E10 AU nicht bestanden

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von LimaLima, 17.03.2008.

  1. #1 LimaLima, 17.03.2008
    LimaLima

    LimaLima Grünschnabel

    Dabei seit:
    19.02.2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,
    ich war am Freitag mit meinem Corolla E10 bei der Dekra.
    HU alles i.O., AU leider durchgefallen.
    Der Co-Wert lag trotz der drei Prüfläufe leider immer bei ca. 0,5
    auch der Lamda-Wert stimmte nicht.
    Der Prüfer meinte bei dem Alter des Kat Bj.10/93 und 325000 km
    kann das vorkommen.
    Muß ich mir einen neuen Kat oder eine neue Sonde oder beides kaufen, oder lässt sich da noch irgendwas "gesundbeten"?

    Gruß LL
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 HeRo11k3, 18.03.2008
    HeRo11k3

    HeRo11k3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.10.2004
    Beiträge:
    3.220
    Zustimmungen:
    0
    Guck vorher mal die Kabel der Lambdasonde durch - hat mich vor zwei Jahren die AU gekostet.

    Ansonsten: Solange der Lambda-Wert nicht stimmt, kann auch der CO-Wert praktisch nicht stimmen - der Kat kann bzw. dürfte also noch in Ordnung sein (es sei denn, du fährst schon lange so rum)

    Das gilt zumindest, wenn der Lambda-Wert zu fett (=zu klein) ist.

    MfG, HeRo
     
  4. #3 LimaLima, 18.03.2008
    LimaLima

    LimaLima Grünschnabel

    Dabei seit:
    19.02.2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo HeRo,
    erstmal vielen Dank für die Rückmeldung.
    Hab mich gerade mal unters Auto gelegt:
    Das Kabel der Sonde scheint optisch erstmal o.k. zu sein.
    Der Kabelstrang zum Motor ist relativ unflexibel und hat einen Knick!?
    Ich hab den Stecker getrennt, Motor läuft, Lampen leuchten keine.
    Kann man da irgenwas messen?

    Laut Etzolds Toyota-Reparaturbuch kommt auch eine vor dem Kat undichte Abgasanlage für die verschlechterten Werte infrage.
    Ander Symtome wie Startschwierigkeiten, schütteln und ruckeln treten jedoch nicht auf. Allerdings fehlt eine Schraube der hinteren Schelle des Flexrohres. Wenn da was undicht ist müsste man das hören wenn man direkt daneben liegt oder?

    Gruß LL
     
  5. #4 Bezeckin, 18.03.2008
    Bezeckin

    Bezeckin Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    0
    Du kannst die Lambda auch mal testen, dazu wurde vor kurzem erst geschrieben wies geht.
     
  6. #5 pauli85, 19.03.2008
    pauli85

    pauli85 Mitglied

    Dabei seit:
    07.11.2006
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    CLK 320
    schau mal ob beim endtopf an den punkten wo die halter angeschweißt sind,
    dunkle flecken sind (rußartig), das ist beim e10 öfters, der abgasstrom zieht aus den durchgerosteten löchern unterm halter falschluft, der abgastester zeigt dann ein erhöhten wert an , und was noch ist, wenn der 10-15 min im leerlauf lauft , sammelt sich öl und chlorkohlenwasserstoffkondens in der gesammten auspuffanlage, dann muss man etwa 30-50 sekunden lang mit 4500rpm frei blasen, wenn der kerle das nicht macht, oder das nicht wissen kann, erzählt er halt was vom krieg.........wir haben paar kunden mit e10 corolla die mehr als 250.000 auf der uhr haben, nur den esd geschweißt und gut war´s wieder.. :]

    halt mal bei laufenden motor ein lappen ans endrohr, dann hört man´s an den undichten stellen zischen...
     
  7. #6 LimaLima, 20.03.2008
    LimaLima

    LimaLima Grünschnabel

    Dabei seit:
    19.02.2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Bezeckin,

    hab im Forum schon gesucht und einiges gefunden, auch deinen link auf kfztech.
    Welches von meinen vier Sondenkabeln ist denn das richtige?
    Ich hab blau, weiß und 2x schwarz anzubieten.

    Kann ich einfach den Stecker abziehen und bei laufendem Motor zwischen einem der Kabel und Masse die Lamdaspannung messen?

