Dummie Frage: Schaltsack wechseln... wie macht man das gescheit? (E12)

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von MadBlue, 28.01.2012.

  1. #1 MadBlue, 28.01.2012
    Zuletzt bearbeitet: 28.01.2012
    MadBlue

    MadBlue Mitglied

    Dabei seit:
    06.12.2011
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla 3Tr - 2.0 D4D - E12 FL
    Hallo zusammen,

    bei meinem Corolla hatt der Vorbesitzer den Schaltknauf gut runter gerockt...
    Habe den Knauf gegen einen von Momo getauscht... um beim Tausch fest zu stellen das die original Manschette nicht zu dem neuen Knauf passt.

    http://main.derbe-frisiert.com/kubina/MOMO/P1010939.jpg (siehe Übergang Knauf -> Manschette)

    Es gibt die Manschetten relativ günstig von Momo zum nachkaufen, die sind aber nicht Fahrzeugspezifisch... daher frage ich mich: wie werden die denn montiert? Muss ich von der original Manschette den Kunststoffrahmen unten entfernen und die neue da rein verkleben?

    zB. so einen hier:
    http://www.sandtler24.de/fahrzeugausruestung/interieurexterieur/schaltknaeufe/performance?c=320

    würde sicher woanders kaufen, aber vom Typ her wäre das wohl so einer...
    hab auch schon überlegt ob ich beim originalen nicht einfach das obere Kunststoffteil raus prökel und den oben etwas zu nähen soll... aber das schaut dann sicher gruselig aus...

    Ist sicher ne absolute Dau frage... aber Interieurgeschichten und Kosmetik sind Neuland für mich!
    Ein paar Tipps wären klasse!

    Sören
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Duke_Suppenhuhn, 28.01.2012
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    Das ist ganz einfach: Schaltsack unten ausklicken, Knauf ab, Schaltsack abnehmen.

    Du brauchst auch keinen neuen Schaltsack, du kannst den Chromring raus nehmen, den Schaltsack oben "umkrempeln" und dann kannste den Sack oben mit z.B. einem Kabelbinder zusammen ziehen.
     
  4. #3 MadBlue, 28.01.2012
    Zuletzt bearbeitet: 28.01.2012
    MadBlue

    MadBlue Mitglied

    Dabei seit:
    06.12.2011
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla 3Tr - 2.0 D4D - E12 FL
    das mit dem Umkrempeln ist ne gute idee... bin mal eben am auto :-D :-D

    EDIT: hat gut funktioniert... umkrempeln mit dem Binder den umgekrempelten Teil unter der darüber liegenden Manschette festgezogen und fertig... so kanns erst mal bleiben!

    Sören
     
  5. #4 Duke_Suppenhuhn, 28.01.2012
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    So hab ichs auch gemacht. Mein Schaltknauf sah auch nicht mehr fein aus und ich hab ihn direkt gegen einen aus Vollleder ersetzt (wie auch anderes)

    So passt der Schaltsack wenigstens zum Rest vom Wagen.
     
  6. #5 MadBlue, 28.01.2012
    MadBlue

    MadBlue Mitglied

    Dabei seit:
    06.12.2011
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla 3Tr - 2.0 D4D - E12 FL
    Okay...

    du hast dich aber nicht zufällig auch an die silberne Pappe gewagt oder?
    Dieser pseudo Silber/Carbon-look gefällt mir nähmlich überhaupt nicht... ich denke drüber nach ob ich das ganze in hochglanz-Schwarz lackieren soll... bin mir aber noch nicht schlüssig ob ich das selber mache oder machen lasse...

    Sören
     
  7. #6 Duke_Suppenhuhn, 28.01.2012
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    Meine sieht auch nicht so zerschossen aus wie Deine! :)

    Ich finde die eigentlich ganz schön, hab aber schon manchmal drüber nachgedacht, ob ich die Teile doch lackiere oder lackieren lassen soll. Eher lackieren lassen, da ich wenn auch richtig viel Glanz haben wollte.

