Durchsichtsbericht, brauch eure Meinung/Tips/Hilfe

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von DLight, 29.09.2011.

  1. DLight

    DLight Senior Mitglied

    Dabei seit:
    12.04.2008
    Beiträge:
    1.817
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    07/2008 - 06/2013 T22 1.8 VVTi - ab 06/2013 T27 2,2 D-CAT Executive +
    Also die Durchsicht ist durch, nun stand im Bericht folgendes:

    - Spurstange vorn leichtes Spiel
    - Kupplung bei nächste inspektion prüfen ggf. erneuern
    - Blinklichtlampen hinten leicht weißlich, vorm TÜV prüfen
    - Bremsen vorne starke Rostkanten, Bremsen hinten Rostkante, vor Tüv prüfen ggf. erneuern
    - Auspuff Flexrohr löst sich auf, vor Tüv prüfen

    Folgendes dazu ist zu sagen:
    - Derzeit habe ich 117000km runter. Gekauft mit 54000km, von den 63000km sind ca 75% Autobahn oder mehr.
    - Die Kupplung kommt ziemlich spät, wurde entlüftet und nachgestellt. Mhm mich wundert das sie bei so viel AB schon runter sein soll... ?(
    - Blinklichtlampen weißtlich - Bitte was? Die sind Gelb... vermutlich abzockemasche um ein wenig Geld zu verdienen
    - Bremsen vorne starke Rostkanten, okay das stimmt wohl, und das die bald gewechselt werden sollen, naja damit rechne ich mehr oder minder. Wenn dann kommt da definitiv ne Fremdmarke drauf! Den Toyodreck will ich nicht, zu weich, rubbelt, und vibriert !
    - Bremsen hinten Rostkanten, naja die wurden letzten Sommer erst neu gemacht, also warum sind da bitteschön schon rostkanten dran? Wie kann man dem entgegenwirken? Werde ich mir beim reichenwechsel mal ansehen. Ich fahre jetzt im Winter in die Berge, da werde ich meine Bremsen mal wieder richtig fordern, vielleicht liegts daran?! ?( Kann man die rostkanten auch vorsichtig wegflexen? Selbstverständlich ohne die Bremsleitungen zu zerstören :D Oder lieber weg feilen?
    - Auspuff Flexrohr, ähm ja... Kann man das selbst wechseln?


    Prinzipiell hab ich ja noch ein Jahr zeit, aber vielleicht kann man ja ein paar dinge selbst in die Hand nehmen. Die Bremsen und Spurstangenköpfe (welche vermutlich für das spiel verantwortlich sind) werde ich allerding nicht welchseln, da fehlt mir das nötige knowhow und bei so sicherheitsrelevanten Dingen will ich kein Risiko eingehen.

    Nun die Preisfrage:
    Wo bekomm ich die ersatzteile günstig? Ggf. in einer besseren Qualität wie original Toyota Teile?

    Auto ist ein T22 Facelift mit 1ZZ-FE.


    Danke schonmal im Voraus


    LG Christian
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 berdy, 29.09.2011
    Zuletzt bearbeitet: 29.09.2011
    berdy

    berdy Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.01.2004
    Beiträge:
    4.803
    Zustimmungen:
    43
    Fahrzeug:
    Verso, Yaris, ex Corolla, ex Starlet, ex Avensis ;-)
    Also die Spurstangen würd ich schnell wechseln lassen. Bei mir wars zu spät und da waren dann die inneren Spurstanenköpfe defekt.. das war teuer


    Der rest klingt doch ganz plausibel... kupplung kann schon hinüber sein, ist ja auch scho 10 jahr alt... aber das würde ich erst wechseln lassen wenn du es selber merkst dass die zuviel durchrutscht


    das mit den bremsen ist so ne sache... das rubbeln wirste nie wegbekommen. da ist die bremse einfach zu klein. hab bei mir brembo scheiben und ferrodo beläge einbauen lassen. das war ok.


    flexrohr... wenn du schweißen kannst und ne hebebühne/grube hast ist das kein problem :)




    und die blinkerbirnchen einfach selber wechseln wenn der tüv schimpft ;) bei meinen wars auch so dass sich der gelbe lack verabschiedet hat.




    btw... würde bis auf bremsen lieber original nehmen... die zuliefererqualität lässt stark nach ^^
    bei mir kommt auch nur noch original rein (ausser es gibt etwas besseres z.b. sportkupplung o.ä.)
     
