E10 (4E-FE) frisst Öl...

Diskutiere E10 (4E-FE) frisst Öl... im Motor Forum im Bereich Technik; Hi, ich hoffe, Ihr könnt mir weiterhelfen. Ich hab grad eben bei meinem Wagen Öl kontrolliert, und der Peilstab war trocken. Bisher hatte er...

  1. #1 Beowulf666, 03.09.2003
    Beowulf666

    Beowulf666 Mitglied

    Dabei seit:
    27.03.2002
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    ich hoffe, Ihr könnt mir weiterhelfen.
    Ich hab grad eben bei meinem Wagen Öl kontrolliert, und der Peilstab war trocken. Bisher hatte er noch keinen tropfen verbraucht, also hab ich mir dadrum keine allzu grossen Gedanken gemacht. Aber heut morgen waren irgendwie Spuren unterm Auto, die recht deutlich nach Öl aussahen.
    Der hat 1,5 Liter gebraucht.

    Also: ich werd morgen mal in der Werkstatt anrufen, und nen Termin organisieren. Mal schauen, was die sagen.

    Was kann das denn sein? Ich hab mit dem Wagen die letzten Tage recht viel (2000 km) Autobahn runtergerissen, immer so ca. 170-190.
    Und was kanns nicht sein?

    Hab keine Lust, dass mich die Werkstatt bescheisst.

    thx schonmal,
    beowulf

    PS: der Wagen hat 99000 KM drauf, und die 100000 würde ich gern noch erleben...
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ^raZ^

    ^raZ^ Mitglied

    Dabei seit:
    14.07.2002
    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    0
    Bei 170-190 dreht der Motor ziemlich hoch -> Hoher Ölverbrauch

    Dinge, die beschädigt sein könnten wären z.B.

    Simmerring bei der Riemenscheibe undicht ?

    Dichtmaße zwischen Ölwanne und Motorblock undicht ?

    Bock den Wagen mal auf und guck von unten auf der linken Seite des Motors, ob an der Riemenscheibe Öl runterläuft.
     
  4. #3 Beowulf666, 03.09.2003
    Beowulf666

    Beowulf666 Mitglied

    Dabei seit:
    27.03.2002
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    0
    Das, was mich halt beunruhigt, sind die Tropfen, wenn er über nacht gestanden hat. Und halt der Verbrauch. Der wurde ab 65000 km so gefahren, das war aber das erste mal, dass er was verbraucht hat. Ich hab den mit 60000 bekommen, und die ersten 5000 km wurde er so langsam an hohe Drehzahlen rangefahren. Und wie gesagt, bis heute habe ich mir halt noch garkeine Gedanken machen müssen über Öl.
     
  5. #4 MrAnderson, 03.09.2003
    MrAnderson

    MrAnderson Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.11.2001
    Beiträge:
    2.285
    Zustimmungen:
    0
    GENAU DAS PROBLEM HAB ICH BEI 87.000km AUCH GRAD!!!!!!

    ich könnt schreien und find keine lösung!
    fahr so 160-180, auto wird heiss und verballert öl!
    ich brauch auf 4000km eine ladung öl und weiss nicht warum :(

    alles dreck!

    wenn du lösung/ Antwort hast, meld dich bitte!
    bin echt schon verzweifelt!

    mittlerweile haben aber viele mit ihrem E10 probleme. auch mit öl!

    :( :( :( :( :( :( :(
     
  6. Jeri

    Jeri Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2002
    Beiträge:
    734
    Zustimmungen:
    0
    Meiner hat jetzt 86000 runter, wird im Oktober 10 und verbraucht auf 15000 km gerademal 1Liter Öl das ist mehr als gut.