    Ich hab es mal gefaked in einem dunklen rot Ton und einem weiß, allerdings habe ich immer die Befürchtung, dass ich mich irgendwann dran satt gesehen habe. Zumal es mir eh gefällt und ich deshalb keinen Vorteil, sondern lediglich eine Veränderung hätte. Und zwanghaft "anders" muss es nicht sein.

    Ich hab dafür anders den Innenraum aufgewertet.
     
  8. #7 MadBlue, 28.01.2012
    MadBlue

    MadBlue Mitglied

    Dabei seit:
    06.12.2011
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla 3Tr - 2.0 D4D - E12 FL
    Ja der Vorbesitzer hat im Innenraum derbe gewütet... Schaltknauf war einfach durch, die Manschette hat auf der Rückseite nen Brandloch, die Schaltkulisse ist wie auf den Fotos zu sehen ebenfalls angekokelt, der Fahrersitzs hat DREI große Bandlöcher und da ist auch gut Asche eingerieben... der Kundstoff im Beifahrerbereich ist stellenweise zerkratzt... - außen setzt sich das ganze auch noch fort... Dellen von einem Einbruchversuch an der A Säule und kleine Lackschäden rundum...

    Bei meinem Budget musste ich da als Student aber deutliche Abstriche machen... und da mir eine gescheite technische Basis wichtig war, muss ich nun dieses Schlachtfeld aufräumen... aber langsam wird es ja...

    In der Farbe in welcher auch der Lackierte Teil des Schaltknaufs gehalten ist, würde ich die silber Pappe lackieren wollen... oder aus dem silber-Fake-Carbon mittels Wassertransferdruck "normales" Fake Carbon machen lassen... aber da hab ich eben auch Angst das es entweder billig aussieht oder ich es irgendwann auch nicht mehr sehen kann... bin eigendlich kein Carbon-Optik Freund und würde sogar Carbon-Karosserieteile in Wagenfarbe lackieren wenn nötig :D

    ich überlege wie gesagt hin und her ob ich es selber versuchen soll mit dem Lacken... ist halt die Frage ob ein Lackierer das nochmal gescheit hin bekommt wenn ich es versaubeuteln sollte...

    Sören
     
  9. #8 Duke_Suppenhuhn, 30.01.2012
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    Also, wenn es so ist, dass Du es nicht mehr sehen kannst, würde ich die Teile ausbauen, schleifen und vorher einen Lackierer suchen, der die Teile dazu legt, wenn er eh grad ein Auto in entsprechender Farbe lackieren muss.

    Dann wirds nicht teuer und Du hast es vernünftig gemacht. Wahrscheinlich ist es dann gar nicht mal wirklich teurer, als ob Du alles für Wassertransferdruck selber kauft.

    Ja, Innenräume können echt schlecht gepflegt sein. Beim Golf hatten wir auch das "Problem", dass der Innenraum aussah, wie Sau. Aber man kann schon viel machen, grad bei oberflächlichen Kratzern im schwarzen Kunststoff.
     
  10. #9 MadBlue, 30.01.2012
    MadBlue

    MadBlue Mitglied

    Dabei seit:
    06.12.2011
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla 3Tr - 2.0 D4D - E12 FL
    Den Wassertransferdruck hätte ich machen lassen wollen, auch damit es vernünftig ist...

    Es ergibt sich aber gerade in der Tat das ein Bekannter seinen alten Jaguar (schwarz) im Lack nachbessern lassen möchte... denke da werde ich versuchen die Teile mir unter zu schummeln. So viel ist das ja nicht... (Mittelkonsole, Türeinsätze, Lenkradblenden) Denke das schwarz ist mir auf Dauer liebe wie der Carbonkram.

    Für die Kunststoffkratzer habe ich ein Kunststoffpflegeset geschenkt bekommen, bin aber noch nicht dazu gekommen das aus zu testen...
    Womit habt ihr denn die Plasten wieder fein bekommen in dem Golf?