  4. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.076
    Zustimmungen:
    110
    da kann ich nix zu sagen.

    ansonsten weiterfahren und gucken, was der TÜV nächstes jahr sagt.

    scheibenbremsen hinten rosten gerne wegen unterbeanspruchung.
     
  5. DLight

    DLight Senior Mitglied

    Dabei seit:
    12.04.2008
    Beiträge:
    1.817
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    07/2008 - 06/2013 T22 1.8 VVTi - ab 06/2013 T27 2,2 D-CAT Executive +
    Mhm, wie schauts mit den Ersatzteilen aus?

    Also, die original Spurstangenköpfe von Toyota kosten um die 70€. Wie siehts mit fremdfirmen aus? Ich hab da alles von 12€ bis 25€ gesehen...
    Ich denke nicht das die Teile qualitativ so unterschiedlich sind. Zumindest die für 25€ nicht. Allerdings sind die weniger als halb so teuer...

    Hat irgendjemand erfahrung mit diversen Ersatzteilen, bzw. Fremdherstellern?
     
  6. #5 Lars - T22, 29.09.2011
    Lars - T22

    Lars - T22 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    28.11.2009
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    "Rostkante wegflexen..." wenn ich sowas schon höre!
    Es hat einen Grund, warum Bremsscheiben nur einen gewissen Teil "abgenutzt" sein dürfen.
    Es macht keinen Sinn die Scheiben "anzuhübschen" indem du die Kante gearbeitest. Wenn du einen pingeligen Prüfer hast, wird er die Scheibenstärke ausmessen und in seine Unterlagen schauen. Ist die Stärke unter dem Mindestmaß fällst du durch, auch wenn du keine Kante an der Scheibe hast. Also lass die Finger davon. Wenn sie neu müssen müssen sie neu! Und wenn sie in der Toleranz liegen stört den Prüfer auch keine Kante.
    Weißliche Blinker hat nichts mit Abzocke zu tun. Schonmal ne Blinkerlampe in der Hand gehalten? Die sind nicht aus farbigem Glas, sondern mit einer Farbschicht überzogen. Diese blättert mit der Zeit und unter der Hitze der Lampe ab. Und schon hast du weißliche Blinker.
    Was das Flexrohr angeht, wird meistens das Abgasrohr komplett bis zum Flansch getauscht. Oder ein neues Flexrohr eingeschweißt, je nach dem, was günstiger ist (oder wirtschaftlicher).
    Dass du fast nur Autobahn fährst hat nichts zu bedeuten. Weißt du, wie das Auto die 54t km gefahren wurde? Ich schaffe es, dass die Kupplung so fertig ist, dass du sie 10.000 km fährst und sie dann wegschmeißen kannst. Und das obwohl das Auto vielleicht erst 20t km auf der Uhr hat. Das ist also kein Maßstab.
    Wenn du mich fragst, würde ich sagen:
    Wenn du dich nicht auskennst, bring das Auto in eine freie Werkstatt und lass die Bremsen VA machen + Spurstange und je nachdem die dein Rohr aussieht auch das. Glühlampe wirst du wohl selber wechseln können, wenn du nicht gerade zwei linke Hände hast. Kupplung ist so eine Sache, nicht gerade günstig (wenn in der Werkstatt gemacht) und auch eine "Geschmacksfrage". Wenn du mit der momentanen Situation zurecht kommst, dann lass es so. Aber behalte im Hinterkopf, dass du vielleicht etwas Geld sparen solltest für eine neue.

    Hoffe ich konne helfen:D
     
  7. #6 SchiffiG6R, 29.09.2011
    SchiffiG6R

    SchiffiG6R Moderator

    Dabei seit:
    24.10.2003
    Beiträge:
    3.215
    Zustimmungen:
    49
    Fahrzeug:
    AE111 G6R (Baustelle), Lexus IS200, Aprilia SR 125 Motard
    Bist Du Dir sicher das Du die Spurstangenköpfe meinst und nicht die komplette Spurstange?

    Das an den Spurstangen selbst Spiel auftritt, kommt schonmal vor beim T22....die wirst Du aber nicht für 25 Euro bekommen. Sollen etwa 123 Euro kosten...
    Schau mal bitte hier: http://www.toyodiy.com/parts/p_E_2001_TOYOTA_AVENSIS_ZZT221L-AWMEKW_4505.html
     
  8. #7 The.Madness, 29.09.2011
    The.Madness

    The.Madness Mitglied

    Dabei seit:
    22.11.2009
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    Vier Ringe
    das dieses problem beim t22 öfter auftritt wär mir neu, ausnahmen gibt es zwar aber das ist eher die minderheit. das axialgelenk wird erfahrungsgemäß auch selten kaputt.
     
