E10 XLi Batterie- Hilfe

Dieses Thema im Forum "Elektrik" wurde erstellt von Black Beast Corolla, 14.06.2006.

  1. #1 Black Beast Corolla, 14.06.2006
    Black Beast Corolla

    Black Beast Corolla Mitglied

    Dabei seit:
    21.08.2004
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leutz!

    Brauche dringend ne neue Batterie für meinen Kleinen. Hab da schon eine in aussicht, weiß aber nicht ob die von den Werten her ok ist. Wäre ne Optima Yellowtop mit 41AH, 510 A Kälteprüfstrom. Packt meine 75PSler Lichtmaschiene das? Oder is die evtl. schon wieder zu klein um was reißen zu können? Sorry, aber Elektrik war noch nie so mein Ding.

    Hab gerade nochmal geguckt. Hätte noch ne Optima Redtop mit 50AH, 815A. Wie wäre die denn?
    Wollte demnächst mal meine Aduioanlage erweitern, deswegen brauch ich schon was großes.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 BlackTiger, 14.06.2006
    BlackTiger

    BlackTiger Mitglied

    Dabei seit:
    14.10.2005
    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    0
    Hol dir doch die 900 DC von Exide, hab ich mir für meinen E10 auch letzte Woche bestellt, oder benutzt mal die SUCHE
     
  4. #3 Black Beast Corolla, 14.06.2006
    Black Beast Corolla

    Black Beast Corolla Mitglied

    Dabei seit:
    21.08.2004
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Hab die Suche schon benutzt. Bezüglich Optima-Batterien in nem 75PSler E10 hab ich nichts gefunden. Welche der beiden Optima is den besser? Yellow oder red? Und wie steht´s mit dem Aufladen bei der großen?
     
  5. #4 juergeng6, 14.06.2006
    juergeng6

    juergeng6 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    2.668
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla AE92 20V Edition;Toyota Supra MK4
    Du solltest mal schauen,was für eine Battreie jetzt verbaut ist.Je nach Amperezahl,kannst du eine etwas Größere immer verbauen.Ist die Amperezahl aber zu Groß,pakt es die Lichtmaschine nicht,die Batterie ganz zu laden.Das heißt,die Batterie wird nie die Volle Ampereladung haben.

    MfG Jürgen
     
  6. #5 Black Beast Corolla, 14.06.2006
    Black Beast Corolla

    Black Beast Corolla Mitglied

    Dabei seit:
    21.08.2004
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Hab gerade mal nachgeguckt. Is ne originale von Toyota. Dummerweise steht da nichts von Ampere oder sonst was. Das einzige was ich sagen kann is das die die Nummer 50D20L hat. Weiß einer welche größe das ist?
     
  7. #6 BlackTiger, 14.06.2006
    BlackTiger

    BlackTiger Mitglied

    Dabei seit:
    14.10.2005
    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    0
    Müsste 45A sein, die originale Toyo
     
  8. #7 juergeng6, 14.06.2006
    juergeng6

    juergeng6 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    2.668
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla AE92 20V Edition;Toyota Supra MK4
    Da kann ich höchstens mal bei mir in der Firma schauen,wieviel Ampere die hat.

    MfG Jürgen
     
  9. #8 Black Beast Corolla, 14.06.2006
    Black Beast Corolla

    Black Beast Corolla Mitglied

    Dabei seit:
    21.08.2004
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Kann ich denn die 50A Batterie nehmen? Wäre nicht schlecht, da ich im Moment günstig rankommen könnte. Außerdem hab ich dann ja nen bischen reserve für die Musikanlage usw. Die Frage is halt nur ob die Lichtmaschiene die Batterie voll läd.
     
  10. #9 BlackTiger, 15.06.2006
    BlackTiger

    BlackTiger Mitglied

    Dabei seit:
    14.10.2005
    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    0
    Ja, hab auch die 50A Maxxima drin, und fahr wirklich nicht viel.
     
  11. #10 Black Beast Corolla, 15.06.2006
    Black Beast Corolla

    Black Beast Corolla Mitglied

    Dabei seit:
    21.08.2004
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Hab mir jetzt ne Optima Redtop mit 50A/815AH bei eBay ersteigert. 65€ (+6 Versand) finde ich recht gut für so ne Top-Batterie, oder? Bin mal gespannt wie mein Kleiner drauf reagiert. Muss im Moment immer zittern wie (und teilweise sogar ob) er anspringt. Löscht immer meine Radioeinstellungen ;( Naja, hat ja jetzt ein Ende *freu*. Ach ja, hab noch ne frage bezüglich Sicherungen: Wie groß muss eine Sicherung sein wenn ich ein Kabel von vorne bis in den Kofferraum lege das 10mm² hat und ne 700 Watt Endstufe (bzw eine 300 Watt Endstufe) befeuert? Hab da nen interessanten Sicherungshalter gefunden, wo die die Sicherungen mitliefern. Bräuchte für beide Endstufen die Zahlen. Wäre super wenn mir einer weiterhelfen kann.
     
  12. #11 Black Beast Corolla, 19.06.2006
    Black Beast Corolla

    Black Beast Corolla Mitglied

    Dabei seit:
    21.08.2004
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    welche Sicherungen brauch ich denn? Oder hat zufällig einer ne Formel wie ich mir das selber ausrechnen kann?
     
