e11 Bremse vorne zickt

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von Nibbler84, 27.06.2010.

  1. #1 Nibbler84, 27.06.2010
    Nibbler84

    Nibbler84 Mitglied

    Dabei seit:
    25.02.2010
    Beiträge:
    547
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich hab da ein Problem.

    Seit geraumer Zeit fällt mir immer öfter auf das ( wie ich meine ) von vorne die linke Bremse zickt.

    Und zwar kommt es sporadisch vor das die Beläge beim anbremsen sehr laut auf die Scheibe aufsetzen. Auch noch dazu kommt, das ich manchmal ein tackern im Bremspedal spüre, besonders wenn ich hart abbremse.

    Ich habe mal auf die Bremse geschaut, übermäßig heiß wird sie nicht. Allerdings kann ich den inneren Teil um gute zwei Millimeter hin und her schieben. Das geht auf der anderen Seite nicht.

    Die Bremsen sind noch ziemlich neu. Wurden wohl erneuert bevor ich den Wagen gekauft habe. Also vor gut zwei Monaten.

    Ich habe im verdacht das vielleicht ein Bremskolben fest ist?!

    Hattet ihr sowas schonmal ?(

    danke ;)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bobbele, 27.06.2010
    Bobbele

    Bobbele Hupenpixmaster

    Dabei seit:
    24.03.2002
    Beiträge:
    16.141
    Zustimmungen:
    33
    Fahrzeug:
    Corolla E11 RS, Corolla E12 D4D Bomber
    Es könnte wirklich am Bremskolben liegen......
    Zumindest hatte ich dieses Problem auch einmal am E11.
    Zieht der Wagen beim Bremsen einseitig zu einer Seite?


    Vielleicht wurden die Bremsen aber auch nicht richtig eingefahren....
    Zu Hart und zu Heiß angebremst verhärten und verglasen die Bremsen recht flott.

    Das macht sich in einem Metallgeräusch und einem rattern der Bremsen bemerkbar.
     
  4. zero

    zero Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    15.567
    Zustimmungen:
    0
    welchen inneren teil? die beläge oder wie?
     
  5. #4 Nibbler84, 27.06.2010
    Nibbler84

    Nibbler84 Mitglied

    Dabei seit:
    25.02.2010
    Beiträge:
    547
    Zustimmungen:
    0
    Mit dem Inneren Teil meine ich die Zange wo die Beläge drin sitzen.

    Beim bremsen bleibt er schon in der Spur.

    Ach das ist echt doof. Jetzt war ich vor kurzem schon bei dem Verkäufer wegen dem oberen Kühlerschlauch. Naja waren dann nur 33€ mit Einbau.

    Ich hab zwar eine Garantie die auch für die Bremsanlage gilt, aber bei der Laufleistung übernehmen die ja nur noch 40% Materialkosten und ich habe derzeit überhaupt keine Kohle. ;(

    Ich hatte überlegt ob ich mir das ganze mal anschaue.. sprich ich nehme den Sattel ab und die Beläge mal raus.. Vielleicht sehe ich dort etwas...

    ;(
     
  6. zero

    zero Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    15.567
    Zustimmungen:
    0
    ich denke das dort eher die schiebestücke fest sind und die beläge isch schräg abbremsen!

    hast du nen kumpel oder so der sich damit auskennt und dir unter die arme greiffen kann?
    man kann ja viel an den alten autos macgen, aber kopflos an sicherheitsrelevanten teilen rumdoktoren ist nicht optimal ;)

    was noch eine günstige alternative zur fachwerkstatt ist... eine hobbywerkstatt!
    dort kann dir der anwesende meister unter die arme greiffen! kostet pro stunde und eigenem werkzeug meist keine 7euro



    PS:will nicht deine fähigkeiten in frage stellen ;)
     
  7. #6 Bobbele, 27.06.2010
    Bobbele

    Bobbele Hupenpixmaster

    Dabei seit:
    24.03.2002
    Beiträge:
    16.141
    Zustimmungen:
    33
    Fahrzeug:
    Corolla E11 RS, Corolla E12 D4D Bomber
    Wenn Du Dir das zutraust mit der Bremse... mach es

    Schau mal nach.. mach mal alles sauber...
     
  8. #7 diosaner, 27.06.2010
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    Ich würde mir mal an deiner Stelle die Bremse vorne ganz genau anschauen.

    Natürlich nur so, wie du es selbst kannst und die Fähigkeiten dafür besitzt.

    Beim E11 gehen vorne gerne mal die Bremskolben fest.

    Das wäre dann aber eine Arbeit von Spezialisten.

    Du kannst dir aber mal die Führungsbolzen vom Bremsbelagträger anschauen.

    Die kann man selbst auch ausbauen, reinigen und frisch einfetten.
     
  9. #8 Nibbler84, 27.06.2010
    Nibbler84

    Nibbler84 Mitglied

    Dabei seit:
    25.02.2010
    Beiträge:
    547
    Zustimmungen:
    0
    Führungsbolzan.. jaa da hab ich noch garnicht dran gedacht ! Gute Idee.