  9. #8 Worldchampion, 29.09.2011
    Worldchampion

    Worldchampion Senior Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2004
    Beiträge:
    1.483
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    EE101, R5 C40, P9, Twingo, Justy J12

    Spurstangen sind die Teile mit den inneren Gelenken!



    Deine Aussage zu den Bremse teile ich vollkommen. Sowas wie eine Sportkupplung ist aber völliger Unsinn. Teile die so genannt werden sind entweder Verarsche oder sie sind wirklich das, was der Name sagt und damit zum einen äußerst teuer und dazu auch nicht alltagstauglich.

    Zur Inspektion: Anhand der Mängel klingt es für mich so, dass die Inspektion gründlich gemacht wurde und außerdem versucht wird in deinem Sinne zu handeln und nicht sofort alles zu wechseln. Von daher klingt es ganz gut.

    Die Sache mit den Blinkern wurde schon erklärt. Beim Flexrohr dasselbe, wobei es bei den Einschweißteilen sehr starke Qualitätsunterschiede gibt. Wenn du das Teil nicht selbst einschweißen kannst, wäre es am sinnvollsten das Hosenrohr als Originalteil zu nehmen, weil das einfach am längsten hält. Die einzige Ausnahme wäre die, dass du das Auto nur noch kurz fährst und bald ein anderes kaufst. Die Bremsscheiben würde ich messen lassen. Wenn noch genügend "Fleisch" drauf ist, können die abgedreht werden. Schade, dass dir da kein Hinweis gegeben wurde. Die Kante kann man zwar auch abschleifen, so richtig sinnvoll ist es aber nicht. Das ist eher was für Autos, die wirklich nur noch ein paar wenige Monate fahren müssen oder Hartz IV Empfänger, die Autos fahren, wo noch andere wichtigere Sicherheitsmängel betehen, welche zuerst beseitigt werden müssen.
     
  10. #9 DLight, 30.09.2011
    Zuletzt bearbeitet: 30.09.2011
    DLight

    DLight Senior Mitglied

    Dabei seit:
    12.04.2008
    Beiträge:
    1.817
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    07/2008 - 06/2013 T22 1.8 VVTi - ab 06/2013 T27 2,2 D-CAT Executive +
    Gut, mhm zuerst mal danke an alle Antwortgeber :)

    Also:
    1. Ich will das Auto noch länger fahren :D Somit kommen die ganzen Sachen also wohl oder übel auf mich zu :D
    2. Zum Thema Spurstangenkopf: http://www.ebay.de/itm/Spurstangenk...452802303?pt=DE_Autoteile&hash=item255bbb76ff
    Die sind deutlich billiger als die Original Toyota teile, nur wie siehts mit der qualität aus ?( Ich meine 18€ vs. 70€ ist schon ne Ansage...

    (EDIT: oder das hier http://www.teiledirekt.de/product_info.php/products_id/1499894/refID/2)

    Was ist der Unterschied zwischen den Teilen 45046-29365 und 45046-09100. Die sehen für mich irgendwie gleich aus.

    Zum Thema gebliche Blinker, ich glaube wir haben uns da missverstanden. Die sind noch Gelb und nicht weißlich. Wenn, dann soll der TÜV das bemängeln, dann wechsel ich die.

    Gibts ne möglichkeit festzustellen ab wann die Kupplung schlapp macht bzw. durchrutscht? Hatte noch nie ne platte Kupplung :)

    Kennt jemand von euch eine gute freie Werkstatt aus Leipzig?

    Danke schonmal im Voraus.

    Christian
     
  11. berdy

    berdy Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.01.2004
    Beiträge:
    4.803
    Zustimmungen:
    43
    Fahrzeug:
    Verso, Yaris, ex Corolla, ex Starlet, ex Avensis ;-)
    Wenn deine Kupplung vollkommen Platt ist dann dreht der Motor beim beschleunigen hoch aber die geschwindigkeit nur sehr langsam.

    Konnte damals mit meinen Corolla einen Berg im 5.Gang anfahren bei 6000 rpm ;)




    Testen kann man das wenn du die Handbremse anziehst und im 2 Gang mit etwas Gas die Kupplung kommen lässt.
    Wenn der Motor gleich abstirbt dann is die Kupplung noch gut.
    Wenn die Drehzahl rumeiert und der Motor gequält weiterlaufen will dann ist es ein Anzeichen für die Kupplungsscheibe.