    @Beowulf666: Nichts für ungut aber ein E10 ob 88 oder 75PS läuft niemals 190 dauerhaft auf der Autobahn, da muß es schon sehr berg ab gehen und die Srecke muß gut rollen und selbst dann ist das noch unwahrscheinlich. Hab mit meinem 88PS Maximum bisher 180 geschafft aber das ist ein anderes Thema hier geht es um den Ölverlust und da muß schon irgendwas defekt sein, normal ist das auf keinen Fall.
     
  7. #6 Beowulf666, 04.09.2003
    Beowulf666

    Beowulf666 Mitglied

    Dabei seit:
    27.03.2002
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    0
    Bei dir wird der Wagen heiss?
    Das Problem hab ich nicht, die Temperatur bewegt sich eigentlich immer in nem normalen Rahmen.
    Bei mir ist der Kühler aber auch erst 25000 km alt, hatte nen Unfall bei dem der ersetzt wurde.

    Ich werd anfang nächster Woche den Wagen mal in die Werkstatt bringen, mal schauen, was die sagen.

    Meiner hinterlässt aber schon fast Pfützen, da wo er steht. Zumindest kleine Tropfspuren.

    @Jeri: 190 fauerhaft geht nicht. aber 170-180 geht schon. Dann ist der Motor zwar immer so bei 5500 Touren, aber er wird nicht warm. Maximum war übrigens mal mit Bergab, Rückenwind und Heimweh 205 kmh laut Tacho.
     
  8. #7 Schuttgriwler, 04.09.2003
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    9.015
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Welche Viskosität ??

    gruß
    dennis
     
  9. Isaak

    Isaak Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.07.2002
    Beiträge:
    1.871
    Zustimmungen:
    0
    1,5 Liter... fast so viel verbraucht meiner auch. Aber ich hab keine Tropfen unterm Auto.
     
  10. #9 Beowulf666, 04.09.2003
    Beowulf666

    Beowulf666 Mitglied

    Dabei seit:
    27.03.2002
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    0
    Ist Castrol SLX 0W30, das hatte der aber schon immer. Dadran sollte das nicht liegen. Vielleicht schaff ichs heute abend, mich da mal runterzulegen und mal zu suchen, wo es sifft.
     
  11. #10 Lolli-Olli, 04.09.2003
    Lolli-Olli

    Lolli-Olli Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2001
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    0
    0W30 ist für so einen Motor ja nun auch alles andere als optimal, erst recht wenn der Motor Öl verbraucht --> "dickeres" Öl probieren!

    Gruß
    Olaf
     
  12. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    In so einen 08/15 Motor gehört 10W-40. Soll keine Beleidigung sein, gilt genauso für meinen Motor. ;)

    Das SLX plätschert wie Wasser, habs ja selbst mal gehabt, für altmodischere Motoren unnütz :D
     
  13. Alex

    Alex Guest

    Dann solltest Du nachsehen, was los ist. Beim AE92 (4A-F) hatte ich von heute auf morgen einen riesigen Ölverbrauch, bzw ein Leck, welches von mal zu mal schlimmer wurde- Kurbelwellendichring!!! Wenn die einmal undicht werden, kann´s rapide schlimmer werden... 8o
     
  14. sharky

    sharky Super Moderator

    Dabei seit:
    04.01.2001
    Beiträge:
    3.874
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Viper, 928 GTS, ML 55 AMG
    das prob ist folgendes: wenn der motor noch jung, die toleranzen im motor noch gering und die dichtungen noch i.o. sind, kannste problemlos dünnes öl fahren. bei langsamer fahrt auch später noch. anders sieht es aber bei volllast aus, da sifft die brühe aus allen poren. im übrigen haben ältere motoren alle mehr oder weniger überdruck im kurbelgehäuse, das tut sein übriges mit dazu...
     