    Fähigkeiten habe ich schon, bei meinem Sunny hab ich seiner Zeit auch die Bremsen selbst gemacht. Und bei meiner S51 hab ich von einer S53 die Bremsscheibe adaptiert. D.h. bis in`s letzte Teilchen zerlegt. :D

    Mich ärgert das nur weil ich ja eine Garantie habe, die aber quasi auch für den A.. ist.. Ich hatte mich gefreut einfach losfahren und keine Probleme mehr :(

    Zur not hab ich noch unseren neuen Azubi, der hat 2 jahre KFZ Lehre hinter sich. :D
     
  10. #9 diosaner, 27.06.2010
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    Garantie ist ja schön und gut.

    Aber bei Reinigungs und Einstellarbeiten greift keine Garantie. Zumindest mal keine Anschluß oder GW-Garantie. :rolleyes:

    Du kannst aber den Händler mal freundlich darauf hinweisen.
    Vielleicht bekommst du von denen für Lau geholfen.
     
  11. Formi

    Formi Mitglied

    Dabei seit:
    24.06.2003
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Supra MK3
    einfacher test um festzustellen, ob die bremse klemmt:

    nach der fahrt die temperatur der felgen vergleichen. einfach mal mit der hand anfassen (achtung: könnte heiß sein).
    lauwarm ist ok, wenn man sich die finger verbrennt klemmts. wenn ein starker temp.unterschied feststellbar ist: sattel (führungen oder kolben) klemmt.

    bremskolben ausbauen, reinigen (ggf. mit 1500/2000er nasspapier quer zur laufrichtung abziehen) und wieder montieren, alles fetten, gleitführungen wechseln und gut ist. wer etwas tech. geschick hat, bringt das locker hin.
    hab das nu schon an einigen supras, mr2, corolla, starlet durch und das ohne kfz-ausbildung. alle autos hatten gute bremswerte und das auch noch nach 95Tkm ;)

    grüße
     
  12. #11 Nibbler84, 27.06.2010
    Nibbler84

    Nibbler84 Mitglied

    Dabei seit:
    25.02.2010
    Beiträge:
    547
    Zustimmungen:
    0
    Jap, da hatte ich schonmal nach geschaut, von der Temp. sind beide Seiten gleich, jedenfalls kaum wärmer.

    Wenn ich's morgen schaffe schau ich mal drüber und hoffe den Fehlerteufel zu finden ;)
     
  13. Formi

    Formi Mitglied

    Dabei seit:
    24.06.2003
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Supra MK3
    kann auch gut sein, das nur eine führungsbolzen vergammelt ist. wenn die dichtungsmanschette an einem der bolzen reisst, dringt wasser ein und es bildet sich rost. irgendwann ist das dann fest.
    hab vorn links bei mir schon einen der beiden tauschen müssen + beide kolben vom rost befreit & alle dichtungen/fett ersetzt. das war bei ca. 107Tkm.

    hinten links hab ich nu bei ca. 187Tkm den sattel mit brenner und hammer vom oberen führungsbolzen runtergeholt. miniloch in der dichtungsmanschette und total festgerostet. :rolleyes:
    gleich noch kolben mit überholt & dichtungen getauscht, scheiben&beläge neu (beidseitig) und nu solllte es wieder gut sein.
     
  14. daubor

    daubor Mitglied

    Dabei seit:
    19.06.2008
    Beiträge:
    991
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    GT86, Celica T16
    Ist bei meinem E11 das gleiche! Beim bremsen knackts ganz komisch (das is wenn der verrostete Zylinder sich bewegt). Scheint ne Krankheit zu sein...habs jetzt 2 mal bei Toyota machen lassen...Schweinegeld bezahlt...und nach nem halben Jahr der gleiche Mist! Diesmal mach ichs selber!

    @Nibbler: wie kommts, dass du in Bonn mit ner aufgebauten S51 rumgurkst? Du bist zugezogen oder?
     
  15. #14 Nibbler84, 28.06.2010
    Nibbler84

    Nibbler84 Mitglied

    Dabei seit:
    25.02.2010
    Beiträge:
    547
    Zustimmungen:
    0
    Uhi, also eine Krankheit beim E11 ;(

    Wieviel darf ich mir unter Schweinegeld vorstellen? :D


    @daubor:

    Joa ich hab seiner Zeit einen Ersatz für meinen Roller gesucht. Ich wollte schnell und günstig zur Arbeit kommen und es sollte etwas Motorradflair haben.
    Dann bin ich auf Simson gestoßen, da ich ja eh mehr auf Oltimer/Youngtimer stehe in Sachen Motorrad und die erlaubten 60 km/h halt. Mit der Zeit hat sich da ein richtiges Hobby drauß entwickelt. Zeitweise hatte ich auch noch eine S51 B2-4 auf Enduro umgebaut mit 80ccm. :D
     
  16. #15 Nibbler84, 03.07.2010
    Nibbler84

    Nibbler84 Mitglied

    Dabei seit:
    25.02.2010
    Beiträge:
    547
    Zustimmungen:
    0
    Soo, heute konnte ich mich um die Bremse kümmern.

