E10 2.0 Benziner?

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Black Beast Corolla, 26.04.2006.

  1. #1 Black Beast Corolla, 26.04.2006
    Black Beast Corolla

    Black Beast Corolla Mitglied

    Dabei seit:
    21.08.2004
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Hab mal ne frage. Hoffe die ist nicht zu dumm. Habe mir überlegt, ob man den Block von dem E10 Diesel (2.0l ) nehmen kann und da einfach den Kopf von dem 1,6l Benziner drauf baut. Geht das? Wäre ja ne Hubraumvergrößerung von 0,4l. Kann man denn einfach so nen Diesel umbauen zu nem Benziner? Abgesehen von der Verdichtung/Zündung arbeiten die doch gleich, oder?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. renew

    renew Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.10.2002
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    0
    Sorry, aber die Frage ist sogar sehr dumm!
    Nein geht nicht!
     
  4. Jeri

    Jeri Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2002
    Beiträge:
    734
    Zustimmungen:
    0
    Was manchen so alles einfällt. Ne niemals. Ein Diesel ist doch komplett anders gebaut und außerdem kann man doch nicht den Kopf eines 1,6ers auf einen 2,0 basteln das paßt doch nie.
    Wenn du mal drüber nachdenkst dann wird dir das auch klar das die Frage dumm ist.
     
  5. #4 Corolla Fanatic, 26.04.2006
    Corolla Fanatic

    Corolla Fanatic Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    1.915
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Lexus SC 430, RAV4 Executive
  6. #5 toyotim, 26.04.2006
    toyotim

    toyotim Mitglied

    Dabei seit:
    16.08.2003
    Beiträge:
    925
    Zustimmungen:
    0
    mal abgesehen davon,dass zylinderbohrung und verdichtung nicht passen,wäre das zündsystem,motorsteuerung,kat usw umzubauen...

    versuchs gar nicht erst!
     
  7. T20

    T20 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.11.2004
    Beiträge:
    2.299
    Zustimmungen:
    0
    warum kommen manche auf so komische ideen
    es ist doch viel einfacher nen 2l benziner einzubauen als solche wirren umbauten ?(
     
  8. #7 Black Beast Corolla, 26.04.2006
    Black Beast Corolla

    Black Beast Corolla Mitglied

    Dabei seit:
    21.08.2004
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Das da dann noch mehr umgebaut werden müsste war mir schon klar. Dachte halt nur an den blanken Block. Geht also nicht wegen der Bohrungen und der Verdichtung. Mehr wollte ich nicht wissen, sorry.
     
  9. Hardy

    Hardy Guest

    Warum werden hier eigentlich dauernd peinliche Fachfragen von Fachleuten zu ihren eigenen Fachgebieten gestellt? :rolleyes:
     
  10. Space

    Space Junior Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2005
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    da passt garnix , geht einfach ned !

    MFG Space
     
  11. #10 toyotim, 26.04.2006
    toyotim

    toyotim Mitglied

    Dabei seit:
    16.08.2003
    Beiträge:
    925
    Zustimmungen:
    0
    weil das hier ein auto forum ist und jeder ein recht auf eine antwort hat,wenn er was nicht weiss..
    und wer nicht antworten will,der muss ja auch nich...

    grüße;toyotim
     
  12. #11 Julian86, 26.04.2006
    Julian86

    Julian86 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2005
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    naja kenn mich nicht groß aus, aber wär vermutlich einfacher nen 1,6er in nen 2,0er umzubauen, schon allein deswegen weil ein dieselmotor keine zündelektronik hat. Finanziell is des eh nicht realisierbar...
     
  13. #12 Worldchampion, 26.04.2006
    Worldchampion

    Worldchampion Senior Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2004
    Beiträge:
    1.483
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    EE101, R5 C40, P9, Twingo, Justy J12
    Moin,
    für alle, die es interessiert: Peugeot / Citroen verwenden in ihren Benzin - WRC Autos Dieselblöcke, da die wesentlich mehr aushalten. Natürlich haben die nicht einfach nen anderen Kopf drauf gebaut.

    So wie geht es nun?

    Das Dieseleinspritzsystem muß weg, wird eh nicht gebraucht. Die Verdichtung muß verringert werden. Irgendwie muß ein Zündverteile oder die entsprechende Elektronik am Motor angebrahct werden. In den Kopf müssen Zündkerzen. Dann bekommt das Saugrohr nen Vergaser oder ein / mehrere Einspritzventil(e) und die dazugehörige Elektronik. Der Aufwand ist aber praktisch wesentlich größer, es paßt ja nichts einfach so. Machbar ist es aber definitiv von jedem der mit Werkzeug umgehen kann. Im großen und ganzen bringt es auch nicht viel. Es wär halt nur ein 2.0l 8V mit ner nicht vorhandenen oder schlecht abgestimmten Elektronik. Nen 2.0l aus nem Carina oder so einzupflanzen wäre da einfacher.
     
  14. #13 Black Beast Corolla, 26.04.2006
    Black Beast Corolla

    Black Beast Corolla Mitglied

    Dabei seit:
    21.08.2004
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    schonmal danke an toyotim und Worldchampion. Finde es echt nicht gut wenn man ne frage stellt und nur so antworten bekommt wie: "Das geht einfach nicht" oder "Wie kann man nur..." usw. Wie Toyotim schon sagte, wer nicht antworten will soll´s lassen. Und dank Worldchampion haben wir alle erfahren das es theoretisch schon geht, nur halt mit viel viel aufwand. Naja, werde wohl weiterhin damit leben müssen das die großmeister hier anscheinend klüger sind als ich annahm. :rolleyes:
     
  15. renew

    renew Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.10.2002
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    0
    so, und jetzt muss ich nochmal bullshit sagen!

    Die Citroen WRC Motoren basieren auf dem 1,8l XU7JP4-BENZIN-Motor aus dem Serien-Xsara. Das hab ich nach 15min Googlen heraus gefunden, da mich das jetzt nach dieser Aussage interessiert hat.
    http://www.google.at/search?hl=de&q=citroen+xsara+wrc+engine+XU7JP4&btnG=Suche&meta=

    Das der nicht mehr viel mit dem Serienblock zu tun haben wird, wird jedem einleuchten, jedoch ists sicher kein Diesel gewesen.

    Und machbar soll das ein für jeden der mit Werkzeug umgehen kann? Aha. Einfach ein paar Löcher für die Zündkerzen bohren ein anderes Steuerkastl anhängen und das funktioniert - oder wie? Brennraumform? Andere Einspritzung? Irgendwelche Dichtungen die da vielleicht notwendig sind... Steuergerät abstimmen?
    Und noch tausende andere Sachen die nicht funktionieren.

    So, jetzt könnts mich von mir aus in der Luft zerreißen, aber wenn so viel Blödsinn im Forum steht muss ich einfach was dazu sagen. :(
     
  16. #15 Black Beast Corolla, 27.04.2006
    Black Beast Corolla

    Black Beast Corolla Mitglied

    Dabei seit:
    21.08.2004
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Ok ok, dann funktioniert´s bei anderen Firmen halt auch nicht. Ändrt trotzdem nichts daran das einige sich für allwissend halten und sofort rumnörgeln, wenn mal einer ne Frage stellt. Ist ja nicht das erste mal das welche ankommen und nur negativ zum Thema beitragen. Dachte halt nur man dürfte in nem Forum auch mal Fragen stellen, wenn man sich nicht sicher ist. Hätte ja mal sein können das wer was darüber weiß, oder Vorschläge hat. Aber so wie´s aussieht darf man ja nicht fragen. Sind ja alle dann sofort angenervt und wollen einen am liebsten killen. :(
     
  17. redt18

    redt18 Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    01.04.2002
    Beiträge:
    2.419
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MKIV TT J-Spec, Celica St182 3sge-t
    ich frage mich manchmal was die kfz-lehrlinge alles in ihrer ausbildung lernen/ gelernt haben. können die eigentlich nur noch öl-wechsel und das 08-15 inspektionszeug? traurig...
     
  18. #17 spiderpig, 27.04.2006
    spiderpig

    spiderpig Senior Mitglied

    Dabei seit:
    21.05.2003
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Lexus IS 300 Limo
    da kann einer 10x lehrling sein, lass ihn mal im ersten lehrjahr sein, da kann man sowas nicht wissen.

    du bist auch nicht auf die welt gekommen und hast gleich gewusst, dass sich die erde um die sonne dreht.
     
