E10 2.0 Diesel Fahrleistungen unterm Hund :-(

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Lost Viking, 26.04.2004.

  1. #1 Lost Viking, 26.04.2004
    Lost Viking

    Lost Viking Guest

    hallo!

    vielleicht kann mir ja einer von euch weiterhelfen.
    folgende situation:

    ich habe einen 97er E10 mit 130.000 km.
    hab ihn von ca. 60.000km an.

    bislang war ich mit den fahrleistungen voll und ganz zufrieden, obwohl diesel und obwohl kein turbo, ich weiss ich weiss,...

    jedenfalls, seit ca. 3 monaten geht der wagen absolut SAUMÄSSIG.

    die mangelbeschreibung im detail:

    relativ plötzlich (also nicht wirklich schlagartig) fing der wagen zu rauchen an, vor allem bei volllast und hoher drehzahl.
    gleichzeitig gingen die fahrleistungen in den keller. das bedeutet: vom stand weg hängt mich jeder kastenwagen ab. höchstgeschwindigkeit liegt bei max. 115km/h...

    der motor dreht nicht mehr so rasch hoch wie früher, auch wenn man voll am brett steht und die gänge ausfährt...

    der mangel trat NICHT unmittelbar nach einem service oder einem sonstigen eingriff auf!

    was bereits versucht wurde:
    luftfilter neu --> ändert NIX!
    einspritzpumpe justiert, in werkstatt --> hat nix gebracht, außer, daß das rußen jetzt besser/ behoben ist, leistungsmäßig nach wie vor kacka...
    vora allem!! --> WIESO muss man an der gemischschraube drehen, wenn diese nicht verstellt wurde?? die ist sogar plobiert... in der werkstatt ist denen aber nix anderes eingefallen...

    jetzt meine frage: was für defekte können für den geschilderten sachverhalt noch in frage kommen???
    hätte gerne etwas in der hand, bevor die in der werkstatt wieder deppert an der pumpe drehen (und kassieren!)...
    dieselfilter? --> wurde vor 10.000km neu gegeben...

    sonst hab ich keine idee

    thx für euren input!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jeri

    Jeri Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2002
    Beiträge:
    734
    Zustimmungen:
    0
    Was mir spontan einfällt. Brauch er viel Öl???
     
  4. #3 Lost Viking, 27.04.2004
    Lost Viking

    Lost Viking Guest

    hm, kann ich nicht so genau sagen.. was ist "viel"? also wenn man davon ausgeht, daß frisch nach dem ölwechsel am meßstab mind. bis zur hälfte im "grünen" (=geriffelten) bereich, oder mehr (hab ich noch nie nachgeprüft, gleich nach dem service), jetzt, kurz vor dem nächsten service (noch ca. 400km) kratzt er am minimum..

    ein gewisser ölverbrauch ist ja normal, glaube ich.

    zylinderkopfdichtung?
    kolbenringe?

    thx,
    LV
     
  5. Jeri

    Jeri Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2002
    Beiträge:
    734
    Zustimmungen:
    0
    Also solange er nicht mehr als 1 Liter auf 1000km braucht ist es noch normal.
     
  6. #5 Jackhammer, 27.04.2004
    Jackhammer

    Jackhammer Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.08.2002
    Beiträge:
    2.111
    Zustimmungen:
    0
    wurde mal die Kompression gemessen?
    Vielleicht rührt daher der Leistungsmangel.
     
  7. #6 Lost Viking, 27.04.2004
    Lost Viking

    Lost Viking Guest

    nein, aber demnächst (hoffe der ÖAMTC (=ADAC)) macht das..

    und wenn die kompression mangelhaft wäre, was wäre daraus abzuleiten?

    thx,
    LV
     
  8. Hardy

    Hardy Guest

    Und er läuft nicht im Notprogramm?
     
  9. #8 Andreas, 28.04.2004
    Andreas

    Andreas Mitglied

    Dabei seit:
    12.04.2001
    Beiträge:
    945
    Zustimmungen:
    0
    Sind die Glühkerzen noch in Ordnung?
    Gruß Andreas
     
  10. #9 Jackhammer, 28.04.2004
    Jackhammer

    Jackhammer Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.08.2002
    Beiträge:
    2.111
    Zustimmungen:
    0
    Da kommet einiges in Frage, von verschlissenen Kolbenringen bis zu Verschleiß am Kolben selbst. Erstmal testen, je nach Ergebnis kann man evtl. Endoskopieren um zu sehen was wirklich kaput ist, wenn überhaupt...
     
  11. #10 Schuttgriwler, 28.04.2004
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Bevor Du nun lange rumprobierst, liefere uns bitte mal zwei Werte:

    - Kompressionsdruck

    - Baue die Einpritzdüsen aus, klemme sie an die Hochdruckleitung wieder an und eine zweite Person startet: Abspritzbild an allen gleich ?

    Sollte die Kompression ein ungleichmäßiges Bild ergeben, kannst Dir das Abspritzbild sparen.
     
  12. Jacob

    Jacob Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2001
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    0
    Ich finde, die Fehlerbeschreibung schreit nach einem Elektronikdefekt... -> Luftmassenmesser (LMM) überprüfen... bei Toyota wohl nicht so häufiger Defekt, aber das Teil ist empfindlich.

    Wie sieht's aus mit dem Zahnriemen? Ist der vielleicht einen Zahn übergesprungen?

    Unser Wagen wird mit Sicherheit nicht geschont und hat jetzt nach 245tkm keine Probleme mit Kompression, Einspritzdüsen bzw. Leistungsverlust. Allerdings hat unser 2C noch keine elektronisch geregelte Einspritzanlage. Der Motor ist angeblich sehr stabil.