    Die Heizung kann ja dabei eigendlich nicht funktionieren.

    Gruß LL

    @ pauli: danke für den Tipp, ein winziges Loch am DSD hab ich geffunden, sonst scheint alles Dicht zu sein
     
  8. #7 Bezeckin, 20.03.2008
    Bezeckin

    Bezeckin Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    0
    Stecker ab. Heizung liegt zwischen 2 - 15 ohm bei durchschnittlichen Aussentemps (Motor aus).

    Rest bei betriebswarmen Motor, Stecker dran. schwankt dann zwischen 0.2 - 0.8V

    Welche Kabel was sind weiß ich jwetzt nicht. Soehst du ja dann aber an den Messergebnissen.
     
  9. #8 misterpuh, 20.03.2008
    misterpuh

    misterpuh Mitglied

    Dabei seit:
    07.08.2006
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    bei mir gabs mal ein problem mit der au, weil ich eine undichtigkeit zwischen krümmer und hosenrohr hatte.
    mfG
     
  10. #9 pauli85, 21.03.2008
    pauli85

    pauli85 Mitglied

    Dabei seit:
    07.11.2006
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    CLK 320
    lampdasonde orginal toyota , die beiden schwarzen sind für die heizung,
    die muss nur durchgang haben oder 1-15 ohm, blau ist signal und weis masse,
    das singnal messe ich normal nur mit dem ozsiloskop übern diagnosestecker,,
    würde aber auch mit einem multimeter funzen , com an fahrzeugmasse, plus an
    dlc prüfstecker im motorraum ------pin os1 ....(motor starten)
    der wert der sollte etwa 400mv bis 1100mv haben, schwankend, ps. sonde brauch trotz eigener heizung 2 minütschen zum anspringen.....
    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------
    bei den toyota 4-pol sonden stecker sind zwei pins stahl und zwei kupfer;
    die silbernen pins sind sondenheizungspannungsversorgung.
     
  11. #10 HeRo11k3, 21.03.2008
    HeRo11k3

    HeRo11k3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.10.2004
    Beiträge:
    3.220
    Zustimmungen:
    0
    ...Pin OX1...

    Ansonsten: Genau so misst man das. Wobei dann eben immer noch die Frage offen ist, ob denn wirklich die Sonde kaputt ist oder nur das Kabel :)

    Lampen leuchten dabei seltsamerweise beim E10 wohl nie - auch ganz ohne Lambdasonde ist meiner 1.) gelaufen und 2.) hat keine Fehlermeldung gebracht... beim E9 hatten wir letztens vergessen, das Kabel anzustecken, da gabs gleich Motorkontrollleuchte und Fehler 21.

    MfG, HeRo
     
  12. #11 morscherie, 23.03.2008
    morscherie

    morscherie Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.06.2001
    Beiträge:
    9.224
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    corolla SE92. Starlet P7 2E-E G6. Starlet P7 rennsemmel.
    jo aber der e9 erkent da auch nur die heizung. das die hin ist.
     
  13. #12 HeRo11k3, 23.03.2008
    HeRo11k3

    HeRo11k3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.10.2004
    Beiträge:
    3.220
    Zustimmungen:
    0
    Jo, aber nichtmal das erkennt der E10. Die Sonde lag bei mir auf dem Tisch - aber keine Warnleuchte.

    MfG, HeRo
     
  14. #13 morscherie, 23.03.2008
    morscherie

    morscherie Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.06.2001
    Beiträge:
    9.224
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    corolla SE92. Starlet P7 2E-E G6. Starlet P7 rennsemmel.
    die xli erkennen das auch nicht ;)

    wird wohl daran leigen das das 4E steuergerät noch recht verwand ist mit dem 2E :rolleyes:
     
  15. #14 LimaLima, 29.03.2008
    LimaLima

    LimaLima Grünschnabel

    Dabei seit:
    19.02.2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen, danke für Eure Hilfe bis hier her!