    Sören
     
  11. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Wenn du dich ans Lackieren der Konsolenteile nicht rantraust würd ich mich evtl mal dran versuchen die zu folieren. Abgesehen von dem Bereich um den Schaltsack sind das doch nicht besonders kompliziert geformte Teile die sich mit einer halbwegs dreidimensional verwendbaren Folie recht einfach beziehen lassen sollten. Wenns nix wird oder dir irgendwann nicht mehr gefällt kannst du es dann wieder rückstandsfrei abziehen und anschließend neu folieren oder doch noch lackieren lassen ohne daß du Stress mit dem Lacker wegen Lackierversuchen deinerseits bekommst.
     
  12. #11 Duke_Suppenhuhn, 01.02.2012
    Zuletzt bearbeitet: 01.02.2012
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla

    I like!

    :)
     
  13. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 MadBlue, 04.02.2012
    MadBlue

    MadBlue Mitglied

    Dabei seit:
    06.12.2011
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla 3Tr - 2.0 D4D - E12 FL
    also geradei die Griffe der Fächer finde ich schon zum lackieren herausfordernd... wie das mit ner Folie klappen soll weiß ich nicht...

    Na ich denk ich gebe das ganze Geraffel mit zum Lackierer und gut...

    Sören
     
  15. #13 Duke_Suppenhuhn, 15.02.2012
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    Die Griffe der Fächer sind mit einer guten 3D Folie noch machbar.

    Allerdings würde ich bei den Aussparungen für die eFH Schalter die größere Herausforderung sehen. :)
     
Thema: Dummie Frage: Schaltsack wechseln... wie macht man das gescheit? (E12)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. schaltsack wechseln

    ,
  2. t22 schaltsack

    ,
  3. toyota yaris schalthebelabdeckung ausbauen

    ,
  4. schaltsack verso,
  5. toyota avensis schalthebel verkleidung ausbauen,
  6. corolla e12 schaltsack wechseln,
  7. schaltsack corolla e12,
  8. schaltsack toyota avensis t22 wechseln,
  9. schaltmanschette toyota auris wechseln,
  10. schalthebelmanschette Corolla verso tauschen,
  11. schaltknauf chromteil corolla verso tauschen,
  12. toyota corolla e12 schaltknauf wechseln ,
  13. gt 86 schaltsack entfernen,
  14. toyota corolla e12 schaltsack
Die Seite wird geladen...

Dummie Frage: Schaltsack wechseln... wie macht man das gescheit? (E12) - Ähnliche Themen

  1. Hallo, ein Neuer aus Berlin und die gleichen eine Frage

    Hallo, ein Neuer aus Berlin und die gleichen eine Frage: Hallo, mein Name ist Michael, ich bin 50 Jahre alt und in Berlin zu Hause! Seit 2012 haben wir einen Toyota RAV 4 Baujahr 2005, zweitägigen in...
  2. Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi

    Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi: Hallo Community, nachdem ich nun meinen RAV4 XA2 verkauft habe, besitze ich seit nun einer Woche einen Corolla E12 Baujahr 2002 mit dem 1.4L...
  3. Corolla Facelift E12 Stoßstange vorne 52119-02510 in schwarz

    Corolla Facelift E12 Stoßstange vorne 52119-02510 in schwarz: Suche Corolla E12 Stoßstange für vorne (52119-02510) in schwarz :)
  4. RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen

    RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen: Guten Tag liebe RAV Freunde, Ich habe heute meinen RAV4 D-4D 4x4, Baujahr 2005, gekauft. Nun zu meinen Fragen: Verbaut ist ein Radio "Toyota...
  5. Corolla E12 und Live-Daten via OBD

    Corolla E12 und Live-Daten via OBD: Da bei mir letztens die Motorkontrollleuchte an ging, habe ich zum Auslesen ein Bluetooth Diagnosegerät gekauft, was mir auch den Fehler anzeigen...