E 10 für US Toyota

Dieses Thema im Forum "Alternative Antriebe" wurde erstellt von onkeltom 35, 17.02.2011.

  1. #1 onkeltom 35, 17.02.2011
    onkeltom 35

    onkeltom 35 Grünschnabel

    Dabei seit:
    19.08.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hi
    ich fahre einen Toyota Sienna aus den USA ist der für E10 geeignet ?
    Toyota in Köln wollten mal im Amiland nachfragen .
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 EngineTS, 17.02.2011
    EngineTS

    EngineTS Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    12.062
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Celica T23 S / Corolla E10 / Avensis T25 Travel
    BJ ? Evtl was für einen Motor haste verbaut ?
     
  4. Hafkai

    Hafkai Mitglied

    Dabei seit:
    27.08.2006
    Beiträge:
    868
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    '94 Celica ST-T / '98 Audi S4 Avant
    Eigentlich sollte der keine Probleme mit E10 haben, soweit ich weiss sind in den USA alle Autos für E10 freigegeben, was man bei uns leider nicht packt.
     
  5. #4 onkeltom 35, 18.02.2011
    onkeltom 35

    onkeltom 35 Grünschnabel

    Dabei seit:
    19.08.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Sienna ist Bj 2003 und hat einen 3,3 liter motor
     
  6. #5 Century, 05.03.2011
    Century

    Century Mitglied

    Dabei seit:
    18.04.2008
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Lexus GS 300 (Bernstein-metallic/sandbeige, Baujahr 2004)
    Hi Onkel Tom,

    die Amis haben in den 80er Jahren E10 quasi flächendeckend eingeführt. Von daher gibt es kein Problem für Deinen Wagen.
    Überhaupt sehen die Amerikaner das viel lockerer, auch bei alten Wagen wird da einfach E10 getankt und es passiert eigentlich nichts....
     
  7. #6 Lord_of_S, 07.03.2011
    Lord_of_S

    Lord_of_S Grünschnabel

    Dabei seit:
    07.03.2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ich fahre auch ein Toyota Sienna bj. 2004 (3,3 V6). Ist E10 geeignet für dieses Auto?
    Hat jemand erfahrung von E10? Probleme?
     
  8. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Century, 08.03.2011
    Century

    Century Mitglied

    Dabei seit:
    18.04.2008
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Lexus GS 300 (Bernstein-metallic/sandbeige, Baujahr 2004)
    Wie gesagt, keine Probleme!

    (Aus grundsätzlichen Erwägungen würde ich es dennoch nicht tanken)
     
  10. #8 E10_Liftback, 08.03.2011
    E10_Liftback

    E10_Liftback Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    2.840
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Volkswagen Yeti
    BINGO!!!
     
Thema:

E 10 für US Toyota

Die Seite wird geladen...

E 10 für US Toyota - Ähnliche Themen

  1. Schlachte Toyota Paseo Silber BJ 1996

    Schlachte Toyota Paseo Silber BJ 1996: Moin zusammen, Ich schlachte gerade einen 1996er Toyota Paseo es ist noch alles da. Die Frontstoßstange hat einen Riss. die Heckstoßstange hat mal...
  2. Toyota Hilux rost probléme

    Toyota Hilux rost probléme: Hallo, eine bekannte von mir fährt eine Hilux 3.0 D4D von 2006, langes Chassis , der Wagen ist eigentlich top aber der Unterboden ist total...
  3. Toyota Camry SV21 aus 1989 im Originalen Zustand

    Toyota Camry SV21 aus 1989 im Originalen Zustand: Verkaufe hier einen Top gepflegten Toyota Camry aus 1989. Inserat mit Beschreibung bitte auf mobile.de suchen weil kann hier kein Link einfügen....
  4. Toyota Starlet, Jg. 1993, Bremsen hinten ungleich

    Toyota Starlet, Jg. 1993, Bremsen hinten ungleich: hallo zusammen war schon 2x beim TÜV. leider nicht durchgekommen. Alles in Ordnung, nur Differenz grösser als 30% bei den hinteren Bremsen. Die...
  5. Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen

    Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen: Hallo Leute, Ich muss die Lichtmaschine erneuern und dazu den Keilriemen entspannen. Irgendwie kriege ich das nicht hin. Kann mir einer sagen...