    Hoffentlich ist bei den Einstellaktionen nichts versaut worden...

    Gruss vom Jacob
     
  13. Jacob

    Jacob Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2001
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    0
    @Lost Viking

    Falls Du kompetenten Rat brauchst: Toyota Gratz www.auto-gratz.at (Jenbach, Tirol) Die sind auch hier im Forum unterwegs und kennen die Maschine... Frag nach dem Thomas und sag ihm einen Gruss von mir.

    Gruss vom Jacob
     
  14. #13 Lost Viking, 30.04.2004
    Lost Viking

    Lost Viking Guest

    zum ersten möchte ich allen danken, die sich ihren kopf für mein prob bislang zerbrochen haben!

    wegen kompressionstest:
    die meinten, der wagen muss dafür kalt sein.. wieso? hat das einen echten technischen grund, oder ist das nur, um nicht den lästigen kunden neben dem wagen stehen zu haben? *g* irgendwie liegt der verdacht nahe, weil der avisierte preis von 250 euro scheint mir irgendwie absurd... (fairerweise muss man anmerken, daß hiebei nebst kompression auch "pumpe zu motor", was auch immer das ist, überprüft wird..)

    allerdings hat die sache mittlerweile folgende wende genommen:
    bei der letzen ölkontrolle (vorgestern) war der stand am minimum. ich hab darauf hin einen liter ergänzt, und siehe da, der wagen geht definitiv besser, vor allem im stadtverkehr, autobahn/ highspeed hab ich noch nicht testen können..
    kann das überhaupt einen ursächlichen zusammenhang haben???? (wenig öl -> schlechte performance)

    und wenn nicht, wird so ein mangel "von alleine" wieder besser??

    fragen über fragen.. *G*

    big thx für eure meinungen!
     
  15. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Jacob

    Jacob Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2001
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    0
    Ehrlich gesagt ist das natürlich schon sehr fahrlässig, wenn man nicht auf den Ölstand schaut... vor allem ein Diesel kann so ganz schnell über den Jordan gehen.

    Meine Meinung: wenn Du weisst, dass der Motor immer genug Öl und Kühlwasser hatte mit regelmässigem Wechsel und sonstiger Pflege etc pp. kannst Du Dir den Kompressionstest sparen. Ich tippe auf ein anderes Problem, wenn ich Deine Aussagen richtig interpretiere.
    Wenn Du ohne Öl gefahren bist, dann kannst Du Dir den Test eigentlich auch sparen, denn Du hast ja den Grund, warum nichts mehr geht...
    Obendrein hab ich leider das Gefühl, dass die Werkstatt nicht besonders fundiert an das Problem herangeht.

    Halt uns trotzdem auf dem Laufenden.

    Gruss vom Jacob
     
  17. #15 Lost Viking, 03.05.2004
    Lost Viking

    Lost Viking Guest

    sodale..

    update:
    nachdem die fahrleistungen endgültig über den jordan gingen (ich sage nur, wechselabschnitt A2 südatobahn 2. gang, 50km/h... ein tolles gefühl) habe ich den öamtc gerufen, weil ich mir echt nicht mehr sicher war, wie ich heim komme (nach wien).
    der mechaniker war zwar sehr nett, aber leider konnte er mir auch nicht helfen.
    mit letzter kraft nach hause, dann fing der motor auch noch zu "nageln" (klopfen) an, ich nochmal auf den (diesmal wiener) stützpunkt, weil ich dachte, das geräusch ist vielleciht charakteristisch...

    und, oh wunder! siehe da, nach kurzem herumprobieren hat der mechaniker das ventil der abgasrückführung als übeltäter identifiziert. schlauch abgezogen, provisorisch mit einer schraube abgedichtet, probefahrt, besser denn je!
    auch die gewohnten 150 autobahn bringt er wieder...

    wollte euch (und allen, die vielleicht irgendwann dasselbe prob haben und hier reingucken) mitteilen!

    lg,
    LV

    p.s.: das mit dem öl (siehe oben) war reiner zufall.. (oder einbildung)
     
Thema:

E10 2.0 Diesel Fahrleistungen unterm Hund :-(

Die Seite wird geladen...

E10 2.0 Diesel Fahrleistungen unterm Hund :-( - Ähnliche Themen

  1. Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten

    Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten: So nach Jahre langer Pause sollte es am E10 ein bisschen weitergehen! Bremse vorne ist erledigt mit einer D2 330mm 6 Kolben Bremse jetzt muss...
  2. Blinker Corolla E10

    Blinker Corolla E10: Servus, Kurze frage... ... sind die Blinker beim E10 durchverbunden? Also wenn ich vorne links 12Volt auf das Pluskabel gebe leuchtet dann auch...
  3. Startprobleme nach Austausch der Lichtmaschine (Auris 2.0 D-4D)

    Startprobleme nach Austausch der Lichtmaschine (Auris 2.0 D-4D): Hallo zusammen, in meinen Auto (Toyota Auris 2.0 D-4D, Baujahr 2007, 160Tkm) ist die Lichtmaschine kaputt gegangen. Dies ist auf der Autobahn...
  4. Toyota RAV4 2.2 Diesel

    Toyota RAV4 2.2 Diesel: Hallo Ich fahre einen Toyota RAV4 2.2 Diesel mit DPF. JG 2008. Mit 85000km kommt erstmals die Fehlermeldung beim auslesen P2002. Ich war über die...
  5. Kotflügel E10 Liftback links

    Kotflügel E10 Liftback links: Wie in der Überschrift. Nach Möglichkeit in rot. Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk