[E10 Diesel] Känguruh in Tempo-30-Zonen

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Harvey, 17.07.2008.

  1. Harvey

    Harvey Junior Mitglied

    Dabei seit:
    18.03.2004
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Nabbent,

    die Suchfunktion hat mich nicht weiter gebracht (zu viele statt zu wenig Beiträge auf "ruckeln").

    Mein Corolla E10 Diesel ruckelte zwar schon immer ein wenig, aber seit ein paar Tagen ist es extrem, wenn ich auf ebener Strecke eine Geschwindigkeit von 30 - 45 km/h einhalten will - egal ob ich es im richtigen Gang versuche oder untertourig. Bei leichten Steigungen oder im Schubbetrieb ist alles in Ordnung, ebenso wie bei Geschwindigkeiten ab 50km/h. Geräusche (wie sie vielleicht bei einer ausgelutschten Antriebswelle entstehen würden?) vernehme ich nicht.

    Preisfrage: Wo sollte ich zuerst suchen?


    Besten Dank.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 kurt_cool, 17.07.2008
    kurt_cool

    kurt_cool Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2006
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Am besten nach jemandem, der sich das mal ansehen kann.

    Ein Dieselmotor eignet sich weniger als ein Benziner um unkundig daran rumzuschrauben.
     
  4. ukhh

    ukhh Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    15.386
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    T27 D-CAT, Pinarello
    wieviel hat der runter?
    Wenn du im 2. vom Gas gehst, ohne kuppeln, ist der ausgelutscht? Hat der Spiel im Antriebsstrang, wie viele alte Wagen?
    Wenn du nur knapp über Leerlaufdz bist, nicht auskuppelst und kein Gas gibst, isses normal.

    Bist du schaltfaul?
     
  5. #4 paseo_rulez, 17.07.2008
    paseo_rulez

    paseo_rulez Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    7.709
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Celica GT-Four (ST205), Corolla E12 Sol (ZZE121), Subaru Justy
    Siehe Avatar :D
     
  6. ukhh

    ukhh Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    15.386
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    T27 D-CAT, Pinarello
    Dann, dann sollte er echt "weich" sen. :D
    Das müsste dann bald ohne kuppeln gehen. :D :D :D
     
  7. #6 Celica459, 18.07.2008
    Celica459

    Celica459 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.06.2006
    Beiträge:
    6.902
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Blitz und Donner
    Ziemlich, der hat ja jetzt bestimmt schon um die 440.000km oder? Heieieie^^
     
  8. timber

    timber Guest

    spritfilter? kenne mich mit dem modell nicht aus aber hatte beim supra mal das selbe problem und das konnte durch welchseln des 18 jahre alten benzinfilters behoben werden
     
  9. ukhh

    ukhh Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    15.386
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    T27 D-CAT, Pinarello
    Und sonst lief er normal? Nur in 30iger Zonen nicht? ?(



    Hast du überhaupt den 2. Gang länger gefahren?
    Geht son Auto in ner 30iger Zone kaputt?

    :D :D :D


    Ich glaub nicht, dass es das ist.
    Standgas müsste dann auch übel sein. Oder?
     
  10. timber

    timber Guest

    das war komisch...
    im 2. gang bei 40... bei gleicher drehzahl in höheren gängen alles normal
     
  11. #10 Da Trucker, 18.07.2008
    Da Trucker

    Da Trucker Mitglied

    Dabei seit:
    20.01.2008
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    aulso ich vermute bei der km-leistung auch dass der antriebstrang ausgelutscht ist, vorallem wenns noch das erste getriebe ist
     
  12. #11 HeRo11k3, 18.07.2008
    HeRo11k3

    HeRo11k3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.10.2004
    Beiträge:
    3.220
    Zustimmungen:
    0
    Die Motoraufhängungen gehen auch gerne irgendwann mal kaputt. Mein E10 Benziner hat das im ersten Gang auch gerne gemacht, dann haben wir beim Kupplungstausch eine defekte Motoraufhängung (vorne) gefunden, die habe ich getauscht, jetzt ruckelt er manchmal im zweiten...

    MfG, HeRo
     
  13. Harvey

    Harvey Junior Mitglied

    Dabei seit:
    18.03.2004
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Nicht daß ich wüßte. Wobei ich in der Regel recht früh hochschalte, wenn ich nicht vom Fleck wegkommen muß oder will (was mit 53kW ohne Zwangsbeatmung zu relativieren wäre :D ).


    Es sind exakt 361 km Mehr :D

    Ups - an den Dieselfilter könnte ich unabhängig von dem Problem auch mal denken (der hat jetzt glaube ich 260tkm (und damit ca. 17 Qubikmeter Diesel) hinter sich).

    Das Zitat ging zwar nicht an mich, aber ich antworte trotzdem: Biete neuwertigen zweiten Gang :D
    (bei 35 bin ich im dritten, wenn ich nicht beschleunigen muß)

    Es ist das erste Getriebe*. Wäre ja schade, wenn der Antrieb das Zeitliche segnet, da lasse ich nix mehr austauschen.




    * Fast alles ist noch Original.
    - Flexrohr ausgetauscht nach ca. 330Tkm
    - 1 Satz Bremsbacken hinten (die waren noch stark genug, aber glasig)
    - 3 Sätze Bremsklötze vorne (dritter Tausch incl. Bremsscheiben)
    - einen Kühler
    - einen Satz Gummis, mit denen irgendweiche Stabilisatoren der Hintersachse befestigt sind (Fachbegriff vergessen)
    - Latürnich ca. 30 Ölfilter, ca. 180l Öl, 5 neue Zahnriemen, zahlreiche Schlappen usw.

