Düsengröße, mehr Luft für den Sauger

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Mathias Horsch, 08.02.2010.

  1. #1 Mathias Horsch, 08.02.2010
    Mathias Horsch

    Mathias Horsch Mitglied

    Dabei seit:
    02.03.2007
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe ja in einem anderem Thema mein Leistungsdiagramm gepostet und eben auch ein paar Fragen gestellt aber die gehörten da nicht hin. Ergo nen neues Thema aufgemacht :D

    Was kann ich eigentlich für Düsen fahren? Serie sind glaub ich 175 ccm. Habe mir letztes jahr 235 ccm besorgt. Die hatten wir eingebaut aber aufgrund der Supra Pumpe die unaufhörlich Sprit fördert ist die ECU mit der Menge oder wer auch immer überfordert. ?( habe die hoch ohmigen verbaut. Gibt es noch andere Düsen die ich fahren kann? Brauche ich dann auch eine andere ECU? Kann ich meine Serien ECU übereden/überlisten wie auch immer damit dann die größeren Düsen funzen?
    Was kann/ muß ich machen damit ich mit solchen Düsen fahren kann?
    Mehr Luft das weiß ich selber aber woher nehmen und nicht stehlen ?(
    Daher geht meine Überlegung in Richtung größeren Luftfilter für mehr Fläche und eben am Kopf den Einlass auf den dbilas Auslass an der Ansaugbrücke anpassen....
    Wenn ich aber nun mit was auch immer den Motor mit ca. 0,3 bar oder auch mehr beatme ist es ja kein Sauger mehr,denk ich da richtig? Es soll ja eben ein Sauger bleiben.... :]
    Wie kann man am effektivsten die Ansaug Luft kühlen? Silikonschläuche? Macht es Sinn die Rohre mit eine Art Rohr/Schlauch zu umwickeln worin dann kaltes Wasser durch fließt???Oder Hitzeschutzband so etwas in der Art wie das vom Fächer oder etwas von beiden??
    Ich habe auch schon daran gedacht einen LLK mit wasserkühlung zu verbauen aber ob dies was bringen würde weiß ich eben nicht....
    Was auch noch ne alternative wäre, wäre eben ne Wasserkühlung die Wasser in die angesaugte Luft einspritz....
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Authrion, 08.02.2010
    Authrion

    Authrion Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2003
    Beiträge:
    13.519
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Impreza STI, Corolla GTI, Pajero DID
    llk brauchst nur, weil die vom turbo verdichtete luft eben sehr warm wird.
    wie willst du denn luft mit umgebungstemperatur mit umgebungsluft kühlen? :D

    hatten das thema ansaugtemp schon in einem großen thema letzt...
    da brauchst wohl nicht anzufangen zu suchen.

    wie du schon richtig gemerkt hast, bringt sprit allen herzlich wenig.

    woher weißt du denn, dass deine ecu überfordert ist?
    die ecu regelt doch deine einspritzdüsen, wenn sie vom widerstand her ähnlich sind wie die alten...und jede einspritzpumpe fördert dauerhaft.
    Eigentlich sollte die lambdasonde es regeln, wenn zu viel sprit im brennraum ist.
     
  4. #3 SirPaseo, 08.02.2010
    SirPaseo

    SirPaseo Guest

    Die Benzinpumpe hat damit nichts zu tun. Du hast einfach viel zu große Düsen eingebaut.
    Sind die denn überhaupt Notwendig?
    Läuft dein Motor wirklich in irgendeiner Situation zu mager?
    Das sind erstmal Fragen die du dir beantworten solltest.

    Ich glaube nämlich das durch deine Umbauten keine größeren Düsen erforderlich sind.
    Du hättest dir die Düsen auch sparen können und erstmal leicht den Benzindruck erhöhen. Natürlich erst, wenn du weißt ob dein Motor überhaupt zu mager läuft.
     
