E11 - Hauptbremszylinder zerschossen!

Diskutiere E11 - Hauptbremszylinder zerschossen! im Karosserie und Fahrwerk Forum im Bereich Technik; Hallo zusammen, nachdem ich die hinteren Bremssättel wechseln musste, weil die alten Gleitbolzen im Sattel festgerostet waren, entlüftete ich die...

  1. #1 Coyot-Rolla, 25.06.2019
    Coyot-Rolla

    Coyot-Rolla Junior Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2017
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    20
    Hallo zusammen,

    nachdem ich die hinteren Bremssättel wechseln musste, weil die alten Gleitbolzen im Sattel festgerostet waren, entlüftete ich die Bremsen mit der "Bremspedal-Methode". Habe extra wenig Pedalweg genommen um den HBZ nicht zu belasten. Beim zweiten Sattel hatte es vorn kurz gegluckert und das Pedal wurde extrem weich. So blieb es jetzt auch.

    1. Da ich nur die hinteren Sättel gewechselt habe, reicht es doch nur diese zu entlüften, oder sollte ich die vorderen auch mit entlüften?

    2. Ich habe den E11 4EFE mit ABS, die Teilenummer für den HBZ wäre dann 47201-1A150. Richtig?

    3. Gibt es was zu beachten beim Wechsel des HBZ?

    4. Welches "richtige" Bremsen Entlüftungsgerät würdet ihr empfehlen?

    Danke für eure Hilfe!
     
  2. Anzeige

  3. #2 SterniP9, 25.06.2019
    SterniP9

    SterniP9 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    04.03.2016
    Beiträge:
    1.937
    Zustimmungen:
    998
    Fahrzeug:
    P9 Bj.96 , P9 Bj.97 , 2x P9 Bj.98; T19 Bj.97
    So wie Du entlüftet hast, macht man keinen HBZ kaputt. Du wirst nicht rechtzeitig nachgefüllt haben. ;)
     
    Schuttgriwler und PoorFly gefällt das.
  4. #3 PoorFly, 25.06.2019
    PoorFly

    PoorFly Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.03.2008
    Beiträge:
    1.812
    Zustimmungen:
    982
    Fahrzeug:
    Corolla E10 Compact, gespiegelte Ausführung
    Sehe ich auch so, wie SterniP9.
    Zweite Person zum Nachfüllen dazu und alles neu entlüften.

    Oder lass es in einer Werkstatt mit Pumpe machen. Fall Du Luft im ABS-Block hast.
     
  5. #4 Coyot-Rolla, 25.06.2019
    Coyot-Rolla

    Coyot-Rolla Junior Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2017
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    20
  6. #5 SterniP9, 25.06.2019
    SterniP9

    SterniP9 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    04.03.2016
    Beiträge:
    1.937
    Zustimmungen:
    998
    Fahrzeug:
    P9 Bj.96 , P9 Bj.97 , 2x P9 Bj.98; T19 Bj.97
    Schuttgriwler und PoorFly gefällt das.
  7. #6 PoorFly, 25.06.2019
    PoorFly

    PoorFly Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.03.2008
    Beiträge:
    1.812
    Zustimmungen:
    982
    Fahrzeug:
    Corolla E10 Compact, gespiegelte Ausführung
    Ich würde es auch mittels Unterdruck an den Bremszylindern entlüften (lassen).
     
    SterniP9 gefällt das.
  8. #7 Coyot-Rolla, 26.06.2019
    Coyot-Rolla

    Coyot-Rolla Junior Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2017
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    20
    Hallo,

    ich danke für die Antworten. Ich habe so ein Teil jetzt bestellt und versuche es dann damit.

    Wie bekomme ich nun die Luft aus den ABS-Block?
     
    PoorFly gefällt das.
  9. #8 PoorFly, 26.06.2019
    PoorFly

    PoorFly Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.03.2008
    Beiträge:
    1.812
    Zustimmungen:
    982
    Fahrzeug:
    Corolla E10 Compact, gespiegelte Ausführung
    Entlüfte erstmal alle Bremsen mittels Unterdruck und immer genug Bremsflüssigkeit im Vorratsbehälter.
    Dann sollte das schon klappen.
     
