E10 Umbau von 75 auf 88PS

Diskutiere E10 Umbau von 75 auf 88PS im Motor Forum im Bereich Technik; Könnte ich den E10 meiner Frau mit 75 PS auf 88PS ohne großartige Probleme umbauen? Ich habe noch einen 88PS Motor aus meinem E10 Liftback liegen...

  1. SG3

    SG3 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2001
    Beiträge:
    1.222
    Zustimmungen:
    27
    Könnte ich den E10 meiner Frau mit 75 PS auf 88PS ohne großartige Probleme umbauen?
    Ich habe noch einen 88PS Motor aus meinem E10 Liftback liegen und meine Frau wünscht sich mehr Leistung, nachdem sie kurzzeitig mit meinem Paseo fahren durfte.:D
    Kabelbaum, Steuergerät, Ansaugbrücke sind vorhanden. Ist die Mehrleistung spürbar oder mehr Wunschdenken ?
    Ist der Kabelbaum, der den Motor betrifft einfach so zu wechseln, oder ist dann der Kabelbaum des ganzen Wagens zu tauschen ?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Jan, 22.12.2013
    Zuletzt bearbeitet: 22.12.2013
    Jan

    Jan Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.04.2001
    Beiträge:
    2.916
    Zustimmungen:
    3
    wunschdenken !

    der 75ps hat ein paar NM mehr drehmoment. macht im endeffekt hal nicht viel. Der aufwand ist quatsch

    4e-fe GEN 1
    88PS @ 6000U/min
    111Nm @ 4800U/min
    Gussfächerkrümmer 4 in 2 in 1
    je nach Ausführung ne andere Ansaugbrücke
    anderes Steuergerät
    Verdichtung 9,8:1
    Bohrung 74mm
    Hub 77,4mm

    4e-fe GEN 2
    75PS @ 5400U/min
    115Nm @ 4100U/min
    normaler Gusskrümmer 4 in 1
    "normale" Ansaugbrücke
    "normales" Steuergerät
    Verdichtung 9,6:1
    Bohrung 74mm
    Hub 77,4mm
     
  4. #3 Corollamen, 22.12.2013
    Corollamen

    Corollamen Senior Mitglied

    Dabei seit:
    31.03.2012
    Beiträge:
    1.160
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeug:
    Corolla Compact E10
    Wie ist es denn im vergleich zu dem Motor ausm Paseo,gegenüber dem 4E FE mit 75 Ps.
    Denn das würde mich auch Interessieren.
     
  5. #4 Toyoholic, 22.12.2013
    Toyoholic

    Toyoholic Senior Mitglied

    Dabei seit:
    03.10.2005
    Beiträge:
    1.452
    Zustimmungen:
    105
    Fahrzeug:
    Corolla E10 3S-GE
    Bastel verkauft das komplette kit vom 4afe, vielleicht wäre das Ne Alternative

    grüßle Steven
     
  6. #5 Jan, 22.12.2013
    Zuletzt bearbeitet: 22.12.2013
    Jan

    Jan Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.04.2001
    Beiträge:
    2.916
    Zustimmungen:
    3
    das merkt man schon, sind ja 200ccm mehr und demnach auch die PS und NM mehr.
    das könnte evlt acuh einfach nur mit dem motortausch funktionieren....ich weiß jetz nicht wie die pins an der ECU belegt sind, aber so prinzipiell sind die motoren 5efe und 4efe mit 75PS vom außen identisch
     
  7. SG3

    SG3 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2001
    Beiträge:
    1.222
    Zustimmungen:
    27
    Meine Frau fährt den 75PS mit Automatik. Und der Unterschied zum Paseo mit 90 PS und Schaltung ist deutlich spürbar.
     
  8. Bastel

    Bastel Mitglied

    Dabei seit:
    26.01.2007
    Beiträge:
    936
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Toyota Paseo El 54, Corolla E10 Si
    du kannst einen 4E-FE Gen2 P&P gegen den 5E-FE Motor ersetzen nur die ECU macht Zicken wenn du die 5E-FE ECU fahren willst.