  5. #4 Mathias Horsch, 08.02.2010
    Mathias Horsch

    Mathias Horsch Mitglied

    Dabei seit:
    02.03.2007
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Dachte am Anfang Kraft kommt von Kraftstoff ?( ne mal im ernst ich hatte mir erhofft durch größere Düsen mehr Sprit in die Brennräume zu bekommen+ mehr Luft = eben mehr Leistung. Das dazu...ich mußte eben feststellen das, dass sich nicht so leicht gestalten lässt wie gedacht.
    Ähm ich war am Samstag bei dem Bastel zu hause und da haben wir die größeren Düsen eingesetzt aber es tat sich aus leiern des Anlassers und ein kurzen mucken garnichts :(
    Ich denke auch wenn es soweit sei sollte werde ich mich damit nochmal richtig auseinander setzen und mir ne Lösung einfallen lassen.....
    Ob er zu mager läuft weiß ich nicht denke eher aufgrund der Benzinpumpe und der erhöhten Förderleistung das der Motor eher zu fett läuft.
    Kann ich das in irgend einer Form feststellen/ feststellen lassen??
    Von welchem Toyota ist der Luffikasten größer von der Fläche her als der vom E11?
    Die Angesaugte Luft würde ich eben mit Hitzebeständigem Silikon kühlen( jetziges Alurohr raus) oder eben versuchen das jetzige Rohr mit dünnen Leitungen zu umwickeln und darüber noch Hitzeschutzband. Oder was möglich wäre einen zusätzlichen Kühlkompressor anschließen der auf 12V Basis arbeitet und das ganze wird von einer Pumpe umgewälzt. Das nur mal als Denkanstoß.......
    Werde mir dann zu gegebener Zeit ds Hirn zermatern und dann natürlich hier posten :D :D
     
  6. #5 SirPaseo, 08.02.2010
    SirPaseo

    SirPaseo Guest

    Die Förderleistung der Pumpe ist egal, da deine alte Pumpe genauso ausgereicht hätte.
    Die Förderleistung der Supra Pumpe ist zwar höher, aber deswegen kommt nicht mehr Kraftstoff in Brennraum. Es wird nur mehr Sprit durch die Rücklaufleitung in den Tank zurückgeführt.
    Solange der Benzindruck und/oder die Düsen gleich bleiben, ist die Pumpe und ihre Förderleistung erstmal völligst egal.

    Und die 235ccm Düsen sind scheinbar einfach zu groß für die ECU. Denn diese wurde ja auf die kleinen 175ccm Düsen gemapped.

    Eigentlich bräuchtest du erstmal eine Breitbandlambdasonde um zu schauen ob der Motor überhaupt zu mager läuft mit deinen Serienteilen. (ich glaube es ehrlich gesagt nicht.)
     
  7. Quite

    Quite Mitglied

    Dabei seit:
    31.08.2005
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    2
    Die meisten ECU kommen mit einer Abweichenung von 10-15% klar um Luftdruckveränderungen auszugleichen. In Hochebenen zb. Anden ist die Luft einfach Dünner und das Gemisch würde Fetter wenn über Lambda nicht der Dutycycle (Einspritzzeit) verringert wird. Um den Motor in irgend einem Lastzustand optimal am Laufen zu halten sind sagen wir mal 60% Duty nötig, also bei Standartdüsen 105ccm. Verwendet man größere Düsen weiß dies das ECu ja nicht insofern denkt sich das ding einfach das die Luft dünner ist und gleicht aus. Bei maximal 15% kommt man auf 120,75 , deinen 235gern liefern aber 141ccm. Die Düsen sind also zu groß um sie ohne neuprogramierung des ECUs zu betreiben. Die richtige größe für dich währen 195ger (10%) oder 205ccm (15%). Damit dürfte er in den Bereichen wo er vorher normal lief jetzt auch noch normal laufen druch Dutyreduktion, die Reserven um abmagerung im Volllausbetrieb auszugleichen sind aber da, zumal meist Volllast nicht Lambda geregelt ist.

    Die Luft bei einem Sauger zu kühlen ist sinnlos da auf natürlichem Wege keine Wärmeabgabe möglich ist (T-Ansaug <= Umgebung) und erbrachte Kühlleistung wieder von der Motorleistung abgeht, egal ob über Batterie oder Riementrieb. Die Ansaugrohr so gut es geht Strömungsoptimieren und zu isolieren damit sie sich nicht durch die Motorwärme aufheizt bringt da im gegensatz etwas.
    Um mehr Luft in den Motor zu bekommen sollte man größere Drosselklappe verwenden und entsprechend der Gasmenge Ansaugführung ,Kopf und Abgasführung auslegen. Nur ums mal gesagt zu haben, ab einer bestimmten Drosselklappengröße (abhängig vom Hubraum) ist es Strömungsgünstiger eine zweite Kleine Drosselklappe zu verbauen um die Strömungsabrisse und damit erhöhten Widerstand an der Hauptdrossel zu verhindern.
     
  8. #7 Mathias Horsch, 08.02.2010
    Mathias Horsch

    Mathias Horsch Mitglied

    Dabei seit:
    02.03.2007
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Sir Paseo.....
    Also soll ich mir erst einmal ne Breibandlambda sonde besorgen am besten mit Anzeige worauf mager, optimal, zu fett ab zulesen ist richtig?
    Okay wie verlässlich ist dann eine solche Anzeige?
    Quite....
    Danke für dein Statment!! Jetzt habe ich es auch verstanden :D
    Werde die Düsen die ich habe wieder veräußern und dann falls nötig mir andere besorgen......
    Ich habe ja 13,8 ohmige, 175ccm 42 psi Düsen drin. Ich glaube die sind grau.
    Bei welchem Toyota wurden denn 195ccm, 13,8 ohm, 42 psi verbaut??
    In unserem Forum in der Liste tauchen diese nicht auf.....
    Wären diese Düsen inordnung?
    vom 3S-FE Dark Grey 13,8 200 42 oder eben...