    Hoffe hab das einigermaßen Verständlich beschrieben :)
     
  12. DLight

    DLight Senior Mitglied

    Dabei seit:
    12.04.2008
    Beiträge:
    1.817
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    07/2008 - 06/2013 T22 1.8 VVTi - ab 06/2013 T27 2,2 D-CAT Executive +
    jo okay, werd ich mal testen. Gibs ne art faustregel wieviel Kupplungsweg du brauchst bis sie vollkommen eingekuppelt sein sollte?

    Also auch wenn ich im 1. voll durchtrete, auch am Berg rucht die kupplung definitiv nicht. :)


    LG Chris
     
  13. voodoo

    voodoo Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    10.615
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    3x4x4
    Wenn dann rutscht sie in den hohen Gängen zu erst, nicht im ersten ;)
    Und wann is ne Kupplung zu erneuern.. da ja das merkst ja selbst, wenn se am Arsch ist is se am Arsch. Nur unschön wenn man halt liegen bleibt damit, also ist doch ein Hinweis der Werkstatt gut! Genauso mit den Blinker Birnchen, sie haben sie ja anicht getauscht (also keinen Cent verdient) sondern dich drauf hingewiesen, dass du keine Probleme bekommst.

    Ach ja und zur Kupplung zurück, nicht zu lange fahren wenn sie hin und wieder schleift, wenn die Schwungscheibe erst Risse hat, dann wirds richtig teuer.
     
  14. #13 DLight, 01.10.2011
    Zuletzt bearbeitet: 01.10.2011
    DLight

    DLight Senior Mitglied

    Dabei seit:
    12.04.2008
    Beiträge:
    1.817
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    07/2008 - 06/2013 T22 1.8 VVTi - ab 06/2013 T27 2,2 D-CAT Executive +
    gut, dann werde ich mir mal ein Angebot vom Freundlichen einholen.

    Also als Bremsscheiben: Brembo, ATE, Zimmermann?
    Beläge: Ferrodo, Jurid?

    Zum Thema Kupplung: Sehe ich das richtig das die hier die Kupplungsscheibe ist:
    http://www.toyodiy.com/parts/p_E_2001_TOYOTA_AVENSIS_ZZT221L-AWMEKW_3101.html Nummer 31250-05060?

    Zum Thema Spurstangenköpfe, dazu hatte ich ja oben schon was geschrieben: Kann mir da vielleicht noch jemand zu was sagen?

    Jo, und das Flexrohr find ich bei ToyoDIY nicht :(

    Danke schonmal im vorraus!

    PS.: Was rechnet ihr insgesamt für die Teile + Einbau?

    LG Christian
     
  15. berdy

    berdy Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.01.2004
    Beiträge:
    4.803
    Zustimmungen:
    43
    Fahrzeug:
    Verso, Yaris, ex Corolla, ex Starlet, ex Avensis ;-)
    das flexrohr gibts auch nicht, wenn dann nen kompletten auspuff. beim t22 ab krümmer bis esd :D kostet viel geld :D

    aber zum glück gibts "universalflexrohre" sind bisserl billiger.

    kupplung wird immer komplett getauscht. scheibe, druckplatte ausrücklager. is son kompletter satz
     
  16. #15 Worldchampion, 02.10.2011
    Worldchampion

    Worldchampion Senior Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2004
    Beiträge:
    1.483
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    EE101, R5 C40, P9, Twingo, Justy J12
    Was ist denn nun kaputt? Ganz oben steht Spurstange, jetzt schreibst du vom Spurstangenkopf. Du musst schon wissen, was kaputt ist, wenn du ne sinnvolle Reparatur durchführen möchtest. Ich halte nichts von Spurstangenköpfen, deren Hersteller ich nicht kenne. Die einzige Alternative zu Originalteilen sehe ich in Herth&Buss. Wenn du so einen bekommst, dann nimm den ruhig.

