E11 mit 4zz-fe oder lieber 4e-fe kaufen?

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Mag, 09.01.2010.

  1. Mag

    Mag Senior Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2003
    Beiträge:
    1.305
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Auris II HSD SE, Rav4 XA3 2.0 Edition
    hallo leute!

    wir werden uns höchst wahrscheinlich einen zweitwagen zulegen und
    es soll ein e11 in der 4000€ klasse werden. nun gibt es da das facelift
    mit dem 4zz-fe motor 1.4l 97ps und das vorfacelift mit dem 4e-fe motor
    1.4l 86ps! nun die alles entscheidene frage, welcher motor ist robuster??
    den 4e kenne ich von meinen e10/e11 zeiten noch und ich hatte nichts
    zu bemängeln! der 4zz ist eine unbekannte größe für mich! gab es da
    eigentlich auch große probleme mit dem motor ähnlich dem 1zz??

    danke vorab, mag!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Nemesis, 09.01.2010
    Nemesis

    Nemesis Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    21.03.2003
    Beiträge:
    2.165
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla e12, mr2 w3, supra mkiv
    Hi,

    soweit ICH weiß, war der 4ZZ nicht so anfällig wie der 1zz oder gar der 3zz (mein G6 damals)! Ich hatte nämlich auch nen neuen Shortblock bekommen wegen Ölverbrauch!

    Ich persönlich würde vielleicht sogar den 4a-fe in betracht ziehen, gibts ja mit annehmbaren laufleistungen <100k km für den preis locker!

    Ich kann nur eins sagen, ich fahre ja nun den P8 und die MKIV, die älteren Baujahre von Toyota sind eindeutig besser in der langlebigkeit!

    C U Kev
     
  4. Alex

    Alex Guest

    Der 4ZZ-FE hat genau das gleich Problem, wie die 1ZZ und 3ZZ Motoren.

    Vom 4A-FE würde ich im E11 die Finger lassen, einfach nur weil diese Autos (vor allem mit Fünfganggetriebe) zu viel Verbrauchen und trotzdem genau so überfordert sind, wie die kleinen Motoren.

    Als ich mir vor vier Jahren ´nen E11 geholt habe, kamen für mich nur 4E-FE oder 3ZZ-FE in Frage, wobei man letzeren eigentlich nicht wirklich empfehlen sollte. Meiner funktioniert aber 1A und dann ist der Wagen echt klasse...
     
  5. #4 toyfreak, 09.01.2010
    toyfreak

    toyfreak Senior Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2007
    Beiträge:
    1.923
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Golf V GTI
    Warum den nicht als Zweitwagen einen Yaris P1 oder Yaris Verso holen???
    Sind Super Stadtauto´s und halten, dazu gibt es die besseren Motoren und Aussattung da Neuer!

    Mein Tip für Zweitwagen: Yaris P1 1,0L/1,3L luna oder sol oder Verso luna oder sol mit 1,3L/1,5L

    gruss
    toyfreak
     
  6. Mag

    Mag Senior Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2003
    Beiträge:
    1.305
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Auris II HSD SE, Rav4 XA3 2.0 Edition
    hallo! danke erstmal für eure antworten!

    folgende anforderungen sollte der wagen erfüllen:

    -ca 90 ps
    -2 besser noch 4 airbags
    -klima
    unter 70tkm
    nicht über 4000€
    und im umkreis von 200km von meinem wohnort

    da gab es bei mobile.de nen ansehnliches corolla e11
    angebot aber nur 2 yaris luna mit 0 ausstattung und
    zu wenig ps! ausserdem kenne ich den e11 von früher
    selber ganz gut!! ;)

    na dann schau ich mir mal die vorfacelifts mit den 4e-fe
    mal genauer an!! :]

    mfg, mag!
     
  7. #6 EckigesAuge, 09.01.2010
    EckigesAuge

    EckigesAuge Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    07.01.2005
    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    IS220d, E11 G6S, AW11 Race, AW11 T-Top
    Ich weiß nicht, warum der 4A-FE keine Empfehlung bekommt. Sicherlich sind 7,5l/100km nicht unbedingt wegweisend. Aber der Motor paßt recht gut zum E11. Ein Sportwagen ist es damit nicht, im Alltagsbetrieb absolut OK. Außer einen 4A-GE würde ich keinen anderen Motor im E11 haben wollen. :D

    Und solange der Wagen nicht für Langstrecke oder große Autobahnreitereien gedacht ist, reicht auch der 4E-FE. :)
     
  8. Neon

    Neon Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.05.2008
    Beiträge:
    4.152
    Zustimmungen:
    5
    4000€ bei unter 70tkm??? und dann noch mit klima etc.....na dann viel erfolg...
     