    Ich wundere mich ja, daß z.B. die Stoßdämper laut ADAC vollkommen OK sind. Toyota hält anscheinend wirklich ewig - immer wieder gerne (schade, daß die Gebrauchtwagenpreise so hoch sind.)

    Edit & Axo: Toyota hält doch nicht ewig: Statt daß Motor und Fahrwerk zu erst aufgeben, löst sich der Bezug des Fahrersitzes in Wohlgefallen auf.
     
  14. #13 Schuttgriwler, 18.07.2008
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    1. Gang einlegen, Motor aus, mit einem oder zwei Mann am Auto juckeln, also vor und zurück und prüfen ob sich der Motor übermäßig bewegt.

    Gummilager prüfen !

    km- Leistung des Wagen ? 440 000km ? Echt ? Dann wirklich genau hinschauen, da könenn auch die Gummibuchsen der Achsaufaufhängungsteile total weich sein.....

    Aber auch eine mittlerweile leicht verschlissene Einspritzpumpe kann dann schon Probleme verursachen.

    Leerlauf im Stand OK ? Kannst Du ohne Gas zu geben anfahren, hat er Kraft im Leerlauf, dies bei langsam kommender Kupplung zu bewältigen ? Nein: Einspritzpumpe verschlissen. Hatten wir mal an einem Linienbus mit ~ 1''km auf dem Buckel.....
     
  15. Harvey

    Harvey Junior Mitglied

    Dabei seit:
    18.03.2004
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Ich denke ja.
    Ohne Probleme.

    Werde ich machen, besten Dank.
     
  16. Harvey

    Harvey Junior Mitglied

    Dabei seit:
    18.03.2004
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Hat ein uralter Toyota eigentlich Selbshkeilungskräfte ???

    Ich bin nun bei 485000km

    Das mit dem Känguruh ist weg (naja - nicht ganz), seit ich im angedroht habe, ihn abwracken zu lassen.


    Ich habe ehrlich geschrieben Bauchschmerzen. Weg mit dem Ding bedeutet eine äußerts zuverlässige Karre abzugeben, die einfach nicht aufgeben will, obwohl sie es langsam mal müßte.

    Andererseits vermute ich, daß meine Karre genau deshalb nicht aufgibt, weil sie vollkommen ausstattungsfrei ist. Wieso also irgendetwas kaufen, wo ein Programmierer sich im Boadcomputer irren könnte???
     
  17. #16 Celica459, 28.06.2009
    Celica459

    Celica459 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.06.2006
    Beiträge:
    6.902
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Blitz und Donner
    Genau der Grund warum ich z.b. die alten Toyotas bis ca. 98 den neuen um Längen bevorzugen würde!

    E10, T19 und auch P8 find ich gehören zu den robustesten Karren die ich kenne!

    Würd ehrlich gesagt, wenns iwie machbar ist, nur alte Toyotas fahren! Brauch kein ESP, Einparkhilfe oder Klima! Alles nur schnickschnack!

    ABS ist ne feine Sache und auch Airbags auch wenn ich keine habe :D

    485.000km ist schon echt megakrass! Mach mal Foto :)
     
  18. #17 RALLE86, 28.06.2009
    RALLE86

    RALLE86 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    17.07.2008
    Beiträge:
    1.312
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis T25
    Dann fahr den Wagen bis sein Herz nicht mehr drehen will oder Gott bewahre einer reinfährt. :D
     
  19. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 paseo_rulez, 29.06.2009
    paseo_rulez

    paseo_rulez Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    7.709
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Celica GT-Four (ST205), Corolla E12 Sol (ZZE121), Subaru Justy
    Also mein Paseo hat auch das TSR* serienmäßig, ist echt immer wieder aufs Neue absolut erstaunlich, von was der sich wieder "erholt" :]


    * Toyota Self Repair :D
     
  21. #19 rebellpk, 29.06.2009
    rebellpk

    rebellpk Senior Mitglied

    Dabei seit:
    23.03.2005
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    0
    Kenn das Phänomen... ganz selten hat er mal nen schlechten Tag, aber kurz darauf kommt der Japaner wieder in ihm durch und er gibt einfach nicht auf (weil er mit der Schande nicht leben könnte).
    Nen Toyota is halt auch nur nen Mensch :]
     
Thema:

[E10 Diesel] Känguruh in Tempo-30-Zonen

Die Seite wird geladen...

[E10 Diesel] Känguruh in Tempo-30-Zonen - Ähnliche Themen

  1. Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten

    Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten: So nach Jahre langer Pause sollte es am E10 ein bisschen weitergehen! Bremse vorne ist erledigt mit einer D2 330mm 6 Kolben Bremse jetzt muss...
  2. Blinker Corolla E10

    Blinker Corolla E10: Servus, Kurze frage... ... sind die Blinker beim E10 durchverbunden? Also wenn ich vorne links 12Volt auf das Pluskabel gebe leuchtet dann auch...
  3. Toyota RAV4 2.2 Diesel

    Toyota RAV4 2.2 Diesel: Hallo Ich fahre einen Toyota RAV4 2.2 Diesel mit DPF. JG 2008. Mit 85000km kommt erstmals die Fehlermeldung beim auslesen P2002. Ich war über die...
  4. Kotflügel E10 Liftback links

    Kotflügel E10 Liftback links: Wie in der Überschrift. Nach Möglichkeit in rot. Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk
  5. Servopumpe für Toyota Avenis Verso Diesel 2,0 D-4D

    Servopumpe für Toyota Avenis Verso Diesel 2,0 D-4D: Suche für meinen Toyota Avenis Verso Diesel 2,0 D-4D, Baujahr 2004, eine gebrauchte Servopumpe mit der ProduktID 44320-44090. Kann mir jemand...