  10. #9 Martin_mpm, 27.06.2019
    Martin_mpm

    Martin_mpm Mitglied

    Dabei seit:
    24.11.2014
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    223
    Fahrzeug:
    E10 Liftback 1.3 XLi (BJ 94) + E11 Liftback 1.6 (BJ 97) + E11 Compact 1.4 (BJ 99)
    Beide Methoden - Überdruck am HBZ und Unterdruck am Bremssattel - haben ihre Vor- und Nachteile.

    Zuviel Überdruck am Vorratsbehälter kann zum Zerplatzen desselben führen, vor allem bei neueren Fahrzeugen. Der E11 ist an dieser Stelle noch robust und hält einiges mehr aus als dieses 1 bar Überdruck, das bei Neufahrzeugen wegen Materialeinsparung am Vorratsbehälter oftmals Stand der Technik ist. Nachteil ist, sofern man kein Profi-Gerät benutzt das automatisch Bremsflüssigkeit nachfüllt, daß man zum Nachfüllen immer den Druckadapter vom Vorratsbehälter nehmen muß.

    Ich selber entlüfte mit Unterdruck wenn ich alleine bin. Dabei besteht die Schwierigkeit oft darin, daß über die Entlüftungsschraube Außenluft angesaugt wird und es schwer ist festzustellen, wann die Entlüftung abgeschlossen ist - die Bläschen hören einfach nicht auf. Ich gehe daher auch teilweise nach der Menge an nachgefüllter Flüssigkeit und/oder schaue beim Wechsel auf Farbänderungen.

    Es geht aber auch noch viel einfacher: Entlüftungsschraube auf und warten, bis Bremsflüssigkeit austritt - zumindest beim E11 hat das bei mir schon mal so funktioniert. Es war eher Zufall - ich habe den ersten Bremssattel gewechselt und beim Neuteil war die Schraube nicht ganz zu - nachdem ich die Klemme am Bremsschlauch aufgemacht habe, ging ich zum anderen Bremssattel über. In der Zeit als ich den wechselte, ist der besagte Bremssattel von alleine mit Bremsflüssigkeit voll gelaufen und ich mußte nur noch die Entlüftungsschraube schließen und oben nachfüllen (Glück gehabt, noch rechtzeitig bemerkt). Ärgerlich war daran nur die Sauerei am Boden, weil ich damit nicht gerechnet hatte.

    Aber auch gegen die Bremspedalmethode ist generell nichts einzuwenden, man sollte halt zu zweit sein. Zum Ende der Entlüftung sollte das Bremspedal getreten und gehalten werden. Dann Entlüftungsschraube schließen. Die meisten Automechaniker die ich kenne bevorzugen diese Methode, zumindest beim E10/E11. Ich habe dabei meistens den Part im Auto übernommen, und nicht sonderlich auf den Pedalweg aufgepaßt. Der E10 hat alle Bremsflüssigkeitswechsel seit 2001 mit dieser Methode gekriegt - da müßte der HBZ längst hinüber sein, wenn das so kritisch wäre.

    Wenn das Nachfüllen vergessen wurde, müssen alle Bremssättel nochmals entlüftet werden - das Vergnügen hatte ich auch schon.
     
    SterniP9 und PoorFly gefällt das.
  11. #10 PoorFly, 28.06.2019
    PoorFly

    PoorFly Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.03.2008
    Beiträge:
    1.812
    Zustimmungen:
    982
    Fahrzeug:
    Corolla E10 Compact, gespiegelte Ausführung
    Da würde ich mich nicht drauf verlassen, das nicht doch Luft/Bläschen die Leitung hochgestiegen ist/sind.
    Ansonsten schön erklärt und bestätigt ja quasi SterniP9's und meine Vermutung.
     
