E-Satz AHK

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von Jevil, 06.11.2002.

  1. Jevil

    Jevil Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.09.2002
    Beiträge:
    2.278
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab mir jetzt 'ne Anhängerkupplung bei eBay ersteigert. Jetzt brauch ich nur noch einen uni-E-Satz. Was ist jetzt besser: 7- oder 13-polig? Gibt es da irgendwelche Bestimmungen?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Dark

    Dark Mitglied

    Dabei seit:
    17.06.2001
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    Bestimmungen gibt es keine es kommt darauf an was du für einen Hänger hast .Falls du keinen Anhänger hast nimm den 7 poligen (billiger) und wenn du doch mal nen 13 poligen Anhänger dran,machen willst kannst du ja einen Adapter verwenden !!!
     
  4. Jevil

    Jevil Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.09.2002
    Beiträge:
    2.278
    Zustimmungen:
    0
    Passen denn die 7-poligen ohne weiteres an die AHK? Ich würde gerne 7-polig nehmen, alleine schon deswegen, weil der Stecker wesentlich kleiner ist. Sind bei den 7 Polen denn auch alle Anschlüsse enthalten? Warum existieren dann 13-polige Kupplungen?
     
  5. raiden

    raiden Guest

    die 13poligen haben noch zusätzlich eine dauerplus-ladeleitung für wohnwagen.<br />außerdem haben sie einen steuerkreis für die nebelschlussleuchte, d.h.:Anhänger dran,NSL am zug fahrzeug aus und am anhänger an; Anhänger ab, NSL am zugfahrzeug (im idealfall)an und am anhänger aus ;)

    bei den 7-poligen steckdosen ist die nebelschlussleuchte am zugfahrzeug dann halt mit an und das kann zu störenden blendungen führen.

    wenn der anhänger 13 pole hat, würde ich auch die 13-polige nehmen, die is zwar etwas teurer, aber der adapter kostet auch ca. 35yuros.

    und die neuen anhänger haben auch alle 13pole
     
  6. Jevil

    Jevil Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.09.2002
    Beiträge:
    2.278
    Zustimmungen:
    0
    Ist diese Mitblink-lampe (Anhängerblinkkontrolle) im Armaturenbrett eigentlich Pflicht?<br />Wenn ja, wie müsste man das Teil dann anschliessen?
     
  7. TTB

    TTB Junior Mitglied

    Dabei seit:
    09.09.2001
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    also 7 und 13 polig hatten wir ja eigendlich geklärt .. ich hab für meine bosal-ahk einen e-satz dazu bekommen, der braucht keine blink-kontrolllampe für den hänger ..<br />da ändert sich die blinkfrequenz, wenn am hänger was nicht geht .. ist sogar tüv-geprüft, kostet ein paar mark mehr und du brauchst ein dauer-plus im kofferraum, wenn du nen verstärker dort schon hast ist das sicherlich kein problem ..

    den e-satz bekommst du bei atu, best. auch den besonderen ohne kontrolllampe

    hoffe geholfen zu haben
     
  8. #7 Schuttgriwler, 09.11.2002
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Hallo Jevil,

    nimm unbedingt die 13pol Steckdose, weil: FAQ zu AHK aus wer-weiss-was

    2.: Die Kontrolllampe muß drin sein, der TÜV prüft bei Nacheintragungen dies.

    3.: Die Kontrollampe wird an die Klemme C des Blinkrelais angeschlossen. Hat das Blinkrelais diese Klemme nicht, muß ein anderes her.