    Zum Auspuff: Ich hab gerade mal nachgesehen, das Flexrohr ist mit dem Kat verbunden. Damit wird ein originales mit einem fast vierstelligen Betrag wirklich zu teuer. Einschweißen läßt es sich aber durch die Lage auch mehr schlecht als recht. Im Netz habe ich dieses Teil vom Nachrüstanbieter gefunden:

    http://www.autoteileplus.de/Katalys...--18--0800--0203--einbaufertig-id8563748.html

    Allerdings wird dieses Uni-Fit Teil nicht die Haltbarkeit wie ein originales haben. Da du selbst nicht schrauben kannst, wäre es aber wohl die sinnvollere Alternative, da der Einbau von zwei solchen Teilen immer noch unter dem Preis eines originalen liegt und das Einschweißen von neuen Flexstücken bei dem Auto schon zeitaufwendiger und damit fast so teuer wie dieses Nachrüstteil werden kann.

    Das merkt man halt, wenn man schon mal sowas gefahren ist. Wenn der Rückwärtsgang und später der erste auch noch nur schlecht einzulegen ist und der Schleifpunkt jenseits von gut und böse liegt, kannst du dann wirklich über ne neue Kupplung nachdenken. Allerdings muss der späte Schleifpunkt nicht bei jedem Auto so stark auffallen.

    So wie die Beschreibung des Inspektionsergebnisses klingt, scheint die Werkstatt in der du warst doch gar nicht so schlecht zu sein. Glaubst du wirklich, dass du dir nen Gefallen tust, wenn du jetzt wegen vielleicht 50 Euro ne andere Werkstatt nutzt, die du gar nicht kennst? Man kann überall handeln, auch in einer Werkstatt. Wenn du in deiner einiges erledigen läßt, dann wird sie sicherlich auch bereit sein etwas Nachlaß zu geben oder nen vernünftigen Komplettpreis zu machen. Deine Werkstatt weis außerdem auch, wie dein Auto aussieht. So ein T22 VVTi ist in unserer Gegend halt schon recht selten. Den würde ich nicht in jede Werkstatt stellen. Ansonsten könnte ich dir in Torgau eine empfehlen, das ist aber gut 50km entfernt. Bei welcher WS in Leipzig warst du (ggf. PN)?
     
  17. #16 DLight, 02.10.2011
    Zuletzt bearbeitet: 02.10.2011
    DLight

    DLight Senior Mitglied

    Dabei seit:
    12.04.2008
    Beiträge:
    1.817
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    07/2008 - 06/2013 T22 1.8 VVTi - ab 06/2013 T27 2,2 D-CAT Executive +
    Ja, wie gesagt ich werd am Dienstag erstmal anrufen und die mal genau konsultieren was denn Kaputt ist. (bzgl. Spurstange)
    Dann werd ich fragen was die für Preise verlangen für die einzelnen Ersatzteile, und ob die auch Fremdfirmen verbauen (gerade bei den Bremsen). Die Brembo Scheiben mit Ferrodo belägen scheinen mir gut zu harmonieren. Da haben wohl schon viele gute Erfahrungen mit gemacht.
    Da das Auto sonst TOP in Schuss ist, komm ich um diese Reperaturen wohl nicht drum herum :(

    Jetzt frag ich mich allerdings, welcher Depp hat das Abgassysthem entwickelt, wo ich gleich den KAT mit Tauschen muss wenn mir das Flexrohr weg rostet... Warum man da kein Edelstahl verbau ist mir sowieso ein Rätsel... Aber das bringt wohl kein Geld im nachinein, da es ja nicht verwittert ... :D

    Um die Werkstatt mach ich kein Geheimniss, bin dort auch immer gut gefahren, also ich kann mich so nicht beklagen.
    Die latte an defekten teilen bzw. "bald-defekten-Teilen" hat mich ein wenig geschockt. Aber dafür können die ja nix.
    Ist Autohaus Glaß in Leipzig.

    Viele Grüße

    Christian
     
  18. #17 diosaner, 02.10.2011
    Zuletzt bearbeitet: 02.10.2011
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    Wie stark das Spiel der Spurstange oder des Spurstangengelenkes ist, kann man von hier aus nicht beurteilen.

    Aber besser wird vorhandenes Spiel nicht. Daher sollte man das schon mal austauschen. Leider kommt man um eine Vermessung der Vorderachse nicht herum, aber das lohnt sich schon. Von daher würde ich das machen lassen und Originalteile verwenden.

    Ne Kupplung lässt man dann machen, wenn sie sich durch Rutschen oder starkes Ruppeln bemerkbar macht. Man kann aber auch am Pedal ein gewisses Spiel einstellen. Vielleicht ist das nicht mehr vorhanden und man meint, die Kupplung hat einen Schaden. Und keine Angst, ne Schwungscheibe kann mehr als einige denken.
    Wenn ich es darauf anlege, bekomme ich die Schwungscheibe auch hin aber wer sich um sein Auto kümmert und darauf achtet, der kann die Kupplung bis zum Schluss fahren, ohne die Scheibe zu beschädigen.

