E 12 1.4 D4d

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von daiap98, 01.09.2004.

  1. #1 daiap98, 01.09.2004
    daiap98

    daiap98 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    01.09.2004
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E 12 1,4 D4D
    Hallo. Überlege mir einen Corolla 1.4 D4D zuholen. weiß jemand wann dieser Motor vorgestellt wird? Ist vielleicht jemand von euch ihn schon mal gefahren?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Lolli-Olli, 01.09.2004
    Lolli-Olli

    Lolli-Olli Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2001
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    0
    Den neuen 1,4 D-4D im Corolla gibt es ab September. Gefahren sind ihn daher wohl noch nicht allzu viele...

    Gruß
    Olaf
     
  4. #3 Schuttgriwler, 02.09.2004
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Ist der selbe wie im Yaris D4D, nur etwas stärker

    Yaris: 75PS / 175Nm

    Rolla: 90PS / 190Nm

    Ist also eher ein Spardiesel, als ein Renndiesel !

    Der 2l Diesel hat 116PS und satte 280Nm, kostet aber später ohne Steuerbefreiung 308€ anstelle 215€ ;)
     
  5. #4 Sven Makkus, 02.09.2004
    Sven Makkus

    Sven Makkus Guest

    "Den neuen 1,4 D-4D im Corolla gibt es ab September. Gefahren sind ihn daher wohl noch nicht allzu viele..."

    Ich sag, klasse Motor und der rennt auch gut. ;)

    ...ist ein Erfahrungswert!
     
  6. #5 Smartie-21, 02.09.2004
    Smartie-21

    Smartie-21 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.02.2001
    Beiträge:
    4.083
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW 118D + Peugeot 308CC 200THP
  7. #6 daiap98, 02.09.2004
    daiap98

    daiap98 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    01.09.2004
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E 12 1,4 D4D
    Danke für eure antworten. wenn er beim Händler ist werde ich ihn mal probe fahren. Das es natürlich nur ein spardiesel ist stimmt schon, aber ich denke mal so schlecht wird er ja nicht laufen. Fahre jetzt aber täglich 120 km zur arbeit von daher soll er ja auch sparsam sein. Und wenn ich mal im Urlaub fahre habe ich ja immer noch mein Accord.
     
  8. Aero

    Aero Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2003
    Beiträge:
    1.944
    Zustimmungen:
    0
    Also der Corolla ist sehr komfortabel und da du eh kaum schneller als 150 km/h in den Urlaub fahren wirst (bei den Staus...), kannst du gleich mit dem Corolla fahren und mit dem Geld, was du mit ihm unterwegs gespart hast, einen draufmachen :D
     
  9. #8 Sven Makkus, 03.09.2004
    Sven Makkus

    Sven Makkus Guest

    Das kein reiner Spar Diesel!

    Schaut doch mal wie lange das Drehmoment anliegt fast dreimal so lang
    wie beim 2.0 D-4D.

    Also ich war doch sehr überascht!
     
  10. #9 daiap98, 22.01.2005
    daiap98

    daiap98 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    01.09.2004
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E 12 1,4 D4D
    Hallo, ich habe mir nun einen Corolla 1.4 d4d geholt.
    Es war ein EU Import mit deutscher Sol Ausstattung, Fünftürer und mit Winterreifen für 16500 Euros.
    Ich habe ihn jetzt 3000 km schon gefahren und bereue den Kauf nicht. Kein Klappern bis jetzt auch noch kein messbarer Ölverbrauch.
    Der Verbrauch geht hoffentlich noch etwas runter liegt im moment bei etwa 5,2 (ausgerechnet, laut BC 4,9). Fahre aber immer so 15 km bis zur arbeit und dann halt meistens noch in der Stadt einkaufen und so. Ab Februar werden es dann täglich 90 km dann wird der Verbrauch denke ich noch sinken. Mit den Fahrleistungen bin ich mehr als zufrieden, laut Tacho bin ich sogar schon mal knapp 200 gefahren. Laut Auto Straßenverkehr beschleunigt er auch in 12,4 Sekunden auf 100.
    Ich habe den kauf nicht bereut. Ich hoffe das ich auch so zufrieden mit meinem Corolla bleibe wie ihr. :]

    Viele Grüße
    Daiap98
     
  11. djtoby

    djtoby Mitglied

    Dabei seit:
    16.08.2003
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Nissan Note dci Tekna, EX T22 D4D Kombi
    Bordcomputer...

    Hallo,

    interessant zu lesen das es Toyota wohl nun endlich geschafft hat die Bordelektronik mit der Bosch Einspritzanlage zu "verheiraten", es gibt tatsächlich eine Durchschnittsverbrauchsanzeige beim 1.4 D-4D!?!

    Wenn ich nicht so viel Platz brauchen würde (...Nebenjob) würde ich meinen T22 gegen den E12 tauschen...finde es ist ein guter Kompromiss zwischen Fahrleistungen und Verbrauch. Der Kaufpreis geht auch noch gerade so...

    Gruß & viel Freude noch mit Deinem Wagen!

    Toby
     
  12. #11 Ingolf 2, 23.01.2005
    Ingolf 2

    Ingolf 2 Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2002
    Beiträge:
    822
    Zustimmungen:
    0
    Ja, ist aber schon "ein alter Hut". Die Anzeige gabs schon beim Vorfacelift von 2002: :)

    - Durchsnittsverbrauch
    - Momentanverbrauch (besser nicht anschauen ...)
    - Durchschnittsgeschwindigkeit
     
  13. #12 daiap98, 23.01.2005
    daiap98

    daiap98 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    01.09.2004
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E 12 1,4 D4D
    Hallo, er hat zwar einen Bordcomputer aber der ist wirklich sehr ungenau. :(
    Beim Durchschnittsverbrauch war die größte Abweichnung bisher schon 1l. 4,9 laut BC aber 5,9 ausgerechnet, allerdings fast nur Stadtverkehr. Auf der Autobahn (200km landstraße und 400km Autobahn) war es dann umgekehrt (habe das Auto in Bayern abgeholt) laut BC 5,5 ausgerechnet 5,0.
    Toby : Zum Preis
    Hätte hier rund 20500 Euro, mit gleicher Ausstattung, laut Händler Angebot zahlen sollen. Habe also 4000 Euro gespart denke das ist ok.
     
  14. #13 tommyblue, 24.01.2005
    tommyblue

    tommyblue Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.05.2003
    Beiträge:
    2.235
    Zustimmungen:
    0
    knapp 200km/h ?? da hat das tacho endweder ein bisschen gelogen oder meiner ist erbärmlich im vmax-bereich. der verbrauch liegt sogut wie gleich bei meinem 2.0 .
    der einzige nachteil ist, das halt nen bissel mehr steuern anfallen. ist der 1.4 eigentlich noch steuerbefreit? wie siehts eigentlich bei dir in der versicherung aus?
     
  15. #14 daiap98, 25.01.2005
    daiap98

    daiap98 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    01.09.2004
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E 12 1,4 D4D
    Hallo Tommyblue,
    Ja er ist noch steuerbefreit habe ihn nämlich noch letztes Jahr angemeldet. Aber die Steuerbefreiung läuft ja dieses Jahr noch aus. Versicherung zahle ich 530 (Haftpflicht 40%, Vollkasko 45%) im Jahr. Wohne aber im ländlichen raum.
    Bei der Vmax war ich auch überrascht, ich hatte schon einmal einen Avensis D4D mit 110 PS, der lief auch nur Tacho 200. Ab 180 dauert es zwar aber bis 180 zieht er ganz gut. Er ist ja aber auch mit 180 angegeben und deiner ja auch nur mit 185. Dann eilt mein Tacho vielleicht noch mehr vor als deiner. Wie schnell läuft denn deiner laut Tacho?
     
  16. #15 AvensorVersor, 25.01.2005
    AvensorVersor

    AvensorVersor Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2001
    Beiträge:
    1.358
    Zustimmungen:
    0
    Kann mich nur wiederholen
    Die 90PS des bisherigen D4Ds im Corolla durfte ich mal 500km lange fahren und da war die Werksangabe BESSER als beim 1.4er (bin den noch net gefahren)
    Aber schon der "alte" war ne lahme, laute und träge Gurke!

    Nicht nur, das mein 1.4er Benziner EXTREM besser geht von 0-100, nein auch oben rum zieh ich konstant bis ca. 195 lt.Tacho (echte 180-185!) durch

    Der 90PS Diesel ist da schon weniger flexibel, braucht auch hohe Drehzahlen und ich fand den alten Motor extrem rauh für nen modernen Diesel, wern sie aber doch wohl geändert haben!

    Also wieder ein super Motor für die Europäischen "Dieselfreaks" und ein erneuter Beweis, das gleich viel PS im Diesel net mit Benzin konkurrieren können!! (Okay, es sind 7!!! PS weniger!!) Dafür aber 80 NM mehr oder so! :rolleyes: :rolleyes:

    Kurz Diesel suckz
     
  17. #16 Schuttgriwler, 25.01.2005
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Hier versucht wieder einer einen Selbstzündungsaggregat mit einem Fremdzündungsaggregat gleichzusetzen. Jeder soll den Motor nehmen wie er seinem Anwendungsprofil braucht: Ich will einen Drehmomentstarken Dauerläufer.

    Kurz: Diesel rulz :P
     
  18. #17 daiap98, 25.01.2005
    daiap98

    daiap98 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    01.09.2004
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E 12 1,4 D4D
    Hallo,
    dass du mit deinen 1.4 so zufrieden bist ist zwar schön, aber eigentlich auch sehr subjektiv. Sicherlich hat ein Benziner in der Höchstgeschwindigkeit einen kleinen Vorteil, aufgrund der höheren Drehzahlen und weil Benziner ihre Leistung erst in höheren Drehzahlen erreichen. Aber in der Beschleunigung ist dein Corolla aber auch nicht extrem besser. Schneller sicherlich aber höchstens eine Sekunde auf 100. Dafür ist der Diesel wesentlich elastischer. Jedem das seine. Aber mir dem alten 90 PS diesel hast du recht. Er ist wirklich lauter und subjektiv träger als der neue. Ich bin beide Probe gefahren. Aber mir geht es bei diesem Auto um die Wirtschaftlichkeit. Für Fahrspass sorgt mein Accord 8).
     
  19. #18 Schuttgriwler, 25.01.2005
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Zwischen dem alten D4D und den neuen mit EURO IV, liegen 400bar Differenz im Einspritzdruck und Welten in Sachen Laufruhe und Lautstärke !
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Lolli-Olli, 25.01.2005
    Lolli-Olli

    Lolli-Olli Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2001
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    0
    Tja, die Geschmäcker sind halt verschieden. Als ich letzens meinem Wagen in der Werkstatt hatte,
    bekam ich als Ersatz einen Corolla 1,4L-Benziner (mit dem ich dann ca. 100 km gefahren bin).

    Wenn ich daran denke, grausts mich noch immer: dieses elendig hohe Drehzahlniveau, bei Tacho 130
    schon 4000 UpM!! Aber jedem das Seine...

    Damit ich hier nicht noch mal "Diesel rulz" wiederhole, schreibe ich mal etwas Anderes:

    HUBRAUM RULEZ!

    Gruß
    Olaf
     
  22. djtoby

    djtoby Mitglied

    Dabei seit:
    16.08.2003
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Nissan Note dci Tekna, EX T22 D4D Kombi
    Moderne Dieseltechnik

    Hallo zusammen,

    möchte mich gerne auch in die aktuelle Diskussion einklinken...!
    Also, immer kleinerer Hubraum mit immer mehr Leistung...ist auf Dauer nicht gesund was die Haltbarkeit angeht.
    Ich kann mir nicht vorstellen das die Hersteller sehr viel mehr Geld in die neuen Motoren reinstecken, nur das die länger als 150tkm halten...
    Ich meine damit die Belastung des Blocks und der Kolben für immer höhere Zylinderdrücke...
    Irgendwann ist ein Kompromiss zwischen Leistung und Dauerhaltbarkeit erreicht, wir testen nur noch bis 150tkm, alles was danach kommt ist Glück!
    Beispiel 1.3 CDTI 16V von Opel (bzw. Fiat!) 90PS, wie soll DAS lange halten, der Ladedruck und die Einspritzmenge steigt...und die Laufbuchsen & Kolben müssen billig bleiben...
    Das sind wir mal wieder beim Kunden als Testfahrer....ich find es traurig!

    Gruß

    Toby
     
Thema:

E 12 1.4 D4d

Die Seite wird geladen...

E 12 1.4 D4d - Ähnliche Themen

  1. 1.4 D4D Zylinderkopf

    1.4 D4D Zylinderkopf: Hallo Leute, habe vor mir einen Toyota Yaris 1.4 D4D aus der zweiten Generation zu holen. Nach kurzer Recherche habe ich jedoch mitbekommen dass...
  2. Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi

    Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi: Hallo Community, nachdem ich nun meinen RAV4 XA2 verkauft habe, besitze ich seit nun einer Woche einen Corolla E12 Baujahr 2002 mit dem 1.4L...
  3. Verkaufe Toyota Corolla 1.4 (E11) mit Getriebeschaden. TÜV bis 10/2017

    Verkaufe Toyota Corolla 1.4 (E11) mit Getriebeschaden. TÜV bis 10/2017: Ich verkaufe meinen Toyota Corolla 1.4 E11, bei dem sich leider ein Lager im Getriebe verabschiedet hat. Ansonsten ist das Fahrzeug in einem...
  4. ...Corolla E 10....22 Jahre alt

    ...Corolla E 10....22 Jahre alt: Hallo, ....hab ich gerade gefunden. Zwar absolut "nackt", aber gut in Schuss... Nein, ich habe nichts mit dem Verkauf zu tun. Wäre nur echt...
  5. Yaris II-Getriebe im Corolla E12 einbauen? (1,4 D4D; 1ND-TV)

    Yaris II-Getriebe im Corolla E12 einbauen? (1,4 D4D; 1ND-TV): Hallo! Bei meinem Corolla E12 Combi 1,4 D4D hat das Getriebe den Geist aufgegeben. Nach etwas Recherche weiß ich mittlerweile, dass sowohl im...