E10 SI knackt beim rückwärtsfahren

Diskutiere E10 SI knackt beim rückwärtsfahren im Sonstiges Forum im Bereich Technik; hallo Gemeinde, hab heute ein sehr verdächtiges Geräusch bei meinem E10 SI vernommen. Folgende Situation: Rückwärts raus aus Parklücke,...

  1. #1 =Marty=, 23.05.2003
    =Marty=

    =Marty= Mitglied

    Dabei seit:
    25.04.2003
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    hallo Gemeinde,


    hab heute ein sehr verdächtiges Geräusch bei meinem E10 SI vernommen.

    Folgende Situation: Rückwärts raus aus Parklücke, Bremse getreten, KNACK von vorne rechts(beifahrerseite).
    Dann wieder vorwärts wieder KNACK

    hab dann mal ein bissl genauer aufgepasst und dieses geräusch öfters beim rückwärtsfahren vernommen
    und zwar immer dann wenn ich auf die bremse getreten habe.

    Was ist das zum Geier und wie kann man das beheben, weil sehr gesund klingt das nämlich nicht.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jani

    Jani Mitglied

    Dabei seit:
    14.04.2001
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    0
    normal, wenn leise, ansonsten Bremsen fest.

    Gruss JANi
     
  4. djr97

    djr97 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    06.03.2001
    Beiträge:
    1.775
    Zustimmungen:
    0
    kann sein, dass die bremsbeläge im sattel etwas spiel haben und dann beim richtungswechsel gegen die jeweils andere seite "klacken".

    um sicher zu gehen, würde ich das kurz beim händler checken lassen - sollte nix kosten!
     
  5. #4 MrAnderson, 27.05.2003
    MrAnderson

    MrAnderson Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.11.2001
    Beiträge:
    2.288
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    kein Toyota mehr
    hab ich auch, aber nur seit dem ich die neuen bremsbeläge beidseitig drin hab.
    da haben die ein kleines bissl spiel was das knacken verursacht.
    (beläge schlagen an die befestigungsbolzen an)

    mit der zeit sollte sich das wieder mit flugrost und dreckzusetzen und das klacken weg sein...
    ich hab das seit 2 monaten und hab auch erst mal sicherheitshalber nachgefragt.

    aber die haben gesagt das das echt normal ist!
     
  6. #5 carthum, 27.05.2003
    carthum

    carthum Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.12.2001
    Beiträge:
    1.909
    Zustimmungen:
    0
    Wie stark ist denn das Klacken? Deutlich hörbar?
     
  7. #6 =Marty=, 27.05.2003
    =Marty=

    =Marty= Mitglied

    Dabei seit:
    25.04.2003
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    klackern

    hallo folks,

    also das klackern ist erst seitdem scheiben und beläge vorne komplett gewechselt wurden. vorher hats nicht geknackt.

    es ist schon deutlich hörbar von vorne rechts

    @jani: soll das wirklich normal sein??? vorher hats doch auch nicht geknackt??
     
  8. #7 MrAnderson, 27.05.2003
    MrAnderson

    MrAnderson Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.11.2001
    Beiträge:
    2.288
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    kein Toyota mehr
    ja das is das schon! vertrau mir, alles ok ;)
     
  9. #8 =Marty=, 27.05.2003
    =Marty=

    =Marty= Mitglied

    Dabei seit:
    25.04.2003
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    na wenn das so ist dann bin ich ja schonmal etwas ruhiger. ich hatte schon ausgeschlagene lager oder die antriebswelle im verdacht (liegt ja auch nahe).


    geile sig MrAnderson ich steh auf trinity
     
  10. #9 carthum, 27.05.2003
    carthum

    carthum Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.12.2001
    Beiträge:
    1.909
    Zustimmungen:
    0
    Tut mir jemand mal den Gefallen und probiert, ob das Geräusch bei voll eingeschlagenem Lenkrad stärker ist?
     
  11. #10 =Marty=, 27.05.2003
    =Marty=

    =Marty= Mitglied

    Dabei seit:
    25.04.2003
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    ja das ist es habs heute nachmittag mal getestet
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Odin-TTG, 27.05.2003
    Odin-TTG

    Odin-TTG Senior Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2002
    Beiträge:
    1.234
    Zustimmungen:
    1
    vieleicht hast beim rückkwärtsfahrne ne schnecke mit gehäuse überfahren.. udn beim vorwärtsfahren .. nochmal

    :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D


    Odin
     
  14. #12 Geisterfahrer, 29.05.2003
    Geisterfahrer

    Geisterfahrer Mitglied

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    0
    So ein Toyota-Werkstattmensch hat mir vor kurzem erzählt, das die Optifit-Beläge ein Tick kleiner sind und daher etwas Spiel haben könnten. Ansonsten kann es auch sein, das Deine Radmuttern minimal lose sind. Unbedingt mal nachziehen.
     
Thema:

E10 SI knackt beim rückwärtsfahren

Die Seite wird geladen...

E10 SI knackt beim rückwärtsfahren - Ähnliche Themen

  1. Innenausstattung E10/E11

    Innenausstattung E10/E11: Guten Tag Bin neu hier im Forum und wollte mich mal Vorstellen. Mein Name ist Kevin, komme aus Bochum und fahre einen Corolla E10 Bj. 96. Nun zu...
  2. Corolla E10

    Corolla E10: Verkaufe meinen geliebten E10. Er muss weg, da ich mir einen Lexus angeschafft habe. Er hat originale 82000km wurde bis jetzt nur im Sommer...
  3. Öl am Öldeckel beim 4E-FE

    Öl am Öldeckel beim 4E-FE: Moinsen. Da ich momentan immer wieder alles genau anschaue wenn ich gefahren bin ist mir etwas aufgefallen. An sich ist der Motor nach allem was...
  4. Lack beim Neuwagen

    Lack beim Neuwagen: Hallo, ich wollte wissen ob es normal ist, dass der Lack bei einem neuen Aygo ab Baujahr 2014, bei den Bereichen rund um sämtlichen Türgriffen...
  5. MR2 vs. E10 eine Abstruse Überlegung;

    MR2 vs. E10 eine Abstruse Überlegung;: Guten Abend Werte Gemeinde. Ich habe heute zu viel Zeit zum Nachdenken gehabt. Aber ist es möglich einen Corolla e10 so aufzubauen dass er mit...