Drehzahl zu hoch beim E9

Diskutiere Drehzahl zu hoch beim E9 im Motor Forum im Bereich Technik; :(Hallo, habe leider ein Problem mit meinen Corolla Liftback,1.3SR 75 PS. Bei längerer Fahrt, geht mir die Drehzahl auf 1200 Umdrh. hoch und...

  1. Exxon1

    Exxon1 Guest

    :(Hallo,

    habe leider ein Problem mit meinen Corolla Liftback,1.3SR 75 PS.
    Bei längerer Fahrt, geht mir die Drehzahl auf 1200 Umdrh. hoch und bleibt so.Wenn man Ihn im Stand stehen läßt(ca. 3-5min), geht es irgendwann auf 750 Umdreh. zurück.Sobald man Ihn wieder bewegt, bis zur nächsten Ampel geht er wieder hoch auf 1200 Umdreh.
    Das Thermostat habe ich heute wechseln lassen .Leider ohne Erfolg.
    Toyota kann nix finden, Alle Schläuche sind dran und unbeschädigt.
    Ist es der Kaltluftschieber?Wo ist der?
    Was kann das noch sein?
    HAbe gelesen, das wäre normal bei den SR Modellen?!
    Danke für alle Hilfe!
    Gruß
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Exxon1

    Exxon1 Guest

    Habe jetzt mit einen kompetenten Toyota Händler gesprochen. Er meint es wäre normal, dass er kurze Zeit eine Drehzahlanhebung macht, Ist wegen der Abgasregelung so gedacht,aber er müßte dann wieder relativ schnell runter gehen.Wenn er es nicht macht oder nur sehr träge, kann es das Leerlaufventil(kostet ca. 250Euro)sein.
    Also dann lasse ich es lieber so.
    Solange er nicht zuviel Sprit nimmt.

    Gruß
     
  4. kaengy

    kaengy Guest

    Hmmm, hatte das Problem bei meinem Ford KA, Bj 98

    Drehzahl ging beim Auskuppeln hoch, habe das Leerlaufregelventil erneuern lassen, brachte aber auch nix, also hab ich die Kiste abgestoßen.

    Nur blöderweise hab ich mir jetzt einen E9 gekauft, den ich nächste Woche bekomme, ich hoffe, das geht nicht schon wieder los...
     
  5. Flatti

    Flatti Mitglied

    Dabei seit:
    04.04.2003
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    0
    Solche Mätzchen hat meiner auch.

    Wie hoch dreht deiner denn bei unter 5 Grad (geschätzt)?
    Meiner liegt da in der Gegend 2500-2600.

    Daran ist ziemlich sicher der Zusatzluftschieber schuld. Aber weil das Teil so teuer ist, ignorier ich das bisher einfach.
    Gebrauchte kriegt man auch fast nie, weil fast alle kaputtgehen. X(
     
  6. Exxon1

    Exxon1 Guest

    Hallo,

    beim Kaltstart(0Grad) hat er schon so seine 2200 Umdreh,aber später hat er immer noch 1200 Umdreh.
    Habe mir jetzt den Leerlauf auf ca. 900 Umdreh eingestellt. Jetzt ist er im warmen Zustand(Ampel,Stau) bei 500 Umdreh.
    etwas wenig, aber er geht noch.

    Gruß
    Klaus
     
  7. #6 Toyo Tom, 11.11.2004
    Toyo Tom

    Toyo Tom Senior Mitglied

    Dabei seit:
    11.12.2001
    Beiträge:
    1.067
    Zustimmungen:
    0
    Hi

    Wenn du den Schlauch vor der Droßelklappe abmachst,findest du vor der Droßelklappe ein Loch.Dieses geht zum Bypass vom Kaltstartschieber.Das Loch halte mal zu wenn er warm ist.Im warmen zustand sollte die Drehzahl dann nicht mehr als 150-200U/min absinken.Tut sie es doch ist der Kaltstartregler hinüber.

    Gruß Tom
     
  8. Exxon1

    Exxon1 Guest

    Danke für den Tip!

    Aber was kostet der?
     
  9. And1

    And1 Mitglied

    Dabei seit:
    01.11.2004
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    2
    Könnte der Drosselklappenregler sein

    Das gleiche Problem hatte ich auch Die Widerstandspois gehen über eine Keramikscheibe.
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Toyo Tom, 15.11.2004
    Toyo Tom

    Toyo Tom Senior Mitglied

    Dabei seit:
    11.12.2001
    Beiträge:
    1.067
    Zustimmungen:
    0
    Drosselklappenregler? ?(
    Keramikscheibe?
    Sorry da bist du an der falschen Baustelle...

    Gruß Tom
     
  12. #10 Impeesa, 16.11.2004
    Impeesa

    Impeesa Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2002
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    0
    @Exxon1
    Hoert sich ganz klar nach Zusatzluftschieber an. Das Problem hatte ich auch: im kalten Zustand viel zu hoch, normal bei 1300rpm und wenn ich im Stau oder an der Ampel stand etwa 700rpm.
    Leider kostet das Teil neu etwa 160 Euro. X( X(
    Da hilft wohl nix anderes als auf die Suche zu gehen und einen gebrauchten zu finden der noch funktioniert.... :(
     
Thema:

Drehzahl zu hoch beim E9

Die Seite wird geladen...

Drehzahl zu hoch beim E9 - Ähnliche Themen

  1. Diverse Fehelemeldungen beim RAV4 Bj. 2006

    Diverse Fehelemeldungen beim RAV4 Bj. 2006: Erstmal ein Hallo in die Runde. Bin neu hier und hoffe dass ich Hilfe bekomme auf mein Problem das mein RAV 4 Baujahr 2006 seit ca 3 Wochen hat....
  2. Spiel beim lenken - yaris 2001 - 1.0

    Spiel beim lenken - yaris 2001 - 1.0: moin leute, bis gestern abend war mit meinem yaris noch alles in Ordnung. Gestern war mein 1. arbeitstag im neuen jahr, als ich feierabend hatte...
  3. Schlachte Corolla e9 Liftback

    Schlachte Corolla e9 Liftback: Guten Tag . Ich schlachte einen Corolla e9 Liftback, es War ein Gti aus Österreich . Motor und innenraum teile wie auch die Türen sind schon weg...
  4. aygo piept beim gas geben

    aygo piept beim gas geben: hallo ihr lieben, hoffe ich finde hier hilfe. mein auto steht aktuell in der werkstatt...dort kann man das problem nicht lösen und der toyota...
  5. probleme mit Lichmaschine beim Paseo

    probleme mit Lichmaschine beim Paseo: moin, mein 96er Paseo hat gerade frischen Tüv bekommen :) jetzt gehen die probleme los Ladestrom 10,xx also gar nix hab dann die Lima ausgebaut...