeee

    cu

    Wolfi
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 CRX_ED9, 28.12.2004
    CRX_ED9

    CRX_ED9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.12.2003
    Beiträge:
    4.369
    Zustimmungen:
    0
    Schlechter Schreiner??? ?( :D

    Es gibt extra zum überwintern so Keile, die man vorne und hinten unter den Reifen legt! Damit wird der Reifen nicht verformt...
    Von aufbocken hab ich jetzt noch nie was gehört!!!
    Kannst ja auch einfach billige Drecksräder zum überwintern montieren! Dann machts nix, wenn die eingedrückt sind nächsten Frühling...
     
  4. #3 ZoNe_zOniC, 28.12.2004
    ZoNe_zOniC

    ZoNe_zOniC Mitglied

    Dabei seit:
    19.11.2002
    Beiträge:
    542
    Zustimmungen:
    0
    und was ist mit den Dämpfern ??????

    Die Reifen sind eh nur neben sache, nicht soooo wichtig.
     
  5. #4 Celi - Freak, 28.12.2004
    Celi - Freak

    Celi - Freak Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.07.2002
    Beiträge:
    3.901
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    BMW 330 Ci, BMW 560 L
    also von wegen Probs. mit den Dämpfern habe ich auch noch nix gehört. Habe meine Celi auch nur auf "DRECKSREIFEN" gestellt
     
  6. #5 e9gtifahrer, 28.12.2004
    e9gtifahrer

    e9gtifahrer Senior Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    1.852
    Zustimmungen:
    285
    Fahrzeug:
    SW20, AE92gt-i, Impreza WRX-Sti, P8, Micra, T4.
    mach dich nicht so heiß.mein gti steht im winter auf den füssen mit 3bar drinne und ich hatte noch nie probleme.mit den holzklötzen denke ich prüf mal die höhe der klötze sind die alle gleich,ist der boden überall gleich?das ist nicht normal und kann nur an den klötzen am boden oder am fahrzeug liegen.ich hoffe das es nicht am fahrzeug liegt.
    aber lass ihn ruhig auf den rädern stehen nur mit mehr luft.jedes autohaus hat die wagen mit mehr druck auf dem hof stehen.wenn dein wagen drinne steht ist das auch kein prob mit den dämpfern nur draussen könnte es probs geben,wenn die kolbenstangen nass sind.wenn die nämlich oberflächenrost ansetzten (wird wenn er sich nur kurzfristig absetzt wieder abgestriffen) wenn länger kann dieser den dichtring beim einfedern beschädigen und die dämpfer beschädigen.

    mfg marco
     
  7. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Mit den Böcken drückst Du Dir doch die Naht am Schweller krumm, oder nicht ?( Sieht nicht optimal aus.
     
  8. Hardy

    Hardy Guest

    @ZoNe_zOniC
    Prüf mal bitte nach, ob Deine Reifen richtigherum montiert sind. Vom Profil her sieht's falsch aus.
     
  9. #8 HeRo11k3, 28.12.2004
    HeRo11k3

    HeRo11k3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.10.2004
    Beiträge:
    3.220
    Zustimmungen:
    0
    Bin ich der einzige, der zuerst "Überwintern im E11" gelesen hat?

    *scnr* HeRo
     
  10. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.974
    Zustimmungen:
    52
    Schaff den E11 wieder von den Klötzen ! Darauf zu Überwintern ist alles, aber NICHT gut für ihn !. Abgesehen davon, daß die Karoserie dauerhaft verspannt wird weil sie nicht darauf ausgelegt ist dauerhaf an den Hebepunkten zu ruhen ist das Gift für die Dämpfer. Die sind so nämlich permanent voll ausgefedert, was denen nicht bekommt.
    Steck nen Satz alter Räder drauf oder pump die Sommerreifen auf 3 Bar auf und stell ihn wieder auf die Füsse, klemm die Batterie ab und häng nen Luftentfeuchter in den innenraum und gut iss.

    mfg Eric
     
  11. #10 mr.excellence, 29.12.2004
    mr.excellence

    mr.excellence Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2004
    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    0
    Hardy hat recht..wenn man genau hinsieht dann könnte man meinen, die reifen sind verkehrt drauf.
    @zone-zonic: schon mal dran gedacht, dass der untergrund nicht 100% eben sein könnte?
     
  12. #11 mr.excellence, 29.12.2004
    mr.excellence

    mr.excellence Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2004
    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    0
    wo bekommt man eigentlich solche tte felgen her?????
     
  13. Toy

    Toy Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.709
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    dies und das...
    Was die Reifen angeht sieht mir das nach Dunlop SP Sport 2000 aus, die haben keine Laufrichtung.
    Was die Felgen angeht: von TTE :D

    Toy
     
  14. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 Schuttgriwler, 29.12.2004
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    9.006
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Ich blase die Reifen auf 4 bar auf und fertig. Batterie raus, fenster ein bißchen auf und gut ist.
     
  16. #14 SB-Corolla, 01.01.2005
    SB-Corolla

    SB-Corolla Senior Mitglied

    Dabei seit:
    07.08.2002
    Beiträge:
    1.227
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    E11U G6,Verso AR2 DCat,Starlet P9
    Bei deinem Toyotahändler oder schau hier: www.TTE.de
     
Thema:

E11 Überwintern....hab Probleme beim aufbocken !

Die Seite wird geladen...

E11 Überwintern....hab Probleme beim aufbocken ! - Ähnliche Themen

  1. Corolla E11 Durchmesser Auspuffschelle

    Corolla E11 Durchmesser Auspuffschelle: Hallo zusammen, ich nenne einen Corolla E11 4EFE mein eigen, Bj. 1997, 83KW. Vor kurzem ist mir aufgefallen, dass eine der Auspuffschellen...
  2. Spiel beim lenken - yaris 2001 - 1.0

    Spiel beim lenken - yaris 2001 - 1.0: moin leute, bis gestern abend war mit meinem yaris noch alles in Ordnung. Gestern war mein 1. arbeitstag im neuen jahr, als ich feierabend hatte...
  3. E11 Gänge gehen schwer rein

    E11 Gänge gehen schwer rein: Habe das Problem das bei meinem E11 Bj 97 Laufleistung 117tsd km die gänge im Kalten zustanden schwer reingehen bzw haken und manchmal auch...
  4. Corolla E11 startet nur schwer und hat einen unrunden Leerlauf im warmen Zustand

    Corolla E11 startet nur schwer und hat einen unrunden Leerlauf im warmen Zustand: Hallo, ich habe schon die Suchfunktion verwendet, aber leider nix für mein Problem gefunden. Ich habe einen Corolla E11 EZ 2000, 1.6 16v 110ps und...
  5. Kombiinstrument vom G6 in normalen E11

    Kombiinstrument vom G6 in normalen E11: hallo zusammen, ich hab in meinen normalen E11 Facelift (97 PS) ein Kombiinstrument vom E11 G6 Facelift (110 PS) eingebaut, alles super und...