E11 nach Fehlerquelle über Diagnoseanschluß Motorkontrolleuchte und Motor dauerhaft tot

Dieses Thema im Forum "Elektrik" wurde erstellt von bastus_toyota, 30.05.2015.

  1. #1 bastus_toyota, 30.05.2015
    Zuletzt bearbeitet: 30.05.2015
    bastus_toyota

    bastus_toyota Grünschnabel

    Dabei seit:
    30.05.2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    corolla e11 bj 98.
    Gestern habe ich versucht über den Diagnoseanschluss herauszufinden, welcher ABS sensor defekt ist.
    Ich habe auch den richtigen fehlercode bekommen (fehlercode 32).

    Da ich aber nicht genau die Anleitung hatte habe ich die Tc und E1 verbunden und nur der Airbag hat geleuchtet.
    Später hab ich dann rausgefunden, das ich die kleine metallbrücke bei anschluß wa wb ziehen muss.
    zuvor hab ich aber einfach E1 mit anderen Kontakten kombiniert. Und das war ein Fehler. bei einen der Verbindungen Te2 oder TS, b1 usw. ich weiß es nicht mehr genau, leuchtet die motorkontrollleuchte ganz schwach und ging dann glaube ich auch aus,

    dann hab ich die Verbindung gelöst, seid dem tut sich gar nichts bei der motorkontrollleucht. anlasse orgelt, motor springt nicht an, aber wenn ich die Zündung dreh leuchtet die motorleuchte auch nicht mehr.

    was hab ich kaputt gemacht? Steuergerät? könnte es ein Kurzschluss sein? Batterieabklemmen zum fehlerspeicher löschen habe ich schon probiert. für Hilfe wäre ich dankbar.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 4AGE Gott, 30.05.2015
    4AGE Gott

    4AGE Gott Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2008
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    E9 GTI + E10 SI
    kontrolliere die sicherungen
     
    Cybexx gefällt das.
  4. #3 bastus_toyota, 30.05.2015
    bastus_toyota

    bastus_toyota Grünschnabel

    Dabei seit:
    30.05.2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    corolla e11 bj 98.
    Oh man, vielen dank. ich habe mir die Sicherungen genau angesehen, tatsächlich war im motorraum eine blaue 15 A durchgebrannt. Laut Toyota Betriebsanleitung ist das die nr. 10 für die EFI.

    ich habe aus dem Innenraum die sicherung für die nebenscheinwerfer verwendet, weil keine 15 mehr im Kasten war.

    und siehe da, motorkontrolleuchte leuchtet, motor springt an.

    cool, besten dank.
     
Thema:

E11 nach Fehlerquelle über Diagnoseanschluß Motorkontrolleuchte und Motor dauerhaft tot

Die Seite wird geladen...

E11 nach Fehlerquelle über Diagnoseanschluß Motorkontrolleuchte und Motor dauerhaft tot - Ähnliche Themen

  1. Corolla E11 VVTI 3zzfe klappert

    Corolla E11 VVTI 3zzfe klappert: Guten Morgen, nach hin und her und beobachten und Toyotahändler fragen wende ich mich jetzt hilfesuchend zu euch. Mein Rolla klappert. Daten:...
  2. Verkaufe Toyota Corolla 1.4 (E11) mit Getriebeschaden. TÜV bis 10/2017

    Verkaufe Toyota Corolla 1.4 (E11) mit Getriebeschaden. TÜV bis 10/2017: Ich verkaufe meinen Toyota Corolla 1.4 E11, bei dem sich leider ein Lager im Getriebe verabschiedet hat. Ansonsten ist das Fahrzeug in einem...
  3. Längsträger Endstück L hinten für erinen Corolla e11

    Längsträger Endstück L hinten für erinen Corolla e11: Moin Moin. Bietet hier jemand zufällig einen Längsträger hinten links für einen Toyota Corolla e11 an oder weiß jemand wo ich so ein ding noch...
  4. 2ZZ-GE Toyota ts Motor 192ps

    2ZZ-GE Toyota ts Motor 192ps: suche für meinen corolla ts einen motor block mit kopf würde mir reichen bitte alles anbieten km ist egal hauptsache läuft gut
  5. Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.

    Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.: Seit ein paar Tagen habe ich ein sehr unschönes Problem: Der Motor meines geliebten Toyota T18C, Baujahr 1993, ging in den letzten Tagen (bisher...