    3S-FE Dark Blue 13,8 200 42

    In welchem Toyota kommen diese Düsen vor? Sorry für die blöde Frage aber ich weiß es eben nicht....
     
  9. #8 SirPaseo, 08.02.2010
    SirPaseo

    SirPaseo Guest

    Warum willst du auf biegen und brechen eigentlich größere Düsen verbauen?

    Breitbandsondenkit ist das billigste wohl das Innovate LC1.
    Nur alleine Die Sonde bringt dir rein garnichts. Man brauch auch den Controller dazu. Also z.B. eben die benannte LC1.
    Dazu kannste dann auch noch eine Anzeige dranhängen, wenn du nicht immer mit dem Laptop im Auto rumfahren willst.
    Diese billigst Lambdaanzeigen die bei eBay vertickt werden und an die normale Smalband Sonde geklemmt werden, kannste getrost vergessen.
     
  10. Quite

    Quite Mitglied

    Dabei seit:
    31.08.2005
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    2
    98-99ger Corolla 1.8l Injectoren haben 204ccm@3bar, hochohmig
    88-91ger 4 Runner 2.0l = 190ccm@3bar, hochohmig
    90-94 Madzda MX3 1.8l = 186cc@3bar, hochohmig
    Währen die Düsen die ich noch in der richtung da habe.

    der 3S-FE wurde in der T20 Celica, T19 Carina und im T22 Avensiv verwendet. In welchem jetzt welche Düsen drin sind weiß ich nicht, bekommt man aber raus.
     
  11. #10 Authrion, 08.02.2010
    Authrion

    Authrion Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2003
    Beiträge:
    13.519
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Impreza STI, Corolla GTI, Pajero DID
    hm..ich hab 235cc drin...seriendüsen vom smallport 4age hochohmig.
    sollte aber mal den druck erhöhen..weils schon deutlich mehr sind als vorher...da waren glaub 182ccm drin...niederohmig.
    die passten aber nicht zum steuergerät.

    In my RWD 4AGE I run the stock injectors with stock fuel pressure, and when the engine was making 160hp the injectors still had more than enough flow to run richer than what I needed, but they're very close to their limit and to go any further I would need to use either more fuel pressure or bigger injectors.
    ...bill sherwood
     
  12. #11 --Sunny--, 08.02.2010
    --Sunny--

    --Sunny-- Mitglied

    Dabei seit:
    22.04.2008
    Beiträge:
    745
    Zustimmungen:
    1
    Hi,

    vielleicht sollte man dem Mathias mal sagen das der benzin motor die lastregelung über die luftmenge hat,
    und da fangen deine probleme auch schon an, die kannst du so ohne weiteres nicht verändern :)

    ich schlage vor du versuchst mal einen motor so halbwegs zu verstehen bevor du ihn verändern willst :)

    greetz
     
  13. #12 Mathias Horsch, 08.02.2010
    Mathias Horsch

    Mathias Horsch Mitglied

    Dabei seit:
    02.03.2007
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Sir Paseo...
    Größere Düsen brauche ich dann für mein alternativ Motorumbauprojekt ausgerichtet auf reinen Sauger :D
     
  14. Hafkai

    Hafkai Mitglied

    Dabei seit:
    27.08.2006
    Beiträge:
    868
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    '94 Celica ST-T / '98 Audi S4 Avant
  15. #14 Mathias Horsch, 09.02.2010
    Mathias Horsch

    Mathias Horsch Mitglied

    Dabei seit:
    02.03.2007
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    @Hafkai...
    Ich bin schon in Verhandlungen mit dem Quitte, sorry...
    Aber ich würde mir gern deine Option offen halten falls die beim Quitte schon wech sind...
    Vor Anfang nächst Monat geht s noch nicht. Da wird sich dann heraus stellen in welche Richtung die Reise gehen wird....
     
  16. #15 morscherie, 09.02.2010
    morscherie

    morscherie Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.06.2001
    Beiträge:
    9.224
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    corolla SE92. Starlet P7 2E-E G6. Starlet P7 rennsemmel.
    willst aber kein E85 fahren?
     
