Drehzahlniveau beim Yaris (TS)

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von RinaMat, 20.04.2003.

  1. #1 RinaMat, 20.04.2003
    RinaMat

    RinaMat Guest

    Hi Leute,
    brauch mal eure Erfahrungswerte!

    Hab mir über Reifenumfang (185/55R15) und Getriebeübersetzung des Yaris TS das Drehzahlniveau im 5. Gang bei 100km/h ausgerechnet.
    Erstaunlich hoch: 100km/h im 5. bedeutet 3190U/min!!!

    Bei meiner Rina 7A-FE sinds nur 2636U/min!

    Das muß ja fürchterlich sein, wenn man "gemütlich" 100 Sachen fährt und dabei der Motor bei fast 3200 dreht!!!

    Wie sind da eure Erfahrungen (Lautstärke, Verbrauch?)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Holland Yaris, 20.04.2003
    Holland Yaris

    Holland Yaris Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2002
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    0
    Der Yaris T Sport hat ein sport getriebe und ist kurtzer uberzetzt als der normalen Yaris !

    Lautstarke ist nicht so slim und verbrauch bei mir im snit ist so 6,5 bis 7 L auf 100 km

    Peter
     
  4. #3 RinaMat, 20.04.2003
    RinaMat

    RinaMat Guest

    Man kann die Berechnung noch weitertreiben:

    Vmax ist 190km/h, das wäre laut Berechnung ein Drehzalniveau von 6061U/min! 8o :D !
     
  5. Jevil

    Jevil Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.09.2002
    Beiträge:
    2.278
    Zustimmungen:
    0
    Ja und, ist beim E10 doch genauso hoch.
     
  6. Oliver

    Oliver Mitglied

    Dabei seit:
    22.01.2001
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Der 7A-FE ist ein Langhuber, hat die selbe Bohrung wie 4A-FE aber 8,5 mm mehr Hub. Das maximale Drehmoment liegt beim Magermix 7A-FE (ist doch in der Carina verbaut, der Non-Magermix in der T20 oder?) schon bei 2800 U/min (3200 U/min beim Non-Magermix) die Höchstleistung schon bei 5600 Touren. So ist es kaum verwunderlich das der Antrieb um einiges länger übersetzt ist als im Yaris, das spart einiges an Sprit und man kommt trotzdem flott voran.

    Oliver
     
  7. #6 RinaMat, 11.05.2003
    RinaMat

    RinaMat Guest

    @Oliver

    Der TS-Motor 1NZ-FE ist auch ein Langhuber!!!!

    Und die 5. sollte meiner Meinung nach länger übersetzt sein...
     
  8. #7 Smeagol, 11.05.2003
    Smeagol

    Smeagol Mitglied

    Dabei seit:
    15.02.2002
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    0
    zum Vergleich: mein Corolla E9 mit dem 2E-E ist bei 3100 Touren am leistesten :] hört man nämlich gar nüx vom Motor bei der Drehzahl (max Nm bei 5000 u/min max PS bei 6400 u/min)
     
  9. Hardy

    Hardy Guest

    Wenn man den 5. länger übersetzt, dann ist vielleicht die Vmax geringer. Und eben die Beschleunigung. Japaner sind fast alle kürzer übersetzt als deutsche Autos, weil sie mehr duch flottes Fahren glänzen sollen, und nicht, daß die auf deutschen Autobahnen schnellster sind.
     
