Dunlop Reifenbindung in der ABE

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von kaberry, 11.04.2012.

  1. #1 kaberry, 11.04.2012
    kaberry

    kaberry Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2005
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E10, VW T4 Multivan
    Hallo Toyotaner,

    ich habe mir gebrauchte Alus für meinen E10er gekauft.
    Laut ABE kann ich 205x45 R16 oder 215x40 R16 fahren.
    Die 215er allerdings nur mit DUN (Dunlop) Bereifung.

    Meine Frage, gibt es diese Einschränkung der Reifenbindung
    noch, oder kann ich auch Reifen anderer Hersteller montieren.

    Danke für Eure Antworten und Gruß

    Kaberry
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Duke_Suppenhuhn, 11.04.2012
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    Hi,

    ich bin mir da nicht ganz sicher, aber ich meine, dass die Markenbindung bei ABEs schon vor Jahren aufgehoben wurde.

    Genaueres wird Dir aber Dein TÜV-Prüfer erzählen können. Würde dort einfach mal kurz vorbei fahren oder anrufen.
     
  4. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.080
    Zustimmungen:
    110
    so meine ich es auch hier mal gelesen zu haben. ?(
     
  5. #4 joema64, 11.04.2012
    joema64

    joema64 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.04.2008
    Beiträge:
    2.173
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    corolla e11
    Frag den Prüfer im Vorfeld :D Is kostenlos.

    Kann aber auch sein das der Reifen schmaler war...
     
  6. #5 kaberry, 12.04.2012
    kaberry

    kaberry Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2005
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E10, VW T4 Multivan
    Ich habs rausbekommen ...

    In der ABE gibt es eine Herstellerbindung zu Dunlop.

    Eine Solche Herstellerbindung gibt es seit März 2000 nicht mehr.
    Das bedeutet allerdings nichtz, dass jeder Reifen von jedem Hersteller verwendet werden darf.

    Die Reifenhersteller müssen Spezielle Bescheinigung ausstellen.

    Beispielsweise habe ich jetzt eine Bescheinigung von Continental/Barum erhalten,
    in der die Reifen des Typ Bravuris 2 in der Dimension 215/40 ZR 16 ohne Bedenken
    auf dem Toyota Corolla auf einer Felge 7J bis 9J verwendet werden darf.

    Das ging sehr schnell und einfach.


    Gruß Kaberry
     
Thema:

Dunlop Reifenbindung in der ABE

Die Seite wird geladen...

Dunlop Reifenbindung in der ABE - Ähnliche Themen

  1. Winterreifen Dunlop Winter Response 2 Toyota Corolla E 10

    Winterreifen Dunlop Winter Response 2 Toyota Corolla E 10: Hallo, ich bite folgendes an...
  2. ABE für Remus Endtop Typ 044 Toyota

    ABE für Remus Endtop Typ 044 Toyota: Wie in der überschrift beschrieben. Eine Sauber gescannte Kopie per Mail reicht mir :) Wäre sehr dankbar.
  3. Gutachten oder ABE Sebring Endtopf Celoica T16

    Gutachten oder ABE Sebring Endtopf Celoica T16: Hallo an die Gemeinde, ich muß am Donnerstag mit meinem Cabrio zum TÜV und brauche dringend einen Gutachten oder ABE für den Sebring Endtopf den...
  4. ABE/Gutachten Original Toyota Felge

    ABE/Gutachten Original Toyota Felge: Hallo Nachdem ich nunw as für die RIAL Felgen gefunden hab, suche ich noch Infos zu dieser Felge: Auch diese soll auf der T18 gefahren...
  5. ABE / Gutachten für Felgen RIAL KBA 43758

    ABE / Gutachten für Felgen RIAL KBA 43758: Hallo zusammen Suche ein Gutachten für die RIAL (Viper??) A70 Felgen. KBA 43758.. FInd ich nur für VW und co :( Sind zwar nur Winterfelgen, aber...