    Ich kenne leider noch keinen der mir bei diesem Problem helfen kann. Da ich zur Zeit mit dem umgekehrten Fall kämpfe (5E-FE wurde zu 4E-FE)

    Bei Bedarf wie Toyo schon schrieb ich habe einen Kompletten Umbausatz auf einen E10 Compakt Si rum liegen (Motor, Getriebe, Kabelbäume, ECU, Tacho, Motorhalter, Krümmer, Flammrohr)


    Die Automatik klaut natürlich sehr viel der Dynamit eines Motor in diesen kleinen Motoren.

    Der Paseo Motor hat:
    130Nm @ 4600 RPM
    90PS @ 5400PRM

    hat aber auch den Nachteil, da er wie der 4E-FE nur eine Bohrung von 74mm hat das er deutlicher ein Langhuber ist. Daher nimmt er sich mit Vorliebe Öl wenn man ihn etwas scheucht.
     
  9. #8 altmarkmaik, 23.12.2013
    altmarkmaik

    altmarkmaik Senior Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2011
    Beiträge:
    1.460
    Zustimmungen:
    96
    Fahrzeug:
    Corolla E12U 1,6 EZ 08/2002 & Daewoo Leganza 2,0 EZ 08/99
    Ein solcher Umbau

    ist ehrlich gesagt Quatsch weil der Umbau trotz vorhandenem Motor zuviel Zeit,Geld und Nerven kostet.

    Ich würde den anderen Motor verkaufen und mir für den 75PS Motor,Iridium-Kerzen und einen K&N Luftfilter,vielleicht sogar einen Cold-Air Filter kaufen und wenn der Motor kein Öl verbraucht und dicht ist,0 oder 5w Vollsyntetiköl einfüllen.

    Der Motor hat zwar nicht mehr PS,ist aber durch die Iridium oder Platinkerzen in Kombination mit Leichtlauföl und K&N wesendlich drehfreudiger.

    Petri Heil
    Maik
     
  10. #9 nitrosmith0815, 23.12.2013
    nitrosmith0815

    nitrosmith0815 Mitglied

    Dabei seit:
    31.10.2008
    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E10 4efe mit ACIS, Standheizung, Klima, K-Sport, Ultra-Racing-Streben, ToyoProxesR1R
    Schau doch mal auf die Thread-Seiten zum Thema 4e-fe Tuning da sieht man was möglich ist mit wenig Geld und was mit mehr Geld möglich ist...
    Ich habe mittlerweile nahezu die gleiche Leistung und Drehmoment wie die 1,6l Maschine jedoch einen anderen Drehmomentverlauf etc...
    Die Standardschlappen fangen bei normalem Anfahren nun ab ca 5000upm zu schlupfen...
     
  11. Neon

    Neon Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.05.2008
    Beiträge:
    4.152
    Zustimmungen:
    6
    also zumindest fand ich, im direkten vergleich e11 86 ps und e10 88ps, das der e10 besser ging.
    kann natürlich am gewicht liegen
     
  12. #11 nitrosmith0815, 24.12.2013
    nitrosmith0815

    nitrosmith0815 Mitglied

    Dabei seit:
    31.10.2008
    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E10 4efe mit ACIS, Standheizung, Klima, K-Sport, Ultra-Racing-Streben, ToyoProxesR1R
    Definitiv das Gewicht auch der Vergleich zwischen E10 mit 5Gängen und mit 6Gängen ist interessant...:thumbup:
     
  13. Bastel

    Bastel Mitglied

    Dabei seit:
    26.01.2007
    Beiträge:
    936
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Toyota Paseo El 54, Corolla E10 Si
    Sharki sein 4E-FE hat auch mit simplen mitteln 108PS auf die Rolle gepresst und der Motor wurde so gesehen nicht mal geöffnet außer zum Nockenwellen Tauschen.
     