  10. Toy

    Toy Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.709
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    dies und das...
    Krasseste Beispiele:
    Der Corolla AE82GT vom Sole dreht bei 100 KM/h ca 3500 u/min.
    Meine Celica ST165 dreht bei 100 KM/h ca 2500 u/min.
    Das hat alles Vor- und Nachteile. Vorteil Sole: er faährt 80 KM/h im 5. und geht aufs Gas, dann beschleunigt der Wagen zügig bis zur Vmax.
    Weiterer Vorteil: er hat 124 PS und ich 185. Mal abgesehen davon, das mein Leergewicht natürlich höher ist, sollte man aber trotzdem meinen, dass ein Wagen mit 60 mehr-PS, einem Glas mehr Hubraum und Turbo besser beschleunigt. Aber weit gefehlt. Bis ca 140 KM/h komme ich nicht wirklich weg. Ich bin zwar schon schneller, aber nur geschätzte 2-3 Wagenlängen, und das is nicht viel.
    Nachteile sind natürlich Geräuschkulisse auf längeren AB_Etappen. Wenn wir zusammen nach Speyer oder so fahren ist Schnittgeschwindigkeit so 160-180 KM/h. Da wirds bei ihm schon ganz schön laut ;)
    Desweiteren natürlich hoher Spritverbrauch (ca 13 Ltr mit einer 1.6er Maschine).
    Aber meine (zu) lange Übersetzung hat auch Nachteile.
    1. Ich kann nicht im 5. durch ne Ortschaft gondeln- wenn ich das doch will muss ich min 85 fahren...
    2. Wenn ich bei 80 im 5. aufs Gas trete passiert ungefähr nichts. Und das mit fast 200 PS *gähn*
    Natürlich hat das aber auch Vorteile. Ich kann ganz entspannt 200 fahren, ohne mich selbst zu nerven. Desweiteren hab ich selbst bei Tacho 230 noch über 1500 u/min Platz bis zum Begrenzer.
    Das hat folgenden Vorteil: Man kann sich selbst suggerieren ein schnelles Auto zu fahren :hat2
    Auf der Geraden komme ich über Tacho 240-245 nicht heraus- keine Power mehr.
    Wir haben hier aber ein sehr langes Bergab Stück, und am unteren Ende hab ich Tacho 270 :]
    Zitat Mitfahrer : "Dann fährt Deiner ja schneller als der M5 von meinem Dad?! Der ist bei 250 abgeriegelt"
    Ich hab ihn natürlich mal in dem Glauben gelassen :) In Realität würde der mich natürlich in allen Disziplinen- inkl Vmax- sowas von abledern, daß ich nur noch 4 Auspuffrohre sehen würde- wenn überhaupt.
    Ich finde eine gute Faustformel (bei Autos mit 5 Gang) ist 5. Gang, 3000 u/min, 100 KM/h...
    Dann ist es weder zu lang, noch zu kurz.

    Toy
     
  11. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 RinaMat, 12.05.2003
    RinaMat

    RinaMat Guest

    Ich werd trotzdem einen neuen Thread starten, ob man denn nicht den 5. Gang vom D4D übernehmen kann ...
     
  13. micha

    micha Guest

    Sag mal ist der Yaris TS eigentlich lauter so bei 140km/h als der E11 1.4 ??
     
Thema:

Drehzahlniveau beim Yaris (TS)

Die Seite wird geladen...

Drehzahlniveau beim Yaris (TS) - Ähnliche Themen

  1. Yaris P1F TS: Scheinwefer VL + Heckwischer + Nebler

    Yaris P1F TS: Scheinwefer VL + Heckwischer + Nebler: Hallo zusammen, ich suche derzeit einen Scheinwerfer für einen Yaris P1F (Facelift mit Träne) für die Fahrerseite. Bei meinem jetzigen hängt...
  2. Robustheit / Ölverbrauch bei höheren Laufleistungen beim 998ccm Motor / 69PS

    Robustheit / Ölverbrauch bei höheren Laufleistungen beim 998ccm Motor / 69PS: Hallo, ich komme aus dem Daihatsu Lager und leider gibt es ja keine Daihatsu Neuwagen mehr in Deutschland. Bei meiner Überlegung nach einem neuen...
  3. Yaris 1.3 oder 1.4 D4D

    Yaris 1.3 oder 1.4 D4D: Hallo Leute, habe etwas Kohle zusammengespart und plane mir etwas jüngeres zu holen. Optisch spricht mich der Yaris XP9 an und der wäre auch im...
  4. Yaris XP9 Radio tauschen

    Yaris XP9 Radio tauschen: Hallo zusammen. Ich würde gern am XP9 meiner Frau das Radio tauschen, da sie sich USB und (vielleicht) Bluetooth inkl. Freisprechen wünscht. USB...
  5. 2ZZ-GE Toyota ts Motor 192ps

    2ZZ-GE Toyota ts Motor 192ps: suche für meinen corolla ts einen motor block mit kopf würde mir reichen bitte alles anbieten km ist egal hauptsache läuft gut