  9. sapi

    sapi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    8.093
    Zustimmungen:
    8
    also 7,5 l vrs 6,9 l ist doch jetz kein bahnbrechender unterschied...

    ka ob die 7,5l/100km jetz mega sparsam sind oder normale fahrweise, aber der 4efe braucht auch seine 6- 8 l je nach fahrer...
     
  10. #9 EckigesAuge, 09.01.2010
    EckigesAuge

    EckigesAuge Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    07.01.2005
    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    IS220d, E11 G6S, AW11 Race, AW11 T-Top
    Ja, das ist richtig. Meine Freundin fährt den 4A-FE als G6 mit 7,5l, egal ob Sommer oder Winter. Ich schaffe auch 12l mit Bodenblechabonnement. ;)
    Der Unterschied zum 4E-FE ist nicht so gewaltig. Ich schätz das immer auf 0,5l oder etwas mehr. Problem beim kleineren Motor ist natürlich auch, dass man ihm mehr Drehzahl geben muß. Der 4A-FE läßt sich gut fahren. Und als G6-Version ist er noch ein Stück sparsamer als die 5-Gang-Version, dank dem 6. Gang als Overdrive. :)
     
  11. Alex

    Alex Guest

    Die 7,5 Liter schaffst Du nur mit Sechsganggetriebe und schonender Fahrweise- ich finde das zuviel. Der Motor ist zudem immer angestengt, das kann man beim 4E-FE "billiger" haben.
    Es ist kein schlechtes Alltagsauto, aber ich würde ihn wenn dann nur als 6-Gang haben wollen...und da liegt man ja nun wieder als Dreitürer fest (kommt für mich nicht in Frage).

    Der 3ZZ-FE ist, wenn er dann funktioniert, ein wirklich guter Motor für dieses Auto- aber auch kein Sportmotor...
     
  12. Mag

    Mag Senior Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2003
    Beiträge:
    1.305
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Auris II HSD SE, Rav4 XA3 2.0 Edition
    @neon

    danke dafür aber eigentlich muss ich mich nur noch für die richtige
    motorisierung (sprich facelift oder nonfacelift) entscheiden!!

    sie selbst:klick
     
  13. #12 Schöni, 09.01.2010
    Schöni

    Schöni Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    5.184
    Zustimmungen:
    35
    Ich äußere mich jetzt auch mal.

    Ich hab alle drei Motoren gefahren, davon 2 sehr lange.

    Der 4efe ist sehr gut, hatte ihn mit 5 Gang und hab trotz zügiger Fahrweise immer um die 7,5 Liter gebraucht.

    Mit 155.000 km hab ich den verkauft, der Motor lief bis zuletzt top. Keine Beanstandungen.

    Der 4afe ist auch sehr gut, im Gegensatz zum 4efe richtig sportlich.

    Hab im TTE Corolla E11 damit aber auch im Schnitt über knapp 30.000km mindestens 8 Liter verbraucht. Unter 6 Liter hab ich den nie gebracht!

    Der 4zz ist halt sparsamer und bisschen schneller als der 4efe, hat keinen Zahnriemen aber eventuell Shortblockproblem? Weiß ich grad gar nicht.

    Mein Fazit wäre, dass auch der 4efe reicht. Ich war damit immer flott unterwegs. Autobahn 140 bis 150 ging der immer ziemlich gut. Da hatte der mindestens 4000 Umdrehungen und wenn man Gas gegeben hat ging er ziemlich gut ab. Zumindest für die PS-Zahl :D

    Ansonsten leg doch noch was drauf und kauf dir nen Yaris TS. Sehr gute Ausstattung, macht richtig Spaß, wartungsarm und so zuverlässig wie der E11. Außerdem kleiner für die Stadt, sicherer (hat 4 Sterne im Crashtest anstatt 3 wie der E11) und locker mit 7 Liter fahrbar. Auch wenn man erstmal nicht einsieht, für den mehr Geld auszugeben behaupte ich mal, dass er einen besseren Wiederverkaufswert haben wird wie der Corolla und dass man alleine durch die Steuerkette gegenüber nem Zahnriemencorolla nen Vorteil hat. Nen Geldlichen :]