    Die Führungsbolzen und deren Gummis sind einwandfrei..

    Beim Bremskolben die Dichtung die man sieht, dort ist der Staubschutz oben etwas eingerissen, es geht aber nicht bis ganz rein.

    Ich habe jetzt alles gut sauber gemacht und mit Kupferpaste wieder eingesetzt.

    Was mir nur aufgefallen war, das eines dieser Bleche welche in den Sattel reingesteckt werden recht verbogen war. Das hab ich mit einer Spitzzange wieder in Form gebracht.. ich denke aber nicht das es daran lag.

    Jetzt heißt es erstmal fahren und mal schaun ob die Probleme immernoch da sind..

    grüße
     
  17. #16 Nibbler84, 04.07.2010
    Nibbler84

    Nibbler84 Mitglied

    Dabei seit:
    25.02.2010
    Beiträge:
    547
    Zustimmungen:
    0
    :§$%

    Leider ist es nicht besser geworden, eher schlimmer..

    Es rattert wenn ich ohne Last nach links fahre, knackt fröhlich vor sich hin beim bremsen.. Kann das denn sein ?!

    Ich werd die Tage zum Autohaus fahren wo ich den gekauft habe und dann gibts Stress. :motz
     
  18. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 Suncruiser, 04.07.2010
    Suncruiser

    Suncruiser Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.10.2009
    Beiträge:
    2.325
    Zustimmungen:
    0
    Knacken beim Kurven fahren an der VA?

    Hast mal nach der Achsmanschette geschaut ob die nich im Klump ist. Könnte auch das Antriebsgelenk sein.
     
  20. #18 Nibbler84, 04.07.2010
    Nibbler84

    Nibbler84 Mitglied

    Dabei seit:
    25.02.2010
    Beiträge:
    547
    Zustimmungen:
    0
    Joa, da hatte ich auch mal ein Augenmerk drauf gelegt. Die Manschetten an der Vorderachse sind alle prima in Ordnung und das Spiel in den Gelenken scheint mir in Ordnung zu sein. Ich hab da nicht soo viele Vergleichsmöglichkeiten.

    Ich habe die ganze Geschichte vorhin nochmal auseinandergeflückt.
    Dabei ist mir aufgefallen das sich wieder das untere Blechchen wo die beiden Beläge drin geführt werden wieder verbogen hatte und schliff an der Scheibe.

    Ich versteh garnicht wie dieses blöde Blechchen so verbogen sein konnte.. war mir beim ersten auseinanderbauen schon aufgefallen.. das man sowas überhaupt noch verbaut anstatt es zu ersetzen... Nene da hat der Vorbesitzer am falschen Ende gespart.. Wenigstens sind die Scheiben von Brembo. :D

    Es lies sich grad noch wieder hinbiegen.. aber am Monntag besorg ich neue.

    Ich hab beim aufsetzen des Rades nochmal drauf geachtet das die Bremsscheibe genau mittig der Bolzen sitzt.

    Nach der Probefahrt eben war es schon viel viel Besser. Kein Schleifen und knarren mehr...

    Diese Bremse treibt mich noch wohin.. :rolleyes:
     
Thema: e11 Bremse vorne zickt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. corolla e11 bremssattel fest

Die Seite wird geladen...

e11 Bremse vorne zickt - Ähnliche Themen

  1. Warnblinkschalter Corolla E11 Bj.99 8-polig

    Warnblinkschalter Corolla E11 Bj.99 8-polig: Hallo, ich bin auf der Suche nach einem Warnblinkschalter für einen Corolla Modell E11 Bj.99 (5013 403). Es ist ein 8 poliger Stecker im KFZ...
  2. Dachträger e11

    Dachträger e11: Hallo Ich bin auf der suche mach der richtigen befestigen des grundträger für einen 3türer e11g6 compakt. AE111 Wie wird dieser im Bereich der...
  3. Corolla E11 Compakt 3 Türer Dachträger/Grundträger

    Corolla E11 Compakt 3 Türer Dachträger/Grundträger: Hallo Zusammen Hat noch jemand so nen Dachträger über ? Ich hab einen für einen 4 türer,den bekomme ich aber nicht fest im bereich der...
  4. Corolla E11 VVTI 3zzfe klappert

    Corolla E11 VVTI 3zzfe klappert: Guten Morgen, nach hin und her und beobachten und Toyotahändler fragen wende ich mich jetzt hilfesuchend zu euch. Mein Rolla klappert. Daten:...
  5. Toyota Starlet, Jg. 1993, Bremsen hinten ungleich

    Toyota Starlet, Jg. 1993, Bremsen hinten ungleich: hallo zusammen war schon 2x beim TÜV. leider nicht durchgekommen. Alles in Ordnung, nur Differenz grösser als 30% bei den hinteren Bremsen. Die...