  14. #13 Black 10, 25.12.2013
    Zuletzt bearbeitet: 25.12.2013
    Black 10

    Black 10 Mitglied

    Dabei seit:
    27.03.2010
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    E10 g6
    Oh ja e 10 mit g6 ist schon was
    Gesendet von meinem GT-I9300
     
  15. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.246
    Zustimmungen:
    173
    das sinnvollste ist, den hobel weiterzufahren wie er ist. ihr habt euch ja nicht zufällig für den entschieden.

    wenn nicht, kauft lieber einen mit schaltung, denn deine frau scheint ja mit manuellem getriebe zurecht zu kommen.

    diese alten automatikgetriebe im starlet sind halt echte ü70-damen-autos.

    alternativ gehen die yaris 1 mit 1,3l motor und automatik -relativ- gut, aber die schalter sind natürlich auch bei dem besser.
     
  16. Wingy

    Wingy Mitglied

    Dabei seit:
    18.04.2003
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E12, Fiat Punto '05, Corolla E10
    Also ich finde, das der 75 PS schneller und besser zieht als der 88er. Außerdem hat der 75er rund 80 EURO Steuer und der 88 PS liegt bei 200+ EURO !
    Wieso weiß ich bis heute nicht, aber ich hatte mal vorrübergehend eine Corolla mit 88 PS gehabt von 1997 und der war irgendwas über 200 EURO Steuern und hatte eine schlechtere Abgasnorm, obwohl die Dinger identisch sind.
     
  17. #16 nitrosmith0815, 02.01.2014
    nitrosmith0815

    nitrosmith0815 Mitglied

    Dabei seit:
    31.10.2008
    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E10 4efe mit ACIS, Standheizung, Klima, K-Sport, Ultra-Racing-Streben, ToyoProxesR1R
    88PSer von 1997?
    Gabs den nicht nur bis 1995 und ab 1995 bis 1997 den 75PSer...aber find auch das der 75PSer besser zieht...
     
  18. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. Wingy

    Wingy Mitglied

    Dabei seit:
    18.04.2003
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E12, Fiat Punto '05, Corolla E10
    Sorry !

    Der 97 PS war ein E10 Royale xli von 1997 und der mit 88 PS von 1995.
     
  20. #18 xmüllerx, 01.05.2014
    xmüllerx

    xmüllerx Junior Mitglied

    Dabei seit:
    16.09.2002
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    carina 2
    luftfilter kasten vom 88 ps einbauen ist ganz einfach damals wurde wegen versicherung genau andersrum gehandelt verjüngungsrohr im ansaug des luftfilterkasten
     
Thema: E10 Umbau von 75 auf 88PS
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. e10 umbau

Die Seite wird geladen...

E10 Umbau von 75 auf 88PS - Ähnliche Themen

  1. Verkaufe Corolla E10 und Corolla Verso R1

    Verkaufe Corolla E10 und Corolla Verso R1: http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/auto-inserat/toyota-corolla-1-4-xli-royal-special-anklam/242745710.html?lang=de...
  2. Toyota Corolla E10 3SGE

    Toyota Corolla E10 3SGE: Hallo, verkaufe mein Wochenendauto:...
  3. Suche für Corolla E10 Compact Ersatzteile

    Suche für Corolla E10 Compact Ersatzteile: Suche Handschuhfach Reserveradabdeckung Innenspiegel...etc.
  4. Hilfe Corolla e10 Fußbremse hinten unterschiedlich

    Hilfe Corolla e10 Fußbremse hinten unterschiedlich: Hallo mal wieder , ich habe das Prob. mit der Fußbremse hinten rechts bin durch den Tüv gerasselt und mir läuft die zeit davon :-( Also es ist ein...
  5. Corolla E10 Anlasser

    Corolla E10 Anlasser: Hallo Leute, ich hab den Corolla E10 jetzt seit ca. nem halben Jahr und er hat eigentlich keine Probleme gemacht - bis auf den Anlasser - Nach...