    LG Domi
     
  14. sapi

    sapi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    8.093
    Zustimmungen:
    8
    den 4efe bekommt man aber auch nur mit viel mühe unter 6 liter...

    und das mit den 4 sternen... (heute hätten beide 0^^)

    wenn man sich den crashtest berricht durchliest:

    der E11 hat gute 3 sterne bekommen, nahe an den 4...

    kritikpunkt war der nur unzureichende schutz beim seitenaufprall...

    der getestete E11 hatte allerdings nur einen airbag (fahrer)

    der E11 mit 4 airbags hätte sicher auch 4 sterne erreicht!
     
  15. blubbl

    blubbl Senior Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2009
    Beiträge:
    1.548
    Zustimmungen:
    0
    Hol dir nen 4e-fe. Niedrige Unterhaltskosten Steuer, Versicherung und Sprit und is Spritzig und natürlich zuverlässig.
     
  16. #15 joema64, 09.01.2010
    joema64

    joema64 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.04.2008
    Beiträge:
    2.173
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    corolla e11
    Wir haben den 4ZZ Fe mit 97PS 16V, Es gab ma n Shortblockproblem empfehlenswert ein JP vorzufinden.
    sollte in der Klasse aber behoben sein. Der Verbrauch liegt bei 6,8-7,2l
    im Schnitt und je nach Fahrweise. Is ne prima Motorisierung, wenn man keine Rennen fahren will.
    Son riesen unterschied zum 1.6 macht er nicht... andere sehen das anders.
    Der Auspuff is bei 100.000 dran und er hat ne KETTE. 5W/40 wird benötigt.Bremsen hinten sitzen gern ma fest, trotz der 4 Scheiben....
    Als Alltagsgurke vollkommen in Ordnung.Auch AB verträgt er gut, den 86 PS Hobel hab ich nicht genommen, weil ich auch ma überholen wollte.
     
  17. Mag

    Mag Senior Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2003
    Beiträge:
    1.305
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Auris II HSD SE, Rav4 XA3 2.0 Edition
    besten dank für die antworten!!

    4000€ ist die absolute obergrenze der wagen soll als zweitwagen
    dienen und muss nicht unbedingt für mega autobahn etappen her
    halten! ich hatte den 4e-fe damals ja schon im e10 bzw. auch im
    e11 g6 und ich war mit der leistung bei dem fahrzeuggewicht
    sehr zufrieden!!

    eigentlich würde ich ja lieber das e11 facelift nehmen, weil
    es besser aussieht und routinierter verarbeitet ist aber der
    4zz schreckt mich ein wenig ab!

    ich selber hatte ja in meiner t23 und meinem e12 auch schon
    den 1zz und den 3zz motor und besondesr den letzteren fand
    ich sehr gut, doch diese fahrzeuge waren neuwagen und
    leasingfahrzeuge und ich habe sie nach 3 1/2 jahren abgegeben!
    probleme gab es motortechnisch eigentlich nie aber jetzt soll es
    evtl. nen 10 jahre alter 4zz mit 60tkm werden und ich weiss
    nicht was für eine vorgeschichte der motor hat (kalt getreten,etc.)
    deshalb frag ich micht halt, wie robust ist nen 4zz jenseits der
    60tkm bei fürsorglicher pflege und regelmäßigem ölwechsel!? ?(

    mfg, mag!
     
  18. FabiG6

    FabiG6 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2009
    Beiträge:
    1.696
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla G6 Liftback
    Also ich kann nur mal mit der Erfahrung meines gebrauchten 3zz Motors im FL G6 berichten:

    EZ war 2000, gekauft 2008, damaliger KM-Stand: 90.000, zwei Vorbesitzer

    Einziges Problem was der 3zz hat: meiner säuft 1L Öl auf 1000 KM - is zwar nicht tragisch, aber wenn ich von anderen hör, die zigtausend KM fahren können, ohne, dass deren Maschine nen Tropfen Öl benötigt, dann isses schon weng ärgerlich.

    Aber sonst kann ich mich net beschweren.
     