  13. #12 Black Beast Corolla, 20.06.2006
    Black Beast Corolla

    Black Beast Corolla Mitglied

    Dabei seit:
    21.08.2004
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    kein Elektriker unterwegs? Wie sieht´s denn aus mit Sicherungen? Hatte vor von vorne 3 (oder4) Leitungen nach hinten zu legen. Wie gesagt, für zwei 700Watt Endstufen und eine 300Watt Endstufe. Die vierte Leitung nehme ich dann wahrscheinlich als Remoteleitung. Wollte über das Radio nen Relais schalten und dann an die vierte dicke Leitung die remoteanschlüsse der Endstufen anschließen. Evtl kommt iergendwann noch ein Powercap rein. Im Moment geht´s mir ehr um die Sicherungen für die drei Leitungen (und evtl. für die Remoteleitung). Wäre super wenn mir einer helfen könnte.
     
  14. #13 BlackTiger, 20.06.2006
    BlackTiger

    BlackTiger Mitglied

    Dabei seit:
    14.10.2005
    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    0
    Leg doch 2x50mm nach hinten, das sollte reichen, Maße legst du dann neu im Kofferraum, oder wo alles verbaut wird.
    Als Remote kannst du direkt die Remoteleitung vom Radio nehmen, muss aber nicht dick sein das Kabel dafür, 1mm sollte reichen.
    Formel gibt es, schau mal in der Suche, hab die vor einiger Zeit glaub hier im Forum gesehen...
     
  15. #14 Black Beast Corolla, 20.06.2006
    Black Beast Corolla

    Black Beast Corolla Mitglied

    Dabei seit:
    21.08.2004
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    2x 50mm² geht nicht. Wollte vorne im Motorraum nen Sicherungshalter einbauen der von einem Kabel auf vier aufteilt. die Ausgänge haben nur 10mm². Und die Remoteleitung wird nicht überfordert, wenn ich da drei Endstufen und später zusätzlich 1-2 Powercaps dran hänge? Dachte ich mach eine Relaisschaltung, damit ich die Leitung entlasten kann.
     
  16. #15 Raphiii, 23.06.2006
    Raphiii

    Raphiii Mitglied

    Dabei seit:
    03.04.2005
    Beiträge:
    574
    Zustimmungen:
    0
    Also 10mm2 für 700W, das ist schon sehr dünn... es geht ja weniger um die Erwärmung des Kabels (die Stromdichte darf viel höher sein als immer behauptet...), sondern um den Spannungsabfall wegen dem grösseren Kabelwiderstand. Dieser kann bei einigen Ampères schon mal mehr als ein halbes Volt betragen, was sich doch schon auf die Leistung auswirkt.

    Folgende Empfehlungen:
    1. Nimm dickere Kabel.
    2. Stell die Frage am besten im Car Hifi Teil, da wird genau das behandelt.
     
  17. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 BlackTiger, 23.06.2006
    BlackTiger

    BlackTiger Mitglied

    Dabei seit:
    14.10.2005
    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    0
    Kannst mit der Remote auf eine Stufe gehen und von der dann ein neues Rem.Kabel zur nächsten und so weiter ziehen, ist ja nur ein Impuls, damit die angeschaltet werden.

    Hol dir neue Batteriepolklemmen oder mach die beiden 50mm direkt an die Batterie.
     
  19. #17 Black Beast Corolla, 03.07.2006
    Black Beast Corolla

    Black Beast Corolla Mitglied

    Dabei seit:
    21.08.2004
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    hab gerade nochmal nachgeguckt. Die großen Endstufen (700Watt) haben 2x160Watt RMS und die Kleine (300Watt) hat 150Watt RMS. Reichen da nicht die 10mm² Kabel? Ich meine, wofür soll der Sicherungsverteiler gut sein, wenn die 10mm²-Anschlüsse auf der Ausgangsseite keine Endstufen befeuern können? Mit dem Remote werde ich dann so anschließen wie gesagt. Soll ich nochmal nen Tread im HiFi-Bereich aufmachen?
     
Thema:

E10 XLi Batterie- Hilfe

Die Seite wird geladen...

E10 XLi Batterie- Hilfe - Ähnliche Themen

  1. Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten

    Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten: So nach Jahre langer Pause sollte es am E10 ein bisschen weitergehen! Bremse vorne ist erledigt mit einer D2 330mm 6 Kolben Bremse jetzt muss...
  2. Blinker Corolla E10

    Blinker Corolla E10: Servus, Kurze frage... ... sind die Blinker beim E10 durchverbunden? Also wenn ich vorne links 12Volt auf das Pluskabel gebe leuchtet dann auch...
  3. Kotflügel E10 Liftback links

    Kotflügel E10 Liftback links: Wie in der Überschrift. Nach Möglichkeit in rot. Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk
  4. Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]

    Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]: Hallo liebe Forianer, Erst mal Fahrzeug-Details: Avensis T22 2.0 VVT-I Station wagon Nun zur Frage: Da mein Keilrippenriemen-Spanner leider...
  5. Hilfe Auris 1,6er vvt-i

    Hilfe Auris 1,6er vvt-i: Hallo zusammen... Ich fahre seit fast 6 Jahren meinen geliebten Toyota Auris! Vor ca 2 Wochen hab ich ihr gründlich gereinigt und poliert......