    Folgendes hab ich gemessen:
    1. Lamdastecker ab - Heizungsspannung an der Buchse bei laufendem Motor - ca. 14 V
    2. Widerstand der Sondenheizung (beide silbernen Kontakte) bei kalter Sonde - ca. 6 Ohm
    3. Durchgang der beiden Leitungen Diagnosestecker - Buchse Lambda-Sonde - O.K.
    4. Lambdaspannung am Diagnosestecker zwischen OX und E1
    - fängt bei ca. 0,25 V an und fängt dann bei Betriebstemperatur an zu pendeln, im Leerlauf ungefähr zwischen 0,2 und 0,8 V

    Also Sonde tut erstmal was, kein Kabelbruch oder kaputte Heizung!
    Danach gings in die Werkstatt zur AU. Leerlauf - Werte O.K.
    Erhöhte Drehz. 2800 U/min CO 0,378% n.iO Lambda 0,976 n.iO (schwankt auch)
    Regelkreisprüfung iO
    War nichts zu machen, wieder durchgefallen.
    Der Meister sagte der Motor läuft zu fett, die Sonde schafft es im erh. Leerlauf vermutlich nicht mehr gegenzuregeln.
    Möglicherweise kann auch an der Einspritzanlage etwas nicht stimmen.

    Bei kfz-tech.de hab ich gelesen dass die Sonden mit der Zeit nachlassen,
    in Amplitude und Regelzeit.

    Würdet Ihr jetzt zu einer neuen Sonde raten?
    z.B. hier http://www.100pro-ersatzteile.de/shop/productdetail.jsp?id=8a80883a144e5d2a01144eb2e9584a5c

    oder gibt es auch was preiswerteres?
    Bei den Universalsondenverkäufern hab ich für mein Fahrzeug (7104-247) nichts gefunden.

    Gruß LL
     
  16. #15 Bezeckin, 29.03.2008
    Bezeckin

    Bezeckin Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    0
    du hättest auch unter erhöter drehzahl messen können.

    hört sich aber schon nach lambda an.
     
  17. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 HeRo11k3, 30.03.2008
    HeRo11k3

    HeRo11k3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.10.2004
    Beiträge:
    3.220
    Zustimmungen:
    0
    Für den E10 passt zu 99% die OX-104 mit Halteplatte von Uni-Fit. Braucht aber evtl. etwas mechanische Nacharbeit an der Befestigung. (Ich hab so eine drin - mit dem Dremel die Befestigungslöcher der Sonde etwas erweitert)

    Ansonsten: Da die Regelkreisprüfung iO ist, hätte ich jetzt eher auf etwas an der Einspritzanlage oder Falschluft getippt - aber ich bin kein KFZ-Tech, daher halte ich mich da zurück :)

    MfG, HeRo
     
  19. #17 LimaLima, 18.08.2008
    LimaLima

    LimaLima Grünschnabel

    Dabei seit:
    19.02.2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Es war doch der Kat

    Ich hab mir beim Verwerter (www.Seik.de) einen gebrauchten Kat gekauft, hat 140,- Euro incl. Versand gekostet. Danach war die AU kein Problem mehr. Den alten Kat habe ich zum Edelmetallservice (www.scheideanstalt.de) geschickt. Dafür gabs 48,- Euro vergütet.

    Gruß LL
     
Thema:

E10 AU nicht bestanden

Die Seite wird geladen...

E10 AU nicht bestanden - Ähnliche Themen

  1. Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten

    Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten: So nach Jahre langer Pause sollte es am E10 ein bisschen weitergehen! Bremse vorne ist erledigt mit einer D2 330mm 6 Kolben Bremse jetzt muss...
  2. Blinker Corolla E10

    Blinker Corolla E10: Servus, Kurze frage... ... sind die Blinker beim E10 durchverbunden? Also wenn ich vorne links 12Volt auf das Pluskabel gebe leuchtet dann auch...
  3. Kotflügel E10 Liftback links

    Kotflügel E10 Liftback links: Wie in der Überschrift. Nach Möglichkeit in rot. Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk
  4. Corolla E10 Si Autoslalom

    Corolla E10 Si Autoslalom: Seit 3 Jahren besitze ich den Corolla E10 Si und verwende ihn als Slalom und Spaß Auto. In dieser Zeit habe ich schon in einem Amateur Slalom Cup...
  5. Liftback e10 1992 Fahrergurt

    Liftback e10 1992 Fahrergurt: Liebe Toyoten, nun wird der alte Gurt langsam sehr faserig und schreit nach Ersatz. Liegt vielleicht noch so ein Teil bei jemandem? Muss aber für...