  19. Alex

    Alex Guest

    Das kann man keinesfalls sagen. Die meisten Facliftmodelle sind e11u und diese sind zwar ganz okay, aber auf jeden Fall schlechter verarbeitet, als die ersten E11´er . Kleinigkeiten zwar (Passgenauigkeit des Rädchen der Sitzhöhelverstellung, Heckklappendämfer, Türdichtungen, Passungen im Amaturenbereich, Kleinigkeiten halt...)

    Das kann man so nicht beantworten. Viele Motoren sind schon bei 50 bis 60tkm "hochgegangen", andere erst deutlich nach den 100tkm (Mir ist ein Fall vom 4ZZ bei 130tkm bekannt). Es wird so sein, wie bei vielen anderen Toyota Motoren (3S-GE, 4E-FE): Wenn der Fehler nicht auftritt halten die Motoren auch ewig- nur wann (oder ob!) sie auftreten (oder Warum?!), weiß kein Mensch...
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 joema64, 10.01.2010
    joema64

    joema64 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.04.2008
    Beiträge:
    2.173
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    corolla e11
    Wir haben keinen nennenswerten Ölverbrauch im 4ZZ-FE. Hält konstant 1 Jahr. Find den Motor als 2. Fahrzeug klasse.

    Fehlerhafte Baureihen sind bekannt. Der Toyota meister kann es an Hand der Fahrzeuggestellnummer ermitteln.
    Japan modelle meist nicht betroffen. Gibt aber auch ein paar. Wenn die jetzt in der 4000,- Preisklasse sind ist der Fehler längs behoben oder nie aufgetreten.
     
  22. #20 Ice@man, 13.01.2010
    Ice@man

    Ice@man Mitglied

    Dabei seit:
    03.11.2007
    Beiträge:
    745
    Zustimmungen:
    0
    Würde auf keinen fall den 4a-fe nehmen da die motoren einfach zu veraltet sind und reine drehorgeln sind.
    Die facelift motoren sind dagegen bedeutend besser, ich weis zwar nicht wie die sich im verbrauch unterscheiden aber sie fahren sich bedeutend angenehmer (4a-fe hat sein stärksten schub bei ca. 4500u/m die facelift also zz-motoren schon bei etwa 3500u/m )mehr karft im keller demzufolge = leiser, und ein etwas bessere beschleunigung. In sachen haltbarkeit nehmen sich beide nicht besonders viel würde sie auf ein gleichen stand stellen.
     
Thema: E11 mit 4zz-fe oder lieber 4e-fe kaufen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Getriebe kaufen corolla E11 4zz

Die Seite wird geladen...

E11 mit 4zz-fe oder lieber 4e-fe kaufen? - Ähnliche Themen

  1. Dachträger e11

    Dachträger e11: Hallo Ich bin auf der suche mach der richtigen befestigen des grundträger für einen 3türer e11g6 compakt. AE111 Wie wird dieser im Bereich der...
  2. Corolla E11 Compakt 3 Türer Dachträger/Grundträger

    Corolla E11 Compakt 3 Türer Dachträger/Grundträger: Hallo Zusammen Hat noch jemand so nen Dachträger über ? Ich hab einen für einen 4 türer,den bekomme ich aber nicht fest im bereich der...
  3. Corolla E11 VVTI 3zzfe klappert

    Corolla E11 VVTI 3zzfe klappert: Guten Morgen, nach hin und her und beobachten und Toyotahändler fragen wende ich mich jetzt hilfesuchend zu euch. Mein Rolla klappert. Daten:...
  4. Verkaufe Toyota Corolla 1.4 (E11) mit Getriebeschaden. TÜV bis 10/2017

    Verkaufe Toyota Corolla 1.4 (E11) mit Getriebeschaden. TÜV bis 10/2017: Ich verkaufe meinen Toyota Corolla 1.4 E11, bei dem sich leider ein Lager im Getriebe verabschiedet hat. Ansonsten ist das Fahrzeug in einem...
  5. Längsträger Endstück L hinten für erinen Corolla e11

    Längsträger Endstück L hinten für erinen Corolla e11: Moin Moin. Bietet hier jemand zufällig einen Längsträger hinten links für einen Toyota Corolla e11 an oder weiß jemand wo ich so ein ding noch...