E11 Kombi auflasten ?

Diskutiere E11 Kombi auflasten ? im TÜV, DEKRA, MFK, GTU, KÜS usw. Forum im Bereich Toyota; Was muß ich machen das ich mehr gewicht an meinen E11 Kombi 1,6l dran hängen darf ? Hat jemand von euch erfahrungen mir so was gemacht ?

  1. #1 toyotady, 02.04.2009
    toyotady

    toyotady Junior Mitglied

    Dabei seit:
    21.11.2008
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Was muß ich machen das ich mehr gewicht an meinen E11 Kombi 1,6l dran hängen darf ?
    Hat jemand von euch erfahrungen mir so was gemacht ?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 *Black Devil*, 02.04.2009
    *Black Devil*

    *Black Devil* E11-Green Devil

    Dabei seit:
    20.01.2003
    Beiträge:
    9.464
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Dacia Duster Prestige TCe125 4x4
    Ein anderes Auto kaufen???


    Was darf er den gebremmst ziehen?

    Auflasten heisst auch, dass du einen Kombi schwerer machen musst..., dann kannst du auch schwerere Anhänger ziehen. Aber ob sich das lohnt.

    Und dann ist da ev. noch die Frage nach dem passenden Führerschein

    Ob sich das lohnt...
     
  4. #3 Celica459, 02.04.2009
    Celica459

    Celica459 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.06.2006
    Beiträge:
    6.902
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Blitz und Donner
    Fahr einfach auf Risiko mehr als du darfst :D

    KAnnst ja Glück haben und keiner merkst :D
     
  5. #4 *Black Devil*, 02.04.2009
    *Black Devil*

    *Black Devil* E11-Green Devil

    Dabei seit:
    20.01.2003
    Beiträge:
    9.464
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Dacia Duster Prestige TCe125 4x4
    Und wenn der Hänger ihn überholt, war dieser wohl zu schwer... :D
     
  6. #5 toyotady, 03.04.2009
    toyotady

    toyotady Junior Mitglied

    Dabei seit:
    21.11.2008
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    lt Schein darf ich 1200 kg gebremst ziehen . Das ist nicht so viel .
    Auiflasten heißt ja nicht zwangsläufig das man das Auto schwerer machen muß .
    Bei manchen Autos geht das ja auch durch andere technische Maßnahmen .
    Hat das hier noch keiner gemacht ?
     
  7. #6 *Black Devil*, 03.04.2009
    *Black Devil*

    *Black Devil* E11-Green Devil

    Dabei seit:
    20.01.2003
    Beiträge:
    9.464
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Dacia Duster Prestige TCe125 4x4
    Hat bestimmt noch keiner gemacht.
    Aber ich hoffe zumindest, dass du auch den passenden Führerschein hast (BE oder C1E).

    Und ich will mal sagen, vom Anhängergewicht reicht das voll aus für den E11 Kombi.

    Ich fahre regelmässig mit einem 2,5 Tonnen Transit in Verbindung mit einem 1,7 Tonnen Anhänger rum.

    Und wenn der Hänger gebremmst werden will (Bei voller auslastung von 1,7 Tonnen) dann schiebt der schon ganz schön das 2,5 Tonnen Zugfahrzeug...

    Da will ich net unbedingt wissen, was z.B. ein 1,3 oder 1,5 Tonnen Hänger mit dem Rolla macht...

    Der wird ein Spielball des Hängers.


    Ich will auch net wissen, wie das bein Ziehen ist....
     
  8. #7 Speedfreak, 03.04.2009
    Speedfreak

    Speedfreak Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.12.2007
    Beiträge:
    9.318
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Coroll E11 G6T, Gloria Ultima
    Also wenn du über die 1200 kg gehst wir der Anhänger ja schon schwerer als das Zugfahrzeug :rolleyes:
     
  9. #8 *Black Devil*, 03.04.2009
    *Black Devil*

    *Black Devil* E11-Green Devil

    Dabei seit:
    20.01.2003
    Beiträge:
    9.464
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Dacia Duster Prestige TCe125 4x4
    Du, das darf es sogar, wenn ich das richtig verstanden habe.
    Bis zu 1,5 mal soviel wie das Zugfahrzeug. :rolleyes:


    EDIT: Hab gerade nochmal genauer gegoogelt. Gilt nur bei Lastkraftwagen mit durchgehender Bremse und bestimmten Geländefahrzeugen darf die Anhängelast höchstens das 1,5-fache der zulässigen Gesamtmasse des ziehenden Fahrzeugs betragen.
    Und dazu braucht man den C1E
     
  10. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.246
    Zustimmungen:
    172
    Toyotolady is wohl eher ne Frau.