  15. #14 Beowulf666, 04.09.2003
    Beowulf666

    Beowulf666 Mitglied

    Dabei seit:
    27.03.2002
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    0
    hab mir halt gedacht, ich nehm das weiter, was von der Werksstatt genommen wurde.
    Ausserdem ist das Zeug scheissenteuer. :D
    Nen Ölwechsel wär eh fällig, was ist also empfehlenswert?
    10W40?
    Kann ich da so einfach umsteigen? Ölfilterwechsel und so ist klar, aber beisst sich das nicht mit dem Rückständen im Motor und in der Ölwanne? Hab mal sowas gehört. Obwohl die Frage wahrscheinlich schon öfters kam und mittlerweile nervt... ?( ?( ?(
     
  16. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Da beißt sich nichts, keine Angst. Eine der Grundvoraussetzungen für Motoröle ist die Mischbarkeit untereinander.

    Nimm nen neuen originalen Filter und ein Marken 10W-40 Öl. Das reicht dicke aus ;)
     
  17. Jeri

    Jeri Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2002
    Beiträge:
    734
    Zustimmungen:
    0
    Das Buch: "Toyota Corolla So wirds gemacht" meint das beste Öl für die Rolla wäre 5W30 und das hab ich auch drin und brauch wie gesagt nur 1Liter auf 15000
     
  18. #17 Beowulf666, 05.09.2003
    Beowulf666

    Beowulf666 Mitglied

    Dabei seit:
    27.03.2002
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    0
    Mal Schauen, wie ich das am dümmsten anstelle.
    Bockt Ihr den Wagen zum Ölwechsel auf, oder wie macht Ihr das?
     
  19. Isaak

    Isaak Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.07.2002
    Beiträge:
    1.871
    Zustimmungen:
    0
    Ahha. Ausgezeichnet. hab glaube ich 0W40 oder sowas drin.. auch schweine Teuer das Zeuch. 5W30 werd ich dann beim nächsten Ölwechsel probieren. Ist ja in 3000km. So lange wird das alte Zeuch noch gefahren und ordentlich nachgekippt.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Bernhardt_E10, 08.09.2003
    Bernhardt_E10

    Bernhardt_E10 Guest

    Also mein E10 1,4 fährt ja fast 250, aber solche Probleme hatte ich damit noch nicht.
     
  22. Bernd

    Bernd Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2001
    Beiträge:
    6.887
    Zustimmungen:
    0
    :sleep Langsam solltest Du schon überall gepostet haben, daß Dein E10 250 fährt, nur destilliertes Wasser braucht und der Fahrer dumm ist, wie die Nacht dunkel.....
     
Thema:

E10 (4E-FE) frisst Öl...

Die Seite wird geladen...

E10 (4E-FE) frisst Öl... - Ähnliche Themen

  1. Verkaufe Corolla E10 und Corolla Verso R1

    Verkaufe Corolla E10 und Corolla Verso R1: http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/auto-inserat/toyota-corolla-1-4-xli-royal-special-anklam/242745710.html?lang=de...
  2. Toyota Corolla E10 3SGE

    Toyota Corolla E10 3SGE: Hallo, verkaufe mein Wochenendauto:...
  3. Suche für Corolla E10 Compact Ersatzteile

    Suche für Corolla E10 Compact Ersatzteile: Suche Handschuhfach Reserveradabdeckung Innenspiegel...etc.
  4. Hilfe Corolla e10 Fußbremse hinten unterschiedlich

    Hilfe Corolla e10 Fußbremse hinten unterschiedlich: Hallo mal wieder , ich habe das Prob. mit der Fußbremse hinten rechts bin durch den Tüv gerasselt und mir läuft die zeit davon :-( Also es ist ein...
  5. Teilepaket Toyota Corolla E11 4E-FE Karosserie, ABS, Licht, Innenraum

    Teilepaket Toyota Corolla E11 4E-FE Karosserie, ABS, Licht, Innenraum: Zum Verkauf steht ein Teilepaket für Toyota Corolla E11 mit Motorcode: 4E-FE. Das Paket wird nur KOMPLETT verkauft, d. h. bitte keine Anfragen...