    Martin_mpm und SterniP9 gefällt das.
  12. #11 Schuttgriwler, 11.07.2019
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    9.337
    Zustimmungen:
    122
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, E11, UCF20, RH32
    Zum Entlüften reicht die einfachste Person ohne technischen Bildungsgrad aus. Dazu habe ich schon meine LG und meine 8 jährige Tochter genommen, die auf Kommando das machen mit dem Bremspedal, was ich unter dem Auto liegend haben möchte. Spar Dir die 51€ für den chinesischen Amazon Sondermüll und suche Dir einen der da Pedal so tritt, wie Du es willst, es gibt drei Kommandos: Treten, Halten, Loslassen.
     
    PoorFly und SterniP9 gefällt das.
  13. #12 Martin_mpm, 20.07.2019
    Martin_mpm

    Martin_mpm Mitglied

    Dabei seit:
    24.11.2014
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    223
    Fahrzeug:
    E10 Liftback 1.3 XLi (BJ 94) + E11 Liftback 1.6 (BJ 97) + E11 Compact 1.4 (BJ 99)
    Habe ich auch nicht. Nach dermaßen großen Eingriffen wie das Wechseln ganzer Bremssättel, lasse ich grundsätzlich auf dem Bremsprüfstand messen, ob alles ok ist. Mein Freundlicher macht das zuweilen sogar kostenlos, wenn er grad gut drauf ist.
     
    PoorFly gefällt das.
  14. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 SterniP9, 20.07.2019
    SterniP9

    SterniP9 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    04.03.2016
    Beiträge:
    1.937
    Zustimmungen:
    998
    Fahrzeug:
    P9 Bj.96 , P9 Bj.97 , 2x P9 Bj.98; T19 Bj.97
    Wie merkt man auf dem Bremsenprüfstand, daß Luft im System ist? ?(
     
  16. #14 Coyot-Rolla, 12.08.2019
    Coyot-Rolla

    Coyot-Rolla Junior Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2017
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    20
    Hallo, kurzes Update:

    Der Bock läuft wieder. Ich habe beim entlüften das rechtzeitige nachfüllen der Bremsflüssigkeit verpasst. Nach langwierigen entlüften mit dem Bremspedal bei laufenden Motor und ca. 2l Bremsflüssigkeit habe ich wieder einen festen Druckpunkt.

    HBZ also i.O. - ich war nur zu blöde:birthday
     
    PoorFly, SterniP9 und Max T. gefällt das.
Thema:

E11 - Hauptbremszylinder zerschossen!

Die Seite wird geladen...

E11 - Hauptbremszylinder zerschossen! - Ähnliche Themen

  1. Stossdämpfer Corolla e11 1.6

    Stossdämpfer Corolla e11 1.6: Hallo Zusammen Suche für meinen Corolla e11 1,6 G6 Jg. 2000 Stossdämpfer kpl. für die Hinter-und Vorderachse. Dürfen natürlich auch gebraucht...
  2. Corolla e11 vvti nagelt beim Start.

    Corolla e11 vvti nagelt beim Start.: Hallo Zusammen, ich habe seit kurzem den Corolla e11 Facelift. Er hat den 1.6 vvti mit 110 PS. Direkt nach dem starten hört er sich für eine...
  3. Corolla Compact E11

    Corolla Compact E11: Hallo, ich verkaufe den Corolla meines Vaters, da er aus gesundheitlichen Gründen leider nicht mehr Auto fahren kann. Corolla Compact E11 Benzin...
  4. Toyota Corolla E11 2001 Münze im CD-Player

    Toyota Corolla E11 2001 Münze im CD-Player: Hallo miteinander, vor ca. 12 Jahren hat mein kleiner Sohn eine Münze in den CD Player vom Toyota gesteckt. Seit dem funktioniert die gesamte...
  5. Rad-Reifen-Kombination Corolla E11 Compact (VFL)

    Rad-Reifen-Kombination Corolla E11 Compact (VFL): Moin, ich habe mir gebrauchte Sommerreifen auf schönen Alus gekauft. Bei den Felgen handelt es sich um 6,0Jx15H2 ET37 von Aluett Für meinen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden