E 10, nach Ventilwechsel hoher Ölverbrauch

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Shidoshi, 09.04.2007.

  1. #1 Shidoshi, 09.04.2007
    Shidoshi

    Shidoshi Grünschnabel

    Dabei seit:
    09.04.2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Habe meinen E10, Baujahr 12/93, 277000 km mit Motorproblemen in der örtlichen Fachwerkstatt abgegeben. Hörprobe des Meisters, Kommentar:"der läuft nur auf 3 Töpfen". Also Reparatur beauftragt, 4 Ventile gewechselt, vorher kam der Kommentar: "bei der Laufleistung geben wir nur Garantie auf die Ventile". Trotzdem repariert, der Text mit der Garantie steht jetzt auch auf der Rechnung. Nun braucht er 3,5 L Öl auf 1000 km, das klingeln des Motors habe ich bemängelt, keine Hilfe. Also selbst den Zündverteiler in die alte Position gebracht, Fazit, kein Klingeln mehr. Die Kerze, des reparierten Zylinders geht nicht raus, morgen also wieder in die Werkstatt zum Nachbessern. Habt ihr einen Tip zum Ölverbrauch und ob die Werkstatt hier um eine Garantie kommt?
    Vielen Dank im Voraus!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 EngineTS, 09.04.2007
    EngineTS

    EngineTS Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    12.062
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Celica T23 S / Corolla E10 / Avensis T25 Travel
    Mir wurde gesagt der Corolla E10 kann bis zu 1 L auf 1000 Km verbrauchen, aber 3,5 ist eindeutig zu viel... Hast du mal geguckt ob der irgendwo leckt ?
     
  4. -Kawa-

    -Kawa- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    9.559
    Zustimmungen:
    0
    Bekanntes Problem...

    Sobald der Kopf runter war, fangen die Dinger an Öl zu saufen. Kolbenringe müssen neu



    Mfg
     
  5. #4 Shidoshi, 10.04.2007
    Shidoshi

    Shidoshi Grünschnabel

    Dabei seit:
    09.04.2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo EngineTs, ein Leck gibt es leider nicht, das wäre ja fast tröstlich.
     
  6. #5 Shidoshi, 10.04.2007
    Shidoshi

    Shidoshi Grünschnabel

    Dabei seit:
    09.04.2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Kawa,

    das waren auch die Worte der örtlichen, aber mir erschließt sich nicht, warum nach abnehmen des Kopfes die Kolbenringe leiden sollten. Ich hatte einen Thread gefunden, wo einer meinte, wenn Kühlwasser auf den Kolben käm, würden die Ringe "festrosten". Diesen Satz hatte ich dem Meister meines Vertrauens präsentiert, der meinte aber, das wäre Quatsch. Naja, Donnerstag ist ein neuer Termin als Nachbesserung, da die Zündkerze des 3. Zylinders sich mit normalem Kerzenschlüssel nicht lösen läßt, vielleicht gibt es dann neue gesicherte Erkenntnisse ... :(
     
  7. -Kawa-

    -Kawa- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    9.559
    Zustimmungen:
    0
    Musst einfach mal nach Ölverbrauch, E10 suchen, da findest du ne ziemliche Menge


    Mfg
     
  8. #7 AE92/101, 10.04.2007
    AE92/101

    AE92/101 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2002
    Beiträge:
    1.226
    Zustimmungen:
    0
    Bei dem Ölverbrauch hat deine Werkstatt allem Anschein nach die ventilschaftdichtungen von Ansaug-und Auspuffseite vertauscht. :]

    Kenne so einen Fall. :rolleyes:

    Musste mal einen Zylinderkopfwechsel von einem "Meister" ;( nacharbeiten, Ventilschaftdichtungen im eingebautem zustand wechseln beim W3, besser geht's nicht. :wand :motz


    MfG.Alex
     
  9. #8 Shidoshi, 10.04.2007
    Shidoshi

    Shidoshi Grünschnabel

    Dabei seit:
    09.04.2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo AE92/101, da erscheint ein "Nichts ist unmöglich" plötzlich in ganz neuem Licht. Die Tatsache, das ich die Zündung selbst wieder "eingestellt habe und die Zündkerze nicht rausgeht, läßt mich auch zweifeln. Nun, am Donnerstag wird noch mal reingeschaut, dann frage ich noch mal neugierig nach verwechselten Schaftdichtungen. Auf jeden Fall ist dieses Forum mehr als hilfreich. ...
     