    Falls mitm Starlet nen Pferdehänger gezogen werden soll, dafür gibts tatsächlich bessere Autos.

    Genauere Problembeschreibung wäre nicht schlecht. :]
     
  11. #10 *Black Devil*, 03.04.2009
    *Black Devil*

    *Black Devil* E11-Green Devil

    Dabei seit:
    20.01.2003
    Beiträge:
    9.464
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Dacia Duster Prestige TCe125 4x4
    CYbexx du hast noch net ausgeschlafen, oder? :D :D

    Er heisst toyotady und nicht toyotalady... :D


    Und er will einen E11 Kombi als Zugfahrzeug und keinen Starlet.
     
  12. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.246
    Zustimmungen:
    172
    :D :D :D
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 joema64, 03.04.2009
    joema64

    joema64 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.04.2008
    Beiträge:
    2.182
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    corolla e11
    Starrachse, Blattfederm ,Stahlfelgen ,...

    Der unterschied zwischen dem escort kombi und dem express lag hauptsächlich in diesen verstärkungsmaßnahmen...neben einen höheren aufbau und noch ein paar versteifungen.
    Dann hast du halt nen LKW wenn du noch ne Ladekanten abtrennung einsetzt.
    Ablasten is einfach, aber auflasten ?

    grössere Bremsen? Traglast der reifen dürfte auch eine grössere Rolle spielen?

    Ne da würd ich erstmal mit nen Tüvprüfer sprechen, könnte kompliziert werden. Das sind auch die einzigen, die konkrete auskünfte geben können.
     
  15. Alex

    Alex Guest

    Genau, sprich mit dem TÜV. Mitunter gibt es die Möglichkeit eine höhere Anhängelast zu erwirken, wenn mann dafür die Steigung reduziert. So a la 1200KG bei 12% oder 1400KG bei 8% Steigung. Vielleicht hilft das.

    Technische Umbauten gibt es nicht und machen auch keinen Sinn, weil dadurch der Umbau teurer wäre als der Fahrzeugwert. Dann solltest Du eher ein anderes Auto kaufen.

    Generell würde ich den Corolla E11 auch nicht zu stark auslasten- die Motoren sind ja alle schon hart an der Lastgrenze (Viel Last un hohe Drehzahl ist Materialmordend) und ich weiß von einem E11, dessen 6-Gang Getriebe vermutlich den gelegentlichen Hängerbetrieb recht übel genommen hat...
     
Thema:

E11 Kombi auflasten ?

Die Seite wird geladen...

E11 Kombi auflasten ? - Ähnliche Themen

  1. 1998er Corolla E11 1,4 - 750 Euro VB

    1998er Corolla E11 1,4 - 750 Euro VB: Hallo zusammen, biete hier einen Corolla E11 für einen Freund von mir an. Das Fahrzeug wird verkauft wg. Neuanschaffung. Es handelt sich dabei um...
  2. Suche Hecklippe / Scheinwerfermasken f. Corolla E11

    Suche Hecklippe / Scheinwerfermasken f. Corolla E11: Ich suche Scheinwerferblenden- oder Masken für das Facelift Modell. Außerdem ein Heckansatz, Hecklippe oder ähnliches.
  3. Ersatzteile? Schrauben!!! Toyota Corolla e11

    Ersatzteile? Schrauben!!! Toyota Corolla e11: Hallo Leute, ich suche Muttern für meine Lambdasonde in Original. Sonst passen da keine andere Drauf. Metrisch passen nicht. Wo kann ich sowas...
  4. E11 Facelift - Scheinwerfer-Höheneinstellung Beleuchtung defekt

    E11 Facelift - Scheinwerfer-Höheneinstellung Beleuchtung defekt: Die Beleuchtung der Scheinwerfer-Höheneinstellung in der Mittelkonsole beim Handbremsengriff ist defekt. Wie komme ich denn da dran? Den Einsatz...
  5. Corolla E11 TTE: 17" TTE Felgen und Roter Spoiler TTE (Beides original)

    Corolla E11 TTE: 17" TTE Felgen und Roter Spoiler TTE (Beides original): Verkaufe noch immer zum einen einen Satz Felgen MIT Reifen (Siehe Bilder) Reifen sind nahezu NEU> Evtl 1000km mit gefahren damals. Hankook Ventus...