Durchzugsprobleme

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Chrismartin, 03.03.2003.

  1. #1 Chrismartin, 03.03.2003
    Chrismartin

    Chrismartin Guest

    Hallo besonders ihr Carinafahrer meine ich.

    Ich habe einen Carina 1.8 mit 107Ps. Bin voll zufrieden mit dem Wagen. Nur wundert es mich, dass der Wagen im fünften Gang so schlecht zieht, dass er kaum über 180km/h auf der Autobahn kommt. Ist da etwas falsch eingestellt?
    Ein Händler verstellte mir an der Schraube im Motorraum die länge des Gaszuges. Dadurch erreiche ich zwar mit dem Gaspedal leichter den Anschlag, aber der Durchzug des Autos wird keineswegs besser.

    Frage an Euch !
    Warum zieht mein Carina nicht richtig durch obwohl ich ja nicht gerade einen kleinen Motor habe. Das Baujahr ist 12/1996 und er hat jetzt knapp 230000km drauf; der Motor ist aber im sehr guten Zustand. War ein Langstreckenwagen von einem Vertreter.

    mfg

    Chris
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 isotrop, 03.03.2003
    isotrop

    isotrop Mitglied

    Dabei seit:
    14.12.2002
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Hi, manchmal hilft es ihn mal "freizublasen", d.h. lange Strecke auf der AB mit Vollgas, keine Ahnung wie dein Vorgänger gefahren ist.
    Gruß isotrop
     
  4. #3 Holsatica, 03.03.2003
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.463
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    Die Carina E 1,8 laufen lt.Tacho eigentlich min.200Km/h.Einige aus dem Forum berichten von 220Km/h.
    Mein Carina E 2,0 schafft höchstens mit Rückenwind,Tankstelle in Sicht u.s.w. 225Km/h!

    Entweder braucht der Wagen wirklich mal ne kräftige AB-Fahrt oder Du solltest mal Zündkerzen, Luftfilter und Öl checken.Vielleicht ist der Zahnriemen zu stramm gespannt worden.Dann geht auch Leistung verloren,nur müsste der Motor dann"heulen"!
     
  5. #4 Schuttgriwler, 03.03.2003
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Ich würde eher das gegenteil ansetzen, der Motor ist gut freigeblasen und vielleicht halb tot geblasen, denn auch 230 000km gehen nicht spurlos vorüber.

    Wie ist die Kompression ??

    gruß
    dennis
     
  6. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Durchzugsprobleme

Die Seite wird geladen...

Durchzugsprobleme - Ähnliche Themen

  1. Durchzugsprobleme Carina E 1.8 MM

    Durchzugsprobleme Carina E 1.8 MM: Hallo habe seit einiger Zeit festgestellt , dass meine Toyota Carina E 1.8 Limo Magermix Kilometerstand ca. 180.000 km, Bj11/95 Probleme macht...
  2. Durchzugsprobleme beim 3zz-fe im E11

    Durchzugsprobleme beim 3zz-fe im E11: Hey! Ich hab in letzter zeit mächtige probleme mit meinem motörli! ich hab das gefühl, dass er nicht mehr richtig durchzieht, also nicht mehr so...