  17. #16 Mathias Horsch, 09.02.2010
    Mathias Horsch

    Mathias Horsch Mitglied

    Dabei seit:
    02.03.2007
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    E85??? Sorry die dumme Frage aber welcher Toyota ist das??
     
  18. #17 morscherie, 09.02.2010
    morscherie

    morscherie Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.06.2001
    Beiträge:
    9.224
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    corolla SE92. Starlet P7 2E-E G6. Starlet P7 rennsemmel.
    das ist ein kraftstoff.

    alkohol mit 15% benzin drin.

    fahre ich im p7 und habe im 2EE 3SFE düsen drin.
     
  19. Raziel

    Raziel Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.08.2007
    Beiträge:
    1.180
    Zustimmungen:
    1
    @ morscherie
    wie verhält sich da der verbrauch?
    das soll ja deutlich mehr werden hab ich gehört...
    Was machst du wenn du mal kein E85 in der nähe hast?
    was tanks du dann?
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 HeRo11k3, 10.02.2010
    HeRo11k3

    HeRo11k3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.10.2004
    Beiträge:
    3.220
    Zustimmungen:
    0
    Zur weiteren Erläuterung: Wo Benzin/Luft im Massenverhältnis ca. 1:14 ein stöchiometrisches Gemisch bildet, braucht man dafür bei Alkohol mehr Sprit, etwa im Massenverhältnis 1:9 (also fast 50 Massenprozent mehr) Nun ist Ethanol etwa 15% dichter als Benzin und in E85 "nur" 85% Alkohol enthalten, so dass man am Ende nur ca. 25% mehr Sprit braucht (wenn ich gerade richtig gerechnet habe und die Annahmen alle stimmen :) )

    Das macht man das über elektronisch verlängerte Einspritzdauer, über höheren Benzindruck oder über größere Düsen.

    Verbrauch ist ca. 30% höher - jedenfalls beim E10 :)

    Wenn man einen einstellbaren Benzindruckregler oder eine elektronisch verlängerte Einspritzdauer einbaut, kann man das natürlich jederzeit zurückstellen und wieder Benzin tanken. Mit größeren Düsen ist das schwieriger...

    MfG, HeRo
     
  22. #20 morscherie, 10.02.2010
    morscherie

    morscherie Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.06.2001
    Beiträge:
    9.224
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    corolla SE92. Starlet P7 2E-E G6. Starlet P7 rennsemmel.
    ich habe die kombo von gröseren düsen und einen safc verbaut. und einen simple überwachung von der lamdasonde die mir anzeigt ob die ecu das gemisch geregelt bekommt oder nicht. wo dann anzeigt ob er gerade mager fett oder ok läuft. somit kann ich alle mischungen fahren.

    Habe aber in der nähe eine gute abdeckung von E85.

    für den gze wäre es sicher nicht schlecht um mehr leistung rauszukitzeln.
     
Thema:

Düsengröße, mehr Luft für den Sauger

Die Seite wird geladen...

Düsengröße, mehr Luft für den Sauger - Ähnliche Themen

  1. Radhaus gezogen - Radhausschale passt nicht mehr

    Radhaus gezogen - Radhausschale passt nicht mehr: Hi Leute, ich habe ein Problem. Wir haben bei der T23 den Kotflügel gezogen. Hat auch soweit hingehauen aber die Radhausschale passt jetzt nicht...
  2. Yaris Fahrertür öffnet nicht mehr per Funk

    Yaris Fahrertür öffnet nicht mehr per Funk: Guten Abend Die Fahrertür von meinem Yaris P1 TS öffnet nicht mehr per funk. Alle anderen Türen funktionieren Heckklappe auch. Manuelle ZV geht...
  3. Ersatzteile auf RockAuto.com - Neuer Rabattcode für Teile und noch mehr!

    Ersatzteile auf RockAuto.com - Neuer Rabattcode für Teile und noch mehr!: Hier ist ein neuer 5% RockAuto Rabattcode für Sie und Ihre Freunde: Rabattcode: 0F121A12504141 Gültig bis: 11. Januar 2017 - Dieser Rabatt kann...
  4. Mein eigentlich gar nicht mehr so neuer Neuer

    Mein eigentlich gar nicht mehr so neuer Neuer: Der Titel sagt ja eigentlich schon alles :D Viele Wege führen nach Rom, mein Weg damals führte zu einem VW-Händler und das Ergebnis fahr ich seit...
  5. Seines Namens nicht mehr würdig, Corollamark geht fremd

    Seines Namens nicht mehr würdig, Corollamark geht fremd: :D ACHTUNG FREMDFABRIKAT! :D Seit 3 Wochen bin ich meines Forumnamens "unwürdig" und habe keinen Corolla mehr. :D Da mir mein Arbeitgeber nun...