E10 rostet von innen

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von rebellpk, 20.03.2006.

  1. #1 rebellpk, 20.03.2006
    rebellpk

    rebellpk Senior Mitglied

    Dabei seit:
    23.03.2005
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    0
    Hallo.
    Der Winter geht (hoffe doch bald), der Rost kommt. Mein E10 rostet an der innen Seite des rechten Radhauses ;(
    Hier mal ein paar Bilder:
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    Der Rost ist noch recht oberflächlich und sitz noch nicht tief.
    Aber wie behandelt man sowas richtig?
    Wegschleifen und Hammerit drauf? (reicht denn das) ?(
    Wie verhindere ich erneuten Rost?

    Wasser und Salz treten hier ein:
    [​IMG]

    Die linke Seite ist vollkommen i.O.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Alex

    Alex Guest

    Das ist typisch, genau so: Rost kommt zu 99% von Innen. Übrigens kann zwar das Loch, was Du zeigst der Grund sein...aber auch ein Schweller ich nie ganz "dicht"...
     
  4. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Man könnte die Stelle schon mal mit Fertan fluten. Den losen Rost am besten vorher abbürsten und die Brösel natürlich entfernen. Stell das Auto nur nicht auf Eure Einfahrt, das Fertan tropft unten durch die Öffnungen im Schweller wieder heraus und hinterlässt sonst Flecken.

    Wenn das Zeug trocken ist, kannst Du es mit Wasser (!) abspülen (nur drüberlaufen lassen) und die Stelle z.B. mit Hammerit überstreichen. Würde mir dann auch überlegen, ob Du nicht vielleicht alle Falze mit Hohlraumschutz aussprühst.
     
  5. #4 rebellpk, 20.03.2006
    rebellpk

    rebellpk Senior Mitglied

    Dabei seit:
    23.03.2005
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    0
    Will ja jetzt nicht den Ökofuzi spielen aber wie schau es da mit der Umwelt aus?
    Wo läuft die Suppe dann genau raus, zwecks Eimer drunter stellen?
    Und das mit dem Rostumwandler hilft wirklich? Hab von dem Zeug noch nie viel gehalten :(
     
  6. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Das Zeug ist laut deren Homepage umweltverträglich. Ich habe damit gute Erfahrungen vom Starlet, mit anderen Marken (Teroson, Brunox) habe ich eher schlechte Erfahrungen. Fertan kann man wirklich einfach aufsprühen, abspülen und überlackieren und es hält erstmal wieder ein paar Jahre.

    Die Flüssigkeit tropft unten aus den Öffnungen wieder heraus. Mußt Du mal drunter gucken, im Falz der Schweller sind kleine Durchlässe, damit eindringendes Wasser wieder herausfließen kann. Bei der Gelegenheit kannst Du auch mal schauen, ob die nicht verstopft sind.
     
  7. seblan

    seblan Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.06.2003
    Beiträge:
    2.702
    Zustimmungen:
    0
    Ah ... ein Leidensgenosse. So siehts bei mir aus, Bilder vom 30.10.2004
    Mein Auto is 1997er Baujahr.

    Ich hab damals allerdings nie rausgefunden ob das Wasser irgendwo "von oben" in den Schweller sickert, von der Zierleiste kam es nicht.
    Ich hab die Stopfen aus den Schwellern rausgenommen, mehrmals mit 'ner Mischung aus Waschbenzin und Fertan gespült, dann mit Fertan, die ganze Sachen trocknen lassen und mit Wasser durchgespült. Das dann auch 'ne Nacht in der Halle trocknen lassen und die Hohlräume dann mit Wachs zugepumpt. Seitdem hab ich da noch nicht wieder reingeschaut. Trau mich nicht. :D
     
  8. -Kawa-

    -Kawa- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    9.559
    Zustimmungen:
    0
    Moin...
    da seid ihr alle nicht die einzigsten... mein 94´er ht genau das gleiche, doch ich lasse es einfach so... die karre is eh bald wech von daher... hat mich auch nie gekümmert, denn das ist wirklich nur oberflächlich, hat sich bei mir in 3 jahren wirklich kein stück weitergearbeitet!

    Mfg
     
  9. #8 rebellpk, 20.03.2006
    rebellpk

    rebellpk Senior Mitglied

    Dabei seit:
    23.03.2005
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    0
    Wäre aber echt mal interessant...würde mich freuen wenn du mal gucken würdest wenn de Zeit hast :)


    Darf man fragen was denn in Aussicht steht?
     
  10. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. -Kawa-

    -Kawa- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    9.559
    Zustimmungen:
    0
    Ein toyota :D mehr sach ich net

    Mfg
     
  12. Tom_E9

    Tom_E9 Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2003
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Also ich würde da folgendermaßen vorgehen:

    1. Rost so gut wie möglich abschleifen (mit Dremel o.ä.)
    2. Alles mit BOB Rostschutzkonservierung (von Presto od. Weyer) behandeln
    3. Danach schön mit 2K-Wash-Primer (z.B.: von Du Pont, Sikkens,..) grundieren
    4. Darüber dann Karosseriedichtmasse (z.B. Teroson Terostat 9100)
    5. Dann alles Lackieren (mit 2K Lack)
    6. Dann über alles ordentlich Seilfett drüber)

    Das sollte dann halten.
     
Thema:

E10 rostet von innen

Die Seite wird geladen...

E10 rostet von innen - Ähnliche Themen

  1. Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten

    Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten: So nach Jahre langer Pause sollte es am E10 ein bisschen weitergehen! Bremse vorne ist erledigt mit einer D2 330mm 6 Kolben Bremse jetzt muss...
  2. Blinker Corolla E10

    Blinker Corolla E10: Servus, Kurze frage... ... sind die Blinker beim E10 durchverbunden? Also wenn ich vorne links 12Volt auf das Pluskabel gebe leuchtet dann auch...
  3. Kotflügel E10 Liftback links

    Kotflügel E10 Liftback links: Wie in der Überschrift. Nach Möglichkeit in rot. Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk
  4. Corolla E10 Si Autoslalom

    Corolla E10 Si Autoslalom: Seit 3 Jahren besitze ich den Corolla E10 Si und verwende ihn als Slalom und Spaß Auto. In dieser Zeit habe ich schon in einem Amateur Slalom Cup...
  5. Liftback e10 1992 Fahrergurt

    Liftback e10 1992 Fahrergurt: Liebe Toyoten, nun wird der alte Gurt langsam sehr faserig und schreit nach Ersatz. Liegt vielleicht noch so ein Teil bei jemandem? Muss aber für...