    Ich spreche aus Anhängererfahrung..... weil ich meinen KP6 damals auch nachrüstete.

    gruss

    dennis
     
  9. #8 MotorPaule, 10.11.2002
    MotorPaule

    MotorPaule Guest

    Also, ich würde nur noch 13 Pole verwenden.<br />Im übrigen sind die 13-Poligen Dosen mit wirklich guten Kontakten bestückt, vernickelt und federnd gelagert.<br />Dann gibt es Dosen mit eingebautem Kontakt, der die Nebelschlussleuchte im Fahrzeug abschaltet.<br />Da gibt es nie wieder Probleme mit Kontaktschwierigkeiten, ausserdem können die Stifte nicht zerbröseln wie bei den alten sch.. 7er Dosen.<br />Zur Kontrollleuchte: diese ist NICHT zwingend vorgeschrieben!<br />Es gibt auch Blinkrelais für Anhängerbetrieb mit akustischer Anzeige, beim blinken mit Hänger macht es piep piep piep und der TÜV hat auch nichts dagegen, weil eben eine Kontrollanzeige vorhanden ist.
     
  10. #9 previafan, 10.11.2002
    previafan

    previafan Junior Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2002
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    ...genau, bei mir ist hinter der Kofferraumverkleidung auch nur so´n Pieper.<br />Ist von der Installation einfacher als ein Kabel bis nach vorne zu ziehen und sich da eine Lampe anzupappen.
     
  11. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Das Blinkrelais wird er auf jeden Fall austauschen müssen. Das originale Relais ist nur für 4x21Watt ausgelegt (bei normalen Blinkvorgängen werden nur 2x21 Watt benötigt, bei Warnblinkfunktion 4x21W). Für den Anhängerbetrieb ist aber ein Blinkrelais nötig, das 6x21W leisten kann. Das ist aber normalerweise bei jedem Anhängerkupplungselektrosatz incl.

    mfg Eric
     
  12. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Jevil

    Jevil Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.09.2002
    Beiträge:
    2.278
    Zustimmungen:
    0
    Ist ein Uni-E-Satz. Sind die Blinkrelais denn genormt? Oder wo bekomme ich ein Blinkrelais für meinen E10, dass 6*21+2*5 Watt hält? Wie teuer sind die Dinger? <br />Sicher, dass mein Original-Relais keine 136 Watt aushält?<br />Aja - wie teuer ist denn die Abnahme, wenn ein TÜV-Gutachten beiliegt?
     
  14. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Ich hab bei mir auch einen universellen E-Satz montiert (13-polig). Das mitgelieferte Blinkrelais hat problemlos gepaßt. War nur nicht besonders einfach ranzukommen. Es sitzt im Fahrerfußraum an der A-Säule, aber recht hoch, schon eher unterm Amaturenbrett. Hab übrigens ne Kontrollleuchte eingebaut. War die billigste und einfachste Lösung. <br />Die Abnahmegebühren kann ich dir nicht beziffern. Hab damals einiges auf einmal eintragen lassen und den Gesamtbetrag weiß ich auch nicht mehr.

    mfg Eric
     
Thema: E-Satz AHK
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. anhängerblinkkontrolle toyota

Die Seite wird geladen...

E-Satz AHK - Ähnliche Themen

  1. ...Corolla E 10....22 Jahre alt

    ...Corolla E 10....22 Jahre alt: Hallo, ....hab ich gerade gefunden. Zwar absolut "nackt", aber gut in Schuss... Nein, ich habe nichts mit dem Verkauf zu tun. Wäre nur echt...
  2. Suche für Corolla E 10 RüLi

    Suche für Corolla E 10 RüLi: Suche ein Rücklicht li für 95` Corolla E 10 möglichst im Raum NRW
  3. E-Mailadresse ändern

    E-Mailadresse ändern: Hi Leute wahrscheinlich bin ich zu doof, aber ich finde nicht raus wie ich meine hier hinterlegte E-Mailadresse ändern kann. Oder ist das echt...
  4. Corolla E 12U 2006 Kupplung austauschen bei 148000 km?

    Corolla E 12U 2006 Kupplung austauschen bei 148000 km?: Hey liebe Leute, mein Toyota Corolla E12U von 2006 mit 148000 km hat angeblich eine kaputte Kupplung... ich selbst merke nichts, aber davon habe...
  5. Winterreifen Dunlop Winter Response 2 Toyota Corolla E 10

    Winterreifen Dunlop Winter Response 2 Toyota Corolla E 10: Hallo, ich bite folgendes an...