  19. #18 Black Beast Corolla, 27.04.2006
    Black Beast Corolla

    Black Beast Corolla Mitglied

    Dabei seit:
    21.08.2004
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    @ redt18: Für mehr als Ölwechsel und den 08/15 Inspektionskram war keine Zeit, bzw. hatten die Leute wo ich gelernt habe keinen Bock. Hab das meiste Wissen über die Schule mitbekommen. Ist zwar schade, aber in solchen Fällen gehören mal wieder zwei dazu.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Nenen II, 27.04.2006
    Nenen II

    Nenen II Mitglied

    Dabei seit:
    17.06.2004
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    0
    Wenn man die ursprüngliche Frage wörtlich nimmt ist sie nicht ganz so abwegig. Vielleicht könnte man ja den Kopf eines 1.6er Benziners auf den 2.0er Diesel-BLOCK schrauben. Da Diesel normalerweise langhubiger sind besteht zumindest eine theoretische Chance dass Zylinderabstand und Bohrung identisch sind, vielleicht sogar Wasser- und Ölkanäle.

    Aber da ein Motor noch aus ein paar mehr Teilen als Block und Kopf besteht erledigt sich die Hoffnung mit dem einfachen Kopftausch spätestens mit den auf gar keinen Fall kompatiblen Kolben und solchen Kleinigkeiten wie für hohe Drehzahlen viel zu schweren Pleueln etc.

    Die Sache mit der engen Verwandschaft von Benzinern und Dieseln bei Peugeot ist richtig. Mit den neuesten Motorengenerationen hat sich das geändert, aber die XU-Motorengeneration gab es als Benziner und als Diesel. Block und sogar Zylinderkopf der Diesel und der GTI-Maschinen beispielsweise im 205 waren extrem eng verwandt, das geht von Bohrung und Hub bis zur identischen Anordnung von Ventilen und Zündkerzen bzw. Einspritzdüsen.
    Ungewöhnlicherweise wurde bei dieser Motorenbaureihe nicht ein Benziner nachträglicher "verdieselt" (gibt's ja häufiger), sondern der Diesel "verbenzinert".

    Waren übrigens absolut phantastische Motoren, besonders als 1.9 GTI. Bulliger Durchzug ab 1000 und absolute Drehfreude bis 7000 Touren. Wurde damals als der "wahrscheinlich beste Vierzylinder dieser Autowelt" bezeichnet. Ich habe auch noch keinen besseren gefunden, einschliesslich S2000, Impreza etc.
     
  22. #20 toyotim, 27.04.2006
    toyotim

    toyotim Mitglied

    Dabei seit:
    16.08.2003
    Beiträge:
    925
    Zustimmungen:
    0
     
Thema:

E10 2.0 Benziner?

Die Seite wird geladen...

E10 2.0 Benziner? - Ähnliche Themen

  1. Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten

    Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten: So nach Jahre langer Pause sollte es am E10 ein bisschen weitergehen! Bremse vorne ist erledigt mit einer D2 330mm 6 Kolben Bremse jetzt muss...
  2. Blinker Corolla E10

    Blinker Corolla E10: Servus, Kurze frage... ... sind die Blinker beim E10 durchverbunden? Also wenn ich vorne links 12Volt auf das Pluskabel gebe leuchtet dann auch...
  3. Startprobleme nach Austausch der Lichtmaschine (Auris 2.0 D-4D)

    Startprobleme nach Austausch der Lichtmaschine (Auris 2.0 D-4D): Hallo zusammen, in meinen Auto (Toyota Auris 2.0 D-4D, Baujahr 2007, 160Tkm) ist die Lichtmaschine kaputt gegangen. Dies ist auf der Autobahn...
  4. Kotflügel E10 Liftback links

    Kotflügel E10 Liftback links: Wie in der Überschrift. Nach Möglichkeit in rot. Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk
  5. Kauf eines RAV 4 2.0 4x2

    Kauf eines RAV 4 2.0 4x2: Hallo Gemeinde, mein Name ist Heiko, ich wohne in Leipzig und bin noch keine 50 Jahre alt ;-)... Ich habe mich gerade in diesem Forum angemeldet,...