  10. #9 Superlight, 10.04.2007
    Superlight

    Superlight Junior Mitglied

    Dabei seit:
    13.12.2006
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Das können eigentlich nur die Ventilschaftdichtungen sein! Stehen die auch auf
    deiner Rechnung? Bei der menge Öl muß das Auto ja rauchen wenn du im Schiebebetrieb bist und dann Gas gibst!?!
     
  11. #10 Shidoshi, 11.04.2007
    Shidoshi

    Shidoshi Grünschnabel

    Dabei seit:
    09.04.2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Superligght,
    stimmt, ich mache jeden Trabbi mit Vollgas und gezogenem Choke rauchmäßig platt. Ich war gerade in der Werkstatt und habe den Aufstand geprobt. Den Ölverbrauch und die nicht lösbare Zündkerze habe ich moniert, außerdem bei Schäden am Kat, die ja durch den Ölverbrauch sicherlich auftreten können, angekündigt, dies in Rechnung zu stellen, ASU ist von Januar 2007. Fazit, der Wagen wird heute repariert, Leihwagen gab es kostenlos dazu. Der Meister glaubte mir natürlich nicht, das es die Ventilschaftdichtungen sein sollen.Ich hatte gestern noch mit meiner alten Werkstatt, die leider zu weit weg entfernt ist, telefoniert. Die sagten auch, nur die Ventilschaftdichtungen können es sein. O-Ton des Meisters hier vor Ort -->"Ich sehe das anders, wir hätten die Reparatur besser gar nicht erst gemacht ...". Für mich ganz klar Gewährleistung, aus der die Werkstatt so leicht nicht rauskommt. Also, schauen wir mal, wie es jetzt weitergeht. Auf jeden Fall stehe ich jetzt so lange auf der Matte, bis alles behoben ist
     
  12. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Nonsens, 11.04.2007
    Nonsens

    Nonsens Senior Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2003
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    1
    :] :] :] :] :] :] :] :] :] :] :]

    wenns doch die ventilschaftabdichtungen sein sollten:achdufresse
     
  14. #12 Shidoshi, 23.04.2007
    Shidoshi

    Shidoshi Grünschnabel

    Dabei seit:
    09.04.2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ventilschaftdichtungen

    So, Dichtungen lt. Werkstatt erneuert. Im Moment fahre ich mit ca. 1 l auf 1000 km doch recht zufrieden durch die Gegend, also, allen Unkenrufen zum Trotz waren es, falls nix anderes sich "plötzlich berappelt" hat und die Werkstatt wirklich die Dichtungen erneuert hat, selbige. Lustig ist, das der Meister auf jede Nachbesserung verzichten will, was bei einem erneuten Auftreten des Problems eine andere Werkstatt in's Spiel bringt, die dann auf Kosten dieser Werkstatt reparieren darf ...
     
Thema:

E 10, nach Ventilwechsel hoher Ölverbrauch

Die Seite wird geladen...

E 10, nach Ventilwechsel hoher Ölverbrauch - Ähnliche Themen

  1. Verkaufe Toyota Corolla 1.4 (E11) mit Getriebeschaden. TÜV bis 10/2017

    Verkaufe Toyota Corolla 1.4 (E11) mit Getriebeschaden. TÜV bis 10/2017: Ich verkaufe meinen Toyota Corolla 1.4 E11, bei dem sich leider ein Lager im Getriebe verabschiedet hat. Ansonsten ist das Fahrzeug in einem...
  2. ...Corolla E 10....22 Jahre alt

    ...Corolla E 10....22 Jahre alt: Hallo, ....hab ich gerade gefunden. Zwar absolut "nackt", aber gut in Schuss... Nein, ich habe nichts mit dem Verkauf zu tun. Wäre nur echt...
  3. Suche für Corolla E 10 RüLi

    Suche für Corolla E 10 RüLi: Suche ein Rücklicht li für 95` Corolla E 10 möglichst im Raum NRW
  4. E-Mailadresse ändern

    E-Mailadresse ändern: Hi Leute wahrscheinlich bin ich zu doof, aber ich finde nicht raus wie ich meine hier hinterlegte E-Mailadresse ändern kann. Oder ist das echt...
  5. Corolla E 12U 2006 Kupplung austauschen bei 148000 km?

    Corolla E 12U 2006 Kupplung austauschen bei 148000 km?: Hey liebe Leute, mein Toyota Corolla E12U von 2006 mit 148000 km hat angeblich eine kaputte Kupplung... ich selbst merke nichts, aber davon habe...