    Blinkerbirnen kannste selbst machen, ist kein Ding.

    Bei den Bremsen sollte man die Scheibenstärke messen und nicht nur auf einen Rostrand hinweisen.
    Vielleicht lohnt es sich, die Beläge dann eben bis zum geht nicht mehr runter zu fahren und gleich alles erneuern.

    Beim Rohr kann man Ersatz einschweissen, ist auch kein Ding.

    Preislich kommt es eben auch auf die Qualität der Ersatzteile an.
    Beim Spurstangenkopf würde ich original verwenden, bei der Kupplung auch.
    Bei Bremsen den Erfahrungsberichten folgen.
    Bei meinem sind die Bremsen auch schon seit einer Ewigkeit am Auto und wenn es neue gibt, dann wieder original. Da weiss ich, das die wieder so lange heben.:D
     
  19. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.076
    Zustimmungen:
    110
    ich hab ne kupplung auch nie eher tauschen lassen, eh sie anfing durchzurutschen. musste wenns soweit ist, nur vorsichtiger fahren, und den wechsel nicht mehr lange rauszögern.

    für den wechsel musste ne menge kohle ausgeben... (?400 €?)
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. DLight

    DLight Senior Mitglied

    Dabei seit:
    12.04.2008
    Beiträge:
    1.817
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    07/2008 - 06/2013 T22 1.8 VVTi - ab 06/2013 T27 2,2 D-CAT Executive +
    Also Fazit:
    Bei der Spurstange handelt es sich um das Axialgelenk, und würde mit 276€ inkl. Arbeitsleistung zu Buche schlagen.
    Bei den Bremsen sind es 311€ in kl. Arbeistleistung.

    Nun such ich grad noch die zu den brembo scheiben passende Beläge, dazu muss ich erstmal wissen was für ein Bremsensysthem bei mir verbaut ist, also ATE, Akebono ..
     
  22. DLight

    DLight Senior Mitglied

    Dabei seit:
    12.04.2008
    Beiträge:
    1.817
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    07/2008 - 06/2013 T22 1.8 VVTi - ab 06/2013 T27 2,2 D-CAT Executive +
    Also,...
    1. Ich hab ne ATE Anlage :D [​IMG]

    2. Der Rostrand, naja stark ist für mich irgendwie was anderes... [​IMG]

    und 3. ich hab noch 24,5mm Scheibendicke. Wie dick die Beläge sind sieht man ja auf dem 2. Bild.

    Mit anderen Worten, hier kann ich nochmal 118000km mit fahren.

    :)
     
Thema: Durchsichtsbericht, brauch eure Meinung/Tips/Hilfe
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota ersatzteile fremdhersteller

Die Seite wird geladen...

Durchsichtsbericht, brauch eure Meinung/Tips/Hilfe - Ähnliche Themen

  1. Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]

    Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]: Hallo liebe Forianer, Erst mal Fahrzeug-Details: Avensis T22 2.0 VVT-I Station wagon Nun zur Frage: Da mein Keilrippenriemen-Spanner leider...
  2. Hilfe Auris 1,6er vvt-i

    Hilfe Auris 1,6er vvt-i: Hallo zusammen... Ich fahre seit fast 6 Jahren meinen geliebten Toyota Auris! Vor ca 2 Wochen hab ich ihr gründlich gereinigt und poliert......
  3. VW droht Produktionsstop ... Meinungen

    VW droht Produktionsstop ... Meinungen: Moin. Was haltet Ihr von dem was zurzeit bei VW und den beiden sächsischen Zulieferern abgeht ? Für mich will VW mit aller Macht Kosten wegen...
  4. Corolla 1.8 ts Motor taxiert Hilfe! !!!

    Corolla 1.8 ts Motor taxiert Hilfe! !!!: Hallo bei meinem 1.8ts tackert der Motor ich habe voll beschleunigt und im 3.Gang bei ca.7000min ging plötzlich die Kraft weg so als ob das Esp...
  5. RAV4 SXA1 ABS ... HILFE

    RAV4 SXA1 ABS ... HILFE: Hallo Gemeinde! Erst mal Grüß Gott aus Österreich, bin ein ganz neuer hier bei euch :) Der Grund warum ich mich angemeldet habe ist ganz...